Destiny 2: Transversive Schritte – Sind sie nun besser als in Destiny 1?

Was taugen die Transversiven Schritte in Destiny 2? Lohnen sich diese exotischen Warlock-Stiefel?

Die Transversiven Schritte zählen zu jenen Exotics in Destiny 2, die bereits in Destiny 1 verfügbar waren und nun in neuem Design zurückkehren.

Im Vorgänger wurden die “Transversive Steps” erst im Jahr 3 eingeführt und brachten die Vorteile mit, dass man sich beim Ducken schneller bewegte und die Waffe sofort automatisch nachgeladen wurde, wenn man die entsprechende Munition aufsammelte. Es war kein Exotic, das direkt Machtphantasien auslöste, aber in manchen Situationen praktisch war.

In Destiny 2 sind die exotischen Vorteile ähnlich, aber doch unterschiedlich. Schauen wir uns den Warlock-Beinschutz näher an.

Transversive Schritte bekommen – So erhaltet Ihr sie in Destiny 2

Zunächst: Wie kommt man an die Transversiven Schritte ran?

Es gibt zwei Möglichkeiten:

Was können die Transversiven Schritte in Destiny 2?

Die Transversiven Schritte sind ein exotischer Warlock-Beinschutz. Sie haben ein cooles Design und schmücken die Beine Eurer Warlocks vortrefflich, allerdings werden sie von einem Großteil der Community als wertlos abgestempelt.

Das ist der besondere Perk:

  • Starker Streckmuskel: Beim Sprinten ist das Bewegungstempo erhöht und Energiewaffen werden im Sprint automatisch nachgeladen. Im Vergleich zur D1-Version gibt es hier also große Unterschiede.
destiny 2 transversive steps

Ansonsten könnt Ihr entweder Mobilität oder Belastbarkeit erhöhen sowie das Rüstungsteil mit einer Mod und einem Shader anpassen.

Der Bonus des Talents klingt erstmal interessant. Allerdings sind die Vorteile bei Weitem nicht so gut, wie man sie sich wünschen würde:

  • Das Bewegungstempo wird nämlich kaum erhöht. Man merkt fast keinen Unterschied. Möglicherweise holt Ihr damit im Circus vom Leviathan-Raid die entscheidende Sekunde raus, allerdings ist der Tempo-Boost viel zu gering, als dass man damit im allgemeinen PvE oder PvP spürbare Vorteile hätte.
  • Das automatische Nachladen beim Sprinten erfolgt in langsamen Schüben. Sprich, alle paar Sekunden werden nur ein paar Kugeln nachgeladen. Habt Ihr ein fast leeres Magazin, müsst Ihr bei manchen Waffen über 10 Sekunden lang herumrennen, bis das Magazin wieder voll ist.

Das ist in den meisten Situationen unpraktisch. Mitten im Gefecht kann man nicht 10 Sekunden lang im Kreis rennen, bis endlich das Magazin wieder voll ist. Da lädt man lieber selbst direkt nach. Man hat meistens einfach keine Zeit dafür, den Perk von Transversive Schritte zu nutzen.

Es kommt zwar immer wieder mal vor, dass man einige Meter rennen muss, um den nächsten Feind ins Visier nehmen zu können. Allerdings lädt man das Magazin in dieser Zeit doch lieber selbst komplett auf, als auf ein paar Kugeln zu warten, die einem die Transversiven Schritte geben.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Kurzum: Viele Hüter sind der Meinung, dass die Transversiven Schritte in Destiny 2 noch schlechter sind als in Destiny 1. Sie sehen schick aus, sind aber gegenwärtig nicht zu empfehlen. Falls Ihr sie noch für Eure Sammlung braucht, könnt Ihr bei Xur freilich zuschlagen.

Wie findet Ihr dieses Exotic?

Alle exotischen Rüstungen in Destiny 2 stellen wir hier in der Übersicht vor.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
53 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Malcom2402

Die Schuhe vom Jäger gefallen mir sehr gut muss ich sagen.
Der Leere Helm vom WL passt wunderbar zu meinem Leere Spielstil und ist meiner Meinung nach auch sehr stark.
Die Exo Arme vom Titan Synthozeps und die Automatikgewehrnachladebrust finde ich auch richtig gut.
Aber Du hast recht wirkliche Wow Dinger gibt es nicht mehr.

