WoW: Darum ist Patch 8.0 unter Blizzards Niveau

Der neuste WoW-Patch hat zahlreiche Fehler. Eigentlich sollte sich Blizzard für das Update zu schade sein.

Seit gestern ist der große Patch 8.0 in World of Warcraft aktiv und hat zahlreiche Veränderungen mit sich gebracht. Immerhin enthält der Patch bereits alle großen Neuerungen der kommenden Erweiterung Battle for Azeroth. Doch von einem „runden Update“ kann man bei Patch 8.0 wirklich nicht sprechen. Es gibt zahlreiche Fehler und Probleme. Selbst erste Hotfixes lösen nur einen kleinen Teil davon.

Es gibt noch immer unzählige Probleme, die von den Spielern in den offiziellen Foren und auf Reddit zur Sprache gebracht werden. Einige der prominentesten Fehler und Ungereimtheiten wollen wir kurz vorstellen.

WoW: Oh weia, das sind die ganzen Fehler von Pre-Patch 8.0
WoW-Elfen-Kampf

Die Skalierung nach der Werte-Quetsche. An vielen Stellen im Spiel sind die Werte von Gegnern oder Gegenständen noch nicht korrekt. So gibt es manchmal trotz härterer Schwierigkeit (etwa in Mythisch+) Gegenstände mit schlechteren Werten. Während des Levelns sind einige Gegner viel zu stark und selbst normale Gegner arten manchmal zu richten Bosskämpfen aus.

Fehlende Texturen und Grafik-Probleme. Zahlreiche Modelle im Spiel wurden aktualisiert und verbessert – bei einigen ging das jedoch schief. So haben manche Kreaturen schlicht gar keine Textur mehr (sie sind einfach weiß) oder eine merkwürdige, verzerrte Darstellung. Ein Fehler sorgt sogar für eine schlechtere Grafik als vor dem Patch. So werden Objekte in der Entfernung selbst auf höchster Grafikeinstellung erst sehr viel später eingeblendet.

WoW Loot Onyxia title

Bugs und merkwürdige Entscheidungen. Darüber hinaus sind viele Spieler enttäuscht, dass das „Legacy Loot“-Feature nicht schon bei Dungeons und Raids aus der vorangegangenen Erweiterung zählt, sondern erst eine Erweiterung später. Wer also etwa jetzt in „Warlords of Draenor“ unterwegs ist, der hat weiter Personal Loot und damit im Schnitt weniger Beute beim Abschluss alter Raids.

Das Community-Feature. Das groß angekündigte Feature der Communities funktioniert einfach gar nicht und sorgte für zahlreiche Probleme. In Europa wurde es vorübergehend komplett deaktiviert. Einen Termin für die Reaktivierung des Features gibt es noch nicht.

Patch 8.0 verstärkt leider den Eindruck, den wir auch schon beim Klassendesign vor einiger Weile hatten. Blizzard hat sich dazu entschieden, dass eine Handvoll Spezialisierungen zum Launch von Battle for Azeroth langweilig und suboptimal sein wird – die Zeit wird nämlich zu knapp.

Ein Patch der WoW nicht würdig ist

Zusammengefasst hat der Patch 8.0 jede Menge Baustellen gebracht, um die Blizzard sich schleunigst kümmern muss.

WoW Human begging Game master title

Das dürfte damit der erste Release einer WoW-Erweiterung werden, bei der Blizzard die Zeit zum Verhängnis wird. Leider spürt man mit Battle for Azeroth und dem Pre-Patch zum ersten Mal nach langer Zeit, dass Blizzard vom „It’s done when it’s done“ (Es ist fertig, wenn es eben fertig ist) abrückt. Ob das dem gestiegenen Content-Hunger der Community oder internem Druck von Blizzard geschuldet ist, lässt sich nicht so einfach sagen.

Auf Reddit sind sich die Spieler aber einig: Die allgemeine Qualität von Patch 8.0 ist weit unter dem Niveau, was Spieler ansonsten von Blizzard gewohnt sind.

