LoL-Profi meckert sich ins Team, versagt – Ist jetzt an allem Schuld

Der LoL-Profi Choi „Sword“ Sung-won wird alleine für das Ausscheiden seines Teams Griffin bei den League of Legends Worlds 2019 verantwortlich gemacht. Das sagen die Fans und sein ehemaliger Trainer. Auch er selbst räumt Schwächen ein. Erschwerend kommt hinzu, dass er sich in die Aufstellung meckerte und sein Coach entlassen wurde.

Wer ist das? Der 22-Jährige Sword ist der Top-Laner für das koreanische Team Griffin. Die standen jetzt am Samstag im Viertelfinale der LoL Worlds 2019 gegen Invictus Gaming, das sie 1:3 verloren.

Das war das Problem: Die „Top-Lane“ in League of Legends ist einer der schwierigsten Positionen im Spiel. Denn ein Top-Laner ist in vielen Situationen auf sich alleine gestellt.

Er ist ein „leichtes Ziel“ für die Überfälle (Ganks) der Gegner.

Team-Griffin-lol-Worlds
Das ist das Team Griffin., eines der stärksten Teams aus Korea.

Oft spielt hier ein Tank oder zumindest ein robuster Champ, der mit keiner Unterstützung rechnen kann, sondern sehen muss, wie er zurecht kommt. Denn er ist auf der „schwachen Seite“ der meisten Aktionen – sind doch auf der Botlane meist 2 Spieler zu finden.

Sword gegenüber stand mit „TheShy“ ein absoluter Top-Spieler der Chinesen, der als Ausnahme-Spieler auf der Top-Lane gilt.

LoL-TheShy
Das ist “TheShy”, ein Weltklasse-Spieler in der Top-Lane.

Der schwächste Spieler in LoL wird immer schwächer

Sobald ein Spieler in einem LoL-Match die ersten Male stirbt, verpasst er Erfahrungspunkte und Gold, während sein Gegner, der ihn umgebracht hat, Gold und Erfahrungspunkte erhält und immer stärker wird.

Sword erwies sich im Match gegen Invictus Gaming als Schwachstelle seines Teams – er starb 22-Mal über 4 Partien. Dabei gelangen ihm nur 4 eigene Kills. Er war klar das schwächste Glied der Kette.

Das Highlight-Video der Partie 4 zeigt, wie Sword ein ums andere Mal abgefrühstückt wird, bis er am Ende so schwach ist, dass er in Sekunden von vollem Leben auf 0 sinkt, ohne irgendwas zu erreichen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Sword „meckerte“ sich in die Aufstellung – Coach wird gefeuert

Das macht die Situation so heikel: Normalerweise sagt man bei LoL: “Wir gewinnen als Team, wir verlieren als Team.” Das sagte zuletzt etwa Profi-Doublelift, nachdem Team Liquid in der Vorrunde ausschied. In diesem Fall ist das anders.

Das Problem ist, dass Griffin sonst auf allen Positionen starke Spieler hatte – sie besitzen mit Doran (19) sogar einen Spieler im Team, der auf der Top-Lane spielen kann und dort auch gespielt hat.

Doch Sword soll im Vorfeld der LoL Worlds mit dazu beigetragen haben, dass der langjährige Trainer des Teams, cvMax, gefeuert wurde.

Der gefeuerte Coach hat sich jetzt in einem Statement zur Leistung seines Teams geäußert (via reddit). Er macht klar, dass er entschieden hatte, auf Doran in der Top-Lane zu setzen. Das hätte er auch allen gesagt. Unter ihm als Coach wäre Doran der Top-Laner gewesen.

Daraufhin hätte sich Sword hinter dem Rücken des Coaches beim General Manager des Teams beschwert.

LoL-Griffin-1140x445

cvMax sagt weiter: Die anderen 4 Spielern wären ein „Weltklasse“-Lineup, aber wenn ein Spieler schwach ist, wäre das ein dickes Loch. Das Team hätte nicht verlieren sollen – Sword solle sich sehr schuldig fühlen.

Das sagt Sword selbst: In der Presse-Konferenz nannte Sword, die „fehlende Power auf der Top-Lane“ als den Grund für das Ausscheiden des Teams. (via inven)

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt
Experte Thorin hielt Griffin vor dem Match für den klaren Favoriten.

Keine Gnade für Sword auf reddit

Das sagen die Fans: Die Leistung von Sword wurde auf reddit übel verrissen.

Auf reddit glaubt man:

  • The Shy hätte hier die Karriere von Sword beendet.
  • Griffin hätte “die Leiche” des Top-Laners durch das Match ziehen müssen.
  • man wundert sich, warum Sword nun Carries spielte und das den Mid-Laner Chovy auf Tanks zwang
  • Die Leistung von Sword sei die schwächste eines koreanischen Top Laners bei der WM gewesen.
  • Gerade dass er sich ins Team gemeckert hat, nachdem er durch Doran ersetzt wurde, kreiden ihm die westlichen Fans an

Das war wohl ein rabenschwarzer Tag. Man wird sehen, ob sich Sword davon noch mal erholen kann.

LoL Worlds: Invictus Gaming findet schwächstes Glied bei Griffin, bricht es brutal

Das Titelbild haben wir von der Seite Inven übernommen. Es zeigt Sword auf einer Pressekonferenz.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
16 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Ronny Krahl

Lol Wettbewerb ????????????

Nirraven

—“Die „Top-Lane“ in League of Legends ist einer der schwierigsten Positionen im Spiel. Denn ein Top-Laner ist in vielen Situationen auf sich alleine gestellt.”—

Wie sieht hier den das Ranking der Positionen aus?

utphilboy

Hängt zu 100% davon ab über wen berichtet wird 🙂

Gerd Schuhmann

Hm, weiß ich nicht.