Alexhunter

Was hier im Artikel nicht erwähnt wurde, die Energie Waffe wird auch nachgeladen auch wenn man die nicht gerade ausgerüstet hat. Sprich also man ballert mit Energiewaffe bis Magazin leer ist, dann wechselt man zu Kinetikwaffe und spielt ganz normal weiter (dabei sprintet man eh automatisch) und wenn man dann wieder zur Energiewaffe wechselt, ist die bei mir in den meisten Fällen schon wieder komplett voll geladen.
Und diese Spielweise ist nicht schlecht.
Also so schlecht wie im Artikel dargestellt finde ich die Schuhe nicht. Sind ziemlich nice.

PalimPalim

sorry aber kaum ein ar**h spielt Kinetik in pvp

Alexhunter

Lol jaaaa keiner spielt mit Mida oder Antiope-D oder Ursprungsgeschichte ????

KingK

Woher bekommt man Ursprungsgeschichte? Ist die bei den drei Waffen zur Auswahl von Zavala dabei?
Geht aber sicher dennoch nichts über die Kombi Mida/Uriels, da man auf beiden Waffen Großkalibergeschosse hat.
Uriels habe ich gestern bekommen, sowie endlich auch das KDZ Scout, das schon nahe an die Mida rankommt. Allerdings liegt die auf dem Energieslot…

Alexhunter

Ja beim Zavala. Ist bei den 3 Waffen zur Auswahl nach der Story oder aber auch bei Rangaufstiegen bei ihm.
Klar Mida/Uriel ist schon ne starke Kombi. Gibt’s aber durch aus ebenso starke Alternativen.

Und bei KdZ Scout meinst du Energieslot xD

KingK

Okay dann mal schauen. Eigentlich wollte ich das Scout von Zavala und da ich Strike PLs einfach nicht mag, werde ich auch keinen Ruf für den dude farmen… Ich muss mich also für eine entscheiden.
Das KDZ Scout mit der Ursprungsgeschichte ist eben genau so eine gute Alternative. Dann hat man aber nur einmal Großkalibergeschosse auf dem Scout.

Andererseits wollte ich ja eh eher im PvE bleiben und nur ab und an mal in den Tiegel oder die Trials. Denke ich nehme das Scout von Zavala^^

Alexhunter

Scout von Zavala ist eh die beste PvE Kinetik Waffe (aber auch im PvP zu gebrauchen). Ruf bei Zavala hab ich auch nie gefarmt, aber dadurch dass man 3x pro Woche Dämmerung macht, kommt trotzdem einiges an Ruf zusammen. Man kann die Ursprungsgeschichte auch direkt nach der Dämmerung bekommen. Hab die schon 2 mal.

Außerdem hast du ja 3 Charaktere zur Verfügung. Nimmst du halt beim ersten mal “Mitternacht ohne Namen” und beim zweiten Mal die Ursprungsgeschichte xD

KingK

Das mit den drei Chars ist noch nicht ganz sicher^^

Aber cool, dass es auch durch die Dämmerung Ruf gibt, oder eben den direkten Loot seines Arsenals. Nächste Woche kann ich vllt mal eine Dämmerung angehen. Bin jetzt auf 265 xD

Alexhunter

Wenn du Dämmerung brauchst, sag Bescheid. Haben gestern aus Langeweile sozusagen Nightfall Carrys gemacht xD
Also Guided Games 3 mal hintereinander als Guides gemacht und jeweils einem Random zum Nightfall geholfen. Hatten sogar auch rund 7 min übrig am Ende.
(jedesmal hatten mein Kollege und ich zw. 80 und 120 Kills und die Randoms zwischen 25 und 35 ????)

KingK

Also carrien muss man mich jetzt nicht was den skill anbelangt >:-)

Aber yo wenns passt lass uns mal nen run machen! Welches PL sollte man haben?

Alexhunter

265 reicht locker aus. Diese Woche macht die Dämmerung eh viel Spaß, nur Granaten spammen und mit Wardcliff Spule ballern.

KingK

Wardcliff Spule hab ich schon aus nem Engramm 😉
Morgen abend sollte ich on sein, ich schau dann bei euch rein.

PalimPalim

ich esse deine 3 waffen mit metal und schraube :))))))

A Guest

Ja echt man, du hast so recht :DDD

Endlich mal jemand, der sich auch wirklich auskennt.

PalimPalim

sollen die mal ihre mida spielen und schimmeln ich komme gerne näher ran und mache doktorspiele mit denen <3

Rets

Ehrlich gesagt finde ich die Schuhe recht gut. Die haben keinen wow Effekt. Aber ich bilde mir ein, dass ich mit den Schuhe öfter im pvp entkommen kann. Gefühlt stehe ich jetzt öfter hinter irgendeiner Ecke und baue super low mein rift auf.

AphexFighter

Mal eine News am Rande:

Ishtar Commander 2 ist online!!!!!
Kompatibel mit Smartphone, Pad und bald auch PC.
Für alle die bereits IC für D1 genutzt haben….
Ihr müßt die App löschen und im Anschluss neu installieren.
🙂
Loadouts werden per Update nachgereicht.

Dumblerohr

Jau is beste. Bei mir hat er einfach das update gezogen. Ging mit ohne löschen ????

Majonatto Coco

Brauch den Artikel nicht einmal lesen und kann jeden sagen, dass die schlechter sind. Abermals ein herzhaftes GG Bungo! Aber eines muss man Bungo lassen! Sehr umweltbewusst, soviel wie die da recyceln ♻️

Edit: Nachdem ich jetzt den Artikel gelesen haben, fällt mir auf, dass da „noch schlechter“ als in Destiny 1 steht. Die Dinger waren meines Erachtens nach ziemlich gut in Destiny 1.

RagingSasuke

Einer muss ja an die umwelt denken 😀 gogreen bungie!!!!

Felwinters Elite

Ja die waren auch stark in d1. Grade im raid. ZB bei vosiks wenn man in der Mitte gespielt hat mit den raid armen. Da lag so viel heavy Munition in der Mitte dass ich in der damage Phase permanent ghorn ballern konnte ohne nachzuladen

Dumblerohr

Selbst Alak Hul der alte hässliche wurde recyclet ???? jetz kann man ihn wenigstens licht bestaunen

KingK

Macht es Sinn sie trotzdem zu kaufen und so direkt das PL eines neuen WLs zu pushen, sobald er sie tragen kann? Auf welchem PL sind die Xur exotics überhaupt?

Edit: ach sehe es gerade einen post unter mir… 270^^

Dumblerohr

Jup, 270

RagingSasuke

Kommt drauf an. Mein kollege war unter dem PL und dr hat sie niedriger verkauft.

KingK

Ich fahre nachher mal dort vorbei. Bin noch auf 257 -.-

Dumblerohr

Achso, ich hab mit dem Jäger beim ersten ma Xur gleich zeug für die anderen zwei Chars mitgekauft…deswegen 270 ????

GameFreakSeba

Ich würde aus Prinzip immer alles kaufen. Wie viel wurde in D1 gepatcht ? Manches wurde stärker und manches schwächer. So ist man immer auf der sicheren Seite ????

KingK

Joa in die Sammlung kann man schon alles packen. Wobei man sowieso fast alles hinterhergeworfen bekommt. Die Exoflut ist ja kaum zu stoppen…

MaLoProject

Finde generell das Xur nurnoch Müll anbietet war bis jetzt nicht einmal was dabei was ich für meinen Hauptchar benutzen kommte alles nur 270er schrott um den zweit und dritt char zu pushen falls die noch nicht über 270 sind….

Joe Banana

Xur hat doch noch nie was im aktuellen lichtlvl gebracht oder?

Stef Fen

hat er noch nie, korrekt.

McDuckX

In Y1, Y2 weiß ich nicht mehr und Y3 bestimmt nicht mehr. Also mal ganz davon abgesehen, dass es in Y1 glaube noch nicht Lichtlevel geheißen hat xD

Joe Banana

Eben, dann verstehe ich die Beschwerde über 270er items nicht 😀

Marcel Brattig

Für mich das beste exo beim warlock in d1 aber hier in d2 mit am schlechtesten. Genauso wie viele andere exos scheiße sind. Zum Glück sind paar gute noch dabei.

Stef Fen

Mit Mobilität auf 10 und der MIDA Kombi drin können die Teile im PvP den Unterschied machen. Viel ist es zwar nicht, aber es kann entscheidend sein. Schaff ich noch die Millisekunde Sprint um die Ecke und bin safe, oder schaff ich’s nicht mehr und sterbe? 🙂 Ich würde sagen: Wenn man sonst nix Exotisches zum Anlegen hat, können sie auf jeden Fall nicht schaden. Ich fühl mich jedenfalls besser mit ihnen im Schmelztigel 😉 Man merkt es beim Sprinten schon ein wenig.

BigFlash88

naja wenn mann sonst kein exo hat ist jedes exo zu empfehlen im pvp….

auser vlder himmlische nachtfalke mit revolverhelden fokus

SP1ELER01

Welches Rüstungsset trägst du denn, damit dein warlock auf Mobilität 10 kommt???

