DrDisrespect löst eigene Challenge, erklärt sich selbst zum „besten Gamer der Welt“

Der bekannte Streamer DrDisrespect hat seine eigene berühmt-berüchtigte „Triple Threat Challenge“ in Rekordzeit live auf Twitch geknackt. Dafür gewann er Spiele in Battlefield 5 Firestorm, Call of Duty Black Ops 4 Blackout und PUBG. Nun fordert er andere Streamer heraus.

Was hat es mit der Challenge auf sich? DrDisrespect hat bereits vor einiger Zeit eine eigene Herausforderung ins Leben gerufen – die sogenannte Triple Threat Challenge. Diese streamte er in den vergangenen Monaten immer wieder im Rahmen seines Challenge-Broadcasts auf Twitch.

Dabei muss er solo in drei verschiedenen Battle-Royale-Spielen den Sieg holen – direkt hintereinander und so schnell wie möglich. Das hat Disrespect zwar bereits mehrmals geschafft, allerdings noch nie so schnell und spektakulär wie beim jüngsten Versuch.

blops replacer trailer (1
DrDisrespect im Replacer-Werbespot für Black Ops 4

Der Weg zum „Triple Threat Weltrekord“

Wie lief die Challenge ab? Diesmal hat sich DrDisrespect die Spiele

für seine Triple Threat Challenge ausgesucht.

Dabei holte er tatsächlich drei beachtliche Siege in Folge – und das sogar in einer neuen Best-Zeit von einer Stunde und 55 Minuten, die der Doctor als Weltrekord bezeichnete. Er denke nicht, dass es irgendjemand schafft, diese Zeit im Rahmen der Herausforderung zu knacken.

Disrespect

Battlefield V Firestorm war zu einfach: Den ersten Sieg krallte er sich gleich beim ersten Versuch im hauseigenen Battle-Royale-Modus von Battlefield 5 (PC).

Schnell kämpfte er sich bis zum finalen Duell gegen den letzten verbleibenden Widersacher im immer enger werdenden Feuer-Kreis durch. Dabei erwischte er seinen Kontrahenten zunächst aus einiger Entfernung mit der KAR98, bevor er die Sache mit der Bren Gun zu Ende brachte.

„Dieses Spiel ist einfach. Zeit, hier zu verschwinden“, meinte er nach seinem Sieg. „Jetzt geht’s zu den Battlegrounds, Baby!“

So dominierte Disrespect bei PUBG: Auch bei PlayerUnknown’s Battlegrounds (PC) zeigte DrDisprespect weder Schwäche noch Erbarmen und konnte problemlos seinen zweiten Sieg einfahren.

Auf dem Weg zum zweiten Meilenstein seiner Challenge schaltete er 5 Feinde aus, bevor er mit der M416 beim Schlusskampf seinem 6. und letzten Opfer ein schnelles Ende bereitete.

„Ich bin der Beste. Ich bin der Beste“, sagte der Doc anschließend, als er sich für einen Moment von seinem PC entfernte. „Ich bin der beste Spieler der Welt. Wenn das kein Beweis für die Wirklichkeit ist, dann weiß ich auch nicht.“

Spektakulärer Sieg in Blackout: Seinen letzten und den wohl spektakulärsten Sieg sicherte sich DrDisrespect im Blackout-Modus von Black Ops 4. Dass er dabei vom PC auf Konsole umstieg, tat seiner starken Leistung keinen Abbruch.

Dort zerstörte er alles, was sich ihm in den Weg stellte und holte am Ende mit insgesamt sieben Kills den ersten Platz.

Nachdem nun die Challenge gemeistert war, feierte sich der Doc lautstark: „Easy! Triple Threat Challenge geschafft! Eine Stunde und 55 Minuten. Woah! Das ist Weltrekord, Baby!“

So fordert DrDisrespect andere Streamer heraus: Nachdem der Doc die eigene Challenge in neuer Best-Zeit gemeistert hatte, war er außer sich vor Freude.

In seiner Euphorie forderte er sogleich andere Streamer heraus: „Geht los und findet irgendeinen in der Online-Gaming-Community von Twitch, der diese „patentierte“ Triple Threat Herausforderung annimmt. Fragt sie! Und wenn sie darauf eingehen – der Weltrekord liegt nun bei einer Stunde und 55 Minuten.“

Bereits zuvor meinte er: „Niemand wird diesen Rekord jemals brechen. Eine Stunde und 55 Minuten – Das nenne ich Weltrekord, Baby“

Mehr zum Thema
Twitch Rivals fragt: „Shroud oder DrDisrespect?“ – Dem Doc passt das Ergebnis nicht

Drei aufeinander folgende Siege in drei verschiedenen Battle-Royale-Games zu holen, ist alles andere als einfach. Denkt Ihr auch, dass niemand diesen Rekord brechen kann? Oder fällt Euch jemand ein, der dieser Aufgabe gewachsen wäre?

Autor(in)
Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung?
Level Up (9) Kommentieren (23)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.