CoD Modern Warfare kassiert großes M – ESRB-Rating spricht von Folterszenen

CoD Modern Warfare soll eine kontroverse Kampagne bieten. Das ESRB-Rating enthüllt nun weitere beunruhigende Inhalte des Spiels.

Woher weiß man von den Inhalten? Die neuen Details stammen aus einer Bewertung des Entertainment Software Rating Boards – oder auch ESRB genannt. Dort werden Computerspiele nach deren Eignung für Kinder und Jugendliche bewertet. Das ESRB-Rating gilt allerdings nur für die USA und Kanada.

CoD Modern Warfare hat die Bewertung Mature erhalten. In den USA und Kanada dürfen also nur Personen ab 17 Jahren das neue Call of Duty spielen.

Was für Folterzenen? In der Bewertung finden sich einige härtere Inhalte wieder. So soll es beispielsweise eine Folterszene im Spiel geben, bei der die Geisel durch Waterboarding gefoltert wird. Spieler können sich während eines Dialoges zudem dafür entscheiden, eine Geisel zu exekutieren. Doch das war noch nicht alles. In CoD Modern Warfare soll man eine Familie mit einer Pistole bedrohen und eine Geisel sehen, die durch eine Sprengweste explodiert.

Dies sind einige der Gründe, warum man das Spiel in erst ab 17 Jahren freigibt. Die Bewertung „M“ ist allerdings nichts Ungewöhnliches in den USA und Kanada. Spiele wie Borderlands 3 und The Division 2 erhielten ebenfalls dieses Rating. Auch der Vorgänger Call of Duty: WW2 ist laut ESRB-Rating ab 17 Jahren freigegeben.

Hier findet ihr das vollständige, englische Rating des ESRB.

Ein Spiel voller Kontroversen

Diese Szene wird in dem Rating ebenfalls beschrieben: Auch die bereits bekannte Kindersoldaten-Mission wird in der ESRB-Bewertung beschrieben. Diese Mission lässt den Spieler in die Rolle eines Kindes schlüpfen und Feinde ausschalten. Dabei wird man Zeuge eines Gasangriffs werden, bei dem Zivilisten und auch andere Kinder getötet werden. Das sorgte bereits im Vorfeld für hitzige Debatten um das Spiel.

Warum nicht nur der Singleplayer kontrovers wird: Die Story-Kampagne soll allerdings nicht der einzige Modus bleiben, der kontroverse Inhalte zeigt. Das ESRB-Rating von Modern Warfare spricht davon, dass Multiplayer-Abzeichen Marihuana-Bilder zeigen sollen.

Interessanterweise wird ein spezieller Multiplayer-Aspekt in der Beurteilung gar nicht erwähnt – weißer Phosphor.

Das Spiel enthält Weißes-Phosphor-Bomben als Killstreak im Multiplayer. Auch dies sorgte für hitzige Debatten unter den Spielern. Diese Bomben wurden im Krieg gegen Feinde und Zivilisten eingesetzt. Einige Spieler halten es daher für unangebracht, die Bomben als Belohnung im Spiel zu implementieren.

CoD Modern Warfare: So testet ihr jetzt Crossplay in der Beta

Was haltet ihr von den kontroversen Inhalten des Spiels?

Quelle(n): gamerantESRB
Deine Meinung?
3
Gefällt mir!

8
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Corey voL8 (André)
Corey voL8 (André)
4 Monate zuvor

Unter Spielern sorgt die Killstreak nicht für Debatten, lediglich die SJW ( in dem Fall IGN) haben daran was auszusetzen bzw. nervt die Spielewelt und Community! IGN von nichts eine fundierte Meinung aber sich aufspielen, da sind die groß drin! Hoffe meinmmo tritt nicht in ähnliche Fußstapfen ( GET WOKE GO BROKE)
IGN/GAMESPOT/KOTAKU sind Drecksmagazine mit mittlerweile ausschließlich ideologischer Agenda!

Victor
Victor
4 Monate zuvor

Naja. Diese spielszenen hören sich ganz ok an. Aber ich denk mal gegen die unzensierte Flughafenszene aus modern warfare 2 ist das noch normal.

keks01
keks01
4 Monate zuvor

Leider wird campen zu sehr belohnt, deswegen gefühlt 70% nur am campen :/ ich freu mich auf die ganz großen Karten.

Die Sniper auch sau stark, alles onehit kills und noscope auch ez kills zu farmen.

Sunface
Sunface
4 Monate zuvor

Die Killstreaks befürworten das campen auch. Aber ich muss sagen wenn es wieder das gleich langweilige Rush Gameplay wäre würde es mich noch weniger reizen. Ich finde es gut das sie mal was anderes machen. Insgesamt bin ich aber noch nicht überzeugt ob ich mir das Spiel kaufe. Ich warte da bis zum letzten Tag ab. Wenn ich noch zu sehr in Destiny unterwegs bin muss CoD warten oder ausfallen. Mal schauen

Mättes Wee
Mättes Wee
4 Monate zuvor

Bestes CoD seit Jahren. Ich kann es nur empfehlen!

Chucky
Chucky
4 Monate zuvor

Mein letzter COD Teil war Ghosts auf der Xbox 360. Wohlgemerkt ohne MP. Dieser Teil hier gefällt mir aber ziemlich gut. Sogar der MP macht mir Laune. Wurde direkt gekauft obwohl ich diesen Monat eigentlich nichts mehr kaufen wollte. Selten so nen riesen Spaß in nem Shooter gehabt. Da kann BF einpacken. In gruppe machts bestimmt mehr laune^^

Sunface
Sunface
4 Monate zuvor

Wobei ich finde das man auch dieses CoD nicht mit BF vergleichen kann. Das spielt sich schon ganz anders. Und daher bin ich sicher das die Ankündigung von Bad Company 3 nächstes Jahr richtig einschlägt.

Psycheater
Psycheater
4 Monate zuvor

Joa, hab nix anderes erwartet

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.