Google Stadia ist nun da: Was ist eure Meinung dazu?

Google Stadia ist nun verfügbar und es kommen schon die ersten Erfahrungsberichte und Reviews rein. Und wie sieht’s bei den Lesern von MeinMMO aus?

Was ist gerade los bei Stadia? Die cloudbasierte Gaming-Plattform von Google ist seit gestern online. Damit können die User an ihrer eigenen Hardware vorbei direkt auf dem Server von Google spielen und bekommen damit sozusagen „einen PC gestellt“.

Stadia-Controller
Der Stadia-Controller hat besondere Features, die an Stadia angepasst sind

Die Line-Up der Spiele zum Launch von Stadia wurde kurz zuvor noch mal aktualisiert. Statt der ursprünglich geplanten 12 Spiele, startete der Dienst mit 22 Games. Dabei stehen großen Namen wie Metro Exodus und Final Fantasy XV auf der Liste.

Auch wenn noch nicht alle User ihre Stadia-Pakete schon erhalten haben, sind dennoch schon viele dabei die neue Plattform zu testen und geben reichlich Feedback dazu ab.

8 Dinge, die ihr vor dem Kauf von Google Stadia wissen müsst

So steht es um Google Stadia: Auch die Gaming-Medien haben schon die Möglichkeit gehabt die neue Plattform von Google zu testen und haben ihre Erfahrungen geteilt.

Die Reaktionen sind bis jetzt gemischt. Die Kollegen von Forbes bezeichnen Stadia als ein „technisches Desaster„, während Nils Raettig von der GameStar der Meinung ist, dass Stadia bis jetzt die beste Lösung für Cloud-Gaming ist, auch wenn es mit Problemen zu kämpfen hat.

Google-Stadia-Destiny
Mit Stadia könnt ihr die verfügbaren Games unabhängig von der Hardware streamen

Vorteile von Stadia sind:

  • Unabhängigkeit von der eigenen Hardware
  • Unabhängigkeit von dem Betriebssystem
  • Keine Updates
  • Kurze Ladezeiten

Das sind die Nachteile von Stadia:

  • Kein Crossplay
  • Zu wenig Spiele zum Launch, keine neue Titel dabei
  • Gute Internet-Verbindung ist notwendig
  • Kein Mod-Support

Aber was meint ihr zu Google Stadia? Habt ihr schon eigene Erfahrungen damit machen können? Oder wolltet ihr lieber die ersten Reviews abwarten? Haben die Reviews eure Meinung geändert? Stimmt ab und erzählt es uns in den Kommentaren!

Alle Infos zu Google Stadia – Spiele, Release, Preis, Controller
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!

31
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
EliazVance
EliazVance
7 Monate zuvor

Für mich persönlich ist das Ganze aktuell zu unflexibel.
Nur eine Hand voll Spiele zu Mondpreisen und Spiele die ich bereits besitze können nicht genutzt werden. Als jemand der fast ausschließlich online und vorzugsweise MMOs spielt hängen da zig Jahre alte Accounts mit Fortschritten und Investitionen dran – ich kann auf die lokale Hardware entsprechend nicht verzichten. Und damit ist Stadia eigentlich schon uninteressant.
Am Prinzip „Spielestreaming“ hätte ich Interesse, hätte nichts dagegen auf den dicken Strom- und Platzfresser zu Hause zu verzichten. Aber mit Stadia in seinem aktuellen Zustand, ist das undenkbar.
Werde entsprechend erstmal weiter beobachten, aber so wies aktuell aussieht wird Stadia nicht so bald attraktiv für mich.

Inque Müller
Inque Müller
7 Monate zuvor

Leistung hin oder her, so wie ich das verstanden habe, möchte Stadia (Google) eine Leistung bringen wie ein PC, soll aber eine Konsole sein. Dann wiederum biete man nur wenig Titel an, die es vorzugsweise nur auf Konsolen gibt, ohne Innovativen exklusiv Titel. Wer braucht das. Wäre es nicht sinnvoll gewesen, PC Games anzubieten, die man nicht auf der Konsole bekommt, okay dann wäre es ja ein PC. Alle Dienste (Steam/Epic) oder Firmen (Microsoft/Sony) haben Ihre Exklusiv Titel, außer Google die haben nur eine Cloud und Titel, die viele (meisten) schon durchgezockt haben. Das hört sich schon mega erfolgreich an.

SPARTANER-117
SPARTANER-117
7 Monate zuvor

Hab mir gestern, wegen den ganzen Berichte über Stadia, mal Shadow vorbestellt.
Mein Rechner ist schon bald 8 Jahre alt und ich habe keine Zeit mich mit der Aufrüstung zu beschäftigen.
Freue mich schon mit meiner Steambibliothek das Cloudgaming unsicher zu machen wink

Gaburias Myucheu
Gaburias Myucheu
7 Monate zuvor

„Google Stadia: 22 Spiele zum Start
Korrekt: Nicht jedes Spiel ist kostenlos im Abo enthalten. Im Gegenteil: Man kauft sich die Titel einzeln, wie auch bei Plattformen wie Steam, Epic Store, UPlay & Co. Ein Netflix für Spiele ist Stadia also definitiv nicht.“

Viel Spaß wenn du damit deine Steambibliothek Unsicher machen willst wenn das anscheinend nicht mal geht ^^

SPARTANER-117
SPARTANER-117
7 Monate zuvor

Hab mir Shadow vorbestellt mein Lieber.
Nicht Stadia….

Dunning-Kruger-Effekt
Dunning-Kruger-Effekt
7 Monate zuvor

was ist denn das für eine sinnlose umfrage, ein tag nach dem release ,wo ihr in einen anderen artikel schon berichtet habt, dass nur wenig leute Stadia zum release nutzen können ?
hätten mal einen bericht machen können ,wie sich Stadia im pvp spielen lässt z.b. Destiny 2
ich bekomme Stadia erst am 1 oder 2 Dezember,laut e mail wink

Inque Müller
Inque Müller
7 Monate zuvor

finde sie witzig, bis jetzt 31% Kucken & warten ab, 30% wollen sie erst gar nicht grin

Dave
Dave
7 Monate zuvor

ich warte da lieber auf sony, die haben mit ps now auch schon viel mehr erfahrung auf dem markt sammeln können. nächstes jahr wird der service noch weiter in den fokus rücken. ich denke, was technik, angebot und preis-/leistungsverhältnis angeht, wird sony besseres abliefern.

CeD
CeD
7 Monate zuvor

Ich habe die Entwicklung von Stadia verfolgt und hatte die Überlegung, zum Launch von Cyberpunk auf Stadia umzusteigen. Wenn ich mir aber nun die Reviews anschaue, vor allem was Eingabelatenzen (Input Lag) angeht, ist das Produkt wieder völlig uninteressant. Zudem stört mich die Limitierung auf 60 FPS. Als PC Gamer wäre das für mich ein krasser Rückschritt.

mika volucer
7 Monate zuvor

Ich denke, es ist eine Frage der finanziellen Möglichkeiten. (Schnelles Internet vorausgesetzt).
Für Menschen, die sich nicht alle paar Jahre neue Hardware leisten können, mag das eine Alternative sein, für mich käme es momentan nicht infrage. Ich Render öfters Videos und habe Spaß am PC, dann kann ich an diesem auch spielen.

TheDivine
TheDivine
7 Monate zuvor

Kann mir derzeit schwer vorstellen das Stadia ordentlich Fuß fassen kann.

Der Dienst an sich ist ne gute Idee, WENN man die technischen Voraussetzungen erfüllt, was zumindest in meinem Bekanntenkreis kaum einer würde.

Fehlendes Crossplay mit Konsole oder PC und Zugriff auf andere Spielbibliotheken erschweren das ganze nochmal.

Ich und mein Umfeld gehören jedenfalls nicht zu potentiellen Kunden. ????

Nomad
Nomad
7 Monate zuvor

Richtig, wenn man nur 1 einziges Spiel spielen will, das nicht über Stadia kommt, ist der ganze Kram sinnlos und noch teuerer.
Wäre nicht das erste Produkt von Google, das scheitert. (siehe Friedhof der Google-Dienste).

P.S. hatte erst „Stasia“ geschrieben, jetzt korrigiert. hat aber was smile

Max O.
Max O.
7 Monate zuvor

Stasia ist glaube ich ein anderer Google-Dienst. Natürlich nur zur Optimierung unserer noch nicht vorhandenen Bedürfnisse als potentielle Kunden wink
#uundAluHutWiederAb

Psycheater
Psycheater
7 Monate zuvor

Stasia find Ich gut ????

Dunning-Kruger-Effekt
Dunning-Kruger-Effekt
7 Monate zuvor

das es auf Stadia kein crossplay gibt war für mich ein Kaufgrund !!!
da bleiben hoffentlich dir ganzen spiele zerstörenden cheater auf den konsolen wink

mika volucer
7 Monate zuvor

Das ist ein Argument. Ein gutes.

HRObeo
HRObeo
7 Monate zuvor

Zumindest so lange, bis die Cheater dann im nächsten Jahr mit der Version dazustoßen, mit der man für 0€ zumindest in HD spielen kann.

Nomad
Nomad
7 Monate zuvor

Es kommt der Tag, da wird man weder einen Film, noch ein Spiel, noch sonst was ruckel- und störungsfrei geniessen können, wenn alles nur noch als Stream genutzt wird.
Oder glaubt jemand in DE oder anderen Ländern, dass in absehbarer Zeit jedes Haus, jede Wohung, auf dem Land und in der Stadt, mit Glasfaser angeschlossen wird? Und dazu noch die dahinterliegende Infrastruktur das Datenvolumen überhaupt stemmen kann!?

pedd92
pedd92
7 Monate zuvor

Ansich super Idee mit cloud Gaming, wenn da nicht a) das Internet in Deutschland wäre (5 Gamer und 1x 40k Leitung > unmöglich), b) keine Möglichkeit seine eigene Bibliothek einzubinden, 701 Spiele ohne nutzen in meinem Fall alleine von Steam.
c) ist das Internet weg oder die Server down kann ich mind 80% meiner spiele trotzdem spielen.
klar eigene Hardware kann Viel mehr kosten aber das ist auch ne sache was man spielen möchte und in welcher Qualität

MrCnzl
MrCnzl
7 Monate zuvor

Das es zum Launch scheisse ist, war ja abzusehen. Sehe auch die Zielgruppe mit diesem system nicht. Außer Leute die sich eh alles kaufen was neu ist. Wenn es sich über werbung finanzieren würde, wäre es interessant aber ein abomodell inkl. Lizenzkäufe ist dann doch schon dämlich

Comp4ny
Comp4ny
7 Monate zuvor

Tja testen kann man da nicht viel, wenn es nicht mal die Möglichkeit dazu gibt.
Ironischer Weise findet man auch kaum einen Link zu Stadia dass man sagen kann „so erreicht ihr die Seite“… nur durch Zufall bin ich auf https://stadia.google.com/ gekommen.

Aber testen kann man da nichts… nein man MUSS sich für 130 € dieses Paket kaufen. Schade.
Somit fällt Stadia nach wie vor für mich weg.

Dunning-Kruger-Effekt
Dunning-Kruger-Effekt
7 Monate zuvor

130€ sind nen witz im vergleich das ich schon die dritte ps4 habe ,3×400€ =1200€ plus benzin geld für das umtauschen von ca 10 Controller ,wo sich die sticks von alleine aufgelöst haben , dazu kommt noch dieser dreckige ps support in Deutschland ,die einen den Account (wert ca 1000€) bannen ,wenn man irgendwelchen nutzlosen cheatern schreibt, was man von so einem abschaum hält wink

Zindorah
Zindorah
7 Monate zuvor

Hatte es bestellt, dann aber gesehen, dass die Lieferung erst am 22.+++ ist, direkt abbestellt. Das ist kein „pre-Order“ grin

Insane
Insane
7 Monate zuvor

Verstehe ich nicht. Kaufst du Dinge nur, wenn du sie vor anderen haben kannst oder wie ist das gemeint?

alfredo
alfredo
7 Monate zuvor

nicht vor anderen sondern am release tag. warum sollte ich z.b. wow vorbestellen wenn ich den key erst eine woche nach release bekomme?

Insane
Insane
7 Monate zuvor

Also hast du die Vorbestellung storniert und dann normal bestellt? Und die kam dann früher oder war billiger?

alfredo
alfredo
7 Monate zuvor

mich interessiert stadia nicht. wollte es dir nur erklären weil du es nicht verstanden hast.

Insane
Insane
7 Monate zuvor

Ich verstehe es immer noch nicht, da es immer noch keinen richtigen Sinn ergibt.

alfredo
alfredo
7 Monate zuvor

normal bestellt man dinge vor damit man sie direkt bei release erhält. ist halt bisschen ärgerlich dass andere trotzdem schon loslegen können obwohl man genauso vorbestellt hat. gibt ja hier auch ne news dazu. ein paar können auch noch nicht loslegen obwohl sie alles haben aber google sie nicht „freischaltet“, sind scheinbar bisschen überfordert.

Insane
Insane
7 Monate zuvor

Das ist mir schon klar, aber bevor er das wusste, storniert er die Bestellung, weil er sie nicht gleich bekommt? Ich meine, ich kaufe doch so etwas nicht nur ein, um es schnell zu haben, sondern um es überhaupt zu haben.

Daher war mir nicht ganz klar, dass er die Bestellung storniert hat, als er gesehen hat, dass die Lieferung ein paar Tage später kommt.

Zindorah
Zindorah
7 Monate zuvor

Ist doch der Sinn von Vorbestellungen^^
Um es „Vorher“ zu haben bez. direkt zum Release.

Aber es war kein Fehler zu Canceln, da die Reviews ja nicht grad gut sind smile

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.