Ich denke Top-Lane ist schon sehr schwierig, wenn das nicht funktioniert. Das war jetzt in einigen Spielen die neuralgische Stellen, weil ein Team seinen Top-Laner verhungern ließ.

Es ist schon jede Rolle wichtig, klar.

Gerd Schuhmann

Das kann man so nicht sagen, es ist jede Position wichtig. Aber z.b. als “Botlaner” hast du relativ wenige Entscheidungsmöglichkeiten oder Aufgaben. Dein Ziel ist es in der Laning-Phase, maximalen Farm zu bekommen.

Während der Jungler dafür da ist, zu reagieren, zu roamen, zu schauen: “Wo kann ich helfen? Wo bin ich gefragt? Wie kann ich dem Spiel meinen Stempel aufdrücken?” Der Midlaner ist auch dafür zuständig, dann auf anderen Seiten zu helfen oder mal einen Gank zu initiieren.

Top-Laner ist eigentlich “Ich darf nicht sterben, ich muss irgendwie alleine klar kommen, weil ich meistens nicht die hohe Priorität habe.”

Man kann das schon gut beobachten, wie sich die Rollen da unterschieden. Jetzt am Wochenende sah es für die beiden koreanischen Teams, die ausgeschieden sind, definitiv so aus, als war die Top-Lane die schwerste Position: Die hatten unheimlich viel Druck jedes Mal.

asymmetrisch

Chovy ist midlaner und Tarzan ist jungler – “man wundert sich, warum Sword nun Carries spielte und das den Jungler Chovy auf Tanks zwang”

Gerd Schuhmann

Das stimmt.

phillip A.

Was bedeutet *verrissen*. Ich lese das schon zum zweiten mal in einem Artikel. Soll es das Equivalent zu *zerreissen* sein?

Gerd Schuhmann

Verreißen = sehr harte Kritik an einer Leistung üben

https://www.duden.de/rechts

phillip A.

Mir noch nie zu Ohren.
Danke fur den Input.

DDuck

Ihr habt vergessen, dass der Toplaner (im Vergleich zum anderen Sololaner in der Mitte) einen deutlich längeren Weg vom River unter seinen eigenen, schutzbietenden Tower hat.

Ihm alleine Schuld zu geben ist natürlich absoluter Quatsch. Ja er hat absolut beschissen gespielt, allerdings hätte fast jeder andere Toplaner im Turnier genauso schlecht gegen TheShy ausgesehen. Aber ich verstehe dieses Team allgemein nicht: Man kommt 2018 aus der Challenger Series und legt direkt im ersten Split (Summer 2018) einen zweiten Platz in den Play Offs und dem regulären Split hin. Im darauffolgenden Jahr holt man im Spring Split 2019 im regulären Split Platz 1, in den Play Offs Platz 2…im Summer Split erreicht man dieselben Platzierungen. Das sind alles tolle Ergebnisse und man hat es quasi geschafft aus der Challenger Series quasi direkt auf die Worlds Stage zu fahren und dann bringt man kurz vor dem Turnierstart eine solche Unruhe in’s Team, indem man den “Vater des Erfolgs” urplötzlich vor die Tür setzt?

Ich hatte echt gehofft, dass Griffin das Team sein könnte, welches in Korea dem Platzhirsch SKT endlich mal die Stirn bieten kann, allerdings wird das Team wohl eher jetzt nach und nach zerfallen.

Gerd Schuhmann

Man muss sich immer klar machen, dass alle Beteiligten da in Relation extrem jung sind.

Dafür, dass es dort um so viel Geld geht, sind die handelnden Personen oft noch relativ unreif. Mit 22 ist Sword ja schon ein “Veteran” – in anderen Profi-Sportarten wäre er da der Jungspund, der sich noch beweisen muss.

Und der Coach, um den es geht, ist auch erst 29. Ich glaub viele der “wilderen” Geschichten, die man so im eSport-Bereich hört, resultieren daraus, dass die alle 5-20 Jahre jünger sind als in vergleichbaren anderen Sportarten.

Der ganze Bereich eSport wirkt da noch relativ jung und wie Wilder Westen.

Sieht man auch an den wilden Storys bei Fortnite – da ist es sogar noch extremer.

Alzucard

Ihm die Schuld zu geben ist dämlich.

Frystrike

Sich so ins Line Up zu bringen, bringt unruhe ins Team… Und wenn dann auch nicht performed wird, besonders wenn man weiß wen man da als Gegner hat, dann kann das schon ein ganz schön starkes Handicap sein. Natürlich hat das Team verlorenen aber er hat schon einiges dazu beigetragen…

RazorLight1911

Wieso, GRF hat sich auf den Platz 1 mit Doran gespielt, und auch im LCK Finale mit Doran gespielt, dann meckert er, der Coach wird deswegen gefeuert, er kriegt seinen Willen, und ist oben drein noch der Grund warum sie alle 3 spiele verloren haben, die haben halt 4 gegen 5 gespielt wegen seiner Performance, in meinen Augen durchaus genug um ihm die Schuld zu geben. Die Unruhe plus die Gewöhnung an einen anderen Coachl kommt ja noch dazu. Zumal man sagen muss das der Coach auch nicht das gelbe vom Ei ist den die sich da geholt haben. Er hat gegen The Shy wie ein Amateur ausgesehen, das wäre anderen Lanern nicht passiert, sie hätten die Lane vllt nicht dominiert, aber aufjedenfall nicht so kassiert wie er.

Alzucard

Woher weißt du, dass es anderen nicht passiert wäre. Das kann man nicht überprüfen. Etwas unüberprüfbares ist hinfällig.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

16
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x