Wie ist Euer Eindruck von Patch 8.0? Läuft alles bei Euch rund? Oder habt Ihr mit Fehlern zu kämpfen? Ist es in Ordnung, dass nach einem Patch so viel falsch läuft?

Hier sind die Patchnotes für den WoW-Patch 8.0.1
Autor(in)
Quelle(n): reddit.com/r/wow/
Deine Meinung?
10
Gefällt mir!

38
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Sina Tyler
Sina Tyler
1 Jahr zuvor

siehste, genau das ist auch meine meinung! es WAR früher geschmeidiger.

Palpa
Palpa
1 Jahr zuvor

Das erklärt warum die Fahrzeug in Uldur wie zu wotlk skalieren und der Anfang alleine mit einem 100er Char echt mies ist grin
also abwarten und tee trinken ist wohl das motto des monats wink

André Zazzles
André Zazzles
1 Jahr zuvor

Man muss nicht auf jeden Zug aufspringen..
Die pre-patches waren schon immer dafür da um Bugs etc. vorm Release zu fixen. Dass Probleme auftauchen ist normal und Blizzard hat selber vorher noch gesagt, dass Probleme auftauchen werden und diese per Hotfixe so schnell wie möglich behoben werden.
Stattdessen ist jeder am rumheulen, dass nicht von Tag 1 an alles perfekt läuft.

Herr Kapitän
Herr Kapitän
1 Jahr zuvor

Ich bin gespannt wie sich WoW diesesmal schlägt. Mit MHW haben sie ordentlich Druck bekommen. Ich setze dieses Addon zugunsten von MHW und D2 Forsaken aus. Ich glaube auf Rend sollte man auch ein Auge haben. Mein Gefühl sagt mir das WoW nun endgültig in die letzte Phase seiner Lebensdauer eintritt. Die schlechte Quali kann ein Zeichen dafür sein.

Nookiezilla
Nookiezilla
1 Jahr zuvor

Ah, es ist wohl wieder Zeit, WoW stirbt.

Herr Kapitän
Herr Kapitän
1 Jahr zuvor

Ich hatte es eigentlich in voller Absicht nicht so geschrieben. Und ich bin ganz sicher keiner der WoW schlechtes wünscht. Ich hätte es auch dieses mal gespielt aber es kommt so viel gutes Zeug in den nächsten Monaten. Es ist einfach abzusehen das WoW „bei mir“ nicht lange durchhält dieses mal. MHW, D2 Forsaken, Rend, BF5, RD2, F76, Spiderman. Und im nächsten Jahr geht es ja quasi mit Anthem und evtl. TD2 gleich weiter. Ich habe momentan mein WoW Abo wieder aktiv. Aber ich habe es nicht geschafft mehr als 2h zu spielen weil sich das Spiel für mich einfach… Weiterlesen »

Nookiezilla
Nookiezilla
1 Jahr zuvor

Aber wieso ist deiner Meinung/Ansicht nach, bspw. ein RDR2 eine Konkurrenz zu WoW? Es gab auch die ganzen Jahre zuvor fantastische Spiele, WoW ging dadurch ja nicht unter. WoW wird sich selbst abschaffen, oder, was ich weniger bezweifel, durch ein besseres MMORPG ersetzt werden. Aber ich zweifel stark an das SP games wie RDR2, Spiderman etc WoW irgendwie killen werden.

Herr Kapitän
Herr Kapitän
1 Jahr zuvor

Das wollte ich gar nicht sagen(Und das habe ich eigentlich auch nicht.) Was WoW für mich in den Hintergrund katapultiert hat sind 2 Dinge. Und ich bin selber sehr überrascht das es so passiert denn ich habe noch vor der E3 gedacht das WoW fest gebucht ist. Zum einen habe ich mein Abo aktiviert und ich schaffe es nicht länger als ne halbe Stunde zu spielen ohne gelangweilt vom Gameplay zu sein. Ich erwarte nicht das sich das Gameplay ändert, ich bin eher überrascht das es mich auf einmal so arg langweilt.Und der 2. Punkt ist das in der Masse… Weiterlesen »

