Destiny: Crota Hard-Mode von 1 Spieler alleine bezwungen, schaut Euch das Video an

Bei Destiny ist der Endboss des Raids „Crotas Ende“, Crota, nun von einem einzigen Spieler bezwungen wurden. Der hat schon eine Vergangenheit mit solchen Stunts.

„Es war so klar, dass er’s sein würde“, war die erste Reaktion. Nicht schlecht, wenn in einem Spiel, das Millionen spielen, dann doch einzelne hervorstechen. Einen 6-Mann-Boss alleine zu packen – das ist mal eine Tat bei der „Become Legend“, das Motto Destinys, wörtlich zu nehmen ist.

Aus unserer Sicht gestern Nacht hat sc_Slayerage, The Legend Himself, Crota im Hard-Mode gelegt. Im Moment gibt’s noch kein lupenreines Video davon, sondern nur den Twitch-Stream, den wir hier verlinken. Die Action beginnt bei 22 Minuten, der Kill selbst ist bei der 30 Minuten-Marke. Wir werden, sobald ein besseres Video mit Sound da ist, dieses einbinden.

Update 21:40: Das Video ist jetzt da, es ist sogar der ganze Raid.

Der Spieler zockt nicht mit einem eigenen Char, sondern mit dem eines Freundes, weil er wohl einen Warlock dafür brauchte und selbst auf seinem Account keinen hat.

Der Raid Crotas Ende ist eigentlich für sechs Spieler ausgelegt. Allerdings wurde auch der Hard-Mode schon relativ früh nach seinem Erscheinen von zwei Spielern bezwungen. Von einem Schwertträger und einem Titanen, der ihn dabei unterstützte und schildete. Der Solo-Durchgang kommt ohne diesen Schutz aus, und zwingt Crota gleichzeitig auf die Knie und macht dann Schaden an ihm.

Das ist das erste Mal, dass der Hard-Mode eines Raid-End-Bosses im Alleingang bezwungen werden konnte.

SC_Slayerage hat in der Vergangenheit schon einige Male auf sich aufmerksam gemacht:

Autor(in)
Quelle(n): reddit
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (20)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.