In Fallout 76 könnt Ihr Euch mit Stealth auf der Minimap verstecken

Während es zunächst hieß, dass alle Spieler in Fallout 76 ständig auf der Minimap zu sehen sind, erklärt Bethesda jetzt, dass es doch Möglichkeiten gibt, sich zu verstecken.

Fallout 76 Wanderer 2 Titel

Und ihr könnt euch doch verstecken!

Ducken macht euch auf der Map unsichtbar. Wenn ihr im Spiel in die Hocke geht, dann aktiviert dies automatisch den Stealth-Modus. Dann schleicht ihr nicht nur, sondern werdet auch auf der Minimap unsichtbar. Damit ist es euch nicht nur möglich, euch vor anderen Spieler zu verstecken, wenn ihr etwa PvP aus dem Weg gehen möchtet, sondern ihr könnt dadurch auch anderen Spielern auflauern, die euch nicht mehr auf der Karte sehen. Bisher klang es so, als seien alle Spieler dauerhaft auf der Map sichtbar.

Kein Griefing. Auch, wenn es nun doch Versteckmöglichkeiten gibt und ihr im Prinzip von PvP-Spielern aufgelauert werden könnt, soll es nach wie vor kein Griefing geben. Das Spiel besitzt eine Schutzmaßnahme, durch welche euch ein anderer Spieler nicht mehrmals hintereinander attackieren kann. Es ist also nicht möglich, immer wieder denselben Spieler ständig anzugreifen.

Fallout 76 Feuerwehrmann Titel

Basen verschwinden mit euch

Eure Basis ist sicher. Auch eure Bass, die ihr in Fallout 76 gemeinsam mit anderen aufbaut, kann nicht so einfach zerstört werden. Viele Spieler befürchteten, dass die Basis ein leichtes Ziel wird, wenn sich die Erbauer ausloggen. Dann kehrt man zurück und findet nur noch Ruinen vor. So läuft es aber nicht. Loggt ihr euch aus, dann verschwindet mit euch die Basis. Loggt ihr euch wieder ein, dann erscheinen auch die Gebäude wieder. Damit ist eine Basis nicht wehrlos, wenn ihr nicht im Spiel seid.

Bethesda möchte sehr großen Wert auf Fairness legen. Fallout 76 soll trotz Open PvP nie zu Frust bei den Spielern führen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
Quelle(n): PCGamesN
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
28 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Dafür

Der effektivste Weg, damit sowas niemanden nerft, ist es immernoch den Spielern die Wahl zu lassen, und es optional zu machen. Das gilt sowohl für PvP, als auch für Sichtbarkeit auf der Karte. Funktioniert bei etlichen anderen ähnlichen Spielen.

Für die Bethesda Leute ist das aber anscheinend zu kompliziert.

Mit solchen haarstreubenden pfusch-Regeln und irgentwie alles erzwungen drin haben wollen und es gleichzeitig doch nicht wirklich drin haben zu wollen, ist der kommende Shitstorm schon jetzt vorprogrammiert.

Das Argument, Spieler würden sich nicht begegnen, wenn sie sich nicht auf der Karte sehen, ist doch sowieso Humbug.
Spätestens anhand der gebauten Basen, weiss man wo welche rumstreunen, oder einfach an den Orten, wo seltene Materialien zu bekommen sind.
So verhält es sich bei Conan Exiles, wo man sich auch nicht auf einer Karte gegenseitig sieht, und trotz riesiger Spielfläche oft Leuten begegnet. Sinn macht das auf der Karte sehen eigentlich nur bei Leuten, mit denen man in einer Gruppe unterwegs ist.

Sleeping-Ex

Ich gebe dir Recht, die Wahl ob MP und dann kooperativ oder kompetitiv ergäbe meiner Meinung nach mehr Sinn als eine komplette PVP Zone ohne Konsequenzen.

Ich möchte Fallout 76 wirklich eine Chance geben, zumal es mich angestachelt hat mal wieder Fallout 4 zu zocken, aber Bethesda macht es einem derzeit wirklich unnötig schwer.

Zonk

Man darf auf keinen Fall ein klassisches neues Fallout erwarten, wird wohl eher in die Richtung Ark oder Conan Exiles gehen. Denn das was Fallout zum Großteil ausmacht (schräge Charaktere, Fraktionen, Begleiter, umfangreiche Quests mit versch. Lösungswegen und Entscheidungen/Auswirkungen) wird FO76 nicht bieten.

Eher DauerPvP und Basenbau, ich versteh auch nicht wie naiv Bethesda ist was das PvP angeht. Es wird garantiert genug Leute geben die nur marodierend über die Karte ziehen und versuchen alles wegnuked. Ich hoffe es wird wie CE wo man selbst Server aufsetzen und die Regeln bestimmen kann.

