Drei MMO-Mäuse für Charlie

Nachdem wir Euch schon Tastaturen, Headsets und normale Mäuse präsentiert haben, möchten wir Euch heute spezielle MMO-Mäuse vorstellen, die genau auf die Bedürfnisse zugeschnitten sind, die moderne MMOs an die kleinen Nager stellen (Stand April 2014).

Kennt Ihr Sebastian? Habt Ihr auch so einen Typen im Freundeskreis? Einmal im Jahr fährt Sebastian Ski und kauft sich sofort für 300 Euro eine perfekte Ski-Ausrüstung. Dann spielt er einmal Fußball und es müssen sofort die richtigen Schuhe von adidas sein. In seinem Zimmer liegt eine sündhafte teure E-Gitarre, auf der er nicht einmal „Alle meine Entchen spielen“ könnte und als nächstes plant er die Anschaffung eines Mountainbikes, eines Satzes Golfschläger und einer Gaming-Maus! Die braucht Sebastian nämlich für Solitär und die neuesten Facebook-Spiele! Pah! Nun, Skiausrüstung, Fußballschuhe, E-Gitarre, Mountain-Bike und Golfschläger kann der Typ sich ruhig kaufen.

Die Mäuse, die wir vorstellen, sind nur echten Zockern vorbehalten. Klar, machen die aus einem Mausklick-Legastheniker auch keinen koreanischen E-Sport-Star … aber sie sind ein Schritt in die richtige Richtung!

Die 9 besten Gaming-Mäuse für MMOs – Stand: 2018

Logitech G700s Gaming Lasermaus schnurlos

Gaming Maus Logitech g700s

Die G700 von Logitech hat die wunderbare Eigenschaft, schnurlos zu sein: Keine Chance auf einen Kabelbruch und damit ein langes Leben. Trotz der Kabellosigkeit reagiert sie blitzschnell auf Kommandos. Gerade für Shooter-Games ist die Logitech G700 geeignet – und was für Counterstrike gut ist, kann ja für The Elder Scrolls Online nur billig sein. Die Logitech verfügt über 13 programmierbare Tasten, ist relativ schwer und relativ klein (und ein Ladekabel liegt auch bei).

Sie lässt sich in der Empfindlichkeit auf die Bedürfnisse des Spielers einstellen (100-8200 dpi) und ist allgemein eine schicke und schlichte Erscheinung.

  • Für die Maus sprechen die Reaktionsgeschwindigkeit, das Griffgefühl, die absolut hochwertige Verarbeitung und das elegante Design. Gegen die Maus sprechen vielleicht der happige Preis, das Gewicht und die relativ geringe Laufdauer des Akkus. Die Daumentasten sind wohl nicht für die Ewigkeit gemacht.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Fazit: Eine hervorragende Maus für alle, die jedes Kabel am Schreibtisch als persönliche Beleidigung auffassen und die dennoch mit Höchstgeschwindigkeit ihren Helden durch Gefahren jagen möchten.

Logitech G700s Gaming Lasermaus schnurlos*
13 programmierbare Bedienelemente mit Makrofunktionen; Bildverarbeitung: 12 Megapixel/Sekunde; 2 AA Batterien erforderlich, 28 Wattstunden
149,00 EUR

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Razer Naga Gaming Maus

Razer Naga

Razer hat unter Zockern – aus welchen marketingstrategischen Gründen auch immer – einen der klangvollsten Namen. Die Naga Gaming Maus gibt es auch für Linkshänder, die naturgemäß Schwierigkeiten haben, eine gescheite Maus zu finden – und wird, dem Vernehmen nach, sogar von Ned Flanders im Leftorium verkauft. Das ist aber nicht bestätigt.

Als Gamer-Maus brilliert die Naga mit einer soliden Verarbeitung, insgesamt 19 clever angeordneten Tasten und einem schicken Design. Lediglich die Software, um die Maus zu konfigurieren, sorgt bei einigen Usern für Haare-Raufen. Wie andere Mäuse von Razer hat auch die Naga Gaming einen etwas zweifelhaften Ruf, was die Langlebigkeit angeht. In der Preisklasse eine schwierige Angelegenheit. Die Berichte reichen hier von „hält ewig“ bis „alle anderthalb Jahre eine neue“. Sicher hängt das auch von der pfleglichen Behandlung des Arbeitsgeräts ab.

  • Für die Maus sprechen ein unnachahmliches Griffgefühl, ein elegantes Design, der klangvolle Markenname und dass sie speziell für MMOs ausgelegt ist. Gegen die Maus sprechen die zickige Software und die etwas dubiose Langlebigkeit.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Fazit: Für Linkshänder gibt es kaum eine Alternative im Gaming-Sektor. Auch für Rechtshänder ist die Naga eine hervorragende Wahl, wenn man sich erstmal mit der Software angefreundet hat.

Razer Naga 2014 Beleuchtete Ergonomische MMO Gaming Maus (12 Tasten, Rechtshänder)*
8200 DPI 4G Gaming Mouse Lasersensor sowie Klick- und kippbares Scrollrad; Lieferumfang: Razer Naga 2014 Ergonomische MMO Gaming Maus

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Mad Catz M.M.O. 7 Gaming Maus, 6400 dpi, PC und MAC

Mad Catz M.M.O. 7 Gaming Maus

Von der Firma Mad Catz gibt es die MMO 7 Gaming Maus. Mad Catz ist für ein eigenwilliges Design seiner Mäuse bekannt, man legt traditionell viel Wert auf eine hohe Konfigurierbarkeit.

