FIFA 18: WM-Modus ist online – Alle offiziellen Infos zum WM-Update

Für FIFA 18 erschien am Dienstag der kostenlose WM-Modus. Was das WM-Update für das Spiel und den „Ultimate Team“-Modus bedeutet, erfahrt ihr hier.

Der von den Fans erwartete Patch zur Weltmeisterschaft erschien am Dienstag, den 29. Mai, für PS4, Xbox One, PC und Nintendo Switch. Für die PS3 und Xbox 360 wird es keinen WM-Modus geben.

Inzwischen sind einige Informationen zu dem neuen Modus von EA verkündet worden und besonders für Ultimate Team wurde einiges bekanntgegeben.

Mehr zum Thema
FIFA 18 WM-Modus: So bekommt ihr Chemie für WM-Spieler in FUT

Wir fassen euch alles, was ihr zum World-Cup-Mode wissen müsst, zusammen.

So könnt ihr das WM-Update herunterladen

Für die FIFA Weltmeisterschaft 2018 in Russland kommt keine eigene Edition und auch kein DLC. Ihr bekommt das World-Cup-Update ganz einfach und kostenfrei über ein Titel-Update.

Installiert ihr diesen Patch für das Standardspiel, habt ihr Zugriff auf alle Inhalte des WM-Modus.

Das WM-Update ging für den PC, Xbox One und Nintendo Switch um 13 Uhr live, der Release auf der PS4 erfolgte etwa 20 Minuten später.

fifa-18-wm

Die Download-Größe unterscheidet sich auf den verschiedenen Plattformen:

  • PlayStation 4: 5,55 GB
  • Xbox One: 5,66 GB
  • PC (Origin): 5,6 GB
  • Nintendo Switch: 1,3 GB

Der FIFA World Cup in FIFA 18

Alle 32 qualifizierten Nationalteams mitsamt ihren Spielern werden enthalten sein und die zwölf russischen Stadien kommen voll lizenziert. Außerdem gibt es den offiziellen Spielball, die Trikots und weitere WM-Elemente, wie Teambanner.

fifa-18-wm-stadion

Neben den teilnehmenden Nationalmannschaften könnt ihr außerhalb des offiziellen „2018 FIFA World Cup Russia“-Turniers auch mit folgenden Teams spielen:

  • Österreich
  • Kanada
  • Chile
  • China PR
  • Tschechien
  • Griechenland
  • Irland
  • Italien
  • Niederlande
  • Neuseeland
  • Nordirland
  • Norwegen
  • Rumänien
  • Schottland
  • Türkei
  • USA
  • Wales

Zudem gibt es verschiedene Spielmodi:

  • 2018 FIFA World Cup Russia: Hier könnt ihr eins der 32 Teams wählen und eine WM nachspielen – bis zum Finale in Moskau. Dabei ist es euch auch möglich, mehrere Teams zu spielen oder sogar jede Partie selbst auszutragen
  • Eigenes FIFA World Cup Turnier: Erstellt ein eigenes WM-Turnier mit allen lizenzierten Nationalteams, darunter auch Italien, die Niederlande oder die USA.
  • FIFA World Cup Kickoff: Ganz normaler Offline-Anstoß-Modus mit allen Teams und Stadien, auch online gegen Freunde könnt ihr außerhalb von FUT zocken
Mehr zum Thema
FIFA 18 WM-Modus: FUT-Shop down, hunderte Sets wurden verschenkt

Der WM-Modus wird nicht aufhören, wenn die Weltmeisterschaft beendet ist. Ihr könnt den World-Cup-Mode also den ganzen Sommer über spielen.

Die Spieler in der WM-Edition – Neue Ratings und Face Scans

Jeder Spieler der lizenzierten Teams erhält ein neues WM-Rating, teilweise gibt es auch „Schwacher Fuß“-Updates, wie zum Beispiel bei Mohamed Salah (von 2 auf 3 Sterne).

Er erhielt mit über 40 anderen Spielern sogar einen Face-Scan, somit hat er auch in FIFA endlich die richtige Frisur und ein detailgetreues Gesicht.

fifa-18-wm-modus-deutschland-kader

Die meisten Spieler sollten bereits am Dienstag enthalten sein. Gibt es Überraschungen bei den Nominierungen, werden die Kader schnellstmöglich ein Update erhalten. Die Karten aller Teilnehmer der Weltmeisterschaft könnt ihr in unserem WM-Rating-Artikel nachlesen.

Mehr zum Thema
FIFA 18 WM-Modus: Update der WM-Kader - Reus dabei, Wagner raus

Dazu kommen neue, aber auch einige bekannte Ikonen. Diese Icons werden wohl nur in FUT auftauchen.

  • Pelé, Brazil
  • Diego Maradona, Argentina
  • Ronaldo, Brazil
  • Lev Yashin, Russia
  • Thierry Henry, France
  • Lothar Matthäus, Germany
  • Bobby Moore, England (Neu)
  • Gary Lineker, England (Neu)
  • Carles Puyol, Spain
  • Ronaldinho, Brazil
  • Laurent Blanc, France
  • Jay-Jay Okocha, Nigeria
  • Rui Costa, Portugal
  • Deco, Portugal
  • Luis Hernández, Mexico
  • Miroslav Klose, Germany (Neu)
  • Hidetoshi Nakata, Japan (Neu)

fifa-18-wm-modus-neue-icons

Das bringt der WM-Modus für Ultimate Team

Am meisten von der Community erwartet wird der im Ultimate Team integrierte WM-Modus. Dabei ändert sich nicht viel im Vergleich zum World-Cup-Mode in FIFA 14.

