Monster Hunter Rise startet kostenlose Demo auf Steam – Mit Multiplayer

Nach langer Wartezeit gibt es endlich Neuigkeiten für die PC-Spieler unter den Monster-Hunter-Fans. So wurde die kostenlose Demo von Monster Hunter Rise nun auf Steam veröffentlicht. MeinMMO verrät euch, was drinsteckt.

Was ist Monster Hunter Rise? Das ist der neueste Ableger der Monster-Hunter-Reihe. Die Reihe besteht hauptsächlich aus Action-RPGs, in denen ihr die Rolle eines Jägers übernehmt.

  • Ihr fangt als absoluter Neuling an, jagt immer gefährlichere Monster und werdet immer besser.
  • Gleichzeitig stellt ihr mit dem Material dieser Monster immer besseres Equipment her und werdet zum Elite-Jäger.
  • Monster Hunter ist durch seine riesige Auswahl an detaillierten Monstern, ausgefeiltes Gameplay und seine detaillierten Welten bekannt.
  • Zuletzt schaffte die Reihe mit Monster Hunter World: Iceborne seinen endgültigen Durchbruch im Westen.

Im Gegensatz zu Monster Hunter World, das 2018 für PC, PS4 und Xbox One und mittlerweile auch auf Xbox Series und PS5 erschienen ist, kam Rise bisher nur für die Nintendo Switch.

Früh wurde aber bestätigt, dass die Exklusivität für die Nintendo-Plattform nur zeitlich begrenzt ist und eine PC-Version im Jahr 2022 erscheinen soll. Nun gibt es auf Steam eine Demo-Version zu Monster Hunter Rise und die bietet sogar einen Multiplayer.

Wann startet die Demo? Sie ist seit dem 13. Oktober auf Steam verfügbar. (via steampowered.com)

Wie viel Speicherplatz braucht die Demo? Ihr braucht rund 10 GB freien Festplattenspeicher. Der Download ist6,7 GB groß.

Wir zeigen euch, was euch erwartet. Zuvor könnt ihr euch aber hier PC-Gameplay von Monster Hunter Rise anschauen:

Anzeige von GameStar Inhalten widerrufen. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Demo zur PC-Version von Monster Hunter Rise kostenlos spielbar

Gibt es ein Limit oder eine zeitliche Begrenzung? Nein. Laut Capcom könnt ihr die Demo so lange und so ausgiebig spielen, wie ihr wollt. Auf der Switch waren die Quest-Versuche und die Online-Server nur begrenzt.

Gibt es Multiplayer? Ja. Ihr könnt die Demo entweder solo, oder Koop mit Online-Freunden spielen.

Das erwartet euch in der Demo: Wie in der Demo, die damals für die Switch erschien, bietet die PC-Demo eine Auswahl aus 5 verschiedenen Missionen.

  • Es gibt zwei Tutorial-Quests, die euch die Steuerung und die neuen Elemente des Spiels vorstellen
  • Dazu kommen drei Jagdquests mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden

Insgesamt könnt ihr drei verschiedene Monster aus Rise jagen gehen:

  • Groß-Izuchi
  • Mizutsune
  • Magnamalo

Besonders Magnamalo stellt eine Herausforderung dar und ist selbst für Veteranen eine Herausforderung.

Wie üblich könnt ihr sämtliche Waffen-Klassen von Monster Hunter ausprobieren:

  • Schwert und Schild
  • Langschwert
  • Großschwert
  • Bogen
  • Leichtes Bogengewehr
  • Schweres Bogengewehr
  • Lanze
  • Gewehrlanze
  • Hammer
  • Morph-Axt
  • Energieklinge
  • Gleve
  • Jagdhorn
  • Doppelklinge

Spieler der Demo erhalten außerdem einen netten Bonus in Form von Items, wenn das Spiel erscheint. Dazu gehören beispielsweise 20 Mega-Heiltränke, Fallgruben oder andere Hilfsmittel.

Monster Hunter Rise ändert die alte Formel mit Wyvern-Reiten und Seilkäfern

Mit Monster Hunter Rise wurden die Seilkäfer und das Wyvern-Reiten eingeführt. Sie verändern das Kerngameplay der Reihe und bringen neue Optionen mit.

Was sind die Seilkäfer? Mittels dieser Käfer seit ihr beweglicher als je zuvor. Sie funktionieren quasi wie Greifhaken, nur dass ihr keinen bestimmten Punkt braucht, um euch heranzuziehen. Dank er Käfer könnt ihr euch einfach mitten in der Luft halten und herumschwingen.

