MMORPG galt schon als tot, boomt jetzt in Korea und schlägt sogar WoW

Das MMORPG Aion legt in Korea ordentlich zu, obwohl das Spiel in den vergangenen Monaten eher schlechte Zeiten erlebt hat. Grund ist der Start eines Classic Servers.

Wie steht es derzeit um Aion? Der letzte Finanzbericht von Publisher NCSoft zeichnete kein so gutes Bild des MMORPGs. Das 2. Quartal 2020 war das schwächste seit Release im Jahr 2008. Die Spielerbasis ist zwar einigermaßen stabil, dennoch steht das Online-RPG derzeit in der zweiten Reihe.

Aion Newsbild Servermerge
Das MMORPG Aion ist doch noch nicht tot und kämpft sich die koreanischen Charts empor.

Was hat sich jetzt verändert? Die aktuellen Chart-Platzierungen aus Korea zeichnen plötzlich ein ganz anderes Bild, wie die Website Game Meca zeigt. Aion hat es geschafft, in der letzten Woche 6 Plätze aufzusteigen und positioniert sich aktuell auf Rang 7. Anfang August befand es sich nicht mal in den Top 20.

Damit hat das MMORPG sogar so starke Spiele wie World of Warcraft, Valorant und das in Korea extrem beliebte Lineage 1 überholt. Aion erlebt in Korea also gerade einen starken Boom – obwohl schon die Fortsetzung als Mobile-MMORPG angekündigt wurde.

Aion erhebt sich wie Phönix aus der Asche

Was ist der Grund für diesen Boom? Am 11. November ging in Korea ein Classic-Server von Aion online. Dieser bringt das MMORPG zurück auf Version 1.2, also recht weit zu den Anfangstagen. Der Server soll nach und nach erweitert werden, bis zur Version 2.7. Anschließend soll er enden – wobei nicht klar ist, ob NCSoft den Server dann schließt oder ob er einfach keine Updates mehr bekommt.

Spieler sollen also im Grunde die Geschichte von Aion neu erleben. Von Beginn an bis zur aktuellen Version. Wie lange der Server läuft, ist unklar.

podcast folge 3 wow-killer header

Waren MMORPGs früher besser?

Waren MMORPGs früher wirklich besser? Und hat WoW sogar das „alte Feeling“ etwas kaputt gemacht? Mit diesen Fragen hat sich die Redaktion im MeinMMO-Podcast auseinandergesetzt

Neu ist, dass Spieler deutlich mehr Belohnungen bekommen, als das bei der regulären Version der Fall ist.

Der Server kommt richtig gut an, was sich nicht nur an der Chartplatzierung von Aion zeigt, sondern auch daran, dass der Server voll ist. Videos zeigen, wie gefüllt der Classic Server von Aion ist:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Kommt dieser Server auch zu uns? Momentan ist nicht klar, ob auch in Ländern außerhalb Koreas ein Classic Server starten soll. Der Erfolg, den Aion dadurch aber derzeit in Korea feiert, könnte jedoch dazu führen, dass NCSoft in Europa und in den USA ebenfalls einen solchen Server startet. Bestätigt ist das aber noch nicht.

NCSoft arbeitet momentan an einem weiteren MMORPG mit dem Namen Project LW. Worum es sich dabei genau handelt, ist jedoch noch nicht bekannt.

Quelle(n): Game Meca
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
mordran

Was der Autor leider nicht verrät ist das Aion Classic ein Subscription Only Game ist. Free ist jeweils nur 1 Stunde am Tag, danach unterliegt man massiven Einschränkungen. Selbst mit Subscription hat man noch nicht alle Belohnungen zur Verfügung. Wenn man die auch noch haben will muss man on top für eine Premium Version des Deava Passes nochmal bezahlen. Wem das immer noch nicht reicht der kann wenn er nochmal extra bezahlt alle Belohnungen auf einmal freischalten. Teile der Belohnungen sind auch frei handelbar, was ebenfalls einen gewissen Beigeschmack hat. Insgesamt wirkt Aion Classic wie der letzte Versuch Aion als Spiel am Leben zu erhalten.

Nina

Verstehe sinn und Zweck nicht wenn es sich von der alten guten Version eh wieder zum Rotz der jetzigen Version entwickelt.

Das selbe Problem sehe ich bei WoW das nach Lichking auch nur noch Rotz war aber was soll sonst kommen wenn sie Classic Server bei Lichking angekommen sind… Neuer classic Content kommt sicher nicht.

