Titanen in Destiny 2 klagen: Verdammte Jäger und Warlocks können alles besser als wir

In der Destiny-2-Communtiy klagen die Titanen gerade ihr Leid. Sie fühlen sich in den Endgame-Inhalten derzeit nutzlos. Jäger und Warlocks könnten alles, was Titanen auch können, nur besser.

Darum beschweren sich die Titanen: Im Destiny-Subreddit mehren sich derzeit die Beiträge von traurigen Titanen-Spielern. Sie fühlen sich macht- und nutzlos. Besonders in den PvE-Inhalten hätten sie kaum mehr einen Platz.

Im Endgame, wie etwa den Raids, würden die anderen Klassen einfach einen besseren Job machen. Titanen dürften nur als Debuff-Bot herhalten, indem sie den Hammerschlag vom Sonnenbezwinger einsetzen und die Feinde schwächen.

Doch auch das mache ihnen der Jäger streitig: Der Spektralklingen-Jäger, der mit der Erweiterung Forsaken hinzukam, kann mit Splitterschlag ebenfalls Feinde schwächen. Und das auch noch ohne Abklingzeit.

Die besseren Titanen? Spektralklingen-Jäger.

Das sagen die Spieler: Einige Spieler stimmen dem aktuellen Titanen-Kummer zu – darunter auch Warlocks und Jäger. Die Hüter wünschen sich Zeiten zurück, in denen jede Klasse ihre Berechtigung im Spiel hatte.

So wird etwa daran erinnert, dass man in Destiny 1 im Königsfall bei Oryx ohne Titanen mit ihrer Bubble aufgeschmissen war. Dass Titanen nur als Hammerschlag-Typen gebraucht werden, würde sich so anfühlen wie im Vorgänger-Titel, als Warlocks nur den Solar-Fokus spielen durften.

Solar-Warlocks hatten in Destiny 1 eine Super, mit der sie sich selbst wiederbeleben konnten. Dies wurde oft und gerne in Raids in Anspruch genommen.

Einige Titanen berichten sogar davon, dass sie aus Raids geschmissen oder ausgeschlossen wurden, weil ihre Mitspieler lieber mehr Jäger und Warlocks mitnehmen würden.

Sind die exotischen Items schuld? Das Thema wurde auch von Datto in einem Video aufgenommen. Er sieht die schuld an der Misere der Titanen unter anderem an den schwachen exotischen Gegenständen.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

So hätten Jäger und Warlocks einige Ausrüstungsteile zur Verfügung, die ihre Fähigkeiten und Supers auf viele Arten verbessern. Der Helm Himmlischer Nachtfalke gibt der Goldenen Kanone des Solar-Jägers etwa einen mächtigen Schadensboost. Der Warlock-Helm Schädel des schrecklichen Ahamkara sei ein Must-have für Nova-Warlocks und wurde kürzlich erst gebufft.

Auch für andere Subklassen seien genügend Exotics vorhanden, die Jäger und Warlocks auf viele Arten verbessern und in den Endgame-Inhalten zu wichtigen Teammitgliedern machen.

Laut Datto sei das einzige Exotic für Titanen, das in etwa an die tollen Gegenstände für die anderen Klassen herankäme, die Handschuhe Verhängnisreißer-Schulterplatten.

Findet Ihr die Titanen in Destiny 2 derzeit auch nutzlos?

3 Features von Destiny 2, auf deren Rückkehr die Fans immer noch warten
Quelle(n): Reddit, Reddit, Reddit, Bungie Forum
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
23
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
157 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
xKaruzoxx

Sooo true!!!
Bin seit Destiny 1 only Titan Main habe nie eine andere klasse gespielt weil ich ihn einfach so gefeiert habe.damals hatte jede Klasse seine Stärken und Schwächen und man bräuchte für die raids wirklich jede Klasse,aber bei D2 hab ich relativ schnell gemerkt ok hier passt was nicht. Die Titanen haben sich nicht mehr gut angefühlt und waren in den raids wirklich nicht sehr beliebt außer wie oben schon geschrieben wurde zum debuffen,dazu noch die schlechten exos und nach ein paar Monaten müsste ich jetzt tatsächlich auf den Jäger wechseln und der Unterschied ist einfach heftig.Viel bessere exos die Supers fühlen sich gut an und ja aufgrund dessen musste mein Titan den Platz auf der Ersatzbank einnehmen.

Toto Plays Games

Das stimmt leider!
Spiele selber Titan und habe das Problem. Bestes Beispiel ist die Abrechnung Stufe 3. Haben es mit drei Titanen und einem Warlock probiert. Keine Chance! Das gleiche mit einem Titan, zwei Warlocks und einem Jäger mit Bogen, 4 glatte Durchläufe hintereinander in kürzester Zeit.

ConsoleCowboy

Okay – bei Abrechnung (und Teilweise auch Gambit) ist Bogen einfach „The Hot Shit“!

ConsoleCowboy

PvP mäßig sind Titanen super. Hammer, Captain America, Shouldercharge, Striker – die sind alle gut. Im PvE kann ichs nicht beurteilen aber Bubble und Brunnen sind doch megagut – freue mich immer, wenn ein Titan dabei ist, gerade auch bei Gambit.

Marc R.

Brunnen hat der Warlock. Und Bubble? Wo soll die „megagut“ sein im PvE? Da bekommt man nur eine erhöhte Schadensresistenz, wenn man IN der Bubble steht.

ConsoleCowboy

Huch! Hab Brunnen und pot verwechselt. Hast recht.

Udo Ratmann

Mir Persönlich geht der Jäger auf die Nerven, der kann sich Unsichtbar machen und das viel zu oft und hat viel zu viel Power, im PVP kotzen die mich richtig an, weil sie in dem Modus nicht mal auf dem Radar sichtbar sind und gegen die Cheater könnte Bungie auch endlich mal was tun wird ja immer schlimmer.

