Die 9 besten Gaming-Mäuse für MMOs – Stand: 2018

Heutzutage reichen keine zwei Tasten mehr auf einer Maus. Viele Fähigkeiten und Funktionen werden auf den Extra-Tasten einer Maus gelegt. Mein-MMO stellt euch die derzeit besten Mäuse für MMOs vor.

Bei dieser Liste der besten MMO-Mäuse handelt es sich um eine persönliche Auswahl des Autors, der aber auf einen vielseitigen Mix geachtet und Bewertungen miteinbezogen hat. Wenn ihr eine gute Maus vermisst, dann schreibt es uns doch in die Kommentare.

Update am 12.1.2020: Wir haben eine neue Liste mit den besten Gaming-Mäusen für MMO-Spieler im Jahre 2020 veröffentlicht. Wir empfehlen euch diesen Artikel zusätzlich anzuschauen, das sich die Auswahl verändert hat.

Holife Gaming Maus

Auflösung: Bis zu 7.200 DPI
Programmierbare Tasten: 7
Kurzbeschreibung: Unschlagbarer Preis, dafür mangelhafte Präzision und für Shooter-Fans ungeeignet.
Holife Gaming Maus
2.419 Bewertungen
Holife Gaming Maus*

  • Holife Gamer Mouse mit 7 programmierbaren Tasten.
  • USB Gaming Maus Standard DPI(1200/2400/5500/7200DPI) kann direkt auch durch Zwei DPI-Tasten leicht zu wechseln.
  • Gaming Mouse mit bis zu 16 Millionen Farben, individualisieren Sie nach Belieben die Beleuchtung im Treiberprogramm.
  • Symmetrische & gestraffte Gaming Maus für einfaches Griff mit Anti-Rutsch Füße,Langzeitgebrauch ohne Ermüdung.
  • 1,6m kabelgebundene Gaming-Maus.

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Das kann die Maus: 7 Tasten sind programmierbar, davon 2 Seitentasten. Der Sensor schafft bis zu 7.200 DPI und die Beleuchtung ist beliebig anpassbar. Der Preis ist unschlagbar, günstiger geht es kaum.

Holife Gaming Maus

Das sagen Nutzer: Aufgrund des geringen Preises sind die Nutzer weitestgehend zufrieden. Kritisiert wird jedoch die mangelhafte Präzision, Ego-Shooter sollte man mit der Holife Gaming Maus nicht spielen.

Ein Nutzer berichtet, dass er seinen Ringfinger immer seitlich an der Maus hält. Und be dieser Maus würde die Kante der rechten Maustaste somit konstant an seinem Ringfinger reiben und für Blasen sorgen.

Logitech G300s Optical Gaming Maus

Auflösung: Bis zu 2.500 DPI
Programmierbare Tasten: 9
Kurzbeschreibung: Für Links- und Rechtshänder, schnelle Reaktionszeit, dafür sehr klein und mehrere Nutzer meldeten Defekte nach etwa 2 Jahren.
Sale
Logitech G300s Optical Gaming Maus
1.808 Bewertungen
Logitech G300s Optical Gaming Maus*
  • Programmierbare Tasten: Dank der neun programmierbaren Bedienelemente können Tastaturbefehle auf leicht erreichbare Tasten gelegt werden sodass man nicht mehr auf Bildschirmschaltflächen klicken muss
  • Integrierter Speicher: Bis zu drei Spielerprofile können in der Logitech Maus gespeichert und zwischen Computern gewechselt werden, ohne sie jedes Mal neu programmieren zu müssen. Dank der konfigurierbaren RGB-Beleuchtung ist leicht erkennbar, welches Profil gerade genutzt wird
  • Intuitiv: Die Programmierung dieser Gaming-Maus ist ganz einfach. Mithilfe der benutzerfreundlichen Konfigurationssoftware können Befehle einfach per Drag-and-Drop auf die Tasten verschoben werden
  • Komfort: Dank der handgerechten, symmetrischen Form liegt die Maus komfortabel in beiden Händen (die G300s ist außerdem ideal für Gamer geeignet, die eine kleinere Maus bevorzugen)
  • Beidhändiges Design: Vielseitiges Design in kompakter Form. Diese Maus ist auf Komfort und Langlebigkeit ausgelegt. Die ausgewogene Form eignet sich sowohl für Rechts- als auch für Linkshänder

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Das kann die Maus: Die Logitech G300s bietet 9 Tasten, welche sich über die Logitech Gaming Software individuell programmieren lassen. Die Programmierung wird dabei auf der Maus gespeichert. Die G300s kann also an einen anderen Computer angeschlossen werden und behält ihre Programmierung.