Ectheltawar
Ectheltawar
1 Jahr zuvor

Monster Hunter? Destiny und dann auch noch Rend? Ehrliche Frage, hast Du selbst schon mal WoW gespielt? Wenn ja, wie kommst Du darauf, das Spiele die eine vollkommen anderen Zielgruppe ansprechen, quasi die WoW-Spieler mal nebenher „abgraben“ sollen? Ich spiele aktiv WoW, werfe aber auch gerne mal einen Blick in andere, ähnlich orientierte MMORPGs, welche mich bisher leider nur selten länger als einen Monat fesseln können. Das nächste potenzielle MMORPG ist dann auch erst wieder Pantheon, was aber kaum vor 2019/2020 erscheint. Mag sein das WoW seinen Zenit schon überschritten hat, aber wie viele MMOs kennst Du, die nach über… Weiterlesen »

Gaburias Myucheu
Gaburias Myucheu
1 Jahr zuvor

Bei D2 sag ich mal lieber nichts aber bei MHW wird in 10 Jahren keine Spielerschaft im Millionenbereich sein… Warum? Ganz einfach weil die die Kundschaft lieber mit neuen Spielen begeistern als aus den letzten Game noch mehr Geld raus zu holen so wie es Blizzard mit seiner Spielerschaft macht xD Ja wow man kann jetzt bis zu den Vorletzten Add On Spielen & man brauch nur ein Abo dafür haben die Dauer Spieler immer wieder Bliz. das Geld in den Marsch gepumpt & jetzt schenken die das vorletzte Add on den anderen Spielern & die die es gekauft haben… Weiterlesen »

Domenik Heimes
Domenik Heimes
1 Jahr zuvor

Naja ganz so darfst du das nicht sehen. Im Prinzip hast du die ganzen Addons gekauft um direkt oder so schnell wie möglich diese Spielen zu können. Wenn du z.B Ranglisten orientiert bist scheißt du auf die 50€~ weil du einfach nur schnell max Level willst um gleich in den Raid gehen zu können. Die leute die sich für den Kauf entschieden haben wollten zu diesem zeitpunkt das Addon spielen. Alle die sich erst vor kurzem dazu entschieden haben bekommen auf Anfrage sogar das Geld von Blizzard zurück. Was jetzt nicht heißt das ich Blizzard in Schutz nehmen will. Sie… Weiterlesen »

Herr Kapitän
Herr Kapitän
1 Jahr zuvor

Ja ich habe viel zu aktiv von Open Beta 2004 bis etwa WotlK gespielt. Danach jedes Addon meist aber nur 3-4 Monate. Legion sogar nur 2. Nichtmal weil der Content schlecht war. Eher weil sich das Spiel bei mir über die Jahre immer mehr abgenutzt hat. Ist sehr subjektiv von mir geschrieben, stimmt. Ich wollte auch gewiss nicht sagen das WoW stirbt oder irgendsowas dramatisches. Verstehe aber das man vieleicht zu der Schlussfolgerung kommen kann und mir das gleich mal dreist unterstellt. WoW wird noch sehr lange Content bekommen und Spieler haben. Dennoch glaube ich das der letzte Lebenszyklus angebrochen… Weiterlesen »

Steed
Steed
1 Jahr zuvor

Zwei Freunde und ich sind momentan am Twinken Zahlreiche Quest in WoW sind seid dem pre patch total verbugt richtige Blocker die dafür sorgen das die Quests nicht abschließbar sind oder an die Folge Quest zu kommen. Und irgendwie gibt es in jeder Zone in der wir bisher questen welche davon.

Zudem finde ich das sehr merkwürdig das man keinen einzigen Alli mehr seid den Kriegsmodus mehr trifft ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen das alle das Ding aus haben. Selbst von der eigenen Fraktion trifft man keine Leute mehr sehr merkwürdig…

Scaver
Scaver
1 Jahr zuvor

Also ich fand es gab schon schlechtere PrePachtes als den von BfA. Ganz vorne der von WoD (und vom Release wollen wir erst gar nicht sprechen)!Ja, es sind viele Fehler da. Aber was man auch sagen muss, es wurde auch viel geändert. Nicht nur an den Klassen und neuer Content, sondern vor allem auch unter der Haube. WoW wurde von vielen Altlasten befreit und hat neue Technik spendiert bekommen. Wer da glaubt, so etwas kann ab Tag 1 (Beta zählt schlicht nicht!) rund laufen, der lebt in einer Fantasie Welt! Aber die ersten Fixes kamen doch schon innerhalb eine Tages…… Weiterlesen »

Cortyn
Cortyn
1 Jahr zuvor

Der Pre-Patch ist kein Betatest, da widerspreche ich dir.