Tronic48

Sorry, aber Boom hin oder her, es ist ein sehr altes Spiel, was ich auch sehr lange gespielt habe, und wenn sie auch angenommen, 5Millionen oder mehr Spieler hätten, ich werde, oder würde das dennoch nicht wieder Spielen.

Was die Classic Server angeht, ich werde das nie verstehen, wie man sich so etwas Wünschen kann, egal ob jetzt Aion, oder auch WOW, und andere, ich Spiele doch nicht ein MMO über mehrere Jahre, z.B. im falle von WOW, 15 Jahre, und fange dann wieder von vorne an, auch wenn man zu jeder zeit wieder zurück zum alten Spiel kann, ich sehe das nur als reine Zeitverschwendung, in dieser Zeit könnte man viele andere neuere Spiele kennen lernen, mal ausprobieren usw., und oder eben Spielen, aber ganz sicher nicht ein Spiel, was ich in und auswendig kenne, für mich ergibt das keinen Sinn, aber wers mag, seine Zeit für so was zu verschwenden, Bitte schön.

Ich sag mal so, ich gehe mit der Zukunft, Spiele was da neues kommt, ganz klar, sofern es das ist was ich normaler weise Spiele, wie z.B. MMOs, RPG, Shooter, und H&S, so wie auch das kommende New World, oder Outraider, oder Plan 8, Grimmsen Dessert, usw., ob die nun gut werden, sind, das steht auf einem anderen Blatt, was auf jeden Fall gut wird, ist New World, da freue ich mich schon drauf.

PS: Denkt mal ganz genau über die Zeit nach, den man Lebt nur ein mal, und das Leben ist verdammt kurz.

Zuletzt bearbeitet vor 14 Tagen von Tronic48
Andy

Eigentlich ist doch jedes Spiel Zeitverschwendung.Ausser man hat beruflich damit zu tun.
Aber für mich wären so Classic Server auch nichts für mich,aber manch Entwicklung von einigen Mmos spricht mich auch nicht mehr an.

luriup

1.2?
Als es in den Westen kam,war es schon auf Stand 1.5.
Also mit 1.2 gibt es kein Dark Poeta und keine Steel Rake,
sprich viel weniger zu tuen auf Level 50.

Da zum Release hierzulande schon viele vor Level 50 absprangen,
weil der Grind ihnen zu hart war,
wird das heute sicherlich nicht anders sein.
Classic Server wäre hier wohl kein 2.Frühling wie in Korea.

Abaddon

Ich weiß jetzt nicht genau, was es mit 1,2 aufsich hat. Aios, wo max LvL war. Wenn es 50 bzw. 55 wäre, dann wäre ich dabei. Dabei müssten aber ein paar Änderungen geben. Um im PvP eine gute Rüstung und Waffen zu bekommen, kein P2W, um Abyss-Punkte (war das Abyss, kann mich gerade nicht genau daran erinnern) für die Ausrüstung zu erhalten und nicht ein mörderischer Grind.

runebert

tatsächlich spiel ich seit einigen wochen wieder retail und natürlich kam man nicht umhin das mitzubekommen. allerdings gibts auch dort in der classic wieder die gefahr des p2w da es den sogenannten „daevapass“ gibt mit allerhand handelbaren sachen. eine reihe is für f2p spieler, aber die belohnungen für die leute die geld investieren ist natürlich wesentlich größer. belohnungen ua sind unmengen an schriftrollen lauf/cast/atkspeed,hochstufige vz, tränke für die flugzeit(mir fällt der name grad nicht ein)und einiges das sich handeln lässt und wofür leute geld ausgeben. und damals wie heute ist gear alles und logisch wenn du dinge 4 free bekommst um deine ausrüstung zu verbessern gibt es dir einen vorteil + das kinah das du machst um dir noch mehr vz steine zu kaufen. und auch das goldpaket wird wieder handelbar sein. also echtgeld in direktes kinah ist auch möglich(gps sind damals wie heute n selbstläufer ,durch das veteranensystem = noch mehr belohnungen, und bringen gutes kinah ein) die gefahr und angst bei vielen im westen ist natürlich dementsprechend groß falls es hier rüber kommt.

N0ma

Genaugenommen ein Progression Server, und ehrlich gesagt können sie sowas behalten.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

8
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x