Das Wichtigste in der Kurzfassung:

  • Es gibt keinen Transfermarkt, alle Spieler und Stadien sind untauschbar
  • Münzen und FIFA-Points sind übergreifend, es gibt nur ein Konto für WM- und normalen Modus
  • Das Chemie-System kommt wie im WC-Mode von FIFA 14 – Statt Ligen, Clubs und Nationen zählen Kontinente und Nationalität
  • Alle WM-Karten sind dynamisch, das heißt sie können ihr Rating bei guten Leistungen steigern

Aufpassen bei der Erstellung eures WM-Teams: Wählt eure Nation weise, denn ihr könnt sie nicht mehr ändern und erhaltet vermutlich ein Starter-Pack mit Spielern dieser Nationalität. Außerdem könnt ihr euren WM-Club nur löschen, indem ihr euren gesamten FUT-Club löscht.

fifa-18-menü-wm

Wie funktionieren „FIFA World Cup“-Packs? Für jedes mit Münzen oder Points gekaufte WM-Pack erhaltet ihr das gleiche Set im normalen FUT-Modus. Es gibt 5k und 7,5k Packs im FIFA-Store. Dies gilt jedoch nicht für Sets, die ihr über SBC’s, Aufgaben, Spiele oder Turniersiege bekommt.

Was ist modusübergreifend? Münzen und Points sind übergreifend, genauso Verbrauchsobjekte und Draft-Token. Zieht ihr sie im WM-Pack, könnt ihr sie auch für den normalen Modus benutzen und umgekehrt.

Was könnt ihr nur im WM-Modus benutzen? Spieler, Manager und Stadien sind untauschbar und können nur im World-Cup-Mode benutzt werden. Spieler aus dem normalen FUT werden nicht übertragen, auch keine PTG-Karten.

Was mache ich mit Duplikaten? Da es keinen Transfermarkt gibt, könnt ihr bis zu 100 doppelte Objekte in der Duplikaten-Liste speichern. Die doppelten Spieler könnt ihr z.B. in WM-SBC’s eintauschen. In diesen Squad Building Challenges erhaltet ihr Packs, zum Beispiel mit einer garantierten Ikone.

Gibt es Bronze, Silber und Goldspieler? Ja, man sieht es der Karte zwar nicht an, aber Spieler bis zum Rating von 64 sind Bronze-, bis 74 Silber- und alles darüber Goldkarten.

Gibt es Loyalität? Ja gibt es. Da es keinen Transfermarkt gibt haben gezogene Karten jedoch nicht automatisch den Loyalitätsbonus. Ihr müsst erst zehn Partien mit ihnen spielen.

fifa-18-wm-modus-squad

Welche Modi gibt es? In Ultimate Team erwarten uns Einzelspielerturniere, Onlineturniere, Einzelspielerdrafts, Onlinedrafts und Squad Building Challenges.

Wie viel kostet der Draft? Der Online-Draft kostet entweder 15.000 Münzen oder 300 FIFA Points.

Wie komme ich ohne Coins am WM-Packs? Für jedes absolvierte Singleplayer- und Online-Spiel erhaltet ihr ein Set mit einem World-Cup-Spieler, egal ob ihr verliert oder gewinnt. Kommt ihr über die Gruppenphase hinaus gibt es einen Bonus. Auch für den Turniergewinn bekommt ihr Münz- und Set-Belohnungen. Zudem kommt ihr an Packs über Aufgaben und SBC’s.

Was für SBC’s gibt es? Es wird die unterschiedlichsten Arten von SBC’s geben. Darunter auch ein Icon-Upgrade, bei welchem man für eine garantierte WM-Ikone ein Team mit einem Rating von 84 abgeben muss. In der „Easy Icon“-SBC erhaltet ihr einmalig gegen ein 81ger Team eine Ikone. Dazu kommen die Kontinent-Upgrades. Ihr tauscht hier 11 beliebige WM-Karten ein und erhaltet 3 garantierte Spieler aus der jeweiligen Konföderation.

Was für Packs gibt es? Die Liste der Sets ist lang, es gibt Packs mit Spielern die ein gewisses Mindestrating haben oder Packs mit Spielern aus einer bestimmten Konföderation.

fifa-18-world-cup-sets

Freut ihr euch nach diesen Informationen auf das WM-Update oder spielt ihr weiter normales Ultimate Team?

Falls ihr mit FIFA 18 bereits abgeschlossen habt: Es gibt auch schon viele Spekulationen um FIFA 19 – unter anderem geht es um den neuen Cover-Star!

Mehr zum Thema
FIFA 19: Ronaldo, Messi oder Salah - Wer wird neuer Cover-Star?
Autor(in)
Quelle(n): redditEASportsbPartGaming
Deine Meinung?
Level Up (13) Kommentieren (30)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.