Und das mit den Klassen ist nicht „Geschmackssache“ – selbst Blizzard sagt, dass Schattenpriester und Elementarschamane eine Katastrophe sind. Sie sind gebalanced fürs Spiel auf 120, aber sie machen absolut keinen Spaß zu spielen.

Daxter
Daxter
1 Jahr zuvor

Wie man Blizzard so kennt ist das eh alles schnell gefixt. Klar ist halt blöd gelaufen, da haben wir aber schon schlimmeres erlebt mit anderen Publishern und Entwicklern xD *Hust*Final Fantasy *Hust*

Ectheltawar
Ectheltawar
1 Jahr zuvor

Andere werfen vollkommen unfertige Spiele auf den Markt, andere MMOs starten und lassen die meisten Spieler mal eben in den ersten 48 Stunden nicht rein, die Liste lässt sich beliebig fortsetzen. Es stimmt das Blizzard für gewöhnlich recht Fehlerfrei arbeitet, aber das ist auch nicht immer der Fall. Gerade wer Classic gespielt hat, weiß das es durchaus seinen Grund hat warum es auch in WoW lange hieß „Never play on Patchday“. Das hier gilt nicht dem Artikel selber, der hält sich ja noch zurück, das gilt eher den anscheinend mittlerweile viel zu verwöhnten WoW-Spielern, die nun eine wirklich lange Glückssträhne… Weiterlesen »

Kummipanda
Kummipanda
1 Jahr zuvor

Genauso geht’s mir auch… die Leute schreien immer lauter, immer schneller, immer ungeduldiger, wenn ihnen etwas nicht passt. Anstatt sich mit dem zufrieden zu geben, was sie haben. Schließlich ist WoW als solches immer noch das beste und erfolgreichste MMORPG… es gibt kein Spiel, was ansatzweise vergleichbar ist. In den letzten Jahren hat das haten und flamen immer mehr zugenommen… warum? Man weiß es nicht und ich kann nur mutmaßen, wo ich sicherlich böse Worte nutzen würde über die heutige Gesellschaft, was ich nicht möcht ^^ Auch ich habe gestern nicht viel gemacht… und alles, was ich getan habe, war… Weiterlesen »

Gewuerzwiesel
Gewuerzwiesel
1 Jahr zuvor

Perfekt auf den Punkt gebracht.

Zord
Zord
1 Jahr zuvor

Zum Glück ist das Pre Event noch nicht live, deswegen hab ich trotz Urlaub und Spiele Sommerloch mein Abo noch nicht reaktiviert.
Cortyn und andere Beta Spieler: Sind die neuen Gebiete auch noch groß verbugt oder sieht es da besser aus? Bin langsam unsicher ob es sich lohnt gleich zum Release zu zocken oder nicht doch lieber noch die ersten Bug Fixes abzuwarten.

Scaver
Scaver
1 Jahr zuvor

Also ich habe in der Beta kaum Bugs festgestellt. Ja, es gab einige. So waren einige Quests nicht machbar (Items nicht anklickbar) oder die NPCs fehlten. Aber alles was ich selber gefunden und gemeldet habe, wurde bereits behoben.
Es ist natürlich nicht ausgeschlossen, dass es noch Bugs zum Release geben wird, Bugs gibt es dann und wann immer mal, das ist bei Software die geändert wird einfach normal.
Und ob einem alles gefällt, so wie es da dann ist, das ist sicherlich auch Geschmackssache.
Abe von „verbuggt“ kann definitiv keine Rede sein.

