Größter Modus von Modern Warfare ist da – So könnt Ihr ihn alle in der Beta ausprobieren

Alle, die sich für das neue Call of Duty Modern Warfare interessieren, sollten jetzt unbedingt die Modern Warfare Open Beta auf PS4, Xbox One und dem PC spielen. Denn dort ist nun endlich Ground War live – der bis dato größte Modus im traditionellen Multiplayer von Call of Duty.

Darauf haben viele gespannt gewartet: Aktuell läuft die zweite Phase der Call of Duty Modern Warfare Beta. Dort ist seit dem Abend des 20. September nun endlich auch der Ground-War-Modus verfügbar und kann gespielt werden – zunächst noch von allen PS4-Spielern sowie den Vorbestellern auf dem PC und der Xbox One. Ursprünglich sollte dieser Modus eigentlich erst ab 19:00 Uhr des 21. September verfügbar sein.

Bei Ground War oder Bodenkrieg handelt es sich um den bisher größten Modus für den regulären Multiplayer-Part der „Call of Duty“-Reihe. Entsprechend heiß sind nun viele Spieler, den neuen Modus endlich selbst ausprobieren zu können.

So können alle Ground War ausprobieren: Im Laufe des heutigen Tages (21. September) wird die Modern Warfare Beta frei für alle Spieler auf allen Plattformen – wahrscheinlich gegen 19:00 Uhr deutscher Zeit. Dann können sich alle Interessenten auf der PS4, der Xbox One und auf dem PC sich ein eigenes Bild von Ground War (und weiteren Multiplayer-Modi von Call of Duty: Modern Warfare) machen.

Dazu müsst ihr lediglich Euren entsprechenden Plattform-Store nach „Modern Warfare Beta“ durchsuchen und diese dann herunterladen. Sobald die Beta dann heute für alle Spieler offen wird, können sich alle im neuen Bodenkrieg-Modus austoben.

Mehr Infos gibt es hier: CoD Modern Warfare: 2. Beta-Phase startet mit vielen Änderungen – So macht Ihr mit

Was genau steckt in Ground War?

  • Ground War oder Bodenkrieg ist im Prinzip eine größere Abwandlung des Domination-Modus. Es ist also ein traditionelles Multiplayer-Format in neuer Größe und kein Battle Royale wie Blackout aus Call of Duty: Black Ops 4.
  • Gespielt wird (aktuell) 32vs32, also mit 64 Spielern. Es ist schon jetzt der größte Modus für den regulären Multiplayer der gesamten bisherigen „Call of Duty“-Reihe.
  • Zwei Teams kämpfen mit Waffen, Panzern, Truppentransportern oder auch Hubschraubern auf einer großen Map um Kontrollpunkte (5 auf der aktuellen Map).
  • Die Ground-War-Karten sind größer, als die regulären Maps. Es sollen die bisher größten Karten in der Geschichte von Call of Duty sein. Im Rahmen der Beta ist eine Karte verfügbar – Karst River Quarry.
  • Auf einer größeren Map haben die Entwickler bereits mit 100 und mehr Spielern experimentiert. Wie die endgültigen Spielerzahlen am Ende ausfallen werden hängt jedoch unter anderem von der Größe der Map und der Anzahl der Kontrollpunkte ab.
  • Zum Einsatz kommt das reguläre Multiplayer-Loadout – also Waffen mit Attachments sowie Perks.
  • Auch in Ground War lassen sich Killstreaks nutzen.

Werdet Ihr Ground War ausprobieren oder habt es bereits? Wie ist Euer Eindruck von diesem neuen Modus?

CoD Modern Warfare kassiert großes M – ESRB-Rating spricht von Folterszenen
Autor(in)
Quelle(n): CharlieIntel
Deine Meinung?
Level Up (3) Kommentieren (19)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.