Bin froh wenn ich meinen auf Mobilität 5 bekomme… XD

Stef Fen

Ich hab die komplette Schmelztigel Rüstung für den Warlock, die machts möglich. Weil es Mobile Rüstung ist. Es gibt Schwere Rüstung, Restorative Rüstung und Mobile Rüstung. Survivalist Rüstung glaube ebenfalls noch. Mit einem Set aus Mobiler Rüstung – egal wo sie herkommt – kriegst du das problemlos hin und musst nichtmal bei jedem Rüstungsteil auf Mobilität einstellen. So kannst du das ein oder andere auch auf Restorativ stellen und erholst dich dadurch ein klein wenig schneller.

Also kurz und knapp: Mobile Rüstung sammeln. So kriegst du ihn auf 10 😉 Muss nicht mal im Tigel sein; Mobile Rüstung gibts eigentlich aus allen Quellen.

SP1ELER01

Danke dir für die Erklärung.

Habe mir Grad 4 Sets für den Titanen zusammen gebastelt (je ein für einen Fokus + ein Set für PvP), nun muss ich Mal gucken welches Set beim warlock gut für Mobilität ist. ^^

Joe Banana

Finde die eigtl nutzlos, Waffe wird nicht sofort nachgeladen sondern nach längerem rennen. Und Laufgeschwindigkeit kann man auch mit 100 anderen Sachen erhöhen.
Und mal eine OT Frage: Der WL Helm Auge einer anderen Welt.. Da steht im Perk dass er Prioritätsziele markiert aber ich merke davon nix. Kann es sein dass der buggy ist oder so? Weiß man da was?

MindXtacy

Soweit ich mich erinnere werden Gegner markiert, die kurz vor dem Tot sind.

Joe Banana

Ne eben gar nicht, ich hab den Helm von PL 210 rum bis 305 10 mal oder so bekommen und schon immer getragen. Der ist nicht so wie der vom Jäger, markiert wird da bei mir zumindest nix :S

Thomas Betke

Der Helm markiert nicht mit nem x, sondern hebt die Ziele einfach nur rot hervor

Joe Banana

Ah OK ich achte da mal drauf

MindXtacy

Beim Jäger werden doch, soweit ich weiß, alle Gegner mit einem X markiert, unabhängig vom Leben?..
Also ich erinnere mich das beim WL Helm ab und zu, eher selten Gegner markiert wurden. Hab mich auch immer gefragt was das System dahinter ist. Es waren immer die mit wenig Leben, welche mit einer Roten Umrandung hervor gehoben wurden. Wie bei den Omolon Visieren

Anton

Hatte die in D1 immer um und hatte mich an den Effekt das sich einfach alles nachlädt, sobald man Muni aufgenommen hat, so gewöhnt, dass ich in D2 damit nicht klar kam. Selbst jetzt hab ich noch Probleme, weil ich immer wieder vergesse den Powerslot nachzuladen.

Finde den nerf einfach dämlich und sie haben damit die Schuhe komplett kaputt gemacht. Meiner Meinung nach kaum noch zu gebrauchen. Weiss der Geier wieso Bungie das so umgesetzt hat. Da gibts mal richtige Schuhe und dann kommt so was bei raus. Bitte das Ding wieder wie bei D1 anpassen und so nen Mist einfach mal sein lassen.

Smoking It

Ich find die ganzen exo rüstungen vom warlock eh ein bisschen schwach….die einzige die ich immer benutze ist nezareks und auch nur weil mir der leere fokus am besten gefällt…die flügel der heiligen morgendämmerung sind auch noch ganz witzig aber auch nur wenn man den oberen fokus benutzt wo kills in der luft die granate+nahkampf aufladen der gefällt mir aber nicht weil ich lieber den unteren nehme wo der ulti einfach viel länger anhält.
Die solar granaten armschienen sind auch nicht mehr das was sie einmal waren.
Alles in allem haben die beim recyclen mist gebaut und die exos eigentlich verschlechtert.
Ich wünsche mir die handschellen des nichts wieder……

McDuckX

“Ich find die ganzen exo rüstungen vom warlock eh ein bisschen schwach”
Ähm, Karnstein Armbinden???^^ Oder Winterlist ist auch ganz gut.
Aber die Karnstein sind schon arg an der Grenze zu op

dh

Exotics sind bis auf Ausnahmen deutlich schlechter als in D1. Ich pers. empfinde es auch als Frechheit, ehemalige Fokusperks auf Exos zu packen und die als völlig neu zu verkaufen, beispielsweiße der Feindfinder, welcher eine kaum veränderte Variante des Keen Scout aus D1 ist oder die Brust für den Hammertitan.

Psycheater

Absolut. Innovativ und neu ist definitiv was anderes

Direwolf

Jo, oder beim Himmlischen Nachtfalkenhelm das gekillte Gegner explodieren… Früher mal ein super Perk für den jetzt ziemlich nutzlosen Revolverheld en…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

53
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x