Hardcore Survival-Spiel auf Steam bringt eine Komplettüberarbeitung – „Unser Spiel macht objektiv keinen Spaß“

Hardcore Survival-Spiel auf Steam bringt eine Komplettüberarbeitung – „Unser Spiel macht objektiv keinen Spaß“

Das Survival-Spiel Last Oasis hat Probleme, seine Spieler zu halten. Selbst die Entwickler geben zu, „Unser Spiel macht keinen Spaß“. Das soll sich mit dem Start der Season 5 nächste Woche drastisch ändern.

Das ist Last Oasis: Das Survival-Spiel Last Oasis wurde 2020 angekündigt und befindet sich auf Steam aktuell im Early Access. Ihr taucht ein in eine postapokalyptische Welt, in der die Erde aufgehört hat, sich zu drehen.

Fokus liegt auf dem Überleben, weswegen Last Oasis die klassischen Survival-Mechaniken wie Hunger, Durst, Crafting und offenes PvP bietet.

Das Konzept zog zum Start des Early Access viele interessierte Spieler an, was zu einem All-Time Peak von über 33.000 Spielern auf Steam führte. Die Zahlen sanken allerdings sehr schnell und liegen aktuell laut der Statistik-Seite Steamcharts.com bei etwa 200 gleichzeitig aktiven Spielern.

steam last oasis spielerzahlen

In einem News-Post vom 5. Juli sprach Florain „chadz“ Hofreither, einer der Entwickler, darüber, dass ihr Spiel „objektiv keinen Spaß“ macht. Doch das Team gab nicht auf und kündigte eine Komplettüberarbeitung an, die das ändern soll.

Solo-Gameplay und kleine Gruppen im Vordergrund

Nach der Feststellung, dass das Survival-Game keinen Spaß macht, hat das Team sich drangemacht, die Ursachen für dieses Problem zu finden. Das Resultat davon wird in der kommenden Woche online gehen. Das genaue Datum und Uhrzeit werden am 1. August angekündigt.

Das ist das neue Update: Das Update wird mit dem Start der Season 5 von Last Oasis online gehen und trägt den Namen „LOverhaul“, einer Kombination aus den beiden Initialien des Spiels (LO) und dem englischen Wort „Overhaul“ (Überarbeitung).

Der Fokus soll dabei laut dem neuen Blogpost von chadz auf Solo-Spielern und kleineren Gruppen liegen. Das Spiel wurde basierend auf dem Feedback der Season-5-Tester balanciert, die alle hauptsächlich allein oder in kleinen Teams unterwegs waren.

Last Oasis Exoskelett Powerrüstung Titel
Die „Walker“, komplexe Fortbewegungsmittel in Last Oasis, sollen nach dem Update noch wichtiger werden.

Mit dem LOverhaul-Update soll die Welt von Last Oasis um einiges gefährlicher werden, und zwar nicht durch das offene PvP, sondern durch das PvE. Ursprünglich lieferte die Welt selbst keinerlei „eigene“ Gefahr, sondern war „höchstens eine Unbequemlichkeit“. Die Gefahr kam ausschließlich von anderen Spielern durch das PvP. Das wird sich mit dem Update ändern.

Die Spieler müssen vorsichtiger sein und gut überlegen, welche Risiken sie eingehen wollen. Leute, die ohne Vorbereitung und Strategie reinrennen, werden Probleme haben und sterben. Sie werden keinen Spaß haben, so chadz.

Auf diese Weise soll auch das PvP strategischer werden, denn Spieler müssten überlegen und abschätzen, wann sich ein Überfall auf andere lohnt.

Muss man diese Version spielen? In dem Blogpost erklärt chadz, dass die neue Richtung von Last Oasis nicht jedem gefallen wird. Dessen ist das Team sich bewusst und gibt den Fans der alten Version eine Alternative.

Spieler, die das Survival-Game lieber in dem ursprünglichen Zustand spielen möchten, können das auf Privat-Servern tun. Diese werden auf dem Status der Season 4 bleiben.

Seid ihr aktive Last-Oasis-Spieler oder habt ihr mal kurz reingeschaut? Werdet ihr das neue Update ausprobieren? Schreibt es uns in die Kommentare.

Neues Survival-MMO macht euch zum Dinosaurier, lässt euch mit 200 Spielern um Nahrung und Partner kämpfen

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Dragobertllas

Schade wie man ein Spiel so versauen kann. Es sollte einfach wieder zurück genommen werden und in Session 6 wieder an die 4. Session anknüpfen.

Neoltkah

Moin,
Ich möchte nicht neunmalklug erscheinen und weiß auch nicht ob es schon gepostet wurde aber ich glaube „LOverhaul“ soll nichts mit „Love“ und „overhaul“ zu tun haben, sondern „Last Oasis“ und „overhaul“ zusammen bringen ;).
Liebe schadet zwar auch nicht, ist hier aber nicht gemeint. Oder habt ihr aber Informationen?

Toranes

Last Oasis ist gestorben weil die Entwickler zu Beginn extrem langsam bzw. gar nicht auf die Spieler gehört haben. Zergs, insbesondere aus China dominierten sehr schnell jeden Server und das hat das Spiel, für alle die keinen Bock auf mega Zergs hatten zerstört.

Als Entwickler nun zu sagen “ Spiel hat keinen Spaß gemacht“ ist doch nur eine 0815 Aussage um die extrem gesunkenen Spielerzahlen zu rechtfertigen. So ist es natürlich einfacher als ehrlich zu sagen “ Sry Leute wir haben Monate auf euer Feedback geschissen“.

Das Kampfsystem, balancing und der allgemeine Zustand des Spiels waren für ein frisches Early access game sehr gut.

Dass PvP an sich nicht das Problem war, sollte doch schon nach der ziemlich hohen Spielerzahl nach release klar gewesen sein. Die beweist doch, dass die Leute Interesse an dem Konzept des Spiels haben.

Ich bin mal gespannt wie sie das ganze nun umsetzen. Sollte PvP kaum noch eine Rolle spielen, sind die Spieler wahrscheinlich schneller weg als beim letzten mal. PvE content ist erfahrungsgemäß nämlich immer sehr schnell ausgelutscht und PvE Spiele gibt es auch mehr als genug…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx