Twitch Rivals fragt: „Shroud oder DrDisrespect?“ – Dem Doc passt das Ergebnis nicht

Während des Twitch Rivals in Apex Legends hat sich der berühmte Streamer Dr Disrespect Zeit für die Umfrage des Streams genommen. Das Ergebnis einer der Fragen schmeckte ihm aber überhaupt nicht.

Was war das für eine Umfrage? Auf dem Haupt-Stream zum Apex-Turnier Twitch Legends am 2. April konnten Zuschauer insgesamt fünf Fragen beantworten. In diesen ging es um die verschiedenen Legenden von Apex Legends und mehr.

Eine der Fragen behandelte auch die Streamer. Sie wurde schlicht gestellt: „DrDisrespect oder Shroud?“ Diese beiden Namen waren auch die einzige Auswahlmöglichkeit. Der Doc nahm sich kurz die Zeit, um für sich selbst zu stimmen.

Im Ergebnis lag er aber mit etwa 2000 Stimmen für ihn zu 8000 Stimmen für Shroud deutlich hinten. Das hat ihn offenbar so frustriert, dass er das Resultat mit einem kräftigen Schlag auf den Tisch quittierte.

Einer seiner Mitspieler fragte ihn dann sogar noch: „Was zur Hölle, alles in Ordnung?“ Woraufhin Dr Disrespect lediglich antwortete:

Ja. Ich habe nur diese Umfrage bei Twitch Rivals gemacht und die Prozente gesehen. Ich war nicht so glücklich drüber.

Wer sind die Beiden? Dr Disrespect und Shroud sind zwei der aktuell größten Namen auf Twitch, mit Shroud auf Platz 11 und dem Doc auf Platz 27 der am meisten geschauten Streamer der letzten 30 Tage. (via SullyGnome, Stand 3. April)

Bereits zuvor haben sich die beiden über ihre Leistungen in Battlefield 5 ein wenig getriezt. Die Wutanfälle, wie auch oben zu sehen, gehören allerdings auch zur Rolle, die der Doc in seinen Streams spielt. Er verkörpert einen äußerst kompetitiven Spieler, der mit Niederlagen jedweder Art nur selten zurechtkommt.

Apex Legends Fortnite DisRespect Titel
Dr Disrespect

Shroud dagegen ist als das „neue Gesicht von Twitch“ besonders durch Apex Legends aufgestiegen. Er ist ein ehemaliger CS:GO-Profi und trägt den Spitznamen „menschlicher Aimbot“, da seine Zielgenauigkeit fast übernatürlich wirkt. Er ist teilweise so gut, dass er sich selbst überrascht.

Darum ging es im Turnier: Das Twitch Rivals fand am 2. April statt und war ein kleineres Turnier in Apex Legends mit insgesamt 150.000$ Preisgeld, aufgeteilt auf alle Teilnehmer und berechnet nach Leistungen wie Siegen und Tötungen.

Interessanterweise hat der Doc mit seinem Team sogar Shroud und seine Kumpels besiegt. Durch das sogenannte „schweizer System“ traten die beiden Teams nur ein einziges Mal gegeneinander an und Shroud unterlag.

apexc-shroud-octane-titel-01
Shroud, das neue Gesicht von Twitch.

Gewonnen hat das Turnier übrigens das Wunderkind Dizzy mit seinen Kollegen KingRichard und Mendo. Das ist für Dizzy der 5. Turniersieg in Apex Legends, nachdem er bereits durch seinen ersten Turniersieg zur Bekanntheit aufstieg.

Autor(in)
Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung?
Level Up (10) Kommentieren (9)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.