Hinzu kommen neue Moves, die euch ausweichen lassen oder neue Angriffsmuster bringen. Diese sogenannten Switch-Skills lassen sich freischalten und austauschen, was euch zusätzliche Move-Sets für eure Waffen liefert.

Was ist Wyvern-Reiten? Statt den früheren Mount-Attacken, in denen ihr euch auf dem Rücken der Monster festkrallen und diese umwerfen konntet, könnt ihr diese mittels Seilkäfer nun reiten.

Landet ihr genügend Treffer mit Seilkäfer-Angriffen, könnt ihr im richtigen Moment das Monster reiten und sogar als Waffe gegen andere Monster einsetzen. Hier seht ihr im Video, wie das aussieht:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Monster Hunter Rise erscheint im Januar für PC – Die Systemanforderungen

Was muss mein PC können? Da Rise auf der Switch erschien, sind die Hardware-Anforderungen recht moderat. Hier sind die offiziellen Systemanforderungen zu Monster Hunter Rise:

Minimum:

  • Setzt 64-Bit-Prozessor und -Betriebssystem voraus
  • Betriebssystem: Windows 10 (64-bit)
  • Prozessor: Intel Core i3-4130 oder Core i5-3470 oder AMD FX-6100
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
  • Grafik: NVIDIA GeForce GT 1030 (DDR4) oder AMD Radeon RX 550
  • DirectX: Version 12
  • Netzwerk: Breitband-Internetverbindung
  • Speicherplatz: 23 GB verfügbarer Speicherplatz
  • Zusätzliche Anmerkungen: Die Anforderungen entsprechen 1080p/30fps auf niedrigen Einstellungen

Empfohlen:

  • Setzt 64-Bit-Prozessor und -Betriebssystem voraus
  • Betriebssystem: Windows 10 (64-bit)
  • Prozessor: Intel Core i5-4460 oder AMD FX™-8300
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
  • Grafik: NVIDIA GeForce® GTX 1060 (VRAM 3GB) oder AMD Radeon RX 570 (VRAM 4GB)
  • DirectX: Version 12
  • Netzwerk: Breitband-Internetverbindung
  • Speicherplatz: 23 GB verfügbarer Speicherplatz
  • Zusätzliche Anmerkungen: Die Anforderungen entsprechen 1080p/30fps bei mittleren Einstellungen

Die Anforderungen können sich bis zum Release noch ändern.

Wann erscheint Monster Hunter Rise auf PC? Der offizielle Release ist am 12. Januar 2022 für Steam.

Erscheint Rise auch auf anderen Plattformen? Das ist aktuell nicht bekannt und es gibt keinerlei Informationen dazu. Es dürfte aber unwahrscheinlich sein.

Werdet ihr Rise auf dem PC spielen? Oder habt ihr bereits auf der Switch zugeschlagen?

Weitere Releases findet ihr in unserer Liste zu den neuen Spielen in 2021: Releases von MMOs und Multiplayer-Games – Stand 13. Oktober 2021

Quelle(n): monsterhunter.com, steampowered.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Sgt. Butterbread

Wahrscheinlich wäre es wichtig zu erwähnen, dass Capcom auf Twitter bestätigt hat das es später kein cross-play oder cross-save geben wird. Leider. Ich hatte mich schon gefreut endlich mit meinen Bruder spielen zu können, weil der keine switch hat. Ein zweites Mal kaufe ich es mir dann doch nicht.

Dave

Ich kann das Spiel nicht spielen. Weder der Dualshock noch der Dualsense Controller funktionieren. Wenn der Dualsense über Bluetooth verbunden ist, stürzt sogar der PC ab wenn das Spiel gestartet wird.

Fucuro

Kann wer was zum Multiplayer sagen? Ist das so in etwa wie bei Monster Hunter World geregelt?

Sgt. Butterbread

Im großen und ganzen: Ja. Du erstellst eine Sitzung, kannst dann noch einen Passcode festlegen und dann können deine Freunde beitreten. Entweder über die Sitzungsnummer oder bestimmt über die Freundesliste (hab die switchversion, MP noch nicht auf steam getestet). Das gilt sowohl für releaseversion als auch die Demo. Was allerdings nicht mehr geht ist das SOS Signal, das wurde aus Rise rausgenommen. In der Demo ist aber sowieso alles idiotensicher finde ich. Wichtiger Unterschied ist allerdings das du später bei der Vollversion das Lager über die Boten-Felyne öffnest, nicht wie bei world. Wenn du noch was wissen möchtest, frag einfach.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x