Das Design ist für Links- und Rechtshänder geeignet und die Beleuchtung individuell anpassbar. Die Signalrate liegt bei unter einer Millisekunde und der Sensor schafft 2.500 DPI.

Logitech G300s Gaming Maus

Das sagen Nutzer: Die Software lässt sich schnell und leicht einrichten und die Bedienung ist komfortabel. Die G300s liegt gut in der Hand, kommt aber von der Ergonomie nicht an eine reine Rechtshändermaus heran. Die zusätzlichen Tasten sind gut erreichbar.

Kritisiert wird die billig anmutende Verarbeitung. Viele Nutzer beschwerten sich, dass bereits nach einigen Monaten bis 2 Jahren die ersten Tasten defekt seien. Außerdem wird die Maus als zu klein und leicht empfunden und ist damit für große Hände ungeeignet.

UtechSmart Venus

Auflösung: Bis zu 16.400 DPI
Programmierbare Tasten: 18
Kurzbeschreibung: Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis, lediglich das Mausrad wird als zu billig anmutend kritisiert.
UtechSmart Venus
8.296 Bewertungen
UtechSmart Venus*

  • Bis zu 16400 DPI, 12000 FPS, 1000 Hz Polling-Rate. Omron-Mikroschalter liefern klare, feste Klicks.
  • 18 programmierbare Tasten, 5 speicherbare Spielerprofile.
  • Haltbare, glatte Teflon-Fußpads und Konturgehäuse für ultimative Gaming-Kontrolle.
  • Ergonomisches Rechtshänder-Design mit gummierter Grifffläche.
  • Der spezielle Einstellungstaster auf der Rückseite der Maus, gibt Ihren Kommandos maximale Effizienz.

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Das kann die Maus: 18 programmierbare Tasten, 5 speicherbare Profile, individuelle Beleuchtung und bis zu 16.400 DPI. Dazu gibt es noch ein Gewichtstuning-Set um das Gewicht der Maus individuell anpassen zu können.

UtechSmart Venus Gaming Maus

Das sagen Nutzer: Die vielen Seitentasten werden überaus positiv angenommen. Aber man muss sich erst einmal daran gewöhnen. Die Seitentasten sind dementsprechend recht klein, aber dennoch gut erreichbar. Kritisiert wird jedoch der etwas zu feste Druckpunkt. Ebenfalls beschwerten sich einige Nutzer über das Mausrad. Dieses wirke recht locker und billig verarbeitet.

Roccat Kone AIMO Gaming Maus

Auflösung: Bis zu 12.000 DPI
Programmierbare Tasten: 8, durch Doppelbelegung bis zu 21
Kurzbeschreibung: Solide Maus mit vielen Tasten dank Doppelbelegung. Für die Treiberinstallation sollte man etwas mehr Zeit einplanen.
Roccat Kone AIMO Gaming Maus
4.742 Bewertungen
Roccat Kone AIMO Gaming Maus*
  • ROCCAT Owl-Eye Optiksensor mit 12000 dpi
  • ROCCAT-exklusive Switches mit 50 Mio. Anschlägen
  • RGBA-Beleuchtung mit mehreren Zonen - Jede Zone unabhängig konfigurierbar | AIMO Lichtsystem - Intelligente Illumination, synchronisiert über mehrere Geräte
  • Drei Daumen-Tasten - Schnelle Kontrolle, inklusive Easy-Shift[+]-Taste
  • 1000 Hz Polling-Rate | 1 ms Reaktionszeit | 50 G Beschleunigung | 250 ips max. Geschwindigkeit

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Das kann die Maus: Die Roccat Kone erreicht 12.000 DPI und hat 8 programmierbare Tasten. Durch Easy-Shift[+] können die Tasten doppelt belegt werden, wodurch laut Hersteller 21 Funktionen zur Verfügung stehen. 3 der Tasten sind Daumentasten.

Roccat Kone AIMO Gaming Maus

Das sagen Nutzer: Die Maus ist recht groß und damit für kleine Hände ungeeignet, teilweise wird auch das Gewicht als zu hoch empfunden. Die RGB-Beleuchtung gefällt dafür vielen und bei der Software Roccat Swarm ist man sich uneinig. Einige hatten mit der Installation und Bedienung keinerlei Probleme, andere User empfehlen, etwas Zeit einzuplanen.

Eine Alternative ist dabei die Roccat Nyth, mit modularen Seitentasten. Unser Review zur Maus könnt ihr im folgenden Beitrag durchlesen:

Roccat Nyth im Test – die beste MMO-Maus?

SteelSeries Rival 600

Auflösung: Bis zu 12.000 DPI
Programmierbare Tasten: 7
Kurzbeschreibung: Gute Maus für Shooter und MOBAs mit individuell anpassbarem Gewicht. Seitliche Gummierung, die jedoch nicht lange hält.
Sale
SteelSeries Rival 600
2.797 Bewertungen
SteelSeries Rival 600*
  • Exklusive 12 000 CPI mit TrueMove3 optischer 1-zu-1 Trackingsensor für E-Sports mit 350 IPS
  • Die geringste und genaueste Lift-off-Distanz der Welt
  • 256 Einstellungen für den Schwerpunkt Hubabstand anpassbar 0 5–2 mm
  • Split-Trigger mit mechanischen Schaltern für 60 Millionen Klicks. Kompatibilitäts betriebssystem Windows, Mac und Linux. USB-Anschluss erforderlich. Software SteelSeries Engine 3.11.10 für Windows (7 oder neuer) und Mac OSX (10.8 oder neuer)
  • Revolutionäre seitliche Silikonflächen für einen besseren Griff und verbesserte Haltbarkeit

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Das kann die Maus: Die Rival 600 wirbt mit 7 programmierbaren Tasten, 12.000 DPI, mechanischen Tasten und seitlichen Silikonflächen für einen besseren Griff. Ebenfalls bietet sie ein anpassbares Gewicht und eine 0,05 Lift-off-Distanz. Laut Hersteller wurde diese Maus für den E-Sport konstruiert.

SteelSeries Rival 600

Das sagen Nutzer: Shooter-Spieler freuen wegen der guten Präzision. Außerdem wird die gute Verarbeitung und Optik gelobt. Kritisiert wird die fehlende Stoffummantelung des Kabels und das klappernde Mausrad bei schnellen Bewegungen. Mehrere User merkten an, dass sich wie beim Vorgänger die seitliche Gummierung mit der Zeit löst, insbesondere bei regelmäßigem Putzen der Maus.

Corsair Scimitar Pro RGB MMO Gaming Mouse

Auflösung: Bis zu 16.000 DPI
Programmierbare Tasten: 12 Seitentasten
Kurzbeschreibung: Mechanische Seitentasten, deren Position um bis zu 8mm anpassbar ist. Dafür wackeln diese Tasten leicht.
Sale
Corsair Scimitar Pro
1.653 Bewertungen
Corsair Scimitar Pro*
  • Exklusives Key Slider-Makrotasten-Steuerungssystem für unvergleichliche Anpassbarkeit für jeden Spielstil
  • 17 Programmierbare Seitentasten
  • Mit dem integrierten Speicher mit Hardware-Makro-Wiedergabe haben Sie Ihre Gaming-Profile immer dabei
  • Der anpassbare optische Gaming-Sensor mit 16.000 dpi und Auflösungsschritten von 1 dpi ermöglicht eine hochpräzise Leistung
  • Dienstprogramm zur Oberflächenkalibrierung für maximale Präzision und Reaktionsgeschwindigkeit

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Das kann die Maus: Corsair bietet die Scimitar Pro mit 12 mechanischen Seitentasten und 16.000 DPI an. Die Seitentasten sind texturiert für eine bessere Griffigkeit und der Sensor ist optisch. Durch das Key Slider-System können die Tastenpositionen der Daumentasten um bis zu 8mm angepasst werden.