SethEastwood

Lösung dafür wäre Fusion Rifles nerfen

WooTheHoo

????

TERRAFLOP

Der Beitrag , trifft die Nackte Wahrheit!
Ich spiele alle Drei Klassen und ich muss sagen , das der Titan wirklich nicht mehr mithalten kann!
Sei es der Schaden, der Super oder die Effizienz. Genau genommen , für Mini Gegner ist der Titan gut. Für den Rest……Nova mit Helm, Goldengun mit Helm, sind nicht zu übertreffen!
Ein Punkt gibt es für den Titan im Pvp….
Der Nahkampf!

Bestes Beispiel ,die Abrechnung:
Die Leute Fliegen raus, sobald ein Titan landet.
Ob das von Bungie so gewollt ist ????

Ich hoffe nicht.

GoGorillaGo

Spiele auch alle drei Klassen. Beim Titan mit Vorliebe den Sentinel. Mag nicht so spektakulär sein … aber da gibt m.E. die besten Exo’s: Verhängnisreißer-Schulterplatten und die Ursa Furosia. Tipp: geh mal in den Forst mit dem Sentinel (unterer Baum mit 2ten Schildwurf), die Verhängnisreißer an und Essenz auf Granaten. Du malträtierst die Bosse mit Deinem Schildwurf und kommst mit einer Super über die 5 Bosse hinweg.

Antester

OT: Sagt mal, lässt sich das Ding von Xur, Der Turm, nun abschließen? Hab den Strike jetzt gar nicht getestet.

TERRAFLOP

Auf unbestimmte Zeit anscheinend nicht!

Antester

Strike zählt nicht, gerade getestet ????

vv4k3

wenn die es bis Donnerstag ja nicht gebacken bekommen, kriegen wir alle keine neue Quest ????
Ich warte dann auf den nächsten Aufschrei

Mr TarnIgel

Wann waren Warlocks bitte OP?
????
Als ob wir ständig unsere supper ziehen könnten.
Wenn Warlocks so OP sind warum wird der Jäger im PVP am meisten gespielt und der Warlock am wenigsten?

Spielengramm

Also ich spiele alle drei Klassen schon vom ersten Tag Destiny 1 mein hauptklasse ist Titan. Im PvE finde ich das der Titan einige Schwächen hat. Die meisten Exos habe immer was mit Nahkampf Fähigkeit zu tun. Und wenn wir jetzt mal die Novabombe vom warlock anschauen wie viel schaden sie mache und dann die menschliche Arkus Rakete wo ich dann ganz nah am Boss lande der dann meistens eine Nahkampf macht und ich froh sein kann wenn ich noch lebe.

swissplayer

Also ich verstehe es nicht ganz. Es gibt den brustpanzer für den solarfocus der bei voller super permanent granaten auflädt. Für den sentinel gibt es arme die eingehenden schaden am schild superenergie zurückgeben und für den arkus stürmer den LED helm der den schulterangriff auflädt. Dann arme die eingehenden nahkampfschaden direkt an den täter zurückgeben somit finde ich den titanen gar nicht nutzlos aber man muss sich halt mit dem figürchen und den items auseinandersetzen um ihn optimal auf den eigenen spielstiel anzupassen. Und wie oft mir die barikade den popo gerettet hat…. Mein fazit geiler char wenn man ihn gut einstellt.

Sleeping-Ex

„Findet Ihr die Titanen in Destiny 2 derzeit auch nutzlos?“

Nö. (Nuff said)

v AmNesiA v

Es gibt im PvE keine zu schwachen Klassen.
Nur zu schwache Spieler. 😉
Man kann im PvE aus jeder Klasse was machen und Spaß haben, wenn man etwas Grips und Flexibilität besitzt.

Loki

Ja und Nein. Mein Main war zu D1 und D2 eigentlich immer ein Titan, besonders zu D1 Zeiten kam eigentlich nichts an meinen Bubble Bro ran. Im PVE finde ich allerdings mein Orpheus Rigg Jäger, bzw. Klingenfeuer Dude, oder der Nova Warlock einfach stärker und macht mehr Spaß als der Titan.

v AmNesiA v

Wenn das Team aus Spielern besteht, die ein gutes Grundverständnis besitzen, dann kann man auch jeden Destiny Content gut mit einem reinen Titanen Einsatztrupp schaffen.
Am Ende kommts auf die Person an, die den Controller hält. 😉

Alexander Mohr

Es macht halt spass als Warlock 3 Novabomben hintereinander zu werfen/schießen… oder den Pfeil vom Jäger immer und immer eieder zu benutzen. So etwas fehlt mir persönlich beim Titan.
Ich spiel ihn trotzdem gerne im Pvp, da ist der Hammer einfach der Hammer???????????? aber PvE könnte Bungie das ein oder andere Exo überarbeiten und schon hätte es sich erledigt find ich.

swisslink_420

Klar geht das, ob das spass macht ist die andere Frage.. (;

v AmNesiA v

Klar macht das Spaß.
#Titan4Life
😉

André Wettinger

Wir nehmen aber alle den leichten Weg. Man haut doch lieber im GdV den Boss auf einer Runde down als freiwillig 2 zu machen was nicht wirklich was bringt und mehr Zeit kostet. Jetzt kommt eher die ruhige Zeit. Da macht man dann so Sachen wie Triumphe usw. Alles was keinen Spaß macht. ????????
Aber wie sagte J.J.Rambo „wir müssen das tun, denn dafür sind wir hier. ????????????

Marki Wolle

Wenn man jetzt noch Fokusse „Tunen“ könnte würden viele noch viel mehr aus den Supers rausholen können …. skaten hust etc….

Pueschi

Ich hab zwar lange nicht mehr gespielt… Aber Schulterangriff? Unüberwindbare Schädelfeste? Das war sicher nicht schlecht^^

HansDampf

fixt pvp. Granten spamm raus. wichtiger neue Maps um sowas sollten sich die typen bei Bungie kümmern nicht um so ein mist.

Chef_drei

Ich finde Granate sind aufgrund des Tonicboosts auch im Comp sehr nervig

Antester

In Komp. haben die wirklich nix zu suchen. Im QP sind sie ganz spaßig, nicht zum werfen, sondern beim Warlock zum vernaschen. Bin aber auch froh wenn es wieder vorbei ist.

derNette

Da bin ich voll und ganz deiner Meinung, wenn Bungie nicht mit wehenden Fahnen unter gehen will dann müssen sie an den richtigen Problemen arbeiten und nicht an Exotics Luna oder NF… Was mich jedesmal völlig irritiert ist das die selbst anscheinend nichts von den eigentlichen Problemen merken. Und für D3 sehe ich sowas von schwarz..

Jürgen Janicki

Smells like warlock/hunter nerf ????

Antester

Und genau das ist wahrscheinlich die Antwort von Bungie darauf.

Jürgen Janicki

Wäre nichts neues, wie beim Todes nerf gg die leere klingen, keiner checkt iwie, dass die Jäger nur so dominant sind, weil sein movement fürs pvp einfach das beste ist…. Wollte mein Kollege auch nicht glauben, hat sich dann aber selbst überzeugt und spielt seitdem fast nur Jäger im pvp, ohne dabei den leere Fokus überhaupt zu nutzen

Chef_drei

Wenn das Passiert muss ich ernsthaft überlegen ob ich ein anderes Spiel spiele

derNette

Wurde wohl auch Zeit… Aber einfacher wäre es den Titan zu buffen

Antester

Bitte dann nur im PVE! Obwohl, da ist es eigentlich auch unnötig.

Jürgen Janicki

Für nen nerf für die anderen Klassen wurde es Zeit?

Antester

Nein, für nen Buff. Der Titan wird jetzt doppelt so fett und kann von Wänden abprallen.

Jürgen Janicki

Fürs pvp bräuchte er nur die Garnison wieder????????

Paulo De Jesus

Ich spiel Titan und habe kein Problem. ???? ob im pvp oder pve. Obwohl ich warlock Spieler bin. Fühle mich wohl mit meinen Titan. Trostdose mein GT https://uploads.disquscdn.c

iToJeTo

Wenn man einen guten Spiel – IQ und sonst Skills hat geht das schon. Ich bin auch regelmässig Erster mit einen Titan, aber manchmal fühle ich mich einfach krass unterlegen wenn zum Bsp. eine Jäger – Super meiner Super den Gar ausmacht oder eine Jäger – Super dafür kaum zu stoppen ist und auch einiges länger anhält. Aber naja, so schlimm finde ich nun auch wieder nicht. Jötunn nervt mich mehr, LOL

Antester

Dann spiel mal den Pfeil, da wirst du grundsätzlich aus der Animation geschossen und vorher setzen ist auch nicht immer ideal, da laufen nur die unvorschichtigen rein, die die ganze Zeit im Chat quatschen, statt auf den Gamesound zu achten. Dennoch benötigt der Titan oder Jäger keinen Buff mMn.

Paulo De Jesus

Buff benötigt keine klasse finde ich.

Paulo De Jesus

Ohja jötunn ????????????????

Antester

Oh ja, gestern auch 2 im Gegnerteam nach ner Zeit 2 bei uns, zum Schluss bis auf 1 oder 2 alle. War fast spaßig.

Chef_drei

Ich glaube jeder hasst Jötunn, doch leider spielt ihn trotzdem fast jeder. (ich bin froh, dass ich ihn nicht hab)

Alexander Mohr

Also mit dem Hammertitan hol ich alles und jeden aus seiner Super, noch dazu heilt mich jeder Superkill.

Marki Wolle

Na na na, also wenn Chaosfaust und Leere Klingen aufeinander prallen verliert immer der Jäger, und obwohl ich schon öfter mal den Titan ein Hieb mit den Messern gegeben habe konnte der trotzdem noch gemütlich seine Chaosfaust raushauen.

Also wenn es Super gegen Super geht ist der Titan nicht weit hinten dran.

iToJeTo

Vermutlich ist es dann situations – und reaktionsbedingt. Habe es selbst mit dem Jäger noch nicht probiert. Aber zum Bsp. gegen Klingenfeuer lässt sich nichts ausrichten.

DarkShadow

Wenn ich diesen Artikel kommt bei mir nur unverständniss hervor …. die nahkampfattake ist veim Titan extrem stärker als die meines Jägers oder Warlocks . Zudem der überschild den sie nach jeden kill machen …. auch der Schubangriff oder der wurfhammer sind stärker als die messer der Jäger oder der die kleine novabombe …. Das empfinden der meisten Spieler ist übersensibel wie sonst was …. auch im Pve habe ich probleme damit überhaupt Titanen zu finden um einen Einsatztrupp zu erstellen …. selbst an raids kommen nur warlocks und Jäger bei anfragen an …. Die Titanen sind in meinen augen eher neben den Jägern mit ihrer Gewandheit an erster Stelle mit ihren Können .
Davon mal ab kann es aber so empfunden werden weil an den Hütern und den Exos mit den Monaten so rumgebastelt wurde von Nichtskönnern dass es jetzt den anschein erregt, dass die Titanen auf dem gleichen Niveau spielen wie die anderen subklassen …. dieses rumgenerfe weil die casualgamer nur am rummotzen sind ….mimimi hier mimimi da ….und die leidtragenden sind die, die am meisten ihrer Zeit in dieses Spiel investieren ….. Beste Beispiel ist der Fall mit der Luna und der NF ….. Casualgamer machen mimimi und die entwickler Nerfen die veiden Herzstücke des Schmelztigels ….wobei es dringenderes gibt als das nerfen solch exellenter Waffen

iToJeTo

Handnova ist auch recht stark finde ich.

