Momo macht in Fortnite-Videos Kindern und Eltern Angst – Das sagt YouTube

In Fortnite wird gerade über das Gruselvieh Momo diskutiert. Das Ding taucht angeblich immer wieder in Videos auf und sorgt bei vielen Kindern für Angst und Schrecken. Auch die Eltern machen sich Sorgen. Denn das Ding fordert Kinder auf, sich was anzutun.

Was ist Momo? Diese gruslige Kreatur tauchte erstmals 2018 auf. Damals schrieb eine fremde Nummer tausende von Whatsapp-Nutzern an und forderte sie auf, die gesendete Nachricht an 15 weitere Nutzer zu senden. Falls dies nicht passieren würde, dann würde der Nutzer sterben.

Für Erwachsene ist ein solcher Kettenbrief nicht wirklich ernst zu nehmen. Kinder aber wurden durchaus in Angst und Schrecken versetzt.

Das hat Fortnite mit Momo zu tun

Deshalb ist jetzt auch Fortnite betroffen: Einige Fortnite-Spieler haben jetzt berichtet, dass in Videos auf YouTube diese Kreatur auftaucht.

Sie kommt mitten in Let’s-Plays von Fortnite ins Bild und unterbricht das Video.

Dabei soll sie wohl sagen: „Hallo, ich bin Momo. Dein schlimmster Albtraum. Ich werde dich töten. In der Nacht werde ich in deinem Bett sein, am Morgen bist du tot.

Willst du eine Überraschung? Schau mir in die Augen. Ich lüge nicht. Du wirst sterben.

Schneide dir ins Bein, und du wirst mich niemals treffen. Schneide deine Handgelenke auf, und deine Eltern werden mich nie sehen. Süße Träume, mein Kleines.“

Momo Aussehen
So sieht die gruslige Kreatur Momo aus.

Deshalb sind Eltern in Sorge: Auch hier ist es für Erwachsene leicht zwischen dem Fake und der Realität zu unterscheiden. Viele Kinder, die Fortnite-Videos schauen, können dies aber möglicherweise nicht.

Nicht nur Fortnite ist von diesen scheußlichen Videos betroffen. Auch in der Kinderserie „Peppa Wutz“ taucht diese Kreatur angeblich auf. Diese Sendung ist vor allem für Kleinkinder gedacht.

So berichten schon zahlreiche Eltern davon, dass ihre Kinder völlig verstört zu ihnen kamen. Die Videos stellen also eine große Gefahr für die Kinder dar.

Das berichten Eltern

Kind sollte sich Glatze schneiden: Vor allem in England ist dieses Thema groß. Dort sind einige Kinder betroffen. So berichtet die „Sun“ von einem 5-jährigen Mädchen, das von ihren Eltern im Bad mit einer Schere gefunden wurde. Ihr wurde angeblich von Momo befohlen, sich eine Glatze zu schneiden, da ihr sonst weh getan wird.

Kind hört gruselige Geräusche: Ein 6-jähriger Junge soll gruslige Geräusche in einem Gaming-Video gehört haben. Momo hätte dort wohl gesagt, dass man seinen Freunden weh tun möchte. Daraufhin konnte der Junge nur in Anwesenheit seiner Mutter und eines Wachhundes einschlafen.

Fortnite Gameplay
Auch in Fortnite-Videos soll Momo auftauchen.

Nach solchen sind nun viele Eltern, auch in Deutschland, im Aufruhr und fordern von YouTube, dass solche Videos von der Plattform verschwinden.

So reagiert YouTube auf diese Videos

Das sagt YouTube: Die Video-Plattform nimmt dieses Thema durchaus ernst, aber gibt den Eltern auch eine Versicherung:

Nach langer Überprüfung haben wir keine aktuellen Beweise für Videos gesehen, die die Momo-Challenge auf YouTube bewerben. Videos, die schädliche und gefährliche Herausforderungen fördern, stehen eindeutig im Widerspruch zu unserer Politik, einschließlich der Momo-Challenge. Trotz Presseberichten über diese Herausforderung haben wir keine neuen Links von YouTube erhalten, die gegen unsere Community-Richtlinien verstoßen.

Was bedeutet das? Laut YouTube gibt es auf ihrer Plattform keine Videos mehr, in denen Momo die Zuschauer dazu aufruft sich selbst zu verletzen. Dennoch gibt es weiterhin Videos, die über diese Kreatur berichten und dabei auch Bilder davon zeigen. Dies verstoße nicht gegen die Richtlinien von YouTube.