Corsair Scimitar Pro RGB MMO Gaming Mouse

Das sagen Nutzer: Die Maus ist einfach zu konfigurieren, die „Profil wechseln“-Taste lässt sich jedoch nicht ändern, wenn man das entsprechende Profil auf der Maus speichern will. Zwar wird das Mausrad gelobt, die Seitentasten dafür kritisiert. Diese würden leicht wackeln und beim Spielen somit stören.

Razer Naga Trinity

Auflösung: Bis zu 16.000 DPI
Programmierbare Tasten: 19
Kurzbeschreibung: Für Rechtshänder optimierte Maus mit austauschbaren Seitenteilen für 2, 7 oder 12 Daumentasten. Es sind so gesehen 3 Mäuse in einer.
Sale
Razer Naga Trinity
3.020 Bewertungen
Razer Naga Trinity*
  • OPTISCHER 5G-SENSOR MIT ECHTEN 16.000 DPI: Die Razer Naga Trinity verfügt über den weltweit am weitesten entwickelten optischen 5G-Sensor mit echten 16.000 DPI. Sie wird im Hinblick auf Präzision und Geschwindigkeit optimiert
  • DREI AUSTAUSCHBARE SEITENTEILE: Mithilfe der austauschbaren Seitenteile für 2-, 7- und 12-Tastenkonfigurationen lässt sich die Maus perfekt dem Spielstil anpassen
  • BIS ZU 19 PROGRAMMIERBARE TASTEN: Mit bis zu 19 programmierbaren Tasten hat der Gamer die Qual der Wahl: entweder nur die wichtigsten Funktionen zuweisen oder gleich aufs Ganze gehen
  • NOCH BESSERE ERGONOMIE FÜR RECHTSHÄNDER: Die Razer Naga Trinity setzt auf ein Design mit weiter verbesserter Ergonomie für Rechtshänder, damit sich auch noch bis tief in die Nacht mächtige Zauber wirken lassen
  • POWERED BY RAZER CHROMA: Dank dem kompletten Spektrum aus 16,8 Millionen Farben lässt sich die Razer Naga Trinity auf wirklich einzigartige Art und Weise individuell anpassen, damit sie immer zum persönlichen Style passt

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Das kann die Maus: Die Razer Naga Trinity hat einen optischen 5G-Sensor mit 16.000 DPI und 19 mechanischen und programmierbaren Tasten. Wem das zu viel ist, kann die Seitenteile austauschen. Somit sind 2, 7 oder 12 Seitentasten möglich. Die Ergonomie wurde für Rechtshänder optimiert.

Razer Naga Epic Chroma

Das sagen Nutzer: Der Wechsel der Seitenteile ist schnell durchführbar und wird von der Treibersoftware Razer Synapse sofort erkannt. Es ist praktisch, dass man mit dem Daumenrad mal eben Shooter oder Mobas spielen kann, mit dem Ziffernblock ein anspruchsvolles MMORPG und mit den 2 Tasten normale Arbeiten. Ansonsten wird die Software aber kritisiert, regelmäßig gab es Bugs und Abstürze. Man gesteht allerdings ein, dass die neueren Versionen wesentlich stabiler und angenehmer laufen. Und Razer scheint öfter Probleme mit der Qualitätssicherung zu haben.