Zord
Zord
1 Jahr zuvor

Danke für deine Antwort. Das hört sich schonmal gut an

Koronus
Koronus
1 Jahr zuvor

Meiner Meinung nach hätte sich Blizzard ruhig noch einige Monate Zeit lassen können mit Battle for Azeroth.

Gewuerzwiesel
Gewuerzwiesel
1 Jahr zuvor

Das hätte auch nicht genutzt, da es einfach unmöglich ist alle Fehlerquoten, in solch einer unfassbaren Menge an Daten, ausfindig zu machen, weshalb ich diesen Weg, ein Monat vor der Veröffentlichung, gut finde, um damit ein guten Start in das tatsächlich neue Addon zu ermöglichen.

Scaver
Scaver
1 Jahr zuvor

Viele der Fehler beruhen auf Änderungen in Hintergrund.Vor allem der Wegfall von DX9 und 32Bit, die Einführung von DX12, den Communitys und dem Stat Squish.Wenn man so viel aus der Basis raus nimmt und neues rein packt, dass dann irgendwo etwas nicht geht, ist ganz normal.Und in einer Beta, gerade in einer geschlossenen, kann man die Sachen nun mal nur bis zu einem gewissen Grad testen.Dafür hätte man eine Open Beta gebraucht. Gut, die gab es auf dem PTR. Wenn da aber auch nicht mehr Leute testen, als in der Beta, was soll Blizzard dann machen?Am Ende ist aber der… Weiterlesen »

Performance
Performance
1 Jahr zuvor

Was ich nirgends gelesen habe, ist, dass der Patch eine starke Optimierung des Spiels gebracht hat. Ich hatte trotz 144 FPS nie das Gefühl, das Spiel laufe flüssig. Seit dem Patch läuft aber alles butterweich, es ist wirklich verblüffend. Ich hoffe, das wird auch so bleiben und ist nicht irgend ein „Fehler“ von all diesen Fehlern! Habt ihr das auch gemerkt? Wurde irgendwo so eine Performance Verbesserung angekündigt?

Zord
Zord
1 Jahr zuvor

Einer der oben beschriebenen Fehler dürfte ein Hinweis darauf sein das an der Performance geschraubt wurde: „So werden Objekte in der Entfernung selbst auf höchster Grafikeinstellung erst sehr viel später eingeblendet.“

Scaver
Scaver
1 Jahr zuvor

An der Performance wurde mit DirectX12 geschraubt.DX12 nimmt Last von der CPU und packt sie auf die GPU 8denn keinem bringt einem ne gute GPU, wenn nur 50% genutzt werden!).Bei Systemen mit entsprechend guter GPU, mit genügend VRAM und guter DX12 Unterstützung (vor allem bei AMD Karten vorhanden) kann man hier gut Performance Vorteile bemerken. Hingegen wenn man Nachteile spürt, liegt es meist an alten bzw. schwachen Grafikkarten bzw. an Nvidia Karten. Die haben mit DX12 noch so ihre Probleme (generell und nicht nur bei WoW!).Nvidia Nutzern wird daher von Blizzard auch geraten, DX11 zu verwenden und DX12 als Experiment… Weiterlesen »

Daniel Blum
Daniel Blum
1 Jahr zuvor

tja auch blizzard passieren mal solche fehler ist natürlich blöd aber ich bin mir sicher das das schnell gefixt wird

JeyJey
JeyJey
1 Jahr zuvor

Durch die PVP weekly war ich bisher nur in BGs unterwegs, da gefällt es mir mit meinem Blut DK ganz gut^^

Phinphin
1 Jahr zuvor

Bin auch ziemlich enttäuscht von der Qualität. Hab gestern eingelogt und musste mich mit soviel Kleinkram rumärgern. Ich hatte z.B. noch eine altes Erste Hilfe Rezept im Inventar. Als ich das dann angeklickt hatte, hatte ich plötzlich neben Bergbau und Schmiedekunst auch noch Schneiderei als 3. Hauptberuf…
Auch werden die neuen Features überhaupt nicht erklärt. Wenn ich nicht täglich auf Newsseiten mitlesen würde, dann hätte ich gestern nur noch Bahnhof verstanden.

