Größter Modus von Modern Warfare ist da – So könnt Ihr ihn alle in der Beta ausprobieren

Alle, die sich für das neue Call of Duty Modern Warfare interessieren, sollten jetzt unbedingt die Modern Warfare Open Beta auf PS4, Xbox One und dem PC spielen. Denn dort ist nun endlich Ground War live – der bis dato größte Modus im traditionellen Multiplayer von Call of Duty.

Darauf haben viele gespannt gewartet: Aktuell läuft die zweite Phase der Call of Duty Modern Warfare Beta. Dort ist seit dem Abend des 20. September nun endlich auch der Ground-War-Modus verfügbar und kann gespielt werden – zunächst noch von allen PS4-Spielern sowie den Vorbestellern auf dem PC und der Xbox One. Ursprünglich sollte dieser Modus eigentlich erst ab 19:00 Uhr des 21. September verfügbar sein.

Bei Ground War oder Bodenkrieg handelt es sich um den bisher größten Modus für den regulären Multiplayer-Part der „Call of Duty“-Reihe. Entsprechend heiß sind nun viele Spieler, den neuen Modus endlich selbst ausprobieren zu können.

So können alle Ground War ausprobieren: Im Laufe des heutigen Tages (21. September) wird die Modern Warfare Beta frei für alle Spieler auf allen Plattformen – wahrscheinlich gegen 19:00 Uhr deutscher Zeit. Dann können sich alle Interessenten auf der PS4, der Xbox One und auf dem PC sich ein eigenes Bild von Ground War (und weiteren Multiplayer-Modi von Call of Duty: Modern Warfare) machen.

Dazu müsst ihr lediglich Euren entsprechenden Plattform-Store nach „Modern Warfare Beta“ durchsuchen und diese dann herunterladen. Sobald die Beta dann heute für alle Spieler offen wird, können sich alle im neuen Bodenkrieg-Modus austoben.

Mehr Infos gibt es hier: CoD Modern Warfare: 2. Beta-Phase startet mit vielen Änderungen – So macht Ihr mit

Was genau steckt in Ground War?

  • Ground War oder Bodenkrieg ist im Prinzip eine größere Abwandlung des Domination-Modus. Es ist also ein traditionelles Multiplayer-Format in neuer Größe und kein Battle Royale wie Blackout aus Call of Duty: Black Ops 4.
  • Gespielt wird (aktuell) 32vs32, also mit 64 Spielern. Es ist schon jetzt der größte Modus für den regulären Multiplayer der gesamten bisherigen „Call of Duty“-Reihe.
  • Zwei Teams kämpfen mit Waffen, Panzern, Truppentransportern oder auch Hubschraubern auf einer großen Map um Kontrollpunkte (5 auf der aktuellen Map).
  • Die Ground-War-Karten sind größer, als die regulären Maps. Es sollen die bisher größten Karten in der Geschichte von Call of Duty sein. Im Rahmen der Beta ist eine Karte verfügbar – Karst River Quarry.
  • Auf einer größeren Map haben die Entwickler bereits mit 100 und mehr Spielern experimentiert. Wie die endgültigen Spielerzahlen am Ende ausfallen werden hängt jedoch unter anderem von der Größe der Map und der Anzahl der Kontrollpunkte ab.
  • Zum Einsatz kommt das reguläre Multiplayer-Loadout – also Waffen mit Attachments sowie Perks.
  • Auch in Ground War lassen sich Killstreaks nutzen.

Werdet Ihr Ground War ausprobieren oder habt es bereits? Wie ist Euer Eindruck von diesem neuen Modus?

CoD Modern Warfare kassiert großes M – ESRB-Rating spricht von Folterszenen
Autor(in)
Quelle(n): CharlieIntel
Deine Meinung?
3
Gefällt mir!

19
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
DestructorZ
DestructorZ
4 Monate zuvor

Wer den Modus gut findet, sollte zu Battlefield greifen, denn da ist er ausgereift wink

S.K.
S.K.
4 Monate zuvor

Ist eig ganz ok der Modus, nur fliege ich jedes 2te Spiel raus, mein Bild friert ein und dann schaltet sich meine Xbox komplett aus, und muss die dann selbst wieder starten.Das kann doch nicht Gesund sein.Dann natürlich noch die ganzen Glitcher, jede Runde ist da einer unter der Map und haut ne Atombombe raus..Freu mich auch schon auf die ganzen Pc Cheater ,wenn die ganzen Tools dafür rauskommen,hat man die dank XIM & CO auch mit in der Lobby. ..

RagingSasuke
RagingSasuke
4 Monate zuvor

Ne mit xim und co kannst du trotzdem nichts an der ps4 veräbdern oder gar tools draufballern. Du hast „nur“ den vorteil von M u T.
Aber viele spiele checken glaub ich mittlerweile die xim und dann wird man in die M uT lobby gesetzt smile das wäre das beste xD

S.K.
S.K.
4 Monate zuvor

Leider erkennen die das nicht..Man kann auch xim am pc nutzen ,oder ? Gaugelt man einfach einen Controller vor und cheatet mit PC Tools.. Aber gerade finde ich die Abstürtze viel schlimmer, grad wieder komplette Xbox ausgeschaltet..das frustriert mehr als das geglitche..