Logitech G903

Auflösung: Bis zu 12.000 DPI
Programmierbare Tasten: 11
Kurzbeschreibung: Kabellose Maus mit 32 Stunden Akkulaufzeit, für Linkshänder geeignet. Einzelne Mausklicks werden manchmal als Doppelklick erkannt.
Sale
Logitech G903
508 Bewertungen
Logitech G903*

  • Lightspeed Kabellos: Die kabellose Lightspeed-Technologie ist mit einer Signalrate von 1 ms absolut wettkampftauglich
  • Der Sensor weist im gesamten DPI-Bereich (200 – 12.000 dpi) keinerlei Glättung, Filterung oder Beschleunigung auf.
  • Fortschrittliche Mechanische Tastenfederung für ein direktes Tastengefühl
  • Kompatibel Mit Dem Kabellosen Powerplay-Aufladesystem: Ladesystem für kabellose Mäuse, können die G903 (und die G703) beim Spielen und in Spielpausen immer vollständig aufgeladen bleiben
  • Design ist für Links- und Rechtshänder geeignet.

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Das kann die Maus: Die kabellose G903 besitzt 11 programmierbare Tasten, einen präzisen Sensor und bis zu 12.000 DPI. Ein Speicher in der Maus sorgt dafür, dass die Tastenbelegung auch an anderen Computern erhalten bleibt. Die Tasten sind mit einem mechanischem Drehgelenk für ein besseres Klickgefühl ausgestattet.

Das Design ist für Links- und Rechtshänder geeignet und das Gewicht anpassbar. Die Maus besitzt einen Akku, der laut Hersteller 32 Stunden durchhält. Ein entsprechendes Ladekabel ist im Lieferumfang enthalten. Auf diese Weise kann jederzeit zwischen kabelgebunden und kabellosen Betrieb gewechselt werden.

Logitech G903

Das sagen Nutzer: Die mit dem Preis einhergehenden Erwartungen werden weitestgehend erfüllt. Die Nutzer bestätigen die hohe Akkulaufzeit wie auch die Eignung der G903 für Linkshänder. Einen Unterschied zu kabelgebunden Mäusen stellt man nicht fest.

Häufig kritisiert wird jedoch, dass die Maus gelegentlich einen einzelnen Mausklick als Doppelklick registriert.

Das sind gerade die besten MMOs in 2019 für PC, PS4 und Xbox One

Razer Naga Epic Chroma

Auflösung: 8.200 DPI
Programmierbare Tasten: 19
Kurzbeschreibung: Komfortabel und kabellos mit 20 Stunden Laufzeit, die viele Nutzer aber nicht erreichen. Leider kein interner Speicher für die Programmierung.
Razer Naga Epic Chroma
675 Bewertungen
Razer Naga Epic Chroma*

  • Präziser 8200 DPI 4G Gaming Mouse Lasersensor sowie Klick- und kippbares Scrollrad
  • Kabellose Technologie der Gaming-Klasse für ungezügelte Beweglichkeit; Das 12er-Daumentastenfeld der Razer Naga ist mit mechanischen Schaltern ausgestattet.
  • Chroma-Beleuchtung mit 16,8 Millionen anpassbaren Farboptionen.
  • Insgesamt 19 auf MMOs optimierte, voll programmbierbare und individuell anpassbare Tasten
  • Lieferumfang: Razer Naga Epic Chroma Kabellose MMO Gaming Mouse (RGB Beleuchtet, 19 programmierbare Tasten und 8.200 dpi)

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Das kann die Maus: Die Maus ist kabellos, bietet 19 anpassbare Tasten, davon 12 mechanische Daumentasten. Das Mausrad ist klick- und kippbar, der Sensor erreicht 8.200 DPI und die Reaktionszeit liegt bei unter einer Millisekunde. Der Akku hält etwa 20 Stunden.

Razer Naga Epic Chroma

Das sagen Nutzer: Die Maus ist komfortabel und für die gängigen Griffarten geeignet. Von den Seitentasten ist die mittlere Reihe etwas hervorgehoben und hilft dabei, die richtige Taste zu finden. Auch der Scrollwiderstand wird als angenehm empfunden. Der Akku reicht jedoch nicht bei allen die besagten 20 Stunden, manche berichten von 5, andere von 15 Stunden.