Zonk

Ok also einfach ausloggen wenn die Basis angegriffen wird und aufn neuen Server XD

Wirklich alles sehr durchdacht^^

Subjunkie

Na das wird wie bei ESO laufen, wenn man ausloggt dauert es eine gewisse Zeit (bei ESO sind es 10 Sekunden) bis man das Spiel verlässt, sprich gegen nen laufenden Angriff wird das Ausloggen nicht helfen!

Bonebanger

Der gute alte Logoffsky :,D

Reaper

das die Basen verschwinden wenn man off geht, finde ich passend, immerhin soll der Chara fortschritt ja auch serverübergreifend sein, daher geh ich davon aus das man Basen etc auch “mitnimmt”

Mit dem Stealth hab ich kommens ehen, ich dachte da aber eher an den Stealthboy, allerdings tarnt der einen ja komplett, bleibt abzuwarten ob und wie dieser eingebaut wird

Radiohead

Klar dann rennt jeder nur noch im Schleichen rum. Auch das mit den Basen die dann verschwinden wenn man offline geht…das klingt alles so unausgereift und komisch. Ich frag mich ob Bethesda wirklich weiß wo man mit Fallout76 eigentlich hin will. Auf der einen Seite will man einen Teil vom Survivalhype abhaben da solche Games realativ gut laufen und auch nicht so aufwendig sind. Auf der anderen Seite will man aber die Fans nicht vergraulen und zuviel Suvival-PvP zumuten.

Also ich weiß nicht ob das der richtige Weg ist?

Insert name

Wie genau soll das denn mit der Base klappen, wenn da wo meine stünde jetzt einer baut, weil ich ausgeloggt bin und ich dann wieder online komme?
Kann mir nicht vorstellen, dass das phasenverschoben sein wird, sonst seh ich ja andere basen nie auf der Karte. Aber ineinander bauen ist ja wohl auch eher unwahrscheinlich

Bodicore

Das war genau mein erster Gedanke 🙂

Ich denke man muss Land claimen und das Land das dem Spieler gehört kann nicht bebaut werden so lange er Anspruch stellt.

Irgendwo fliegt eine Rakete hoch… Schnell ALT+F4 drücken 🙂

Killian Darkwater

Haben Sie schon beantwortet. Wenn du ein Spiel joinst und auf dem Punkt deiner Basis schon eine Basis steht bekommst du einen Blueprint deiner aktuellen Basis ins Inventar und kannst sie woanders hinstellen.

Genauso wenn die Basis zerstört wird. Die geht nicht verloren.

Radiohead

LOL ich will mal sehen die das halbwegs funktionieren soll, wenn man ne halbe Stadt gebaut hat mit haufen Stuff XD

Scaver

Ganz einfach. Die Basis, egal wie groß wird ja gespeichert. Du benutzt den Blueprint an einem anderen Ort und dort wird die Basis wieder erstellt, 1:1. Ist doch nicht schwer so etwas.

Bonebanger

Wobei das bauen dann aber höchst warscheinlich sehr rudimentär wird. Wie solln das gehen wenn man wie bei Conan eine Basis am Berghang gebaut hat? Also z.B. an einem Felsvorsprung?

Radiohead

Ja sowas meine ich, bei CE buggt das bauen auch oft übel rum vor allem wenn man viel gebaut hat, mit haufen Einrichtungszeug usw. Der Editor soll ja in etwa so wie in FO4 werden, der war auch schon ziemlich komplex. Was ich da alles gebaut hab, eine Roboterfarbrik, einen Tanzclub (mit DJ Pult und allem Schnickschnack), Markthalle (mit haufen Händlern, Imbissbude und Eiscafe), Hotel mit Poolbar oder mein Hauptquartier (7 Etagen mit Labor, Werkstatt, Konferenzsaal und oben großzügige Maisonette über 3 Etagen und mehreren Balkonen) auf dem Boston Airport XD

Wie man sowas als Blueprint an einem anderen Ort ohne weiteres wieder hinklatschen soll….das will ich erstmal sehen. Wird wahrscheinlich ziemlich abgespeckt werden müssen wenn das so funzen soll. Dazu werden die Gebäude ja auch dem Boden angepasst, ich kanns mir ehrlich gesagt wirklich nur schwer vorstellen???

Die sollen lieber endlich Fallout Miami bringen mit verseuchten Everglades statt so einem unausgerorenem Survivalmumpitz!

Sleeping-Ex

Am Airport habe ich meinen Iron Man 3 mäßigen Power Armor Vault über vier Etagen platziert. 😀

Radiohead

Hab eben noch ein Interview vom Peter Heinz gelesen, darin betont er der Baumodus wird noch umfangreicher als in FO4 XD

Mal schaun was für Systemanforderungen FO76 hat, mind. 16Kerner, 64Gb Ram bestimmt XD

Gres Nim

Wie verläuft es, wenn man in Gruppen spielt. Bekommt jeder ein Blue Print, wenn er ausloggt oder nur der letzte?! Wäre ja mies, wenn nur der letzte, da sonst die Kollegen immer auf den einen warten müssten… Ich rieche glitch Gefahr um multiple Mega Basen zu erichten.

huhu_2345

Das Nervt mich schon seit Jahren.
Bei fast allen Multiplayer-Spielen wir der Gegner angezeigt.
Meiner Meinung nach sollte das einfach mal verschwinden.

Psycheater

Was meinst Du mit “das der Gegner angezeigt” wird?!? Weil Du ja “fast alle” Multiplayer-Spiele meinst?!

huhu_2345

Ich meinte eher Shooter.
Sorry, hab mich da nicht ganz klar ausgedrückt.
Da weisst du ja fast immer wo der Gegner ist.
Bei jedem Schuss wirst du ja meistens auf der Minimap angezeigt. Das beeinflusst meine Spielweise, je nach stärker der Anzeige, erheblich.
Je nach Spiel sind diese Anzeigen unterschiedlich stark aber Nerven mich dennoch.

Psycheater

Ok. Hab Ich mir schon gedacht das Du auch Shooter meinst. Dann müsstest Du ja eine nicht vorhandene Anzeige wie z.B. bei PUBG sehr begrüßen, oder?!?
Aber Ich verstehe auch das es solche Anzeigen gibt und mich stören sie auch nicht. Wenn man sich z.B. bei BF die Hardcore Server anguckt wo nur gecampt wird. Aber vllt. auch weil man es eben ohne Anzeige nicht mehr so gewohnt ist. Keine Ahnung

huhu_2345

Den Aspekt des Campen verstehe ich sehr gut.
Bei einem Cod spiele ich fast ausschliesslich mit Schaldämpfer und Geist, weil mich diese Drohnen einfach Nerven und ich nicht andauernd aufleuchten will wie ein Weihnachtsbaum.
Bei Battlefield ist das durch die Mapgrösse zwar weniger schlimm aber in engen Bereichen wieder wie bei Cod.
Bei Destiny spiele ich immer mit einem Auge auf dem Radar. Da gehe ich schon ballernt um die Ecke.
Nur um einige Beispiele zu nennen.
Durch das Fehlen einer solche Anzeige kann ich meinen eigene Spielweise auswählen ohne das es sich anfühlt als hätte ich einen Nachteil. Wobei letzteres mein empfinden ist.
Ich begrüsse also keine Anzeigen oder wenigsten minimalistischere.

BEN

Bei Conan Exiles nicht 😉

Killian Darkwater

Müssen Sie aber doch so machen. Die Map ist 4mal größer als Fallout 4 oder als Vergleich mal locker 8-12mal größer als die Fortnite Map.

Bei 24 Spielern ohne Markierung wo die anderen sind wirst du NIEMALS einen anderen Spieler innerhalb einer angemessenen Zeitspanne auch nur sehen.
Selbst wenn man nahe drann wäre; wenn der Spieler grad in einem Haus oder so ist läufst du 10m daneben vorbei.

Man wird ja da eingeloggt wo man ausloggt und mangels NPC Hubs gibts auch sowas wie zentrale Orte nicht wirklich (Diamond City).

Also ohne Markierung ist die Welt für 24 Spieler einfach viel zu groß. Selbst in Fallout 4 würdest du nie jemanden sehen bei 24 Spielern.

huhu_2345

Das es nur 24 Spieler auf einer Map gibt ist mir Neu, wusste ich noch nicht.
Dann macht es zwar Sinn aber ich bin dennoch kein Fan von einer Gegneranzeige.
So spielt man immer mit einem Auge auf der Minimap ohne das man die Umgebung grossartig im Blick behalten muss.
Warum sind es denn nur 24 Spieler?

Reaper

24-32 war der letze Stand,

der grund: du sollst dich wirklich wie in einer postapocalyptischen welt fühlen. ich finde auch diese anzahl schon ganz passend; denn Alle Spieler auf der karte kommen aus ein und der selben Vault, und so eine Vault hat nunmal begrenzten Platz, nech^^

huhu_2345

Ja, schon Gut, das ergibt alles Sinn:)
Sie alle Leben zusammen und nach einer Minute in der Freiheit ballern sie sich gegenseitig über den haufen?!?!?;)
Die armen mutierten Tiere tun mir echt leid, dass sie nun ihren Lebensraum mit diesen Monstern teilen müssen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

28
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x