So verfügt auch diese Maus über einige Rutsch-, Zieh-, Dreh-, Schraub- und Zusatzteile, wodurch sich Länge und Gewicht verändern lassen. Ein bisschen hat man das Gefühl, der Maus könnten auch zwei Augen wachsen und dann würde sie versuchen, den All-Spark in ihre Gewalt zu bringen.

Bei der Anzahl der verfügbaren Tasten protzt die MMO 7 Gaming Maus aber mal so richtig. 15 Tasten können sich dank verschiedener Tricks mit insgesamt 90 Befehlen belegen lassen. Da ist wirklich noch Platz für den hinterletzten Skill, irgendein obskures Chat-Makro oder so.

  • Für die Maus sprechen die extreme Genauigkeit, die extreme Konfigurierbarkeit und das allgemein extreme Aussehen der Maus. Außerdem ist sie hochwertig verarbeitet. Gegen die Maus sprechen lediglich der Preis und dass man sich wahrscheinlich ausgiebig mit ihr beschäftigen muss, bis sie so aussieht und funktioniert, wie man das möchte. Außerdem könnte sie, wenn man die Maus alleine lässt, die Weltherrschaft an sich reißen.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Fazit: Die Mad Catz ist ein Blickfang und auf jeden Fall ihr Geld wert.

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Mein-mmo meint: Das sind schon drei Grazien, die wir hier vorstellen. In dem Preissegment hätte sich keiner der Hersteller halten können, wenn er hier nicht hingehörte. Ob es für MMOs wirklich so eine Maus braucht oder nicht – das muss jeder selbst entscheiden. Sebastian hat aber sicher eine!

Mehr zum Thema: 

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Aruva

Habe heute zum Geburtstag die razer naga 2014 geschenkt bekommen und bin bisher echt zufrieden liegt gut in der hand gutes feedback der zwölf daumen tasten lediglich die software macht ein wenig Probleme. Und kleine Einarbeitungszeit für die daumentasten ist nötig das sie dovh revht nah bei einander liegen.
Hatte vorher razer krait und war damit auch völlig zu Frieden 🙂

Gerd Schuhmann

Na dann, nachträglich alles Gute zum Geburtstag.

Ich wünschte ja, ich würd mal so Geschenke kriegen … aber seit Jahren nur Socken! Alles muss man sich selber kaufen …

Oldschoola

Sharkoon Drakonia Black kann ich nur weiterempfehlen. Preis Leistung ist Spitzenmäßig. Mit den drei getesteten kann ich mich nicht anfreunden, ok vielleicht die Logitech, die hab ich noch nicht probiert, aber kabellos kommt mir nicht ins Haus. tastenverteilung sieht aber ok aus. Die Tasten der Naga schreien förmlich nach Frustmomenten weil man sich verdrückt. Die Mad Catz hatte ich 2 Tage und hab sie wieder zurück gesendet, sieht zwar cool aus, aber viel zu schwer (selbst ohne Gewichte) und auch alles andere als ergonomisch, man kann zwar ein paar Sachen verstellen, aber das scheint mir alles mehr Show als Nutzen. Auch die Steel Series Sensei wo einige drauf schwören kann ich überhaupt nicht empfehlen. Da sie gleichermaßen für links und rechtshänder geeignet ist, sind die Tasten eher suboptimal angeordnet und dafür ist sie viel zu teuer. Die Drakonia sollte man sich wirklich mal anschauen, mehr als genug Extra-Tasten, liegt gut in der Hand und der Preis ist unschlagbar! Hab sie jetzt ca. ein halbes Jahr und bin immernoch begeistert. MFG!

Gerd Schuhmann

Von der Sharkoon Drakonia Black sind viele angetan, die haben wir in dem 1. Artikel über Gaming-Mäuse auch drin. http://mein-mmo.de/die-005-

Bei Mäusen haben viele eben individuelle Vorlieben. Du sagst, kabellos kommt dir nichts ins Haus, ich würd eine ohne Kabel im Moment vorziehen. Die einen wollen eine Allzweckmaus, die andere wollen eine für Office und Surfen und dann eine richtige Gaming-Maus für den Rest. Ich brauch zum Beispiel eine richtige große, weil mich die kleinen total aggro machen. Und wenn ich länger zocke, will ich auch eine, die so aufgebaut ist, dass ich danach nicht drei Stunden merke: „Oh, ich hab ein Handgelenk und es tut weh.“

Ich mal eine Weile mit zwei Tastaturen hantiert, eine fürs Schreiben und eine fürs Zocken. Ich glaub, das werd ich z.b. wieder mal einführen. Ich hab hier eine schwere Cherry-Tastatur, die ist zum Tippen super, aber wenn ich wirklich eine Click-Orgie spiel, wie jetzt WildStar – da ist nach 40 Minuten der Ofen aus bei mir, da tun mir die Finger weh, als wär ich in einem Shaolin-Kloster und würde da unter Anweisung eines alten Mannes meine Finger gegen Bamubsrohre schlagen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x