Momo als Puppe
Ursprünglich ist Momo diese japanische Puppe. Quelle: Instagram

Daran erkennt man mögliche Videos: Wenn ihr euch Videos anschaut, dann achtet genau darauf, dass es auch von dem richtigen Kanal hochgeladen wird. Die Videos, in denen Momo auftaucht sie Reuploads. Das Video wurde also meinst von einem kleinen Kanal erneut hochgeladen und mittendrin die Momo-Sequenz eingeschnitten.

Abschließend kann man einfach nur hoffen, dass diese kranke Challenge irgendwann wieder verschwindet, so wie es 2018 auf Whatsapp der Fall war.

In Videos von MontanaBlack wird diese gruslige Kreatur wohl nicht auftauchen:

Fortnite: 1. eSport-Turnier in Deutschland mit MontanaBlack war ein Erfolg
Quelle(n): Bild, Extratipp
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
52 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Virtuos666

Unter den Konsoleros (Xbox) hat kein einziger davon gehört (Per Status gefragt mit 71 Kommis), in einem Disc Channel (GameKiller Network) mit 700+ aktiven – ebenfalls keiner. WA Grüppchen bzgl Gaming sahen auch nichts.

Nirgends finde ich etwas, außer diverse Berichte auf „gamer leitenden“ Seiten.

Och Momo… Du warst mal so witzig… Und jetzt schaffst du es Gerüchte zu streuen und dennoch von 1k+ nicht einmal gesehen zu werden. Skillzzzz

Psycheater

Krank. Aber dann nehmt doch bitte dieses Bild auch nicht als Aufhänger für den Artikel, hier lesen doch auch sicher jüngere Leser mit

airpro

Is ne Click „Challenge“

Gast

Hat schon jemand wirklich eines dieser Videos gesehen? Die „Leitmedien“ haben begonnen darüber zu berichten, aber Google erklärt das sie derlei Videos nicht entfernen können, weil sie nicht existieren. Mir scheint das ganze ist ein Hoax oder eine gesteuerte Kampagne, um uns Artikel 13 des Leistungsschutzrechts, also die Uploadfiler, „schmackhaft“ zu machen. Bevor ich nicht so ein manipuliertes Video sehe, glaube ich dass das Phänomen Momo als Fake-News zu werten ist.

Daniel Vahtaric

Oder es ist eine Schmutzkampagne von EA und Respawn damit die Kids aufhören Fortnite zu spielen haha
Würde meiner KD und Win Rate vermutlich gut tun

Corbenian

Was sind das für Menschen, sorry, nicht Menschen, sondern Monster, die sowas verbreiten und Kinder psychisch brechen wollen und sogar in den Tod treiben wollen…

Was macht der BND eigentlich? Ja, sowas ist eine Gefährdung der Bevölkerung – die wehrlosesten als Ziel…
Standort auslesen und die entsprechenden Uploader lebenslang wegen Anstiftung zum Massenmord wegsperren.

Sorry, aber solche Monster in Menschenhülle widern mich an.

Szaaza

Lol mir würde es mehr Angst machen wenn mein Kind, mein Geld in so einen Spiel lässt, weil sich die Blagen aufm Schulhof nur noch über Skins und Streamer identifizieren

Momo

Dir ist dein Geld also wichtiger als das Leben deines Kindes!?

Farson Kuriso

Und das sagt “momo“ ne spaß, hast recht

Frenzy

Ist dann nur komisch, dass niemand von den News Portalen je so ein Video gesehen haben…. Nicht mal die Eltern, die das public gemacht haben haben es selbst gesehen … alles also ziemlich fragwürdig
Gibt absolut keine Belege, dass es solche Video jemals gegeben hat…

Wer Kinder auf das normale youtube lässt macht eh ganz gewaltig was falsch

RagingSasuke

Auf der youtube kids app gibt es auch peppa wutz. Seit das mit Momo wieder die Runde macht, wurde alles was youtube enrhält entfernt.
Nun hat mein kleiner auch kein ytube kids mehr.