Deutlich kritisiert wird jedoch die Software. So werden die Programmierungen nicht auf einen Speicher innerhalb der Maus gespeichert. Daher benötigt man auf jedem Computer Razer Synapse, welches dann noch weitere Software zusätzlich installiert.

Ihr findet eine Kombination aus Maus und Tastatur interessant? Dann schaut Euch mal diesen Test an:

Razer Tartarus V2 im Test: Das perfekte Keypad für MMORPGs?
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
24 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Nomad

die Steelseries Rival 500 ist eigentlich deren MMO Maus, mit mehreren Daumentasten und Zusatztasten. Fuer meine kleinen Haende war sie nicht so ideal, und die Zusatztasten an den Maustasten zu schwergaengig und vor allem zu laut. Grundsaetzlich aber ne gute Maus mit ganz guter Software. Habe mir dann die Rival 300 geholt, kleiner, handlich, gute Klicks, nur für MMO zuwenig Tasten.
Ich hoffe dass entweder Logitech oder Corsair bald ein Keypad rausbringen (Steelseries will leider nicht) dann kann ich den Razer Mist rauswerfen und komplett auf eine Firma mit Qualität umsteigen.

Nomad

Razer hat nicht nur Qualitätsprobleme bei vielen Produkten, vor allem aber Treiber Probleme. Die alte Version Synapse 2 ist nicht gut, und so traege bei der Profilerkennung, dass sie nur nervt und die neueren Produkte nicht unterstuetzt. Noch schlimmer dass neue Produkte nur von der Version3 untestuetzt werden, die seit Monaten im Beta Status ist, eigentlich ein Nogo! Dazu ist sie immer noch buggy bis zum gehtnichtmehr,also eher Alpha Status. Je nachdem welche Razer Produkte man kauft, muss man 2 Schrott Treiber installieren, Profile importieren zwischen den Versionen geht auch nicht. Wer mehr wissen will, kanns im Razer Insider Forum nachlesen. Service und Supportebenso bescheiden.
Ich kann nur sagen: Finger weg von Razer Produkten!

Alexhunter

Genauso Schwachsinn sind auch immer diese „100.000 DPI“ ????
Die meisten „erfahrenen“ Gamer spielen mit 400 bis 800 DPI

André Zazzles

Da fehlt mir die Roccat Nyth die halt auch dadurch auffällt, dass man die Buttons an der Seite beliebig ändern kann. Für mich auch der Grund, dass ich mich damals für die Nyth entschieden habe.
Dazu ein präziser Sensor und die Maus an sich liegt wunderbar in der Hand (hab den „Claw-Griff“), ist auch nicht zu schwer oder zu leicht.

Nomad

wie ist denn deren Software?

André Zazzles

Mittlerweile ganz i.O.
Übersichtlich, läuft stabil und die Einstellungen lassen sich einfach vornehmen. Auch komplizierte Markos sind kein Problem.

Hatte früher Probleme mit der Software weil ich dadurch in Final Fantasy 14 und WoW massive Lag Spikes hatte. Woran es genau lag keine Ahnung aber der Fehler wurde mit irgendeinem Update in der Vergangenheit behoben.

André Zazzles

Soll Leute geben die ne Tastatur eben nicht so optimal ausnutzen können.

Ich z.B. kann effektiv nur die Tasten 1-5 als Shortcuts verwenden, ab 6 treff ich die nicht mehr genau. Gut dann hat man noch Q,E,R und die das ganze nochmal mit ALT zur vergeben aber in manchen Spielen reicht das trz. nicht.

A Guest

Es gibt gaming Mäuse, bei denen man die Größe einstellen kann 🙂

Dass die vielen extra Tasten Schwachsinn sind, kann eigentlich nur jemand ohne Erfahrung / jemand, der auf einem niedrigen Level unterwegs ist sagen, sry.
Und wenn man nur die Makro-Modifier auf die Maus legt, hat man schon einen Geschwindigkeitsvorteil gegenüber reinen Tastatur-Nutzern

Alexhunter

Und wer Makros nutzt ist n Cheater 😛
Ist jetzt zwar salopp und übertrieben formuliert, aber die Makros sind eigtl bei allen Spielen verboten. Dass quasi jede Maus dennoch diese Makrofunktion bietet, ist für mich ein faszinierendes „Werbe-Paradoxon“