DarkShadow

Stark ist sie keine frage aber wenn ich die gegen eine nahkampf des Titanen mache gewinnt der Titan …. also der Titan ist net nutzlos…. im gegenteil …. wer das behauotet hat sich nicht mit dem Spiel vefasst und spielt blind drauf los

Paulo De Jesus

Bin deine Meinung. Ich denke manchen können halt kein Titan spielen.

DarkShadow

Das ist ja auch so ne sache …. jede subklasse hat seine eigenheiten …. vielleicht sind die die sich beschwert haben auch gar nicht für diese Hüterklasse geschaffen

Paulo De Jesus

Ja das kann sein aber diesen Jäger zu schwach warlock zu schwach bla bla bringt nix. Mittlerweile heult man für alles. Obwohl ich finde immer noch den nerf für Luna und nf übertrieben ????

iToJeTo

Spiele sehr gerne mit der Luna und ich denke auch wenn sie stark ist, muss man es erst im Griff haben mit der um effektiv zu sein. Ich staune manchmal wie Leute mit der Vertrauen abrocken! Also Skills und Übung braucht man so oder so. Mann will endlich meine Redrix, komme nie auf die 5 Rücksetzungen.

Paulo De Jesus

Dann hoffe es klappt mit der redrix ????

iToJeTo

Danke, dafür muss ich glaube ich meine Ehe in Gefahr bringen und einen auf unbezahlt machen xD xD

WooTheHoo

Ich bin jetz kurz vor der 2. Rücksetzung. Das Eisenbanner hilft da extrem. Spiele aber auch nicht übermäßig viel PvP. Aber ich denke schon, dass man da, mit so wenig Spielzeit wie ich habe, locker ne Saison mit rum bringen könnte. Leider warten da auch jedes mal die anderen Chars, die nachgezogen werden wollen und andere Pläne haben, als sich zweimal die Woche nen kompletten Abend durch den Schmelztiegel zu wühlen. Und das Thema „Mehr Spielzeit, damit ich Prämiey XYZ erspielen kann“ brauch ich bei meiner Frau auch nicht anbringen. Wie sagt sie immer so schön: „Es handelt sich doch nur um ein scheiß Spiel, wo du seit Ewigkeiten immer und immer wieder den selben Ballerrotz runter rasselst…“ XD

iToJeTo

Hatte bei dem Eisenbanner gerade meine 2. Rücksetzung, letzte Season kam ich auf 3.5 (sieht man im Triumph).
Ich würde es vermutlich locker schaffen, aber wie du sagst, man spielt auch Strikes und andere Sachen, grindet Waffen wie Dienstvergehen, Letztes Wort etc. Zudem sind nicht alle Freunde so PvP – süchtig wie ich, naja was solls. Anscheinend ist die Redrix eh nicht so gut wie die Luna, ich will sie aber aus Prinzip haben wegen des ganzen Grinds!
Das Lustigste am Ganzen ist, dass ich noch 3 andere Spiele habe die ich nach dem Kauf, kaum, gar nicht oder nur angespielt habe! Oh mann, dieses Destiny immer! xD

DarkShadow

Diese woche gab es doch dreifachpunkte …. selbst mit einer stunde zocken pro tag hättest du das locker auf 2 resets schaffen können …zumal hast du noch den ganzen mau dafür zeit da eh nichts mehr bis auf eisenbanner ansteht .drücke dir die daumen dass du das doch noch hinbekommst und du dein Breitschwert erhälst

iToJeTo

Danke für die Motivation. Ist halt so eine Sache wie viel Zeit ich finde. Einen Reset (den 2.) hatte ich bei diesem EB.

DarkShadow

Mach jeden tag 500 Punkte und du hast innerhalb von 2 wochen …so hast du kein stress bzw druck und verlierst die lust net daran ☺

Chef_drei

Seh ich auch so, bin zwar Jägermain aber trotzdem. Und was die Casualgamer betrifft, sprichst du mir aus der Seele. Die wollen das Spiel so gestalten dass es für ihren nicht vorhandenen Skill reicht und nehmen dabei keine Rücksicht auf uns andere…

… Und Bungie anscheinend auch nicht

Bin zwar selbst Feierabendspieler und somit in den Augen einiger anderer ein Casual aber mein Skill ist denke ich mal auf gleicher Höhe mit aktivspielern. Hab zwar kein Einsatztrupp und kann das demnach nicht in allen Aktivitäten beurteilen aber in Gambit, Strikes und dem Tiegel bin ich immer einer- oder der Beste.

DarkShadow

Nur weil du Feierabendspieler bist heisst es noch laaange net das du casualgamer bist …. du bist regelmässig online und somit mehr als berechtigt dich als aktiver Spieler zu sehen. Casuals sind Spieler die vielleicht 1, 2 mal die woche oder gar im Monat reinkommen …. so seh ich das also lass dir bloss net einreden dass du ein Casual bist diggah

Chef_drei

Danke dass du dass so siehst, schmerzt nämlich schon ein wenig wenn sich jeder über Casuals auslässt und man denkt dass man da dazugehört

David Wolff

So ein Schwachsinn ja die Titanen sind die OP chars schlecht hin und nur weil manche Leute besser mit dem ein oder anderen Charakter spielen können beschweren sich die Leute mensch mensch der Jäger ist mobil und daher kaum verwundbar aber was denn Jäger an Belastbarkeit fehlt macht er mit der mobi weg genau anders rum ist es mit titan also weniger meckern und mehr trainieren!!! 🙂

iToJeTo

Ich fühle mich auch schon länger so, dass der Titan, gerade im PvP, einiges schwächer ist als vor allem Jäger, aber auch Warlocks.
Einerseits ist die Agilität schlechter, andererseits die Super immer im Nachteil. Wie oft zündete ich einen Super und bums, Klingenfeuer macht mich kalt oder Spektralklingen die man sogar mit mehreren feuernden Hütern kaum stoppen kann. Mit Chaosfaust wird man vergleichsweise leicht gestoppt. Zudem halten Spektralklingen auch recht lange an.
Ich muss auch endlich mal meinen Jäger aufleveln, habe bisher nur den Titan auf 700. Keine Zeit für alle Chars.
Oh mann, wie schön waren die Zeiten mit Bubble und Selbstwiederbelebung in Dämmerungen bei denen man noch in den Orbit zurück musste oder in Raids ☺.

Ba Vogel

Sorry das ganze Game wird zusamengenervt ohne Ende. Ob PVE oder PVP das gleiche Jammer. War auch Titan und bin den Mitspielern hinterher gestolpert ohne großen Nutzern. Konnte nur beim Endboss mit meiner Super was reißen. Einer der Gründe wenn auch unbedeutend das ich Destiny als Tag 1 Spieler an den Nagel hing.

Antester

Man muss hier stark zwischen PVP und PVE unterscheiden. Im PVP ist der Titan fast zu stark mit seinem Volles Leben/Überschild nach nem Kill und dem Schulterangriff. Im PVE bin ich nicht so auf dem Laufenden, meiner schimmelt irgendwo bei 400+ und unter Lvl 50 rum.

Afehner

Hmm, so nutzlos in raids finde ich den Titan nicht, LW kann man den beim Oger und bei Riven ziemlich gut gebrauchen, als supporter. Geißel der Vergangenheit braucht man Quasi keine Super, da kann eh jeder spielen was er will. Ok, das Team muss auch gut genug sein, Brainplay von allen wird vorraus gesetzt.
Aber vielleicht eine gegensätzliche Frage, warum sollte die Super gebufft werden, warum die Raids nicht wieder mit Hard modes ausstatten? Also kein revive möglich machen in Forsaken wie in D1. Ich glaub dann wissen einige die bubble schätzen zu wissen.
D2 Forsaken ist raid technisch zu einfach geworden und die Supers vom Warlock und Jäger machen alles nur noch einfacher, da schneller…

just a passing villager

Das Problem mit der Bubble ist halt, dass das eine „Panzerung des Lichts“-Bubble ist und keine „Segen des Lichts“. Die Panzerung ist zwar stärker, der Buff ist aber nur in der Bubble aktiv und kann nicht mitgenommen werden. Das limitiert leider die Einsatzmöglichkeiten, da man sich nicht aus der Bubble bewegen kann und im inneren nicht viel machen kann. Auch in D1 hat keiner Panzerung gespielt, ausser man wollte die Leute im PvP ärgern.

Afehner

Gibt doch den Minisuperschild, Blockt einerseits Incoming Projektile ab und gleichzeitig können deine Mates da durchballern. Ogertaktik LW raid um die Axiondarts abzuhalten während der Rest der Trupper mit der Whispern drauf hält…Der Titan kann viel machen, Brainplay vorausgesetzt…

just a passing villager

Ich bin auf den Teil mit der Bubble eingegangen.
Natürlich kann der Titan viel machen, wenn man es geschickt anstellt. Die Aussage im Artikel ist aber: Verdammte Jäger und Warlocks können alles besser als wir.
Und leider stimmt das. Ein Titanenschild kann einen Damage-Buff geben und Kugeln abhalten aber nur aus einer Richtung. Dabei kann der Titan selber aber nichts machen. Ausserdem ist die dadurch schwieriger Einzusetzen, dass man durch das Schild schiessen muss.
Der Brunnen des Glanzes gibt auch einen Damage-Buff, er kann zwar keine Kugeln abhalten, dafür heilt er instant wieder hoch, wenn man getroffen wird. Die Heilung wirkt bei Schaden aus allen Richtungen und ist auch nutzbar, wenn zb. noch Ads in der Arena sind. Durch die klare Abgrenzung, bis wo der Brunnen wirkt, ist er einfacher zu nutzen.

Am Besten ist es natürlcih, wenn man die beiden Super kombiniert, dann hat man Schild, Heilung unde einen doppelten Damage-Buff. Aber wenn ich auswählen kann, dann würde ich den Warlock bevorzugen.

Afehner

Sorry, dann werden die raids aber zu einfach wenn der Schild noch zusätzlich heilt oder den damage Buff erhöht…Brunnen des Glanzes gehört für mich generft, nur der Warlock selbst sollte daraus profitieren indem er sich durchgängig heilt, dann wäre es zumindest egal ob man Titan oder Warlock spielt; und die Jägerflöten die den Brunnen benötigen um mit golden gun im Hardscope den Gegner treffen zu können, die dürfen sich da mal ein wenig movement angewöhnen. Wie gesagt, seid Forsaken verlangen die Raids nichts mehr ab.

Afehner

Und was den Titel angeht, wie gesagt, ich sehe den Titan nicht als schwächer an im PvE, nur die Leute die einheitlich irgendwelchen YouTube Videos folgen um schnellstmöglich mit geringsten Aufwand den Raidboss legen wollen. Normal braucht niemand eine Super im Raid…

SOSFX

Mit der Granate die länger unterdrückt als der Bogen vom Nachtpirscher, haha

Alex

Das bringt dir im Pve aber wenig und darum geht es nunmal gerade.

Patrick BELCL

Also langsam wirds echt lächerlich was das sich beschweren angeht
Titanen zu schwach? ach bitte das ich nicht lache

Das einzige was ich echt sagen muss is das ichs schwach finde die Bubble so komplett useless gemacht zu haben, dafür trumpft da der middle-tree sentinel in soziemlich jedem aspekt..

Nina

In d1 waere er auch sinnlos gewesen wenn bosehafte und bubbel mit Segen des Lichts nicht den Schaden abgewehrt haette, als das gefixt wuerde war nicht ein titan mehr im Team damals. Also was soll das nun? Sollen sie halt nen anderen char spielen. Man man man so geweine egal in welchem Spiel ist ja nicht mehr auszuhalten. Es wird nur noch rumgeweint. Wenn die änderung kommen wird auch geweint ja Leute super sowas macht nen game kapput…..

Marek

Bei Deiner Stilistik kommen mir die Tränen …

vv4k3

Hör auf mit dem Geweine! Steht doch oben im Post ????????????

press o,o to evade

hahah, bester artikel!

scheiss useless titanen.
wie kann man nur freiwillig titan auswählen?

jäger und warlock bockt wie sau!!

nicht so ernst nehmen, danke!!

just a passing villager

Dein Name ist doch schon ein klares Statement zu dem Thema ^^

Freeze

Wer nimmt dich denn schon ernst 😉

press o,o to evade

haha, so 3 tage abwesend!
jetzt wird wieder rumgespammt und geflamed…

Jokl

Joar atm spiele ich auch nur meinen wl. Der Titan wirkt eher wie ne Last im PvE oder auch im gambit.
Spass macht er schon noch, aber dieses Gefühl man braucht hier den Titan weil xyz ist nicht da.
Gambit viel zu wenig dmg, nur für debuff am urzeitler gut.
Aktueller raid völlig überflüssig …. was war das schön in d1 wo die bubble noch was bedeutet hat.

just a passing villager

Das Interessante an der Sache ist ja, dass (wie im Artike steht) der Warlock den Platz des Titanen eingenommen hat.

Destiny 1:
Jäger:
– Golden Gun mit Nachtfalke
– Pfeil
– (Ausnahme: Crota, da wars der unsichtbare Jäger)
Titan:
– Heiler mit Segen des Lichts
– Damage-Buff mit Waffen des Lichts
– Gegner Debuff mit Schmelzpunkt.
Warlock:
*blöddreinguck* „haha, wenn ich drauf gehe belebe ich mich wieder“

Destiny 2:
Jäger:
– Golden Gun mit Nachtfalke
– Pfeil (dank Orpheus Rigg sogar noch stärker)
– kann dem Gegner einen Debuff geben.
Warlock:
– Heiler und Damage-Buff in einem mit dem Brunnen des Ganzes
– kann hordenweise Ads mit Nova und Schädel des schrecklichen Ahamkara clearen
– Starke Damage-Super mit dem Arkus-Laser
Titan:
– Ich stelle ne Bubbel, den Buff könnt ihr aber nicht mitnhemen, ihr könnt aus der Bubble nicht schiessen und die Gegner rennen trotzdem rein.
– Ich kann endlos Granaten werfen aber dafür meine Super nicht benutzen, sonst ist der Buff weg.
– Ich kann dem Boss einen Debuff geben, muss dafür aber Anlauf nehmen.
– Edit: Ich kann euch einen starken Damage Buff geben und Schüsse Blocken, kann dafür selber nichts mehr tun.

Freeze

man kann zwar beim Titan mit dem neuen Leere Fokus auch den Waffenschaden für die anderen erhöhen und Gegnerbeschuss blocken aber man steht auch nur doof rum und kann nix weiter machen lol

just a passing villager

Genau, den hab ich vergessen, danke

André Wettinger

So jetzt hab ich mir mal ein paar Screenshots gemacht und steck die brav weg bis zu dem Tag der Irgendwann kommen wird wo eine neuer Entwickler die Bildfläche betritt und sagt: Diesen Hunter habe ich persönlich nerfen lassen.
Glaub sowas ähnliches gabs schon mal ????????

Marki Wolle

Ich denke jede Klasse hat gerade eine gute Super fürs PvP!

Am noobigsten = Warlocks mit Sturmbeschwörer (Ohne Zielen einfach durch die Maps)
Auch noobig = Jäger mit Leere Klingen (Unsichtbar)
noch noobig = Titan mit Chaosfäusten (und Schulterstoß)

Bei der Golden Gun und den Hämmern muss man noch einigermaßen Zielen, in der Klasse sehe ich dann den Arkusakrobaten, das Leere Schild, die Novabombe und die Feuer Messer bzw. Flammschwert.

Die Supers sind eine Sache, nerviger finde ich viel mehr das Balancing der Waffengattungen, was leider nach wie vor vorne und hinten nicht passt.

Zum Thema PVE könnte man den Titanen z.B. wieder die Bubble mit Segen UND Waffen des Lichts geben.

QRNE

„…die ganze Zeit“ ist ja wohl auch etwas übertrieben! Ja, nach Forsaken war die Nova Warp Super zu stark, gebe ich zu. Aber davor sah das auch ganz anders aus und in Bezug auf die anderen Fähigkeiten bin ich da sowieso anderer Meinung, dazu habe ich aber auch schon anderer Stelle ausführlich meinen Senf zu abgegeben.
Leider kann man aber, wenn man von Destiny spricht, nicht immer nur eines der beiden betrachten. Die Gesamtheit macht das Spiel aus… 😉

Z3ratul

Das dieses Thema jetzt erst aufgegriffen wird? Seit Forsaken ist der Titan im PvE obsolet. Wie im Artikel beschrieben können Warlocks/Jäger alles was ein Titan kann, nur eben besser.

Aber jetzt werden erst einmal viele wieder Ihren Frust ablassen und erzählen wie schlecht der Warlock doch im PvP ist… und das der Titan ja seinen verhassten Schulterangriff hat … und überhaupt der Jäger totgenerft wurde… aber darum geht es in diesem Artikel nicht.

Mr TarnIgel

Komisch kein Warlock hat sich hier beschwert.
Menschenkenntnis gleich 0.

Ich würde mal sagen einfach weiter im Kreis tanzen ????

KaPutty

Die zahlreichen Titanen im PvP beschweren sich sicherlich nicht! Mit ihren Instantkill Schulterangriffen, Mini Chaosfäusten und all den Superfähigkeiten. Da kackt nämlich der Warlock mächtig ab. Das ist nunmal das Problem, nicht nur der Klassen/Fähigkeiten, sondern auch der Waffen/Ausrüstung. PvP und PvE kann man nicht miteinander vereinen, sobald Perks im Spiel sind… Balance = unmöglich! Getrennte PvP und PvE Sets/Fähigkeitenbaum würden vielleicht Abhilfe schaffen.

Patrik B.

Wär doch mal n ansatz fürn vorschlag, nehmt die schulterangriff raus und die unterdrückergranate und ersetzt sie für was “ boss effektiveres“ ????

DerFrek

Klar beschweren die sich ^^ Sobald sie von irgendeiner Warlock Super, der Handnova, einem Arkusnetz oder aus dem stärkenden Rift mit der Chaperone über fantastische Reichweiten abgeschossen werden, gibt es doch direkt ne Hatemail ^^

Kahr Kahrzwo

Geschieht dem titanen mal recht

Raiiir

ist mir auch schon aufgefallen das der titan eher unnütz ist, im vergleich zu den anderen klassen

kotstulle7

Im pve ist der Titan nicht so dolle, aber im PvP hinter den hunter zu setzen. (Obwohl der warlock durch die verbesserte Transe aufgeholt hat).
Verstärkt die bubble, macht sie so Wie in d1 und schon ist das Thema gegessen

Bienenvogel

Na was erwartet man auch. Titanen können doch nix anderes, außer blind mit dem Kopf voran in die Gegner reinzuspringen. Immer mit dem Hammer durch die Wand. 😛

Im Ernst, ich spiele ja zugegeben kaum Endgame Inhalte, erst recht nicht mit nem Titan, aber das mit dem Mangel an Exotics stimmt. Viele verstärken die Fähigkeiten/das Neutral-Game, aber so richtig ein Exotic ala Orpheus oder den Schädel gibts nicht. Datto meinte ja Bungie könnte ein paar der weniger genutzten Exotics ändern/buffen. Ist doch ne interessante Idee.

Alex

Spiele schon ein stück nicht mehr wirklich aktiv aber haben die die Ursa Furiosa genervt? Ist doch quasi so eine exotic? Und den Schild fande ich im Pve auch immer recht gut. Könnte man aber noch gut aufwerten damit sie mit Brunnen etc mithalten kann. Ich denke das Problem liegt eher an dem Boss Design, du kannst ja quasi jeden DMG mit dem Brunnen gegenheilen und da muss angesetzt werden, ob jetzt Titanen dadurch anfangen würden passiver und sinnvoll zu spielen ist eine ganz andere Frage, also ich kam mir auch nach Forsaken nicht mit meinem Titan nutzlos vor, der Hauptschaden im Raid bei Bossen kommt eh von den Waffen, versteh die Diskussion nur sehr bedingt, klar könnte der Titan ein paar Sinnvolle Buffs gebrauchen für PvE aber nutzlos ist der garantiert nicht.

vv4k3

Ich kann dem Beitrag nur bedingt zustimmen. Vieles trifft zu und auch wieder nicht, aber das will ich grad nicht alles erläutern.
Was mir persönlich aufgefallen ist, dass wenn wir zu dritt mit Jägern unterwegs sind, dann ist es irgendwie immer schwerer zurecht zu kommen ????
Jäger, Warlock und Titan zusammen, klappt immer besser bei uns im Clan (PvE Inhalte).

Zunimassa

Bis wann ist das Event noch online? Oder ist dass schon abgelaufen

vv4k3

nächste Woche noch glaub.

Zunimassa

danke für die schnelle Antwort

Marek

In Abrechnung fühle ich mich mit Jäger oder Warlock schon wohler, zumindest wird man da nicht aus dem Einsatztrupp (Bungie-App) rausgeschmissen. Den Titanen-Leere-Fokus muss ich mir mal genauer anschauen, Bubble habe ich in D2 noch gar nicht gespielt.

Ansonsten sehe ich für den Titanen keinen gravierenden Nachteil; ich spiele alle Klassen gern.

Yuzu qt π

Die sollten generell alle 3 Klassen komplett überarbeiten.
Titan auf DEF
der Warlock auf ATK
und der Jäger auf SPD
Natürlich sollen alle 3 Klassen Stark sein, aber jede Klasse sollte in ihrem Gebiet nochmal Sachen mit sich bringen welche das Teamplay (Gerade für Raids) mehr fördert und man somit immer alle 3 Klassen braucht.

André Wettinger

Im PvP hat das eher andere Gründe. Lehn mich jetzt mal aus dem Fenster und sag das der Hunter eher die optimale Klasse ist wenn man mit M+T zockt. Siehe springen ausweichen usw. Die Makros wo man da setzen kann sind schon schick. Was will ich da mit den Titan wo ich eine Barrikade stellen kann wo ich während der Animation sterbe.
Auch Ulti
Nehmen wir mal die Solar Ulti keine Animation nicht konterbar oder Leere wo er wild wie Nachbars Lumpi durch die Map schnetzelt. Arkus wird wohl nach der Schweigerei wieder in Vergessenheit geraten ????. Einziger Vorteil der momentan zeitliche Nateterror.

Was steht dagegen ein Hammer wo auf Range Nice ist habe aber ein sehr deutlich längere Animation. Leere kann man machen gute Unterdrückungsnate. Mit Chaos kann ich mich dann auch ein bisschen wie Lumpi fühlen aber nur ein bisschen.

PvE
Wie oben beschrieben, Warlock durch Exos ist während einer Schadens Phase jeder Rambo, der Hunter haut mit den Nachtfalken 1Mio Points raus. Da schmilzt jeder Boss dahin. Was hat ein Titan da noch dagegen zu setzen. Er hat nix, die Barikade wurde durch den Brunnen abgelöst und Schmelzpunkt fällt nicht mehr ins Gewicht. Harte Zeiten momentan. Spiel ja oft Raids aber da wird echt lieber mein Warlock oder Hunter verlangt. Momentan echt wie ein ausgestoßenes Kind. ????????

