LoL: Balance-Änderungen und neue Skins auf den Test-Servern

Auf den League of Legends (LoL) Testservern wird zur Zeit fleißig an den Werten von Champions geschraubt, um diese „weniger OP“ zu machen.

Wer in letzter Zeit LoL gespielt hat, wird einige Champions bemerkt haben, die im aktuellen Patch besonders stark sind. Die Rede ist hier unter Anderem von Xin Zhao, Udyr oder Kog’Maw. Einige dieser Helden werden nun etwas abgeschwächt/angepasst damit sie wieder besser in das Spiel passen.

Beachtet aber, dass es sich hierbei um Änderungen auf den PBE Servern handelt. Diese Änderungen stehen nicht zu 100% fest und können noch geändert werden. Aus diesem Grund nenne ich hier auch noch keine Zahlen.

Änderungen an diesen Champions in LoL werden grade getestet

LoL Löwentanz Kog'Maw

Caitlyn: Yordle-Schlagfalle (W) – Der Schaden an Gegnern, die eine Falle auslösen, wird erhöht.

Da Caitlyn zur Zeit eher ein „schwächerer“ Pick auf der Botlane ist, bekommt ihr etwas zusätzlicher Schaden ganz gut.

Jhin: Basis-Rüstungswert wird reduziert.

Jhin ist trotz seiner nicht vorhandenen Escape-Fähigkeiten ein ziemlich starker Champion. Durch das Reduzieren der Rüstung wird man eher für Fehler bestraft.

Kog’Maw: Angriffsgeschwindigkeit wird reduziert.

Im aktuellen Patch geht es Kog’Maw ganz gut, denn es dreht sich fast alles um Angriffsgeschwindigkeit – diese wird nun etwas angepasst.

Lucian: Niedermähen (R) – Die Reichweite wird reduziert.

Mit Lucian konnte man schnell Champions erledigen, die einen Positions-Fehler in LoL begingen. Um diese zu bestrafen, muss man in Zukunft näher an das Ziel.

Rumble: Elektroharpune (E) – Lädt nun schneller nach.

Außerdem wurde bei Rumble noch ein Bug behoben, bei dem man die Elektroharpune nicht nutzen konnte, während man überhitzt war. Kleinere Anpassungen zum aktuellen Spiel.

Udyr: Macht der Schildkröte (W) – Schildwert wird reduziert.

Macht des Phönix (R) – Proc Schaden wird reduziert.

Einer der beliebtesten Champions in der Jungle-Rolle ist zur Zeit Udyr. Durch Laufgeschwindigkeit-Gegenstände in LoL wird er schnell nervig auf allen Lanes. Seine Stärke durch Fähigkeiten wird nun angepasst.

Das sind natürlich nicht alle Änderungen an Champions, die es aktuell auf dem PBE gibt, weil das einfach den Rahmen sprengen würde. Sobald es die offiziellen Patchnotizen zum Patch 6.4 gibt, könnt ihr sie dort vollständig nachlesen.

Neue Skins für Kennen und Yasuo in LoL

LoL Bloodmoon

Was wäre ein PBE Patch ohne neue Skins? Genau: Nur halb-fertig. Aktuell gibt es für Kennen und Yasuo eine neue Optik. Wie ihr auf dem Bild wahrscheinlich schon längst erkannt habt, gab es dieses Skin-Thema schon in League of Legends. Es handelt sich hierbei um Bloodmoon/Blutmond Skins, die es unter anderem auch schon bei Thresh und Elise in LoL zu bestaunen gab.

LoL Kennen Blutmond

Bloodmoon Kennen – 975 RP

Für Kennen gab es schon sehr lange keinen Skin mehr. Den letzten Skin bekam der kleine Yordle im Jahr 2011 und der nannte sich „Schneeschlag Kennen“

LoL Blutmond Yasuo

Bloodmoon Yasuo – 975 RP

Yasuo bekommt nun seinen 4. Skin angefertigt. „Projekt: Yasuo“ war der letzte Skin den dieser Champion bekam und das war im Jahr 2014.

Autor(in)
Quelle(n): SurrenderAt20
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (3)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.