Nach langer Zeit ein neues MMORPG auf Steam: Legends of Aria ist da

Mit Legends of Aria gesellt sich wieder einmal MMORPG in den Early Access auf Steam. Fans des Genres können sich damit auf die Möglichkeit für ein neues Abenteuer freuen. Wer High-End-Grafik erwartet, der wird jedoch enttäuscht.

Was ist Legends of Aria? Bei Legends of Aria handelt es sich um ein klassisches Old-School-MMORPG, das vor allem mit der Nostalgie der Fans spielt, die mit dem Genre von klein auf aufgewachsen sind. Es soll recht ähnlich wie das bekannte MMORPG Ultima Online sein.

Der ursprünglich geplante, große Einfluss von PvP wurde auf einige „gesetzlose“ Regionen reduziert, sodass Legends of Aria sowohl für PvP-Spieler als auch Entdecker etwas zu bieten hat. Entwickelt wird das MMORPG von einem kleinen Indie-Studio. Einen riesigen Triple-A-Titel sollte man also nicht erwarten.

Dennoch ist Legends of Aria eines der vermutlich nur drei neuen Online-Rollenspiele, die 2019 noch erscheinen werden. Es war lange Zeit in Bearbeitung und wurde bereits mehrmals verschoben.

Nach vielen Jahren der Planung und sogar einer Umbenennung von ehemals Shards Online erscheint es nun endlich im Early Access auf Steam.

Was kostet Legends of Aria? Legends of Aria kostet auf Steam regulär 24,99 €. Aktuell ist das Spiel jedoch auf 16,49 € heruntergesetzt, noch bis zum 13. August. Dazu verfügt Legends of Aria über einen In-Game-Store sowie die Möglichkeit, ein Abo abzuschließen, um sich Vorteile zu sichern.

Das bietet Legends of Aria

Welche Features gibt es? Legends of Aria ist ein Sandbox-MMORPG. Ihr entscheidet also selbst, was Ihr tun und lassen wollt. Euch stehen verschiedene Wege offen wie

  • Händler
  • Handwerker
  • Abenteurer
Legends of Aria Bogenschützen 2

Neu mit dem Early-Access-Launch kommen die Fähigkeiten der Barden, um Gruppen zu unterstützen und zu buffen sowie neue Waffen- und Rüstungs-Verzauberungen.

Außerdem bietet Legends of Aria eine freie Wirtschaft und Imperien, die Ihr aufbauen könnt. Das Spiel erlaubt es, Euch selbst ein kleines Stück Land zu besorgen und es mit Eurem eigenen Heim zu bebauen. Wer will, kann hier sogar einen Laden eröffnen. Mehr zu Legends of Aria erfahrt Ihr in unseren 5 Dingen, die Ihr vor dem Start wissen solltet.

Wie spielt sich Legends of Aria? Gespielt wird in der Iso-Pespektive. Dementsprechend sieht es eher simpel aus. Hinter dem System stecken aber über 30 Skills, die Ihr ausrüsten könnt. Ein Level-System gibt es dagegen nicht.

Legends of Aria Steam Dragon

Die meisten Inhalte, wie wohl auch Ausrüstung, Wirtschaft und Gefahren, gehen von Spielern aus. Legends of Aria baut auf einen regen Austausch zwischen den Spielern, damit das Abenteuer weitergeht.

Werdet Ihr Euch Legends of Aria ansehen? Oder hofft Ihr noch auf andere Releases 2019?

Mehr zum Thema
Diese 10 MMORPGs haben aktuell die größten Communitys auf Reddit
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (19) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.