Frenzy

Das Problem ist halt:

Für „Seit das mit Momo wieder die Runde macht“ gibt es keine Belege
Nur Behauptungen von Eltern

RagingSasuke

Das ist kein Problem! Als Elternteil ist diese Information Gold Wert. Ich glaube nicht das mehrere Eltern aufgelöst den Portalen davon berichten und das ist gelogen. Selbst wenn, ich kann ja nach aufgreifen dieser Information selber entscheiden was ich tue.

Timo

Und was soll diese dumme Bemerkung am Ende „In Videos von MontanaBlack wird diese gruslige Kreatur wohl nicht auftauchen:“
Wieviel zahlt er euch für die Werbung?

Gerd Schuhmann

Danach ist ein Artikel über MontanaBlack verlinkt – das ist eine Überleitung.

Für diesen Kommentar hast du dich jetzt extra hier angemeldet, sehe ich das richtig? 😀

Wenn uns jeder Geld dafür bezahlen würde, wenn wir über ihn berichten, wäre das echt super. Leider sieht die Welt anders aus.

Timo

Na klar, für einen Kommentar muss man sich ja irgendwann zuerst mal anmelden, hätte genau so gut jeder andere Artikel sein können. Ist es so eine seltenheit es extra zu erwähnen?

Andy

Solche Kommentaren dürfen nur Stammkunde schreiben,aber keine Frischlinge.pffff

Frank Seifert

Müsst ihr das als ausgangsbild machen?!?!?! Mein herz. Ich wollte nur durch die News scrollen ….

RebelXwithoutXcause

Ach…. Einfach einen fortnite skin draus machen und schon war es das mit der Angst.

Kristian Steiffen

Das Ding sieht albern aus – aber ich kann verstehen das Kinder es gruselig finden.
Ich finde es auch nicht witzig bewusst mit solchen Gruseleinschnitten in Fortnite Videos oder Kindermärchen auf diese Zielgruppe abzuzielen. Kinder können das gar nicht einschätzen das es sich hierbei um einen schlechten Scherz handelt. Und für den Fall das da Leute hinterstecken die ernsthaft wollen, das sich kleine Kinder etwas antun – kann ich nur sagen – in der Hölle gibt es einen ganz besonderen Platz für solchen Abschaum. Und falls das nicht reicht, komm ich gern persönlich rum und reiß‘ euch den Sack ab wie ein Papierhandtuch, dann krichta nie wieder n‘ „Steiffen“ 😉

AsylumOfGame

Meine Schwester teilte mir mit, das es in Deutschland bereits Polizei-Besuche in Grundschulen durchgeführt werden.
Einen solchen Besuch erhielt meine Nichte (7 Jahre als) auf ihrer Grundschule.
Da mit dieser Momo auch wieder Kettennachrichten per WhatsApp und co. im Umlauf sind und den Kindern befohlen wird sich selbst zu verletzen…

Die Leute die sowas in Umkreis bringen, sollten gezwungen werden diese Forderungen selbst durchzuführen…

Jyux

Ist das mittlerweile normal das Kinder in dem Alter bereits Smarphones besitzen und auf Youtube etc. surfen und Whatsapp benutzen?
Nur so aus Interesse. Also ich hab keine Kinder, aber ein Smartphone wäre das letzte was ich meinem Kind in dem Alter in die Hand drücken würde.

AsylumOfGame

Meine Nichte besitzt kein modernes Smartphone.
Als sie ein Smartphone, wie ihre Klassenkameraden, haben wollte wurde sie vor die Wahl gestellt…
Neues Handy oder ihr Reiten.. weil wegen Geld.
Aber ja, mittlerweile laufen auch schon Grundschüler mit neueren und teilweise teuren Handys herum.
Sie hat ein älteres IPhone von ihrer Mutter bekommen, damit sie erreichbar ist.
Meine Nichten müssen mit dem Schulbus vom Dorf in die Stadt fahren. (30min. Schulbus-Fahrt).

PetraVenjIsHot

Das Vieh sieht echt gruslig aus

BuckyVR6

Hab mit meiner Kleinen schon drüber gesprochen sie findet es gruselig ja aber sie weiß jetzt wenigstens das da irgendwelche halbstarken Möchtegern dahinterstecken. Aber in nächster zeit schau ich wohl einmal mehr lieber in den YT Verlauf.

Frenzy

oder man benutzt youtube kids ^^

BuckyVR6

Du schon wieder -.- ….
Im Gegensatz zu anderen menschen erkenne ich der kleinen nicht jegliche Intelligenz ab und lass sie in einem Hochsicherheitstrakt aufwachsen.

