So nutzt Ihr das Montur-System bei The Elder Scrolls Online, werdet schick

The Elder Scrolls Online (PC, PS4, Xbox One) erhält mit dem kommenden Update 17 ein Transmogrifikations-System ähnlich wie in WoW. Mit dem „Montur-System“ könnt ihr eure Rüstungen individuell anpassen.

Das kommende Update 17 von The Elder Scrolls Online bringt neben dem Dungeon-DLC Dragon Bones noch reguläre Inhalte, die jedem Spieler offenstehen. Darunter ist das heiß ersehnte Montur-System, mit dem ihr eure Klamotten individuell anpassen könnt.

Das Montur-System in ESO ähnelt es ein wenig der Transmogrifikation aus World of Warcraft.

Die schwere Rüstung soll wie eine Robe aussehen!

Das Montur-System ist der Traum aller modebewussten ESO-Spieler. Denn oft musste man hässliche Rüstungen tragen, weil sie gute Werte hatten. Die alte, schönere Rüstung wurde entsorgt. Doch mit dem Montur-System ist das nicht mehr nötig.eso-montur-02

Ihr könnt nun das Aussehen von Rüstungen und Waffen mit dem Erscheinungsbild anderer Items derselben Gattung „überschrieben.“

Falls ihr also als Drachenritter-Tank eine hässliche Vollplatte mit guten Tank-Werten tragt, so könnt ihr sie mit dem Aussehen einer schicken Magier-Robe versehen. Die Werte der Platte bleiben bestehen, sie sieht aber jetzt wie eine Robe aus.

Keine Stiefel als Helme!

Dieses System klappt auch bei Waffen, aber es gilt in jedem Fall, dass die Items von der selben Gattung sein müssen. Ihr könnt also ein Brustpanzerstück zu einem anderen wandeln oder eine Einhandaxt zu einem Einhandschwert erden lassen. Ihr dürft jedoch nicht eine Axt zu einem Bogen oder einen Stiefel in einem Helm umwandeln.

Auf zum Montur-Tisch!

Eure Montur stellt ihr euch an den neuen Montur-Tischen zusammen. Die sind überall dort, wo früher die Färbetische waren. Ihr könnt aber weiterhin eure Klamotten dort einfärben! Das Zusammenstellen einer Montur kostet Gold oder die neuen Montur-Marken, die es im Cash-Shop gibt.eso-clockwork-asylum-04

Ebenfalls gut zu wissen: Wenn ihr euren Helm ausblenden wollt, müsst ihr das ab Update 17 im Montur-System so einstellen, dass eure Kopfbedeckung unsichtbar ist.

Account-Übergreifende Stil-Sammlung

Mit Update 17 werden die erlernten Handwerks-Stile aller eurer Helden auf eurem Account gemeinsam gesammelt. Ihr könnt sie dann für das Montur-System verwenden und die gelernten Stile dort benutzen. Außerdem könnt ihr euch im Cash-Shop weitere Slots für noch mehr vorgefertigte Monturen besorgen.ESO Morrowind The Elder Scrolls Online

Update 17 mit dem Montur-System und dem Dungeon-DLC Dragon Bones wird für den Februar erwartet.


Die Bosse im neuen ESO-Dungeon stinken!

Autor(in)
Quelle(n): ZeniMax
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (10)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.