Final Fantasy XIV: Patch 6.05 bringt neue epische Raids – Patch Notes auf Deutsch

Am 4. Januar ging der Patch 6.05 von Final Fantasy XIV Endwalker live. Er bringt die epischen Raid-Kämpfe von Pandæmonium, den neuen Dungeon Euphoratron sowie weitere Anpassungen und neue Items. Die Highlights der Patch Notes und Infos zum Serverstatus findet ihr bei uns auf MeinMMO.

Was ist das für ein Patch? 6.05 ist einer der Zwischen-Patches, die für die Zeit nach dem Release des neuen Addons Endwalker angekündigt wurden. Während es mit dem epischen Pandaemonium-Raid Gameplay-Futter für die Hardcore-Spieler gibt, geht auch die casual Community nicht leer aus.

Der Schatzsuche-Dungeon Euphoratron bietet neue kosmetische Items wie Begleiter und ein Glamour-Outfit. Zudem gab es eine Reihe an Balance-Anpassungen für die Jobs, neue Rezepte für Crafter und Fixes für bekannte Probleme. Wir geben euch einen Überblick über die wichtigsten Änderungen.

Wann gehen die Server online? Die Server sind seit 11:00 Uhr deutscher Zeit wieder online.

Details zu Patch 6.05 – Pandæmonium – Asphodelos (episch)

So schaltet ihr den Inhalt frei:

  • Ort: Labyrinthos X: 8,4 / Y: 27,4
  • NPC: Nemjiji
  • Quest-Name: Im Herzen des Hohen Wächters
  • Voraussetzungen: Abschluss des normalen Modus von Aphodelos

Beim Abschluss eines Raid-Kampfes erhalten die Spieler der Gruppe folgende Drops:

  • Asphodelos-Kisten: Wenn eine Asphodelos-Kiste benutzt wird, wird ein Ausrüstungsgegenstand für den zu diesem Zeitpunkt ausgeübten Job bzw. Klasse ausgegeben. Außerdem können aus Schatztruhen in „Asphodelos – Vierter Kreis (episch)“ direkt Waffen erbeutet werden.
  • Upgrade-Materialien Himmelsheer-Poliermittel, Himmelsheer-Gewebe und Himmelsheer-Lösungsmittel, mit denen die Ausrüstung, die man gegen Allagische Steine der Astronomie eintauschen kann, vom Item-Level 590 auf 600 aufwerten kann
  • Teile des Asphodelos-Mythos, die als Vergütung für die einzelnen Ebenen des Raids „Pandæmonium – Asphodelos (episch)“ vergeben werden, können bei Mylenie im Labyrinthos (X:8.3 Y:27.6) oder Djole in Radz-at-Han (X:10.3 Y:9.6) gegen Ausrüstungsgegenstände eingetauscht werden.

Die Raid-Ausrüstung hat dasselbe Design wie die Outfits aus dem normalen Modus mit dem Unterschied, dass die Teile aus dem epischen Modus färbbar sind.

ffxiv endwalker raid gear

Für den epischen Pandæmonium-Raid gelten folgende Einschränkungen:

  • Mindeststufe 90
  • Keine doppelten Jobs
  • Mindest-Gegenstandsstufe:
    • Asphodelos – Erster Kreis (episch): mind. 570
    • Asphodelos – Zweiter Kreis (episch): mind. 575
    • Asphodelos – Dritter Kreis (episch): mind. 580
    • Asphodelos – Vierter Kreis (episch): mind. 580
  • Zeitlimit: Asphodelos 1 bis 3 – 90 Minuten, Aphodelos 4 -120 Minuten

Befinden sich in der Gruppe Mitglieder, welche die Phase bereits abgeschlossen haben, erscheinen weniger Schatztruhen. Außerdem haben diese Spieler kein Anrecht auf Ausrüstungsgegenstände und Teile des Asphodelos-Mythos aus den Schatztruhen.

  • Haben 1 bis 4 Spieler die Ebene abgeschlossen, erscheint nur 1 Schatztruhe. Bei 5 oder mehr Spielern erscheint keine mehr.
  • Der Spielfortschritt wird wöchentlich am Dienstag um 17:00 Uhr (Erdenzeit) zurückgesetzt.

Das sind die neuen allagischen Steine: Charaktere auf Level 90 können nun außerdem die allagischen Steine der Astronomie sammeln. Pro Woche kann ein Charakter maximal 450 Steine sammeln und insgesamt nicht mehr als 2.000 davon besitzen.

Die Steine können beim NPC Khaldeen in Radz-at-Han (X:10.9 Y:10.4) gegen neue Ausrüstungsgegenstände mit Item-Level von 590 eingetauscht werden.

ffxiv endwalker neue rüstung raid
Neue Steine-Rüstung

Ursprünglich wurden für eine Waffe 1.000 Steine benötigt. Diese Menge wurde 500 heruntergesetzt.

Die allagischen Steine der Astronomie können in allen täglichen Zufallsinhalten erhalten werden, sofern man sie mit einem Level-90-Job betritt und in den Level-90-Dungeons.

Schatzkarten Dungeon Euphoratron

Der neue Dungeon ist die Endwalker-Version von den Kanälen von Uznair und Lyhe Ghia. Darin kann eine Gruppe von bis zu 8 Spielern ihr Glück versuchen und bis zur tiefsten Ebene vorzudringen. Der Zugang zu dem Dungeon öffnet sich zufällig beim Einsatz von Ophiotaurosleder-Schatzkarten, die ihr durch Sammler-Klassen beim Abbau von Level 90 Sammelstellen erhalten könnt.

Als Belohnung winken wir immer neue kosmetische Items wie Begleiter, Möbel für euer Housing und seltene Materialien für ein neues Outfit. Außerdem wird wieder viel Gil als Belohnung ausgeteilt.

Balance-Änderungen der Jobs

Folgende Jobs haben im Patch 6.05 Anpassungen erfahren:

  • Beim Mönch wird das Verfehlen des Ziels durch eine Reihe von Fähigkeiten nicht mehr abgestraft:
    • Arm des Zerstörers, Erdspaltung, Vierfaches Verhängnis und Schatten des Zerstörers verleihen trotz der Verfehlung die entsprechenden Chakren.
    • Elixir-Feld, Zündschlag und Phönixtanz verleihen Mond- und Sonnennadi.
  • Dragoon erhielt Buffs für die Angriffe Zwillingswyrm (von 370 auf 420), Geiskogul (von 250 auf 260) und Nastrond (von 350 auf 360).
  • Samurai erhielt Buffs für die Reichweite seiner Fähigkeiten Higanbana, Kaeshi Higanbana, Midare Setsugekka und Kaeshi Setsugekka auf 6 Yalm.
  • Ninja erhielt eine Reihe von Buffs und Anpassungen erhalten:
    • Tanzendes Raiju wurde gebufft (von 400 auf 560), die Dauer von 15 Sekunden wurde entfernt.
    • Brüllendes Raiju wurde ebenfalls gebufft (von 400 auf 560), die Reichweite wurde auf 3 Yalm gesenkt, die Bedingung wurde zu „Kann nur während Raiju-Blitz ausgeführt werden“ geändert.
    • Phantom-Kamaitachi kann nun ohne den Stapel Doppeltes Ich gewirkt werden, Erhöhung des Ninki-Balkens wurde auf 10 gesetzt.
    • Die Dauer von Doppeltes Ich ist nicht mehr an den Status Kamaitachi-bereit gebunden. Statdessen dauert der Effekt nun 45 Sekunden.
  • Schnitter wurde leicht generft. Das Heilpotenzial vom Skill Arkanes Wappen wurde von 100 auf 50 runtergesetzt.
  • Tänzer hat für die Fähigkeiten Einfaches Finale, Komplexes Finale und Tillana eine Kategorieänderung von Talent zu Waffenfertigkeit bekommen.
  • Beschwörer bekommen einen Buff für die Skills Quell des Feuers (von 430 auf 520) und Zeichen der Läuterung (von 180 auf 240).
  • Gelehrter kann seinen Feenbund nun auf höhere Entfernung von 30 Yalm einsetzen.

Bei den restlichen Jobs gab es keine Änderungen

Sonstiges

  • Neue Meister-Rezepte für Handwerker wurden hinzugefügt
  • Neue Reittiere und Begleiter wurden hinzugefügt.
  • Neue Gegenstände wurden hinzugefügt, die sich gegen MGP eintauschen lassen.
  • Es wurden neue Einrichtungsgegenstände hinzugefügt.
  • Es wurden neue Notenrollen für das Orchestrion hinzugefügt.
  • Neues Hochwild kann gejagt werden.
  • Dem Steinpuppen-Training wurden neue Trainingsziele hinzugefügt.
  • Neue Errungenschaften und Titel wurden hinzugefügt.
  • In der Gruppensuche kann nun als Bedingung „Inhalt abgeschlossen (Vergütung für diese Woche noch nicht erhalten)“ ausgewählt werden.
  • Neue Musikstücke wurden hinzugefügt.

Nahe und ferne Zukunft

So geht es weiter: Mit 6.05 erscheint der letzte Patch mit einem festen Release-Termin. Gegen Ende Januar soll voraussichtlich das Halloween-Event Alleschutzheiligen nachgeholt werden.

Sofern das Entwickler-Team weiter ihrem gewohnten Release-Zyklus für Patches folgt, können die Spieler etwa Mitte Frühjahr mit dem Patch 6.1 rechnen. Dieser wird voraussichtlich folgende Inhalte mitbringen:

  • Neue Story-Quests, die nach dem Abschluss von Endwalker eine neue frische Storyline anfangen.
  • Neuen Prüfungs-Inhalt und die EX-Version vom Endboss von Endwalker
  • Neuen 24-Mann-Raid Mythen Eorzeas
  • Den Casual-Content Sanctuary Island, der eine Art “Stardew Valley”-Modus von FFXIV ist
  • Große Änderungen im PvP

Bei FFXIV herrscht aktuell aber weiterhin Verkaufsstopp, weil das Spiel mit vollen Servern und langen Warteschlangen zu kämpfen hat:

Final Fantasy XIV stellt den Verkauf ein, weil es einfach zu beliebt ist

Quelle(n): Lodestone
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x