Guild Wars 2: Werft einen Blick auf die neue WvWvW-Karte

Mit der anstehenden Guild Wars 2-Erweiterung Heart of Thorns ändert sich auch im riesigen PvP-Gebiet einiges. Die bisherigen Grenzlande werden nicht nur überarbeitet, sie bekommen ein völlig neues Aussehen.

Ein Schlachtfeld der Ver-wüst-ung

Guild Wars Borderlands new

Die erste Erweiterung von GW2 soll nicht nur neue Gebiete in das Spiel bringen, sondern auch alte Aspekte überarbeiten, die ArenaNet für ausbaufähig befand. Aus diesem Grund nimmt man einige Änderungen an einer der WvWvW-Karten vor, auf der sich bis zu drei Server gleichzeitig prügeln können. Die bisherigen Grenzlande – quasi das umkämpfte Gebiet zwischen den drei Servern – werden grundlegend überarbeitet. Alles wird ein wenig enger zusammengefasst, um Spieler öfter in kleine und große PvP-Scharmützel zu verwickeln. Wie die neue, wüstenhafte Karte der Grenzlande aus der Vogelperspektive aussieht, können wir dank eines Nutzers von imgur jetzt einsehen. Mit den alten Grenzlanden hat das nicht mehr viel gemein …

Autor(in)
Quelle(n): massivelyop.com
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.