Destiny: Video zeigt das Beste aus 2015 – Dafür, dass nichts los war, war ganz schön viel los

Der MMO-Shooter Destiny hat in 2015 noch keine neuen Spielinhalte gesehen, auch Patches lassen auf sich warten. Ein Spieler hat für ein „Best of“-Video trotzdem schon zahlreiche Höhepunkte und Glanzlichter von Destiny in 2015 gesucht, gefunden und zusammengestellt.

Für sein erstes Video, in dem er das, was in Destiny geschah, als Highlight-Reel zusammenfasste, hat der Youtuber t0nin0t viel Lob erhalten, also machte er sich dran, jetzt das Beste aus 2015 zusammenzufassen. „Aber was soll das schon gewesen sein?“, werden Kritiker fragen. Es kam ja eigentlich nichts bisher. Anfang Dezember erschien mit „Dunkelheit lauert“ der letzte DLC. Januar, Februar, März – außer Spesen nix gewesen, könnte man sagen.

Aber das wäre nicht ganz richtig. So einiges ist dann doch in Destiny passiert. Wobei das meiste von der Community ausging, die für die „besonderen Erlebnisse“ in Destiny sorgte.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Im Highlight-Video wimmelt es von kleinen, besonderen Momenten im Schmelztiegel, da liegen außergewöhnliche Leistungen und fiese Betrügereien dicht beisammen. Außerdem natürlich: Eine ganze Palette von Crota-Kills, Highlights wie das Eisenbanner oder dann doch mal was von Bungie: Etwa der Waffen-Balance-Patch, der dafür sorgte, dass auf einmal Schrotflinten und Impulsgewehre so angesagt waren. Oder Mitte Januar, als der Hard-Mode von Crota öffnete, und viele der späteren Highlights erst möglich machte, wie den heftigen Solo-Kill durch SC_Slayerage.

Und natürlich im Videos: Eine ganze Menge an Skurrilitäten und Bugs.

Hier ist noch mal das erste Video, das 2014 und damit auch den Launch zusammenfasste:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Zu den meisten der Momente, die im Video nur ganz knapp angerissen werden, findet Ihr auf unserer Themenseite zu Destiny die ausführlichen Geschichten. Schaut doch mal rein, das ist ja auch so eine Art „Best of Destiny 2015.“

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
17 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Kevin Bauerbach

Ich schließe mich an: Dieses Video ist absolute HAMMER! Als leidenschaftlicher Destiny Zocker kriegt man Gänsehaut, wie unglaublich professionell diese besonderen Situationen durch Musik und visuelle Effekte betont werden. Ich hoffe sehr, dass der Schöpfer noch öfters von sich hören lässt. 10000 Daumen hoch!!!

Gerd Schuhmann

Ich fand das erste schon sehr gut aus 2014 und das jetzt noch fast ein bisschen besser.

Es gibt übrigens noch eins von ihm, das ist aber bisschen anders. 🙂

http://mein-mmo.de/destiny-

????

Hammergeiles video. Das beste was ich von destiny in youtube je gesehen habe. Ich bin totaler destiny fan und habe daher schon viele videos geshen und das ist mit abstand das beste das ich je gesehen habe. Gut arbeit und danke für die beiden viedeos;)

TobiTobse Schumi

Super Video, toller Sound

LIGHTNING

Das ist das geilste Destiny Video, das ich bisher gesehen habe. Respekt!

@Bungie, hire the creator! ^^

Alex_sany

Naja ehrlich gesagt würde ich gerne mal mit Destiny aufhören und bis HoW mal andere Spiele nachzocken die sich im Regal angesammelt haben und ich noch nicht dazu gekommen bin (z.B. FC4, Wolfenstein, Murdered, Drive Club DLC, …). Aber Destiny lässt mich einfach nicht los und ich hab mir schon oft vorgenommen „Ok ab nächster Woche mache ich nur Dämmerung und dann Rest der Woche FC4“ und dann Abends beim zocken steckt doch die Destiny CD in der PS4 xD

Bei mir sind es auch immer wieder neue Ziele die ich erreichen möchte. Am Anfang hab ich Destiny schon vorm Release bekommen und konnte am 08.09.14 einen Abend zusammen mit einer Freundin zocken. Sind da schon am 1. Abend bis Lvl7 gekommen und es hat viel Spaß gemacht. Dann am nächsten Tag sollte mein Internetanschluss auf VDSL100k umgestellt werden und ich hatte ab da durch Probleme 4 Wochen gar kein Internet zuhause 🙁

In der Zwischenzeit hatte ich paar Offline-Spiele gezockt (Metro Redux z.B.) und zwischenzeitlich komplett die Lust an Destiny verloren da ich gesehen habe, dass die Freunde mit denen ich das zocken wollte inzwischen alle auf mind. Lvl28 und 29 waren (damals war ja lvl30 das Maximum). Dann hatte ich nach dem ich Internet wieder hatte trotzdem noch 2 Wochen Destiny liegen lassen und somit 6 Wochen das komplett nicht gespielt.

