GTA Online: VIP „versteckt“ sich mit genialer Idee vor feindlichen Spielern

Ein Spieler versteckt sich clever anderen Spielern in einer Session von GTA Online und wird dafür im Netz gefeiert. Der GTA-Spieler wählte den wohl auffälligsten Weg als VIP und kam damit ohne Probleme durch.

Was hat der Spieler gemacht? Um eine bestimmte Missions-Art in GTA Online zu gewinnen, musste ein Spieler sich vor Gegenspielern verstecken, die den Auftrag hatten, ihn umzubringen. Dafür suchte er sich nicht ein besonders verwinkeltes Plätzchen zum Verstecken. Im Gegenteil. Spieler „I_do_not_have_corona“ zog sich typische Kleidung an, die NPCs in GTA Online tragen, und spazierte einfach über den Bürgersteig. Mitten am Tag, deutlich sichtbar an der Straße entlang.

Die feindlichen Spieler, die ihn suchten, fuhren nur wenige Meter an ihm vorbei. Doch weil er sich wie ein NPC verhielt und keine Waffen trug, fiel der Spieler nicht auf. Genial!

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Reddit Inhalt

Seine Gegner konnte er mit dieser Aktion gut täuschen. Doch im Moment täuscht auch GTA Online selbst seine Spieler, mit einem fiesen Bug am Glücksrad.

Warum konnten Spieler ihn nicht sehen?

Darum hat er sich versteckt: GTA Online bietet einen Spielmodus für VIPs/CEOs, der sich Executive Search nennt. Das ist eine Art Versteckspiel, bei der sich ein VIP/CEO innerhalb einer bestimmten Fläche 10 Minuten lang auf der Karte aufhalten muss:

Gegnerische Spieler versuchen, den Spieler in diesen 10 Minuten zu töten. Das wird dadurch erschwert, dass die Markierung des Gesuchten auf der Minimap entfernt wird und der Spielername nur angezeigt wird, wenn die Person stehenbleibt. Bleibt sie in Bewegung, sieht man den Namen nicht und hat es damit viel schwerer, das Ziel ausfindig zu machen und zu eliminieren.

GTA 5 Online Guide: 12 Wege, um in 2020 schnell Geld zu verdienen!

Wie reagieren die Spieler? Auf reddit wird der Beitrag fleißig diskutiert und noch oben gevotet. Über 17.000 Upvotes und mehr als 520 Kommentare erreichte der Beitrag auf der sozialen Plattform.

Spieler schreiben:

  • „Dieser Mann ist zu gefährlich, um ihn am leben zu lassen“
  • „Chamäleon“
  • „Legende“
  • „Ich erinnere mich, dass das im Watchdogs Multiplayer lustig war“
  • „So sollte GTA Online immer sein. Keine Radar-Markierung, solange man nicht bewaffnet ist, damit man einfach chillen kann“
  • „100 IQ-Play hier“
  • „Du könntest einen Trend starten“

Ein anderer Spieler fand die Idee so gut, dass er sie nachmachen wollte. „Das sieht zu verdammt lustig aus. Ich muss meine Missionsauswahl mehr in Richtung Unterhaltung wie hier auslegen, nicht auf Geld-pro-Stunde. Danke dafür“, schreibt NotABadMon. Wenig später ergänzte er seinen Kommentar:

„Ich habs ausprobiert und wurde von 4 Khanjali-Panzern übergefahren und die fingen an, mich zu griefen. Vergiss es.“

Hier zeigt sich, dass die Idee zwar gut ist, aber eine gewisse Ignoranz der Gegenspieler mitspielen muss, damit das aufgeht. Wenn Panzer im Spiel sind, ist meist eh alles zu spät. Der Khanjali-Panzer gehört zu den 5 Fahrzeugen, die jeder Spieler 2020 in GTA Online besitzen sollte.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Mike

Meh, ich hätte den umgerotzt ohne es zu merken Bombiere eh alles.

IchhassePvP

Ich interessiere mich zwar nicht für den ganzen Freien Modus PvP Müll, aber wenn der Spieler keinen sichtbaren Lebensbalken hat, dann dürfte das Überleben dieser PvP-Mission nicht sonderlich schwierig sein.

Dracorex_2

Auf diese Idee kam ich schon letztes Jahr, aber da ich leider kein Streamer bin…

Shin Malphur

Und erzählt hast dus auch keinem…und einen Nachweis gibts auch nicht. Also was genau willst du uns damit jetzt sagen?

Dracorex_2

Das vermutlich sehr viele schon auf diese ziemlich simple Idee gekommen sind

ChronosUniverse

Ja habe es auch schon mal getan. Keinen Bock meine 200+ Streams von früher zu durchforsten, aber es ist eine simple Sache.Wie du schon erwähnt hast Dracorex_2 sind da noch mehr drauf gekommen und ich verstehe nicht weshalb sowas eine News wert ist XD. Nichts gegen MEiNMMO die müssen ja auch irgendwie ihre Brötchen verdienen.

Schönen Tag noch

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x