Minecraft: Spieler sammelt 226 Level in nur 8 Sekunden – So hat er’s gemacht

Minecraft: Spieler sammelt 226 Level in nur 8 Sekunden – So hat er’s gemacht

Mehr Erfahrungspunkte in kurzer Zeit sind in Minecraft kaum möglich. Ein Jahr Vorbereitung brauchte der Spieler für satte 226 Level-Ups auf einen Schlag.

Auch wenn Minecraft jetzt kein traditionelles „Grinding-Spiel“ für Erfahrungspunkte ist, so haben XP doch einen ziemlich großen Nutzen. Immerhin lassen sich damit Werkzeuge verzaubern und so die besten Spitzhacken oder Rüstungen herstellen, um noch effizienter zu arbeiten oder Feinde wie den Enderdrachen zu bezwingen.

Meistens sammelt man XP einfach „nebenbei“, während man Erze farmt, Tiere oder Feinde tötet. Allerdings gibt es auch Mechaniken, um XP über längere Zeit in einer XP-Farm zu speichern und ein Spieler hat dieses System voll ausgereizt.

Was ist passiert? Im Subreddit von Minecraft hat der Nutzer „JustinTimeCuber“ einen kleinen Clip von seiner Minecraft-Welt veröffentlicht. Hier sieht man ihn vor einer großen Gerätschaft stehen, die mit einigen Hebeln versehen ist.

Ein ganzes Jahr lang ließ er diese Maschine aus zahlreichen Öfen arbeiten, sodass sie für ihn Gegenstände verarbeiteten. Um zu schauen, wie viel Erfahrungspunkte er damit angesammelt hatte, brachte er sich kurzerhand um und setzte sein Level so auf 0 zurück.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt

Mit einem finalen Klick beförderte er dann sämtliche angesammelten XP-Kugeln aus der Maschine auf seinen Charakter. Die Level fliegen nur so vorbei und am Ende kommt er zu einem sagenhaften Endstand von Level 226.

Das entspricht ungefähr 197.000 Erfahrungspunkten – eine absurd große Menge.

Wie funkioniert das? Im Gegensatz zu vielen anderen „XP Farms“ funktioniert die gezeigte nicht über getötete Feinde, sondern macht sich eine andere Eigenschaft zunutze: das Einschmelzen von Gegenständen im Ofen.

Wenn Gegenstände, wie Eisen oder Gold, im Ofen geschmolzen werden, dann erzeugt das jedes Mal eine kleine Menge Erfahrungspunkte. Normalerweise werden diese Erfahrungspunkte sofort aufgesammelt, wenn man das geschmolzene Item aus dem Ofen herausholt. Werden die Items jedoch durch einen Hopper transferiert, dann sammeln die Öfen diese Erfahrungspunkte intern an, bis ein Spieler manuell einen Gegenstand aus dem Ofen nimmt.

Und exakt das sieht man in dem Clip dann auch: Satte 226 Level gibt es für den Charakter im Verlauf von 8 Sekunden, der danach wohl erst einmal ausgesorgt hat – zumindest so lange, bis der nächste vermeintlich freundliche Creeper die XP zurücksetzt.

Der Trick funktioniert übrigens nur in der Java-Version von Minecraft. In der Bedrock-Variante lässt sich das nicht so leicht umsetzen.

Wie kommt ihr in Minecraft an eure Erfahrungspunkte? Habt ihr auch irgendwelche XP-Farmen am laufen oder farmt ihr ganz traditionell über Kämpfe und den Abbau von seltenen Erzen?

Quelle(n): pcgamesn.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx