Epic krallt sich das Spiel zum neuen Hit-Trend: Auto Chess Mobile auf PC

Die chinesische Firma Drodo Studios, die die Mod und die mobile Version von Auto Chess veröffentlicht hat, bringt das Spiel nun zurück auf den PC. Es erscheint im Epic Store und tritt in Konkurrenz zu Valve und Riot Games.

Warum kommt die mobile Version zurück zum PC? Ursprünglich wurde Auto Chess als Mod für Dota 2 veröffentlicht und war damit nur auf dem PC spielbar. Der chinesische Entwickler baute jedoch eine eigene Version für Smartphones und verzichtete dabei auf die Lizenzen von Dota.

Auto Chess Mobile ist dabei so gut geworden, dass Drodo Studios damit anscheinend auch wieder auf den PC zurück möchte. Ihr eigenständiges Auto Chess soll nach einer Ankündigung auf der E3 exklusiv für den Epic Store erscheinen.

Das Ziel der Entwickler ist es, dass jeder, egal auf welchem Endgerät, Auto Chess spielen kann. Unterschiede soll es nur in der Engine geben. Die PC-Version läuft mit der Unreal Engine 4, die mobile Version nutzt Unity.

Wie reagiert Valve? Die Firma hinter Dota 2 hat inzwischen den Hype erkannt und möchte selber an Auto Chess arbeiten. Im Mai haben sie eine eigene Version angekündigt, die vermutlich im August vorgestellt wird.

Doch nicht nur Valve hat Interesse an dem Spielmods.

Auto Chess ist sehr erfolgreich, auch Riot Games mischt mit

Wer ist noch an Auto Chess interessiert? Das Spielprinzip von Auto Chess fesselt viele Spieler, besonders die, die gerne taktische Spiele mit gutem Ranglisten-System spielen.

Eines der erfolgreichsten Spiele der Welt, League of Legends, bekommt nun ebenfalls eine eigene Auto Chess Version. Der Spielmodus wird „Taktischer Teamkampf“ heißen und wurde gestern genauer vorgestellt:

Es gibt jetzt ein LoL Auto Chess offiziell von Riot und es heißt „Teamfight Tactics“

Wie gut läuft die Mod Auto Chess? Fast 9 Millionen Nutzer haben die Dota 2 Mod in der Bibliothek von Steam abonniert. Auch auf Twitch wird Auto Chess immer beliebter

Erst am 28. Mai folgten der Spielekategorie rund 21.000 neue Twitch-Nutzer, wie Sullygnomes zeigt. Das ist der mit Abstand höchste Wert an neuen Followern für Auto Chess.

Im Peak schauten am 21. Mai 60.338 anderen beim Auto Chess Spielen zu.

Wie geht es mit der Dota 2 Mod weiter? Wie es mit der Mod zu Dota 2 weiter geht, ist bisher nicht bekannt. Jedoch erschienen im Juni bereits mehrere Updates, die unter anderem neue Figuren, Balance- und UI-Anpassungen und sogar besondere Events enthielten.

Laut eigener Aussage von Valve waren die Gespräche mit Drodo Studios in der Vergangenheit stes positiv. Trotzdem kam man überein, dass sich getrennt um Projekte gekümmert werden soll.

Viele Spiele erscheinen nun exklusiv für den Epic Store. Wie stehen die Chancen im Kampf mit Steam?

Hat der neue Store von Epic wirklich eine Chance gegen Steam?
Autor(in)
Deine Meinung?
5
Gefällt mir!

4
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Albion Kun
Albion Kun
5 Monate zuvor

das Auto chess ursprünglich für Dota 2 als MOD entwickelt wurde, ist falsch! Denn Warcraft 3 hatte bereits eine Auto Chess Mod lange vor Dota 2

N0ma
N0ma
6 Monate zuvor

„Das Ziel der Entwickler ist es, dass jeder, egal auf welchem Endgerät, Auto Chess spielen kann. Unterschiede soll es nur in der Engine geben. „
Ich hätt ne Uhr mit Android Wear?

Zottelchen
Zottelchen
6 Monate zuvor

„Viele Spieler scheinen nun exklusiv für den Epic Store.“
Nah dran wars grin

Mr. Snaikes
Mr. Snaikes
6 Monate zuvor

Und schon wieder Epic… Aber solange es f2p ist und ich keinen Cent an den Store zahle solls mir recht sein smile Aber vllt. ist auch Lol AutoChess besser als das Original grin

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.