MMORPG ArcheAge Unchained erscheint schon heute – das müsst ihr wissen

Die neue Buy2Play-Version von ArcheAge erscheint heute, am Dienstag, den 15. Oktober. Wir haben euch alles wichtige rund um den Release zusammengefasst.

Update 16:30 Uhr: Das Spiel ist inzwischen gestartet und läuft auch problemfrei. Jedoch müsst ihr für Arbeitspunkte und Credits euer Paket nochmal manuell aktivieren. Hier verraten wir euch mehr dazu.

Um wie viel Uhr geht es los? ArcheAge Unchained erscheint in Europa um 12:00 Uhr unserer Zeit. Dies teilten die Entwickler im Livestream am vergangenen Freitag mit.

Ihr könnt also schon mittags loslegen und den gesamten Tag durchzocken.

Kann ich mir das Spiel bereits vorher herunterladen? Als Vorbesteller kann man sich Unchained bereits herunterladen. Wer jedoch das Spiel nicht im Vorfeld kaufen möchte, muss mit dem Download auch bis zum Release warten.

Welche Vorteile haben Vorbestellern? Neben dem Verfrühten Download können Vorbesteller sich bereits jetzt Namen reservieren und Charaktere erstellen.

Außerdem gibt es exklusive Vorbesteller-Boni in Form von Titeln oder kosmetischen Upgrades. Dafür könnte im Gegenzug die Release-Version von ArcheAge Unchained günstiger werden.

Grundsätzlich ist das MMORPG jedoch Buy2Play, ihr müsst euch die Spiel-Version also immer kaufen. Das günstigste Vorbesteller-Paket kostet aktuell 25,99 Euro. Die Vorbesteller-Pakete verschwinden zusammen mit dem offiziellen Release am 15. Oktober um 12:00 Uhr.

ArcheAge Unchained: 5 Dinge, die ihr vor dem Kauf wissen solltet

Maximale Accounts, Steam und Patch 6.0

Wie viele Accounts darf man besitzen? Für ArcheAge Unchained führt der Publisher Gamigo die Regel ein, dass ein Spieler maximal drei Accounts besitzen darf.

Zudem dürfen diese drei Accounts nur separat gespielt werden. Sollte jemand mehrere Accounts simultan bedienen, muss dieser mit einer Strafe rechnen.

Unchained zwei Fraktionen im Kampf

Erscheint Unchained auf Steam? ArcheAge Unchained wird auch auf Steam erscheinen. Dort gibt es jedoch keine Vorbesteller-Versionen. Wer über Steam kaufen möchte, muss bin zum Launch warten.

Wie viele Server gibt es? Zum Start von Unchained könnt ihr aus drei europäischen Servern wählen:

  • Alexander
  • Halnaak
  • Belstrom

Dabei gibt es keine Unterschiede zwischen den Servern, da es in ArcheAge keine reinen PvE-Server gibt. Auch für einzelne Sprachen wie Deutsch oder Französisch gibt es keine Trennung.

ArcheAge neue Grafik

Kann man sich Vorteile von ArcheAge nach Unchained übertragen oder umgekehrt? Nein, da beide Spiel-Versionen getrennt funktionieren. Sie werden wie zwei einzelne MMORPGs behandelt, obwohl sie den gleichen Content bieten. Beide erhalten auch am 15. Oktober den Patch 6.0.

Sie unterscheiden sich lediglich in der Art, wie sie monetarisiert sind und welche Inhalte sich im Shop befinden. Unchained verzichtet dabei sowohl auf das Abonnement, als auch APEX, eine Währung, mit der man Echtgeld gegen Ingame-Währung tauschen kann.

Habt ihr weitere Fragen zu ArcheAge Unchained? Dann stellt sie gerne in den Kommentaren!

So kommt das neue MMORPG ArcheAge Unchained bei den ersten Testern an
Autor(in)
Quelle(n): Unchained FAQ
Deine Meinung?
Level Up (16) Kommentieren (33)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.