Der Vagabund
Der Vagabund
4 Monate zuvor

Der Modus macht mir Spaß aber ich kann nur laufende matches wo die Teams schon kurz vor Ende sind spielen weil wenn eine neue Runde startet fliege ich nach ungefähr 3 Minuten raus weil die zeitüberschreitung zum host zu lange war -_- und das Spawntrapping ist hier auch sehr extrem. Im letzten match wurde meine Seite bis aufs hq zurück gedrängt und ab da war es nur noch ein Gemetzel. Man kam rein und war sofort wieder tot. Vor allem scheiße wenn 2 gegnerische Panzer DIREKT vor dem hq stehen. Da sollten sie wie in Battlefield eine nicht passierbare Zone für den Gegner machen damit man nicht direkt von Panzern in HQ auf die fresse bekommt. Aber sonst ist der Modus richtig gut.

Ace Ffm
Ace Ffm
4 Monate zuvor

So kam es mir auch vor. Guter Modus,aber sie machen genau die Fehler und haben die gleichen Probleme wie BF zu ihren Anfangszeiten. Hoffentlich kriegen sie das in den Griff.

Sunface
Sunface
4 Monate zuvor

Ich will ganz ehrlich sein. Ich werde mir das Spiel nicht kaufen. Das hat sich gestern schon angedeutet aber heute mit Ground War gefestigt. Ground War war für mich im Vergleich zu Battlefield einfach nicht so spaßig. Der einzige Mode der mir aktuell wirklich richtig Spaß macht ist Domination. Am Singleplayer war ich nie so richtig interessiert. Und da sich auch SpecOps für mich eher mäßg anhört ist mir das einfach zu teuer für einen Gamemode. Also wie gesagt das sind alle sehr subjektive Dinge. Das Gunplay macht schon Spaß auch wenn sich viele Waffen sehr ähnlich anfühlen.

huhu_2345
huhu_2345
4 Monate zuvor

Ich finde die Map ist einfach zu klein für 64 Spieler und die Flaggen sind einander zu nahe.
Im Vergleich zu Battlefield ist das einfach nur ein Gemetzel.
Es soll zwar noch das Call of Duty Gefühl von schnellen Matches sein, dennoch finde den Modus momentan viel zu unübersichtlich.
Ich kann zwar in einem Squad Spielen aber das System macht überhaupt keinen Sinn, ausser ich spiele mit Freunden.
Da Blitz dann ein kleines bisschen Battlefield auf aber auch nur ein kleines bisschen.

Sunface
Sunface
4 Monate zuvor

Ja es ist viel zu klein und eigentlich nur TDM auf einer großen Zergmap.

Ace Ffm
Ace Ffm
4 Monate zuvor

Auf in den Kampf! Auch wenn ich mich erst wieder daran gewöhnen muss sekündlich erschossen zu werden.

Der Vagabund
Der Vagabund
4 Monate zuvor

Du überlebst Sekunden? Wow du bist besser als ich. Ich überleben nicht mal ne Nanosekunde xD

Ace Ffm
Ace Ffm
4 Monate zuvor

wink

Ace Ffm
Ace Ffm
4 Monate zuvor

Ist eigentlich zum kotzen. Mir würde das Game viel mehr spass machen,wenn man mal etwas länger leben würde. Ich weiss gar nicht warum ich damal fast 1 Jahr lang den MP von MW1 so geliebt und gesuchtet habe. Wahrscheinlich weil es damals fast nix vergleichbares gab und weil es in der Form neu war. Hab das neue zwar auch Vorbestellt,aber so lange wird mich das nicht mehr fesseln. Da spiele ich dann doch lieber das gemütliche Division. Trotzdem freue ich mich auf die Kampagne und den Koop Modus. Den MP spiele ich nur wenn ich gerade lust habe und solange wie mein Nervenkostüm das ständige Sterben aushält.

DerJoker
DerJoker
4 Monate zuvor

Einfach nur ein großer Tdm Modus. In cod hat noch nie jemand, bis ein paar Ausnahmen, auf objectives gespielt, wenn es darum ging. Dieses ganze „es soll taktischer werden“ hat mich schon interessiert weshalb ich es auch ausprobiert habe. Aber es ist auch immer eine Frage wie die Spieler es spielen und da das taktische nicht konsequent genug von den Entwickler gefördert wird ist auch dieses cod wieder nur genau das gleiche wie jedes Jahr. Halt nur mal wieder eher Richtung Gegenwartssetting. Wird aber genug Leute geben die damit Spaß haben werden.

Sunface
Sunface
4 Monate zuvor

Man bekommt das Rush Gameplay aus einem CoD Spieler einfach nicht raus. Muss man evtl. auch gar nicht. Ich bleibe bei Battlefield.

Christopher Sockellofski
Christopher Sockellofski
4 Monate zuvor

wild!

Civicus
Civicus
4 Monate zuvor

Echt drauf gefreut aber macht mir persönlich keinen Spaß. Permanent hängt ne Drohne in der Luft und zeigt allen wo die anderen sind. Die killstreaks sollten in dem Modus nicht aktiv sein. Fühlt sich nicht taktisch an.

SCHAUI
SCHAUI
4 Monate zuvor

Jap bin ich auch deiner Meinung. Hier sollte es ne Commander Option geben um Killstreaks zu nutzen oder sowas in der Richtung.

Sunface
Sunface
4 Monate zuvor

Die Killstreaks sind auch viel zu krass finde ich. Das macht einfach keinen Spaß

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.