WoW: So funktioniert das neue „Community“-Feature in Patch 8.0

World of Warcraft bekommt neue, soziale Features. Wir verraten Euch alles, was ihr über „Communitys“ wissen müsst.

Mit Battle for Azeroth bekommt World of Warcraft viele neue Features. Nicht nur im PvP wird einiges umgekrempelt, auch die sozialen Features von WoW werden verbessert. Das neue System der „Communitys“ wird eingeführt. Wir verraten euch alle Details über das neue Feature und welchen Nutzen es erfüllen soll.

Was sind Communitys? Communitys in World of Warcraft sind neue, soziale Gruppen. Sie sind an euren Charakter gebunden und nicht an euren Battle.net-Account. Also kann „Charakter A“ in anderen Communtys unterwegs sein als „Charakter B“. Ihr habt einen Farm-Twink, der gerne die besten Farmspots mit anderen Spielern teilt und bespricht? Erschafft dafür eine eigene Community! Ihr wollt ein Auktionshausimperium mit Gleichgesinnten aufbauen? Nutzt eine Community!Wow Community Beispiel

Kalender-Funktionen für schnelle Gruppenfindung. Mit Communitys ist es möglich, ähnlich wie bei Gilden, direkt im Kalender Events zu erstellen. So könnt ihr auch serverübergreifend Events planen und per Schnellbeitritt anderer Mitgliedern eurer Community bei einer Aufgabe unter die Arme greifen.

Communitys sind losgelöst von Gilden. Um in einer Community Mitglied sein zu können, müsst ihr eure Gilde nicht verlassen. Ihr könnt also gleichzeitig in einer Gilde und in mehreren Communitys sein. Dadurch habt ihr mehr „soziale Gruppen“ auf die ihr zugreifen könnt und seid besser organisiert, als ihr es in gewöhnlichen Chat-Kanälen währt.

Voicechat, Chatlog und mehr: Das Community-Feature wird einen Chatlog unterstützen. Somit lassen sich auch Nachrichten aus der Vergangenheit lesen, wenn man gerade nicht online ist. Offenbar ist es auch möglich, Nachrichten nachträglich zu löschen, falls man mal wieder die TeamSpeak-Daten in den falschen Channel gepostet hat. Gleichzeitig könnt ihr auch mehrere Chat-Kanäle erstellen – sowohl für geschriebene Worte als auch für den Voicechat.WoW No illidan title human female

Für wen eignen sich Communitys? Besonders hilfreich sind die Communitys für alle, die sich in mehreren sozialen Spielkreisen bewegen. Wer also etwa in einer Rollenspielgruppe unterwegs ist, gleichzeitig aber bei einer mythischen Raidgruppe abhängt, während er in einer „Fun-Gilde“ ist, für den kommen Communitys genau richtig. Alle anderen können so zumindest ihre Freunde zusammenführen, selbst wenn man nicht in der gleichen Gilde ist.

Etwas vereinfacht gesagt könnte man sagen: World of Warcraft: Battle for Azeroth bekommt ein internes Discord.

Mehr zum Thema
WoW: Diese neuen Anpassungen bekommt ihr im Pre-Patch 8.0

Was haltet ihr von dem Feature der Communitys? Genau das, was World of Warcraft brauchte? Oder nutzt ihr dafür sowieso Discord?

Autor(in)
Quelle(n): worldofwarcraft.com/de-de/
Deine Meinung?
Level Up (7) Kommentieren (9)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.