Destiny: Level-Cap steigt und weitere neue Details zu „König der Besessenen“

Beim MMO-Shooter Destiny haben die Entwickler von Bungie eine ganze Reihe von Änderungen angekündigt, ohne dabei allzu präzise zu werden. Doch einige neue Informationen über die Erweiterung „König der Besessenen“ und die Zukunft des Spiels gibt es.

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag erscheint das Weekly Update bei Bungie, so eine Art Brief an die Community. Diesmal läutete der Brief eine neue Phase ein. Man bekam jetzt das Update serviert, das man sich in der letzten Woche versprochen hatte. Bungie wurde konkreter und ging auf die Zukunft ein.

Es wird jetzt jeden Donnerstag um „König der Besessenen“ gehen

In den nächsten Monaten, so heißt es, werde es im Weekly Update um „König der Besessenen“ gehen, die neue Erweiterung, und um Veränderungen an einigen Spiel-Systemen.

Die Erweiterung „König der Besessen“ will man nicht als DLC, sondern als Spiel verstanden wissen.

Sie umfasst für jede Plattform:

Destiny-Leuchte

Und so soll sich Destiny auch noch verändern

All das wird am 15. September mit König der Besessenen erscheinen und man wird die nächsten Monate darüber reden und auch über Spielsysteme wie:

  • ein Rebalancing der Waffen
  • eine Verbesserung der Ingame-Wirtschaft (damit ist wahrscheinlich die Ressourcen-Struktur gemeint)
  • eine Überarbeitung des Quest-Systems
  • eine Verbesserung der Beutezüge
  • die Zugehörigkeit zu bestimmten Fraktionen
  • und Endgame-Spielinhalte

Man habe bei Bungie in den letzten 10 Monaten eine Menge gelernt – nicht nur über das Spiel, sondern auch über die Spieler.

Destiny-Handschellen-des-Nichts

Mein MMO meint: Nach den dürftigen Weekly Updates der letzten Woche war das mal wieder ein Knaller. Sooo viel Neues hat man zwar nicht erfahren, vieles Konkrete kannte man schon aus der E3. Das, was man dort nicht erzählt hat, hat man nun in groben Umrissen skizziert. Aber auch jetzt ist noch vieles unklar:

  • Kommen komplett neue exotische Waffen und Rüstungen? Oder wieder nur eine Handvoll?
  • Was passiert mit den alten? Wird man die wieder aufwerten können?
  • Wie viel Spielinhalt steckt in „König der Besessenen?“
  • Kann der Raid überzeugen?
  • Wie wird man künftig Waffen leveln und aufwerten können?

Das sind sicher die spannende Fragen.

Aber es ist jetzt klar, dass man einiges von „König der Besessenen“ erwarten kann. Die Ansage, das sei ein „Spiel“, keine „Erweiterung“ lässt hoffen. Zumindest setzt man sich bei Bungie damit unter Druck.


Mehr zu den meisten Themen, die hier angerissen wurden, findet Ihr auf unserer Destiny-Themenseite.

Am Freitag, dem 3.7., um 11:00 Uhr gibt es dann etwas sehr Konkretes. Xur kommt in den Turm oder ins Reef, wir werden ihn in Empfang nehmen.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (56)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.