Gruß aus der Redaktion von MeinMMO: Wir rüsten auf und ziehen um

Was ist in den letzten Monaten in der Redaktion von MeinMMO passiert und was planen wir für die Zukunft?

Der letzte Gruß aus der Redaktion kam im Juli. Seitdem ist eine Menge passiert. Begleitet uns auf eine kurze Tour hinter die Kulissen von MeinMMO.

Wir setzen auf die Community

Deshalb können wir uns neue Autoren leisten: Auch dieses Mal haben wir frohe Nachrichten: Viele von Euch unterstützen unsere Seite, indem Sie den Ad-Blocker auslassen und dazu beitragen, dass wir die Autoren auch bezahlen können, die für uns schreiben. Daher konnten wir unser Team weiter verstärken.

IrieDiese Autoren sind neu oder jetzt fest angestellt: Die freie Autorin Irina Moritz ist seit wenigen Tagen unsere festangestellte Community Managerin. Irina war seit Januar 2018 unsere Expertin für Final Fantasy XIV. In dieser Rolle hat sie uns so überzeugt, dass wir jetzt froh sind, sie fest im Team begrüßen zu können.

Irina wird weiter über Final Fantasy XIV schreiben, aber auch unsere sozialen Netzwerken betreuen, Eure Kommentare und eMails im Auge behalten und den Autoren dabei helfen, noch besser zu verstehen, was die Spieler da draußen bewegt und umtreibt.

Wir haben bei MeinMMO große Pläne, wie wir noch enger an der Community dranbleiben und mit Euch in Kontakt treten. Irina wird dabei helfen, diese Pläne umzusetzen. Ein Beispiel dafür, wie nah Irina an der Community ist, liefert ihre Facebook-Seite Eorzea-24/7 – über 2100 Spieler von Final Fantasy XIV folgen da allem, was in der Welt des MMORPGs passiert.final fantasy xiv abentuerer

Neu an Bord seit letzter Woche ist Alexander „Sputti“ Leitsch. Er wird uns als freier Autor für die MMORPGs Guild Wars 2, Ashes of Creation und New World unterstützen. Alexander ist 25 und spielt seit 12 Jahren MMORPGs. Er ist eine bekannte Größe in der MMORPG-Szene Deutschlands. Denn Sputti hat die größte deutschsprachige Fanseite für Guild Wars 2 aufgebaut. Wir freuen uns sehr, ihn im Team zu begrüßen.

Sputti

In den nächsten Wochen werdet Ihr außerdem noch neue Autoren für FIFA 19 und Pokémon GO auf unserer Seite finden. Die arbeiten wir gerade frisch in unser Team ein – Ihr lernt sie sicher in den nächsten Wochen kennen.

Die Highlights der letzten Monate

125% mehr Leser: Wir hatten in den letzten Monaten, vor allem seit Anfang August, wieder einen starken Zuwachs bei den Lesern. Der August 2018 war der stärkste Monat in der Geschichte unserer Seite. Und der September wird wohl noch mal deutlich stärker werden.

Aktuell haben wir etwa 3,8 Millionen einzigartige Nutzer im Monat. Zum Vergleich: Im August 2017 hatten wir etwa 1,5 Millionen. Und auch das war damals schon eine Menge für uns.

E3Max mit Mein MMO

Vor allem zwei Spiele und ein Event standen in den letzten Monaten im Fokus unserer Redaktion.

World of Warcraft: Battle for Azeroth

So gewannen wir gegen die GameStar: Am 14. August erschien die neue WoW-Erweiterung Battle for Azeroth in Europa. Wir hatten da ein tolles Gewinnspiel mit Blizzard laufen. In dieser Zeit lieferten wir uns im Namen der Horde ein Duell mit den Allianzlern der GameStar.

MeinMMO konnte den Sieg für sich verbuchen! In der Zeit ist unsere Facebook-Seite zu WoW von etwa 5000 Spielern auf knapp 7000 gewachsen. Aktuell verlosen wir übrigens eine Collector’s Edition zu BfA!

For the Horde

Unser Lore-versessener Hausdämon Cortyn hat zusammen mit unserem Mann für Raids und Zahlen, Benedict Grothaus, diese Schlacht für uns entschieden. Mit zahlreichen Guides, News, Erlebnisberichten und tollen Kolumnen haben wir den Launch von Battle for Azeroth begleitet.

Und Cortyn versichert uns: Nach anfänglichen Problemen mit dem Add-On sieht es jetzt mit dem nächsten Patch 8.1 richtig gut aus, da kommt eine Menge Content.

destiny-2-warlock

Destiny 2 – Forsaken

Die alte Band kommt zusammen: Das nächste große Ding für unsere Seite war natürlich Destiny 2 Forsaken. Viele neue Autoren, die in den letzten Jahre zu unserer Seite gekommen sind, kennen uns von den glorreichen Destiny-1-Tagen.

Daher konnten wir ein großes Team auf dieses Projekt ansetzen:

  • Sven Galitzki, unser Hauptautor für Destiny 2
  • Tom Rothstein, der Veteran kam für den Launch von Destiny 2 zurück
  • Micha Deckert hat Lore-Beiträge und Geschichten aus der Community beigesteuert
  • Robert Albrecht entdeckte nach 1 Jahr der harschen Kritik seine Liebe für Destiny neu
  • und ich, Gerd Schuhmann, hab auch ein paar Artikel geschrieben
D2 Max Title

von links: Dawid Hallmann, Marco Risch, Sven Galitzki

Wir waren dann alle heilfroh, dass Forsaken wirklich so gut wurde, wie wir das alle gehofft hatten. Endlich gibt es wieder eine Menge über Destiny zu schreiben, über Guides, Geheimnisse, Items, Xur und Raids. Hoffentlich bleibt das so.

Die Gamescom 2018

Interviews und Anspiel-Berichte: Neben diesen zwei großen Releases gab es noch die Gamescom, auf der wir Interviews und Spielberichte in rauen Mengen und hoher Qualität liefern konnten.

Vor allem Ashes of Creation hat es unserem Chef Dawid angetan. Der lief mit unserem „Away“-Team Leya, Jürgen, Irie und Tarek auf der Gamescom zu Hochform auf und führte investigative Interviews.

Ashes of Creation meets MeinMMO

Steven Shariff im Gespräch mit Dawid Hallmann von Mein-MMO.de

In der Zeit spielte sich Jürgen durch praktisch alles, was ihm in die Finger kam: Piraten-Action mit Skull and Bones oder das neue Elder Scrolls auf dem iPhone.

Sehr zu empfehlen ist der Anspielbericht von Leya zum neuen Shooter Dying Light: Bad Blood.

Mehr zum Thema
Dying Light: Bad Blood ist das erste Battle Royale, das mir Herzrasen gab

Service-Games erfordern viel Service: Daneben steckten wir in der täglichen Arbeit viel in Titel wie Pokémon Go und Fortnite, wie jedem aufgefallen sein sollte, der in den letzten Monaten mal auf die Startseite geschaut hat.

Wir begleiten diese „Games-as-a-service“ eng und bemühen uns jeden Tag, News, Guides und kuriose Stories aus der Welt der Spiele zu bringen, um unsere Leser auf dem Laufenden zu halten, sie zu informieren und zu unterhalten.

Fortnite-Rift

Schnellere Seite

Umzug nach Frankreich: Das Technik-Team von Webedia hat zudem einen Umzug unserer Server vollzogen. MeinMMO läuft jetzt auf französischen und modernen Servern. Das hat schon dazu geführt, dass die Seite noch schneller läuft.

Der Server-Umzug ist eine Investition in die Zukunft. Die neue Anlage ist stabiler, lässt sich leichter überprüfen, warten und ausbauen. Damit sind wir gut vorbereitet auf die heißen Release-Monate und die nächsten Jahre.

Für Euch ändert sich mit dem Server-Umzug nichts. Ihr findet uns weiter unter mein-mmo.de.

MAX (2)

EGX 2018 und MAX

Trefft und seht das MeinMMO-Team:

  • Vom 28. bis zum 30. September sind Dawid, Jürgen, Leya und Irie auf der EGX 2018. Das ist eine Spiele-Messe, die zum ersten Mal nach Deutschland und berlin kommt. So könnt Ihr einen Trip zur EGX 2018 gewinnen und das Mein-MMO-Team dort treffen.
  • Außerdem sind unsere Redakteure, Mitarbeiter und sogar Experten aus unserer Community jetzt immer häufiger auf MAX zu sehen. MAX steht für Monsters and Explosions und ist ein gemeinsamer Twitch-Kanal von GameStar, GamePro, Mein-MMO und IGN.

ronaldo

Die nächsten Monate

Das kommt noch: September, Oktober und November werden 2018 noch einige Spiele-Highlights für uns und Euch bringen:

Und vielleicht passiert ja noch was ganz Irres. Immerhin werden in letzter Zeit sogar neue MMORPGs angekündigt. Es geschehen also noch Zeichen und Wunder.

Mit neuen Servern, frischen und bewährten Autoren und der Hilfe von Euch, unseren Lesern, sollten auch die nächsten Monate auf MeinMMO ereignisreich, spannend und informativ werden.

Viel Spaß auf unserer Seite in den nächsten Monaten!

Wer sich für die Geschichte von MeinMMO interessiert:

Mehr zum Thema
Mein-MMO.de: Die Geschichte bis hierhin
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (28) Kommentieren (99)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.