Frenzy

??

Subjunkie

Irgendwie hatte ich Momo ja anders in Erinnerung, aber das Buch von Michael Ende kennt wahrscheinlich eh keiner mehr…

ConsoleCowboy

Doch

Subjunkie

Das ist schön zu lesen. Das Buch hab ich damals regelrecht verschlungen!

Ace Ffm

Radost Bokel hat sich ganz schön verändert. Hatte sie hübscher in Erinnerung.

Subjunkie

Ist ja auch schon ein paar Tage her, unvorteilhaft gealtert würde ich sagen! xD

Ace Ffm

Wohl wahr! 😉

Joker#22737

Kann die Aufregung durchaus verstehen, ich bin 25 und muss zugeben, dass mir das Ding wirklich Angst macht. Als hätten es Analysten auf Basis von jahrelanger Forschung entworfen …

ConsoleCowboy

Reiß dich zusammen.

Momo

wäre doch langweilig wenn jeder Mensch gleich wäre.
ich bin auch eine Schißbuchse wenn ich mir Abends/Nachst Horror FIlme angucke. Dann mach ich immer erst das nächste Licht an bevor ich das wo ich raus gehe ausmache. 😛

Obwohl ich ganz genau weiß das da niemand sein kann.

ConsoleCowboy

Oh Schreck! Momo jetzt auch bei Mein-MMO! *verstecktsichmitjokeruntermbett*

Momo

*unterm Bett gucken*

Nein nicht jetzt erst, ich bin schon länger hier.
Durch die News weiß jetzt dummerweise jeder wie ich im RL aussehe. 😀

Joker#22737

Normalerweise lädt man mich vorher zum Essen ein bevor man sich zu mir legen darf 😛

BuckyVR6

Absoluter Kick gefällig ? Wintergarten Schiebe Tür nachts auf Horrofilm dabei Gucken da wurde mir Mulmig 😀 am besten sowas wie Alien 😀

Momo

Ich glaube da muss ich passen, wäre wahrscheinlich to much für mein Herz 😀

BuckyVR6

ach trainiert das Herz ganz gut und verbrennt Kalorien 😀
Lustig wenn der Nachbar nachts um 2 eine Rauchen musst und dir im ersten Moment das Herz in der Hose hängt 😀

Destiny Man

Ist echt ne ekelhafte Fratze. Hatte neulich auch so ein mulmiges Gefühl, als ich das mit den Videos für Kinder gelesen und mal in eins reingeschaut hab..

SVBgunslinger

WTF, versteh ich das jetzt richtig?
Die Streamer binden dann kurze Vids von dem Ding mitten in Ihren Let´s Plays ein?
Wieso zum Geier?

Gerd Schuhmann

Es sind wohl nicht die Original-Creator sondern Leute nehmen deren Content, laden den erneut hoch und schneiden das dann rein – so wie ich es verstanden habe.

SVBgunslinger

Fehlt mir jegliches Verständnis für.
Vor allem wenn ich da lese dass das auch bei Peppa Wutz und anderen Kinderserien gemacht wird.

ConsoleCowboy

Wo sind die Hacker wenn man sie braucht? Herausfinden wer der Typ ist und ihn mal schön doxxen. Ich bin genau die Sorte die mit dem Mob seine Tür einstiefelt.

Frenzy

Ja aber das sich Nachahmer, die das nur machen, weil es in den Medien thematisiert wird …

ConsoleCowboy

Nicht Streamer sondern irgendwer schnappt sich wohl ein Lets Play, oder so ne Kinderserie, schnippelt die rein und stellt die dann wieder solchermaßen präpariert online und findet sich toll.

ConsoleCowboy

Hab meinen ersten Kommentar gelöscht weil ich das Thema nicht ernstgenommen hatte. Würde ich meiner kleinen Tochter Youtube erlauben und da käme sowas und ich würde den Typen ausfindig machen, wäre Momo und alles was die ankündigt sein geringstes Problem.

Zerberus

Dummerweise ist Anstiftung zum Selbstmord erst einmal keine Straftat, sondern nur unter bestimmten Bedingungen. Ansonsten wäre es wenigstens einfacher gegen solche kranken Wichser vorzugehen -.-

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

52
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x