The Division 2 Raidfinder: So findet Ihr deutschsprachige Mitspieler und Clans

Für seine anspruchsvollste Aktivität, den Raid, bietet The Division 2 kein Matchmaking . So müssen Spieler zu anderen Methoden greifen, um weitere Agenten, den richtigen Clan oder Gruppen zu finden. Wir zeigen Euch, wo man am besten deutschsprachige Mitspieler findet in einer Art Raidfinder.

Warum muss man überhaupt außerhalb des Spiels suchen? Eigentlich sollte The Division 2 für alle Ingame-Aktivitäten eine Spielersuche anbieten. Das hatten die Entwickler auf Infografiken festgehalten.

Doch ausgerechnet der Raid „Operation: Dunkle Stunden“ bietet dieses Matchmaking-Feature nicht – als einzige Aktivität im ganzen Spiel.

Das wird sich in unmittelbarer Zukunft wohl auch nicht ändern. Massive arbeitet zwar an einer Lösung, aber wann diese kommt, ist aktuell noch nicht abzusehen.

Division-2-Operation-Zero

Folglich müssen Agenten

  • die alleine unterwegs sind
  • die keine feste Gruppe haben
  • oder deren Team für den 8-Mann-Raid schlicht zu klein ist

sich externer Mittel bedienen, wenn sie diese neue PvE-Spitzenaktivität zurzeit bestreiten wollen. Sonst bekommen sie ihren Trupp nicht voll oder können sich selbst keinem Raid-Team anschließen.

So könnt Ihr Mitspieler für den Raid zu finden

Hier könntet Ihr fündig werden: Da alle anderen Aktivitäten über Matchmaking verfügen, werdet Ihr nur für den Raid zu externen Mitteln greifen müssen. Doch wer weiß – vielleicht findet Ihr so auch einen Trupp oder Mitspieler, mit denen Ihr auch andere Aktivitäten gerne gemeinsam unsicher macht.

Clans

Falls Ihr noch nicht Mitglied in einem Clan seid, könntet Ihr es zunächst damit versuchen. Denn so könntet Ihr unter Umständen eine beständige Spielgemeinschaft finden und wäret dann nicht mehr auf teils langwierige Suchen außerhalb des Spiels angewiesen. Zudem bieten Clans bei The Division 2 diverse weitere Vorteile, weswegen sich ein Beitritt durchaus lohnen könnte.

Wie man Clans freischaltet, gründet oder findet, erfahrt Ihr hier: Clan gründen oder suchen – So könnt Ihr Euren erstellen

Sucht Ihr nach Clans, so könnt Ihr beispielsweise Eure Wunsch-Sprache oder sogar Region festlegen. Zudem bieten Clan-Beschreibungen oft Aufschluss über bevorzugte Aktivitäten, Spielzeiten und Atmosphäre. Wollt Ihr also gezielt raiden, könntet Ihr hier durchaus fündig werden.

division 2 raid x3 (1)

LFG-Seiten

Seid Ihr bereits Mitglied in einem Clan oder wollt keinem beitreten, so stellen unter anderem sogenannte LFG-Seiten (Looking for Group) eine weitere Chance dar, deutschsprachige Gleichgesinnte für den Raid zu finden.

Dort könnt Ihr einige Kriterien wie Sprache, Aktivität und Plattform festlegen und schon kann die Suche losgehen. Oder Ihr trag Euch selber mit Euren Vorlieben oder Wünschen dort ein und wartet darauf, kontaktiert zu werden.

Zwar sind die Auswahl-Möglichkeiten hier im Vergleich zu englischsprachigen Seiten eher beschränkt, doch es gibt durchaus die ein oder andere Seite, die Euch auf der Suche nach einem Raid-Trupp weiterhelfen könnte. Hier sind einige Beispiele:

division-2-raid-x2

Discord

Auch über Discord könnt Ihr Euch bequem zahlreichen Division-2-Communities anschließen und dort in dafür vorgesehenen Channels auf Mitspieler- oder Gruppen-Suche für den Raid gehen. Hier sind einige Möglichkeiten:

Facebook-Gruppen

Auf Facebook könntet Ihr in einer entsprechenden Gruppe ebenfalls schnell fündig werden. Dort werden regelmäßig Suchanfragen gepostet. Schaut doch bei dieser Gruppe mal vorbei:

division 2 raid x1 (1)

Foren

Auf die altmodische Tour über ein Forum könnte es mit der Spielersuche für den Raid ebenfalls klappen. So zum Beispiel

Am Weißen Haus im Spiel

Diese Methode wurde aus der Not geboren und hat sich schnell in den Reihen der Community verbreitet.

Da es zum Raid-Start für viele Spieler unerwartet kein Matchmaking gab, haben zahlreiche Spieler auf Reddit vorgeschlagen, den Hubschrauber in der Operationsbasis (am Weißen Haus) als Treffpunkt zu nutzen.

Dieser sei eh für den Raid gedacht, also könnte man ihn auch als eine Art Anlaufstelle für all diejenigen nutzen, die auf der Suche nach weiteren Spielern für den Raid sind.

Wie Ihr Euch dort verhalten solltet, erfahrt Ihr hier: Wenn du eine Raid-Gruppe in The Division 2 suchst, solltest du diese Zeichen kennen

Zwar ist so nicht immer ersichtlich, ob die dort anwesenden Spieler auch deutsch sprechen. Doch man wird relativ häufig per Nachricht angesprochen und kann es oft bereits am Spielernamen erkennen, dass es sich um einen deutschen Spieler handeln sollte.

Es ist nicht die optimalste Lösung, aber auch so kann man durchaus den ein oder anderen Mitstreiter für den Raid gewinnen.

Hier auf MeinMMO

Auch hier auf MeinMMO könnt Ihr jederzeit auf neue Mitspieler stoßen. Spieler posten in den Kommentaren zu The Division 2 oft und gerne Ihre Spielernamen und Plattform auf der Suche nach Gleichgesinnten. Auch für den Raid kann man so unter Umständen weitere Verstärkung bekommen.

Wo sucht Ihr?

Kennt Ihr weitere empfehlenswerte Seiten, Foren, Discord-Server oder Methoden, um außerhalb des Spiels deutschsprachige Mitspieler zu finden? Lasst es uns in den Kommentaren wissen. Wir können unsere Übersicht dann unter Umständen sinnvoll erweitern.

Es ist ausdrücklich erlaubt und sogar erwünscht, dass Ihr Werbung für Eure Facebook-Gruppen oder Community-Seiten macht. Teilt mit uns, wie Ihr Eure Raid- Gruppen bildet und wo Ihr nach neuen Mitstreitern für den Raid sucht.

Mehr zum Thema
The Division 2: Alles Wichtige zum Start des 1. Raids „Operation: Dunkle Stunden“
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (8) Kommentieren (1)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.