FIFA 21 hat eine echt blöde Neuerung, aber sie sorgte für eine lustige Woche

In FIFA 21 hat das neue Punktesystem die Woche in Ultimate Team ganz schön durcheinander gebracht. Doch tatsächlich hat es auch was Gutes, findet MeinMMO-Autor Max Handwerk.

Was ist das für eine Änderung? In FIFA 21 gibt es ein Spiele-Limit für die Wertung in Division Rivals. Das bedeutet: Man hat in der Woche insgesamt 30 Spiele, in denen man Punkte für die Rivals-Belohnungen sammeln kann. Danach zählen die Spiele nicht mehr in die Belohnungs-Wertung rein.

Das wäre für mich erstmal kein Problem, wenn in der letzten Woche nicht festgelegt worden wäre, dass die Weekend League auch in diese Wertung reinzählt. Die Wochenend-Matches bringen nur 400 Punkte pro Partie und ziehen einem ein Spiel von dem Rivals-Limit ab – was viele Spieler ärgerte. Denn das Rivals-Limit wird immer erst Donnerstags, einen Tag vor der neuen Weekend League, zurückgesetzt. Das Problem haben wir hier schon näher beleuchtet.

30 Spiele Rivals
Es gibt nur noch 30 Spiele, die in die Belohnungen zählen

So sieht meine Erfahrung aus: Viele befürchteten, dass man nach der Weekend League mit einem aufgebrauchten Rivals-Limit dasteht und seine Wertung nicht mehr verbessern kann. Damit hätte man zwischen dem Wochenende und dem neuen Rivals-Wettbewerb quasi nichts mehr zu tun. Bei mir ist genau dieser Fall eingetreten.

Nachdem ich meine Weekend League durchgespielt hatte, war mein Rivals-Limit futsch. Damit ergab es für mich keinen Sinn mehr, bis zu den Belohnungen Rivals zu spielen – meinen Rang konnte ich nun ja eh nicht mehr verbessern.

„Gut“, dachte ich mir, „schauen wir mal, was es in FUT noch zu tun gibt“, und machte mich auf die Suche nach anderen Wegen, ein bisschen Ultimate Team zu spielen. Modi gibt es schließlich genug.

Doch dass mich am Ende ausgerechnet die Freundschaftsspiele packen würden – damit hatte ich eigentlich nicht gerechnet.

Entspannt um Nichts spielen macht überraschend viel Spaß

Warum ausgerechnet Freundschaftsspiele? Der Draft-Modus ist mir im Moment zu teuer, schließlich hab ich eh schon zu wenig Münzen, um 15.000 Münzen auszugeben und in der ersten Runde rauszufliegen. Und Squad Battles sind zwar eine Zeit lang nett, ich spiel aber lieber gegen Online-Gegner, als die KI.

Silber Lounge FIFA
In der Silber-Lounge sind nur Silber-Spieler erlaubt

Also landete ich im Grunde über das Ausschlussprinzip in den Freundschaftsspielen. „Wenigstens kann ich da ein paar Ziele“ abschließen, dachte ich mir – und loggte mich in die Silber-Lounge ein.

In der Silber-Lounge gibt es eine einfache Regel: Ausschließlich Silber-Karten sind erlaubt. Das bedeutet, man geht mit deutlich schwächeren Spielern als aus Rivals gewohnt zu Werke – doch auch die Gegner sind eben mal was anderes.

Ich stellte mir also eine günstige Truppe aus Zweitliga-Spielern zusammen und legte los. Und innerhalb kürzester Zeit war ich gefangen.

FIAF 21 Silber-Team
Mein Silber-Team hätte in Rivals keine Chance – in der Silber-Lounge sieht das anders aus

Was macht die Silber-Lounge so spaßig? Erstmal muss man seinen eigenen Spielstil umstellen. So eine Truppe aus Zweitliga-Kickern hängt eben nicht einen Skill-Move an den nächsten, und auch Pässe fliegen ein wenig ungenauer, als gewohnt.

Das Schöne: Da der Gegner die selben Voraussetzungen hat, stört das nicht so sehr. Wenn ich in Rivals oder Weekend League mit meinem mittelmäßigen Bundesliga-Team auf all die Mbappés, Ben Yedders oder Traorés treffe, sind die Chancen schon vom Anpfiff weg schlecht.

In der Silber-Lounge geht es auf dem Platz von den Karten her ausgeglichener zu Gange. Da kann man eben mal Spieler wie Weydandt, Miyaichi oder Collins aufstellen, ohne auch nur ansatzweise im Nachteil zu sein.

FIFA 21 Weydandt
Man kann auch ungewöhnliche Stürmer wie Weydandt einfach mal aufstellen

Außerdem trifft man auf komplett unterschiedliche Gegner-Teams, und nicht immer die selben Meta-Spieler.

Dazu kommt: Verliert man mal ein Spiel, ist das kein Drama. Einfach mal um „Nichts“ zu spielen, ist ziemlich entspannend, wenn man sonst nur die kompetitiven Modi gewohnt ist. Und ein paar XP fischt man nebenbei auch noch aus den Wochenaufgaben ab.

Silber ist nicht alles: Nach der Silber-Lounge hab ich mich auch ansonsten in den Freundschaftsspielen umgeschaut – was ich ohne die System-Änderung in FUT vielleicht nie (oder erst sehr viel später in der Saison) mal getan hätte.

FIFA 21 Meta Spieler
In der Weekend League machen Ben Yedder & Co. einem das Leben zur Hölle – in der Silber Lounge nicht

Da spielt man mal eine Runde „Tausch“, in der man drei Spieler vom Gegner kriegt und so neue Kicker ausprobieren kann. Oder man liefert sich im „Überraschungsball“ völlig wahnwitzige Matches mit Leistungsboosts, die gerne mal 12-8 oder so enden. Alles Dinge, die ich sonst nur selten oder gar nicht spielen würde – die mir diese Woche aber viel Spaß gemacht haben.

Ich bleib zwar dabei, dass die Systemänderung bei Rivals und Weekend League keine gute Variante ist. Schließlich macht die Jagd nach den Belohnungen in Rivals auch eine Menge Spaß und ist eigentlich der Modus, den ich normalerweise am meisten spiele.

Doch die Freundschaftsspiele sind – zumindest eine Zeit lang – verdammt unterhaltsam und geben einem den Platz, ein bisschen mit dem eigenen Team und Spielstil herumzuexperimentieren. Wer die bisher komplett ignoriert hat, sollte vielleicht mal reinschauen. Vor allem, wenn in Rivals grad wieder das Limit aufgebraucht ist.

Wenn es dann wieder in der Weekend League losgeht, stehen natürlich wieder die Belohnungen im Vordergrund. Hier findet ihr Tipps, um mehr Siege in der Weekend League zu holen.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x