Macher von beliebtem Kartenspiel bringen heimlich neuen Titel auf Steam – „Lustiger Mix aus Magic und Hearthstone“

Macher von beliebtem Kartenspiel bringen heimlich neuen Titel auf Steam – „Lustiger Mix aus Magic und Hearthstone“

Wenn ein Spiel released wird, ist das häufig mit neuen Trailern und Werbung verbunden. Doch jetzt erschien ein neues Kartenspiel auf Steam und mobilen Geräten nahezu heimlich. Dabei wirkt es für viele wie eine Mischung aus den beliebten Titeln Hearthstone und Magic: The Gathering.

Was ist das für ein Spiel? Magic Spellslingers ist ein neues Online-Sammelkartenspiel von den Machern des beliebten Magic: The Gathering (MTG). Der F2P-Titel erschien am 05. August auf Steam und auf mobilen Geräten.

Magic Spellslingers basiert auf einer Auswahl von 16 Charakteren, die alle ihren eigenen Spielstil inklusive individueller Fähigkeiten mitbringen.

Zu Beginn des Spiels müsst ihr ein Tutorial absolvieren, mit dessen Beendigung ihr euren ersten Helden freischalten könnt. Der von euch ausgewählte Spellslinger bringt euch außerdem ein Starterdeck mit 30 Karten, mit dem ihr anschließend eure ersten Kämpfe bestreiten könnt.

„Unglaublich für mich, wie still dies veröffentlicht wurde“

Wieso wirkt es wie ein heimlicher Release? Zum einen ist da die subjektive Wahrnehmung. Bei dem Release eines digitalen Sammelkartenspiels erwartet man heutzutage in gewisser Weise massenhaft Werbung auf seinem Smartphone. Doch weder vor dem YouTube-Video, das man sich gerade anschauen möchte, noch als Balken in der oberen Hälfte des Bildschirmes ist Magic Spellslingers aktuell stark präsent – zumindest wirkt es so.

Viel aussagekräftiger ist allerdings der Blick auf die Zahlen. Magic Spellslingers bewirbt sich selbst mit der Aussage „Von den Machern von Magic: The Gathering“ (vgl Steam) und wird von dem Publisher Wizards of the Coast vertrieben.

Bei der Strahlkraft, die hinter Magic Spellslingers steht, erwarten wir enorme Reichweite. Blicken wir beispielsweise auf den offiziellen YouTube-Kanal von Magic: The Gathering (via YouTube), sehen wir Aufrufe im zweistelligen Millionenbereich.

  • War of the Spark Official Trailer – Magic: The Gathering: 13 Millionen Aufrufe (via YouTube)
  • Offizielles Innistrad: Mitternachtsjagd Cinematic – Magic: The Gathering: 19 Millionen Aufrufe (via YouTube)
  • Ikoria: Lair of Behemoths Official Trailer – Magic: The Gathering: 29 Millionen Aufrufe
  • Innistrad: Blutroter Bund offizielles Cinematic – Magic: The Gathering: 17 Millionen Aufrufe

Im Vergleich dazu steht der offizielle Trailer von Magic Spellslingers (via YouTube) mit gerade mal 17.700 (Stand 17. August 2022) eher schlecht, nahezu unbedeutend da.

Neues MMO zu Magic nach 7 Monaten tot – Floppt so hart, dass es nie den Release sieht

Zudem besitzt der MTG-Kanal 529.000 Abonnenten, während Magic Spellslingers lediglich 234 (Stand 17. August 2022, 14:00 Uhr) ausweist.