Nomad

Quatsch. z. B. „Shift Space“ ist meistens auch ein Macro, und erlaubt. Nur komplexe Tastenfolgen sind verboten, und das wird oft unterbunden.

schaican

oft aber leider nicht immer
und wer mal in Teso, BdO, Aion … kurz in irgenteinem spiel mit PVP auf einen dieser Macro-Spieler trifft

denkt sich „scheiß Cheater“

A Guest

Da fehlt mir die Mad Catz MMOTE
Bei der Maus finde ich die Tastenverteilung und Ergonomie perfekt, aber da hat wohl jeder seinen Favoriten

Nomad

die gibts doch erst seit kurzem wiedernach pleite, oder? wie sind denn Support, Software jetzt so?

MacBeth

Ich hatte auch bis vor kurzem die Naga MMO, die ist aber recht klein…zumindest hat sie sich komisch angefühlt.
Nun bin ich zur ASUS SPATHA gewechselt. DIe liegt gut in der Hand. Der Akku hält auch ordentlich, und sonst kann ich noch ein Kabel anbasteln. Gewicht geht auch klar und die Tasten sind gut erreichbar. Ein hammer Teil 😀

Varoz

Ja, die Naga finde ich auch zu klein, aber als Linkshänder gibt es da leider keine Alternative

Varoz

Ich als Linkshänder hab das Problem das es derzeit keine Mmo maus für Linkshänder mehr gibt, ich benutze jetzt seit mehreren Jahren die Razer Naga lefthand, leider gibt sie so langsam ihren Geist auf und ich finde kein ersatz, auch die Naga die ich noch nutze gibt es nicht mehr zu kaufen.

dRyK

Hab mir vor paar wochen die Roccat Kone gekauft und kann sie nur weiterempfehlen. Fühlt sich echt gut an in der Hand, auch nach längeren Sessions! Und die Beleuchtung ist einfach nur der Hammer.

Kendrick Young

also die steelseries 600 ist echt nice 🙂 das das kabel keine stoffumantelung hat find ich sogar gut mit stoffummantelung habe ich meist viel mehr probleme

Visterface

Die Utech Smart Venus habe ich nur das sie von Titanwolf ist und Gauntlet heißt. Scheint aber bis auf das Logo die gleiche Maus zu sein. Mit der bin ich sehr zufrieden und die vielen Tasten sind halt doch ziemlich geil.

d-whynot

Die Utech benutze ich derzeit. Für den Preis eigentlich unschlagbar, auch wenn die Tasten leicht ausleiern nach ein paar Monaten.

Von Razer Naga Mäusen kann ich persönlich nur abraten. Habe davon 2 Generationen genutzt, bei beiden war irgendwann nach 1-2 Jahren der Linksklick „durch“, bis er dann endgültig gebrochen ist. Da das Problem bei den Naga-Mäusen allgegenwärtig ist, gibt es zwar YT-Anleitungen zur Selbstreparatur, aber für die Preisklasse ist solche eine Sollbruchstelle eigentlich nicht hinnehmbar.

Bob Nils

Kann ich nicht behaupten, meine Naga ist nun 7 Jahre alt und funktioniert noch wie am ersten Tag, es gab nie Probleme.

d-whynot

Dann hast du mit deinem Modell scheinbar Glück gehabt. Einfach mal „Razer Naga left click“ googlen, und du findest hunderte Seiten mit Problemberichten, Reparaturanleitungen etc.

Bodicore

Naga Hex V1 Das ist die einizge Maus die mit die nötigen Tasten in den richtigen abständen bietet, die Neue Hex finde ich schon nicht mehr so gut.

Zum Glück konnte ich mir noch 10 Stück sichern bevor die vergriffen war in der Schweiz.

Erzkanzler

Neid! Ich hab mir, weil meine den Geist aufgegeben hat, jetzt die Trinity zugelegt aber die Hex V1 ist um Längen besser!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

24
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x