Scaver
Scaver
1 Jahr zuvor

Wurde doch im Vorfeld von Blizzard alles erklärt. Das passiert bei WoW halt außerhalb des Games!

Phinphin
1 Jahr zuvor

Kannst du mir anhand der offiziellen Blizzard Infos erklären, wieso bestimmte Funktionen der Ordenshalle entfernt wurden (z.B. täglich eine Weltquest von der Ordenshalle abschließen)? Oder wonach sich die Neuverteilung der Berufspunkte richtet? Wieso hab ich bei den Berufen plötzlich im Legion-Bereich wieder nur 1/100 Skillpunkte, obwohl ich vorher wesentlich weiter war? Wieso bringen mir bei Verhüttung plötzlich der Abbau und das Einschmelzen von Empyriumerz keine Skillpunkte mehr, obwohl ich gerademal bei 5/100 bin?Wo gibts ne Übersicht über alle kommenden Ehrestufenbelohnungen? Skalieren im Alteractal die NPC richtig mit?Was ist aus den Gold/Kistenbelohnungen fürs PvP geworden?Wie aktiviere ich jetzt in alten Raids… Weiterlesen »

Gewuerzwiesel
Gewuerzwiesel
1 Jahr zuvor

Ich sehe in all dem absolut gar kein Problem, da das ganze immerhin gut ein Monat vor dem offiziellen Erscheinungsdatum geschieht, weshalb ausreichend Zeit vorhanden ist um all die großen und kleinen Probleme zu beheben. So wie der Artikel geschrieben ist und wie er sich lesen lässt, so würde ich all dem zustimmen, wenn wir heute den offiziellen Release hätten. Da es nun mal nicht der Fall ist, abwarten und ein gekühltes Erfrischungsgetränk zu sich nehmen.

Namma
Namma
1 Jahr zuvor

Dafür gibt es den Betaserver und den ptr, aber doch nicht den Liveserver.
Bfa kommt in einem Monat das heißt doch das die zahlenden Kunden 30 Tage ein kaputtes Spiel wollen.

Gewuerzwiesel
Gewuerzwiesel
1 Jahr zuvor

Ich stimme dir zu, aber das Problem liegt darin, das gerade bezüglich der Wertequetsche so viele Faktoren berücksichtigt werden müssen, das es dafür einfach zu wenig Beta-Tester gibt, als das man alle Mops und Bosse testen kann, ob deren Schaden, Leben und Mana richtig skalieren. Das ist eine unfassbare Menge an Daten, die man so einfach nicht berücksichtigen kann. Dazu kommen neue Talente und Talente die angepasst wurden, welche ebenfalls getestet werden müssen und auch da haben wir eine unfassbare Quelle an Daten und Variablen, die man nun mal nicht alle berücksichtigen kann, ob deren Mechaniken so funktionieren, wie gedacht.… Weiterlesen »

Namma
Namma
1 Jahr zuvor

Ich mit meinen 31 Jahren ebenso wink , nur ist das ein addon und nicht gerade das erste , zudem noch von einem nicht gerade kleinem Unternehmen mit nicht wenigen Entwicklern.
Ich verstehe es durch aus, aber kann nicht nachvollziehen was hier gemacht wurde, da der Stand gestern derselbe wie auf dem ptr war. Und dort gab es genug Kritik .
Ich frage mich nur , was machen die denn dann?

Ich sehe es übrigens auch gelassen , aber komisch ist es schon diesmal mit dem pre Patch grin

Scaver
Scaver
1 Jahr zuvor

Ganz ehrlich, beim PrePatch von WoD gab es mehr Probleme!
Und was man auch nicht vergessen darf… viele Probleme (nicht die im Artikel angesprochenen) haben erst mal nichts mit Blizzard zu tun. Die kommen durch veraltete AddOns.
Mit einem nackten WoW konnte man gestern schon relativ Problemlos durch die Welt ziehen.
Sicher, die Probleme mit der Werteanpassung bestehen auch da. Aber dann ist es eben nur das und nicht noch die 5 (bei manchen auch 50) installierten AddOns.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.