Natürlich darf man nicht außer Acht lassen, dass der MTG-Kanal bereits 2006 gegründet wurde und der Vergleich deshalb ziemlich unfair ist, doch auch der Spellslingers-Account besteht bereits seit März 2019. Es wirkt, als würde Publisher Wizards of the Coast die Möglichkeiten des MTG-Franchises nicht vollends auszuschöpfen und das spiegelt sich auch in den einigen Kommentaren auf YouTube wider:

Unglaublich. Eines der größten Spiele-Franchises aller Zeiten hat ein Mobile Game herausgebracht und der Trailer hat ganze 12.000 Aufrufe, nachdem er 2 Tage lang draußen ist. Sie haben ganze 191 Abonnenten. Wenn du mir sagen würdest, dass das eine Raubkopie ist, würde ich es glauben. Ich habe keine besonders starken Gefühle über das Spiel, weil es nur Hearthstone ist, weil sie wollen, dass du mehr Geld ausgibst. Es ist einfach unglaublich für mich, wie still dies veröffentlicht wurde.

Sam Kirk via YouTube

Magic Spellslingers spaltet die Spieler

Wie kommt Magic Spellslingers an? Die Bewertungen von Magic Spellslingers sind derzeit eher weniger berauschend. Auf Steam sind die Nutzrezensionen insgesamt ausgeglichen. Von den gerade mal 101 Bewertungen sind 60 % positiv. Das schreiben die Spieler zu ihren Bewertungen:

  • mdschugel via Steam: Es ist nicht pay-to-win, bis du über Gold im Ranking bist. Es ist eine lustige Mischung aus Magic und Heartstone.“
  • HBlaze3 via Steam: „Nicht für MTG-Spieler oder MTG: Arena-Spieler […]“
  • Manick via Steam: „Ich wünschte, ich könnte diesem Spiel sowas wie eine 3-Sterne-Bewertung geben. Das Spiel macht Spaß, aber wenn man kein Geld für Karten ausgibt, ist es wirklich schwer zu konkurrieren.
  • Orangeluigi via Steam: „Es ist ein komplettes Hearthstone-Ripoff – buchstäblich die gleichen Mechanismen. Wizards of the Coast hat null Marketing/ Werbegelder dahinter gesteckt, also ist die Spielerbasis winzig.“
  • Afrikazulu via Steam: „Vielleicht ist das Spiel ähnlich wie Hearthstone, aber wen interessiert das? Das Spiel macht Spaß und darum geht es doch, oder?“
  • Wiz via Steam: „Ich war angenehm überrascht, wie dieses Spiel Hearthstone und Magic vermischt, was zu einem Spiel führt, das den Fluss eines Hearthstone-Matches und das strategische Denken eines Magic-Spiels hat.“
Hearthstone: Alle 135 neuen Karten aus „Mord auf Schloss Nathria“

Magic Spellslingers hat anscheinend keinen perfekten Start erwischt. Weder die Aufrufe auf YouTube noch die Reviews stechen besonders positiv hervor.

Glaubt ihr, das Kartenspiel wird noch seinen Hype bekommen und mit großen Titeln wie MTG oder Hearthstone konkurrieren können, oder denkt ihr, der Titel wird schon bald in der Bedeutungslosigkeit verschwinden? Schreibt es uns gerne hier auf MeinMMO in die Kommentare!

Sucht ihr noch Alternativen zu Hearthstone und Magic? Dann könnte euch unsere Liste mit den 5 besten Online-Kartenspielen interessieren!

Quelle(n): massivelyop.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Ingo

@MEINMMO
Ich glaube bei euch war der Fehlerteufel am Werk. Ich gehe davon aus, das Ihr Spellslingers und nicht Spellsingers meint 😉

McPhil

Neu ist das aber nicht. Da gab es schon vor ein paar Jahren Videos dazu.

Fuddeler

Gerade getestet das Tutorial nervt schon hart und das hochkantFormat gibt der Sache den Rest.
Ich frage mich warum man sowas spielen sollte wenn es Legends of Runterra gibt z.B. das kommt auch ohne Werbung aus und macht so vieles besser

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Fuddeler
Leyaa

Also der Trailer macht mich so gar nicht an. Chandra und Ajani sind da ja echt bis ins Lächerliche gezogen. Dieses comicartig-„witzige“ Design ist absolut gar nicht meins.

Und eine Hearthstone Kopie mit Magic drauf brauche ich auch nicht.

Von mir ein ganz klares Nein.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx