Grafikkarte kaufen – Wie viel Geld würdet ihr höchstens für eine GPU ausgeben?

Wer eine Grafikkarte oder PS5 kaufen möchte, muss aktuell viel Glück haben. MeinMMO will von euch wissen, wie viel ihr für eine Grafikkarte ausgeben würdet.

Darum geht‘s: Spiele werden immer schöner. So macht etwa das Spiel Valhalla Rising mit wunderschöner Grafik auf sich aufmerksam. Doch tolle Grafik hat auch seinen Preis, denn ihr braucht leistungsfähige Hardware, wenn ihr alle Grafikeinstellungen aufs Maximum stellen wollt.

Und 2021 hat nicht nur neue, leistungsfähige Grafikkarten gebracht, sondern auch technische Neuerungen in etlichen Spielen. So bekommt ihr im MMORPG ESO dank Nvidias DLSS deutlich mehr FPS als vorher.

Wie viel seid ihr bereit auszugeben, wenn ihr eine Grafikkarte kaufen wollt?

Wie sieht die aktuelle Situation aus? Zum aktuellen Zeitpunkt (11.01.2022) bekommt ihr keine Grafikkarte zur unverbindlichen Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

  • Für eine GeForce RTX 3080 zahlt ihr derzeit mindestens 1399 Euro. Die UVP liegt bei 729 Euro.
  • Bei AMD zahlt ihr für eine RX 6800 mindestens 1299 Euro. Die UVP liegt bei 579 Euro.

Sowohl bei AMD als auch bei Nvidia zahlt ihr im Schnitt deutlich auf die UVP drauf. Scalper verdienen viel Geld am Verkauf der Grafikkarten, aber auch bei vielen Onlinehändlern zahlt ihr nicht viel weniger. Außerdem gibt es noch einen weiteren Grund, warum ihr als Gamer gerade kaum Chancen habt, eine Grafikkarte zu kaufen.

Eure Meinung ist gefragt: Wie viel seid ihr bereit, für eine neue Grafikkarte zu zahlen? Werdet ihr durch die aktuelle Situation in eurer Kaufentscheidung beeinflusst oder habt ihr eine feste Schmerzgrenze, über die ihr nicht gehen werdet? Oder habt ihr euch von eurem PC-Bau-Hobby verabschiedet und kauft nur noch Fertig-PCs? Erzählt es uns in den Kommentaren!

Wie kann ich abstimmen? Ihr könnt eure Wahl wie immer in dem Umfrage-Tool in diesem Artikel treffen. Außerdem könnt ihr unter unserem Artikel mit anderen Lesern diskutieren.

Wegen der schlechten Verfügbarkeit und den hohen Preisen, hoffen viele User jetzt darauf, dass ihnen ein chinesischer Hersteller günstige Grafikkarten liefern könnte. MeinMMO erklärt euch, wer sich hinter dem Namen „Innosilicon“ verbirgt.

Gamer hoffen jetzt auf eine günstige Grafikkarte – Doch die kommt nicht von AMD oder Nvidia

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
21 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Mokaveli

Also ich war bis zum november 2020, stolzer Besitzer einer zotac gtx1080ti amp extreme. – diese hat damals 950€ gekostet fand ich soweit ok.
Habe dann das system kurz nach release der 3000er-Reihe komplett verkauft und bin auf ryzen 9 5900x und msi rtx 3080 gaming x trio umgestiegen. Diese hat dann 999€ gekostet (nov 2020). 1000€ finde ich noch ok für eine grafikkarte alles andere ist völlig übertrieben meiner meinung nach. Wobei auch die neuen konsolen soviel leistung für so kleines besitzen!

LocoNaarf

Ich würde nicht mehr als für meine 2080ti bezahlen(1699€). Aber für den Preis müsste es schon mindestens ne 3080ti sein.

Zuletzt bearbeitet vor 12 Tagen von LocoNaarf
Lucas

Ich hatte wohl sehr viel Glück. Anfang 2021 eine RTX 3080 für 900 mit Rechnung über Kleinanzeigen bekommen. Musste zwar dafür ingesamt 80 Km fahren, die waren es mir aber definitv wert. Mehr als 1000 hätte ich auch nicht hinlegen wollen 😀

Luripu

Mein Grenze liegt bei 550€ aber sicherlich nicht für eine 3060.
So lange die Mondpreise bestehen bleiben,
kaufe ich gar keine.
Meine ist erst 2 Jahre alt. Ich kann warten.

Stimme aus dem Off

0€. Wenn meine 1070 schlapp macht hol ich mir genau die Karte gebraucht wieder für 250-300€. Oder vll ist dann auch schon ne 1080 drin mal gucken aber im Optimalfall 0€. Kann alles auf 1440p zocken. reicht.

Horst

2022 geb ich garnichts aus weil ich erst 2021 ne 3080 gekauft habe. Dauert also noch nen jahr oder so bis die nächste gekauft wird

Zuletzt bearbeitet vor 12 Tagen von Horst
Koppe

Gar nichts, weil nur noch APUs gekauft werden. Langen für mich völlig aus.

Bzw. wird es dann sowieso ein Laptop, wenn die neuen mobilen AMDs halten was sie versprechen.

Zuletzt bearbeitet vor 13 Tagen von Koppe
Desten96

Bei den Preisen bleib ich bei meiner Gtx1070ti auch wenn es mir massiv auf die Nerven geht. Ende dieses Jahre oder so bald man NORMAL grafikkarten kaufen kann bastel ich mir einen neuen PC aber 2000 Euro für eine neue graka kommt nicht in Frage.verdiene ja auch nicht wie ein Millionär

JaAaS

Habe mir letzten Monat ne 6900 xt ROG mit Wasserkühlung für 2.200€ gekauft… das soll wohl erstmal bis 2023 reichen

jolux

Gar nichts. Und nie wieder. Die Zeiten für teure Gaming-Hardware sind für mich Geschichte. Habe früher regelmäßig tausende Euro für neue Hardware ausgegeben. Das ist einfach nicht mehr nötig.

Cloud-Gaming ist die Zukunft. Und für mich seit fast 2 Jahren schon die Gegenwart.

Ich benutze nur noch Google Stadia auf einem simplen 8 Jahre alten Notebook ohne dedizierte Grafikkarte. Da hängt dann beim Zocken noch ein großer Monitor, Gaming-Maus und Gaming-Tastatur dran. Oder wahlweise über Chromecast und Controller direkt am Fernseher. Rennt alles wunderbar.

Spiele vor allem schnelle Shooter wie Destiny2 und freue mich auf die Hexenkönigin, habe über Stadia aber auch schon ESO, RDR2, Cyberpunk 2077, Borderlands 3, Metro Exodus, Rage 2, Doom, Farcry-Reihe, Assassin’s Creed etc. gespielt. Läuft alles super auf Stadia.

Zuletzt bearbeitet vor 13 Tagen von jolux
Stefan

Solange es kein vollwertige, moderne Netzabdeckung gibt wird das mit Cloud-Streaming auch in 5 Jahren niemals Schule machen.

Hier in der CH haben wir 10GB/s down und 10GB/s up Anbindungen und fast überall 4G+/-5G Empfang – Sogar im sehr hochgelegenen Engadin habe ich noch 50mb/s speed mit kleinstem Angebot.

Meanwhile in O.Ö bekommst du nicht mal vernünftige 200mb/s mit lächerlichem Uploadspeed bei einem viel zu hohen Preis.

In DE gibt es innerhalb von Ballungszentren sogar noch 50mbit Flecken und die angebundene Netzabdeckung ist auch mehr als Fragwürdig. (Feedback von DE Bürger)

Naja ausser Italien, da bekommst du mittlerweile locker 1GB/s Speed hin.

jolux

Ich habe hier selber nur 50 MBit/s und Cloud-Gaming mit Stadia läuft darauf wie geschmiert.

Ich könnte von meinem Provider auch ne schnellere Leitung haben, aber das brauche ich zur Zeit einfach nicht.

Bauernschlau

Was mich massiv stört sind halt die hohen Latenzen. Das mag in einem Singleplayer Game noch einigermaßen erträglich sein, aber Multiplayer ist dann ein großes Problem.

https://www.gamestar.de/artikel/pc-nvidia-geforce-now-google-stadia-latenz-test,3354480,seite2.html

Max Mustermann

Würde meine 2080 heute sterben, wäre ich bereit 1000€ auszugeben. Seinerzeit habe ich für die 2080Super 750€ gezahlt, dann ist mir eine mit deutlich mehr Leistung, zur Not, auch 1000€ wert.

RoFu

3070 gestern für 519€ gekauft, weis nicht was ihr alle habt. Ihr macht eine Sache falsch:
Ihr informiert euch nicht.

3080 liegt bei so knapp 900-1000€ die 3080 Ti bei so 1200€.

Gebt halt scalpern und scalpenden Händlern keine Chance. Jagd sie und zeigt sie an wegen gewerblicher Tätigkeit ohne Steuernummer (bei “Privatverkauf”), wenn man einen netten Finanzbeamten erwischt hat dann gibts sogar belohnung

Max Mustermann

Du bist so toll, könnte man hier Freundschaftsanfragen senden, würde ich es tun!

RoFu

Benutz doch einfach den FE Alert^^

Spritzkeks

Grafikkarte? Die gibt’s doch garnicht.
Als nächstes sagt ihr uns, ihr glaubt an Vögel.

Thyril

Wie viel Geld gebt ihr 2022 für eine GPU aus?0€

Zuletzt bearbeitet vor 13 Tagen von Thyril
Cabaal

Moin Moin,
In eurer Umfrage fehlt irgendwie der Eintrag “aktuell garnichts” als Auswahlmöglichkeit. Weil auch wenn ich zum Beispiel bereit wäre 1000€ für ne Karte zu bezahlen, heisst es noch lange nicht das ich aktuell 1000€ für überteuerte Hardware ausgeben würde.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

21
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x