LoL: Weltmeister erhalten neben dem Preisgeld noch ein luxuriöses Geschenk

Bei League of Legends erhalten die Weltmeister FunPlus Phoenix neben einem dicken Preisgeld für den Gewinn der LoL Worlds 2019 noch Luxus-Uhren: das Modelabel Louis Vuitton lässt spezielle LoL-Uhren springen.

Was ist das für ein luxuriöser Preis? Wie David Higdon von Riot mitteilt, erhalten alle Mitglieder von FunPlus Phoenix spezielle Uhren von Louis Vuitton. Sie sind anlässlich der Kooperation von Louis Vuitton mit Riot Games gefertigt worden.

Er zeigt dann Bilder, wie die Spieler von FunPlus Phoenix diese Uhren tragen.

Schon vorher war über Twitter ein Leak aufgetaucht, der so eine „LoL Uhr“ zeigte. Es handelt sich dabei offenbar um eine Smart-Watch.

Wie teuer diese Uhr ist, weiß man im Moment nicht. Im Shop von Louis Vuitton liegen einige Herren-Uhren im Bereich von 4000 bis 6000€. Die teuerste geht bis auf 50.000€ hoch.

Schon vor dem WM-Finale der LoL Worlds 2019 gegen G2 Esports hatten FunPlus Phoenix augenscheinlich eine kleine Aufmerksamkeit von Riot Games und Louis Vuitton erhalten, um „chic“ beim Finale in Paris auszusehen.

Preisgeld für LoL Worlds 2019 geht in die Millionen

Wie viel Geld bekommen FunPlus Phoenix an Preisgeld? Es ist geplant, dass FunPlus Phoenix 37,5% des Preisgeldes der LoL Worlds erhalten.

Allerdings ist die Höhe dieses Pots noch nicht bekannt. Der Sockelbetrag beträgt 2,250,000 Dollar – davon bekommt FunPlus Phoenix schon mal 834,375$.

LoL-Preispool-Statista

Allerdings wird dieser Preispool noch deutlich ansteigen, denn Riot Games wird Einnahmen aus Ingame-Verkäufen draufpacken. Damit dürfte das Preisgeld leicht die Millionengrenze überschreiten.

Im Jahr 2018 hatte das Preisgeld 6,450,000 $ betragen – die Gewinner von Invictus Gaming nahmen damals 2,418,750$ mit nach Hause.

Dieses Jahr könnte das Preisgeld für FunPlus Phoenix letztlich eben so hoch sein.

Was haben Louis Vuitton und Riot miteinander zu tun? Riot Games ist 2019 eine Partnerschaft mit Louis Vuitton eingegangen. Das französische Mode-Label hat etwa den Trophäen-Reisekoffer des Weltmeisterpokals gestaltet und einen Prestige-Skin für den LoL Champ Qiyana.

Der neue Star von LoL hatte die Karriere schon beendet – Aber seine Frau sah das anders
Autor(in)
Quelle(n): dexerto
Deine Meinung?
6
Gefällt mir!

6
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Sunsetbt
Sunsetbt
27 Tage zuvor

aber das fehlt eh irgendwie :
So eine Art Gegenstand den jeder Gewinner bekommt.
für viele ist sowas mehr wert als Geld.
Der super Bowl Ring oder das bracelet vom Poker usw.

Psycheater
Psycheater
27 Tage zuvor

Ist meiner Meinung auch eine Partnerschaft die keinen Sinn ergibt ????????‍♂️

Aber wer kennt sie nicht; die Gamer die nur in LV Pullovern zocken ????

RagingSasuke
RagingSasuke
27 Tage zuvor

Es ist ia Geschmacksache aber ich finde das meiste von LV so grotten hässlich, ich würd für das meiste nichtmal so viel bezahlen wie für ein Basic shirt vom C und A

Brilliantix
Brilliantix
27 Tage zuvor

das ist Kunst nicht hässlich ^^

Craine
Craine
27 Tage zuvor

Umso hässlicher etwas ist umso schneller wird es Kunst genannt.

RagingSasuke
RagingSasuke
25 Tage zuvor

Und es ist dennoch grausam.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.