Legends of Aria spielt sich wirklich wie ein neues Ultima, sagen Tester

Am vergangenen Wochenende fand die Open Beta des geistigen Ultima-Online-Nachfolgers Legends of Aria statt und konnte die Fans begeistern.

Schon heute gibt’s den Headstart für die Gründer. Die Early-Access-Phase startet anschließend regulär am 4. Dezember 2018.

Legends of Aria Steam Dragon

Ultima Online hat einen geistigen Nachfolger

Was ist Legends of Aria? Das MMORPG der Citadel Studios möchte eine Art modernes Ultima Online sein. Das Onlinespiel orientiert sich sehr stark am Klassiker und spricht dadurch auch verstärkt Spieler an, die sich wieder eine solche Spielerfahrung wünschen.

  • Ihr erkundet die riesige Welt Celdaor aus der isometrischen Perspektive
  • Anhand eines Skill-Systems verbessert ihr euren Helden völlig frei, es gibt keine vorgegebene Klassen
  • Welche Rolle ihr in der Welt einnehmt, bleibt euch überlassen. Ihr dürft beispielsweise auch eine Schmiede aufbauen und Meisterschmied werden
  • Die Suche nach Schätzen ist ein wichtiger Aspekt im MMORPG
  • PvP findet in speziellen Zonen statt
  • Gruppen und Gilden werden gefördert
  • Gemeinsam baut ihr euch Städte auf, die ihr stetig erweitert und sogar verwaltet
  • Ihr dürft auch eigene Server, sogenannte „Shards„, hosten und dort eure eigenen Welten mit euren Regeln erschaffen, auf denen andere Spieler dann aktiv sind
Mehr zum Thema
Warum sich jetzt Fans von Ultima Online auf Legends of Aria freuen

Legends of Aria Steam Crafting

Gute Laune bei den Spielern

Wie kam die Open Beta an? Die Open Beta, die vom 23. bis 25. November stattfand, begeisterte viele Spieler. Sie sahen die Parallelen zu Ultima Online und fühlten sich sofort heimisch. Dabei wurden die vielen Freiheiten gelobt, die man in der riesigen Welt genießt. Der Sandbox-Aspekt kommt absolut zur Geltung. Auch die überarbeitete Grafik kam generell gut an.

Kritisiert wurde noch die Steuerung, die wenig intuitiv wirkt sowie die Performance des Spiels. Es kam immer wieder zu fiesen Lags. Generell jedoch freuen sich viele auf den Start der Early-Access-Phase und glauben, dass Legends of Aria das Zeug dazu hat, in die Fußstapfen von Ultima Online zu treten.

Wie geht es jetzt weiter? Heute, am 27. November, beginnt für alle, die ein entsprechendes Gründerpaket auf der offiziellen Website des MMORPGs gekauft haben, der Headstart für die Early-Access-Phase.

Regulär startet der Early Access dann am 4. Dezember auch über Steam.

Autor(in)
Quelle(n): Steamhttps://forums.legendsofaria.com/
Deine Meinung?
Level Up (5) Kommentieren (13)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.