Dann hab ich dem Spiel doch eine Chance gegeben und wollte es mir mal doch etwas anschauen mit dem Ziel einmal ein Raid abzuschließen und einmal den Dämmerungsstrike zu schaffen. Nachdem das geschafft war wollte ich noch den Raid auf hard schaffen (damals mit lvl29 noch gar nicht mal so einfach). Dann wollte ich Maximal-Level 30 erreichen und den makellos Raid schaffen. Nachdem auch das geschafft wurde und ich auch schon Platin hatte, kamen neue Ziele. Danach hatte ich schon einige exotische Waffen und hab mir gesagt „Ich zocke noch solange bis ich Gjallarhorn habe“. Dann hatte ich Gjallarhorn und alle chars auf 32 und wollte dann aber alle exotischen items haben (alle Waffen und alle Rüstungen). Aktuell fehlt mir nur ein einziges item, Der 4. Reiter (Yeah gestern endlich Monte Carlo bekommen). Und jetzt habe ich immer noch trotzdem Ziele und will noch einiges erreichen bei Destiny 😛

Also die letzte exo Waffe möchte ich noch natürlich, dann mind. auf 2800 Grimoire Punkte kommen (aktuell 2785), dann die Fraktions-Shader haben (momentan hab ich nur einen „Bittersteel“ von Toten Orbit und einen „Amalthea“ von Neue Monarchie) und seit kurzem hab ich echt Gefallen an Fraktions-Waffen gefunden. Nicht die die man kaufen kann, sondern welche die man zufällig bei Rangaufstieg z.B. bekommt. Diese können mit den „richtigen“ Perks richtige Monsterwaffen werden und sind dann teilweise verdammt stark (da ich alle Raid Waffen habe und alle Exo Waffen bis auf eine Ausnahme, sind die legendäre Waffen mit zufälligen Perks halt das einzige was noch reizvoll ist). Naja und Eisenbanner Helm möchte ich für die komplette Eisenbanner Outfit auch noch haben xD

Und und und….leider gehen mir die Ziele nicht aus und Destiny lässt mich nach über 600 Stunden reiner Spielzeit (ohne Turm und Orbit Zeit, sondern nur Aktivitäten) immer noch nicht los :/

Zugführer

Hypetrain, Hypetrain^^
Wie hier künstlich versucht wird nen so gut wie toten Patienten am Leben zu erhalten.
Destiny ist tot, nur en paar Freaks spieeln das noch 😉

Gerd Schuhmann

Hast du irgendwelche Daten, um das zu belegen oder sprichst du aus deinem “Gefühl” heraus?

Ist dir z.B. klar, dass viele erst im Januar mit Destiny angefangen haben?

Wir können ja zumindest am Interesse für unsere Beiträge zu Destiny sehen, wie es da aussieht. Wir merken davon nichts. Also wenn Destiny tot ist, dann würde ich mir wünschen, dass noch viel mehr der Spiele, über die wir berichten, sterben.

mee

Ach das ist doch nur mimimi …. natürlich spielen nicht mehr so viele wie zu Release-Zeiten, warum auch wenn man schon alles hat und auf mehr Content wartet deshalb ist das Spiel aber noch lange nicht Tot und vorallem gibt es mehr als genug Spieler die erst 2015 angefangen haben zu spielen!

Gerd Schuhmann

Ich bin gespannt, wie es mit Haus der Wölfe wird, wie viele da wieder zurückkommen. Dass jetzt im April, wo seit 4 Monaten nichts Neues kam, das Interesse zurückgeht, finde ich ganz normal. Ich dachte ehrlich gesagt, das ist schon im Februar so.

Bierkaiser

Also so wie ich das wahrnehme gibts auch kaum bis keine low Level Spieler mehr. Mein Bruder hat neu angefangen und verzweifelt versucht 2 Leute für die Strikes zu finden. Beide Venus und den Mars Strike musste er mit einem anderen bzw. alleine spielen. Das finde ich für Anfänger einfach nur Mist.

mee

Wobei die Low Level Strikes auch nicht interessant sind…. hab ich alle komplett ausgelassen!

Bierkaiser

Ja meinen dritt Charakter habe ich auch so hochgezogen. Mir gehts nur darum, dass es nicht möglich war, dass Spiel so zu starten und durchzuspielen, wie es ja ursprünglich geplant war. Ist halt etwas Schade.

chevio

Is noch Platz im “Hypetrain”?ich will mit.

Ich werde mir jedenfalls für den HoW Release ein neues Fireteam zusammenstellen müssen.. Zu viele meiner Mates haben Destiny aufgehört und wollen seit dem rein garnichts mehr davon wissen. Aber ich finde das eigentlich ganz gut so. So kristallisieren sich die Destinynerds heraus und die “Alles möglichst schnell haben wollen und möglichst nichts dafür wollen” – Spieler verschwinden langsam aber sicher von der Bildfläche.

mee

So schnell kannste nicht schauen wie se alle wieder am suchten sind wenn HoW drausen ist! Ich glaube du brauchst dir keine Sorgen machen 🙂

Ich freue mich am meisten auf den Raid und den Strike der Rest

ist mir wurst …. wird eh nicht vieel mehr kommen aber als alter Raider ist mir das auch schnuppe.

AdrienFlood

Herr Schuhmann, auf welcher Konsole spielen Sie Destiny, wenn ich fragen darf? 🙂

Tibo_111

Klasse Videos auf jeden Fall gerecht mehr davon.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

17
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x