DerFrek

der Hunter haut mit den Nachtfalken 1Mio Points raus. Da schmilzt jeder Boss dahin. Was hat ein Titan da noch dagegen zu setzen.

Öhm…

https://www.youtube.com/wat

André Wettinger

Hab mir den Clip noch nicht angeschaut müsst aber nen Screenshot auf der Platte haben wo beim Gdv 999 und ein paar zerquetschte standen. Kumpel sagte er macht noch mehr. Ob das stimmt weis ich nicht aber wenn Bungie mir das auf den Monitor schreibt glaub ich das natürlich. Spiel aber eigentlich nicht viel Hunter da ich eigentlich schon immer Titan zocke.

Noch dazu waren die Titans die wo die Mauer bauten und alles verteidigten. Die Hunter sind nur Kundschafter und nicht mal das haben sie richtig gemacht. Sonst hätte uns Galli Alias Oberkabal nicht überrascht und es hätte nie ein D2 gegeben ????????.

Jackrum86

Aber schau mal was da alles zusammenkommen muss. Ist doch seeeeehr situativ und nicht einfach aufzuziehen. Da ist doch ein exo anziehen und nen goldenen schuss abgeben um einiges einfacher und vor allem in jeder situation machbar☝️????

DerFrek

Erstmal ging es nur um die Zahlen ^^ Ich finde aber, dass 5 Adds schlagen, mit ner Shotgun schießen und dann nen Schulterangriff machen jetzt nicht der große Hit ist. Und spielst du das mit den richtigen Mods drauf, dann kann man das öfter als die Super einsetzen.

Einfach kann ja jeder ^^

TheDivine

Nutzlos wär etwas übertrieben aber bei mir hinkt der Titan auch nach.
Ist einfach nicht meins und auch wenn ich den Solarspec ansprechend finde liefert die Super mMn zu wenig.

CandyAndyDE

Ich glaube mal was von diesen Titanen gehört zu haben… gab es da nicht einen Anime…???
Spaß beiseite, als Jäger habe ich gerne einen Titan im Einsatztrupp. Vorallem im Gambit 😀
Aber im PVP sind sie mega nervig. One hit Shoulder charge, sage ich nur.
https://uploads.disquscdn.c

Nexxos Zero

Wie schlecht muss die Gruppe denn bitte sein, wenn man jemanden wegen ner Klasse aus einem RAID auschliesst. Klar kann man schauen, dass man etwas ausgewogen daherkommt, aber mal ernsthaft, so schwer sind die RAIDs jetz also wirklich nicht mehr.

Wer da tatsächlich noch auf Klassenspezifische Anforderungen zurückgreifen muss, sodass gewisse Spieler nicht mitkommen dürfen wegen ihrer Klasse, ist in meinen Augen ein ziemlich erbärmliches Verhalten.

EDIT:
Ich wess das sind jetzt recht harsche Worte aber ich finde sowas geht gar nicht. Klingt für mich wie die GJallarhorn-Politik aus Destiny und die ging schon nicht klar.

just a passing villager

Die Gruppen die in der Community suchen: “ 1 für XX Raid PL700 18+ mind 100 Clears, Klasse XY bevorzugt.“ und selbst gerade so die Levelanforderung erfüllen, keinen Plan haben was sie da tun und einen suchen, der sie durch den Raid carried.

Nexxos Zero

Hm…. Keine Ahnung. Uns war neuelich langweiig haben wir schnell den letzten Abschaum von der FL gekratzt und den LW RAID schnell durchgezgogen… weile danach keiner nen Plan hatte was man noch machen könnte den GdV RAID nachgezogen….. Also meine fresse, die sind nun mittlerweile echt keine Herausforderung mehr….

just a passing villager

Habe ich auch nie behauptet, aber es gibt anscheinend (wenn man in den Communitys liest) genügend Gruppen, die das nur mit Idealbesetzung packen.

Loki

Hier sitze ich, und habe noch keinen der Forsaken Raids gezockt. Einfach weil ich kein Bock mehr auf das Glücksspiel „gute Randoms, schlechte Randoms“ habe. In ein gutes Team reinzukommen, welches auch noch bock hat mir was zu erklären eher eine Seltenheit. Aber ehrlich gesagt, ich vermisse aktuell Raids auch nicht unbedingt.

just a passing villager

Wenn wir es denn mal hin bekommen zu Raiden (haben nur noch 3 aktive im Clan) nehmen wir gerne auch unerfahrene mit. Ich habe lieber leute dabei, die offen sagen, dass sie den Raid nicht kennen, als das sie mit unvollständigem secondhand Wissen meinen sie beherrschen den Raid.
Ausserdem finde ich es angenehmer, den Leuten zu erklären, wie alles funktioniert und denen eine solide Taktik beizubringen als mit Leuten, die nur ihre High Risk – High Revard Taktik kennen, diese unbedingt spielen wollen und dafür zig mal vipen, bis der Boss endlich gelegt ist.

Mal so am Rande, musst du ja selber wissen aber: Natürlich vermisst du die Raids nicht, wenn du sie nicht kennst oder?

Loki

Sagen wir es so, wenn ein Raid rauskommt schaue ich mir auf Twitch das Duell zwischen den Streamer an. Klar reizen die Raids durchaus, zu D1 habe ich mit egal wem geraidet, hauptsache ich habe den Schicksalsbringer, oder die Ghalla oder oder in den Händen. Bis auf die 1000 Stimmen sehe ich allerdings kein Must Have Waffe, für die es sich lohnt.

Auf welcher Plattform seid ihr denn unterwegs, PSN, Xbox, PC?

just a passing villager

Da hast du natürlich recht, der Loot lohnt sich nicht. 1000 Stimmen ist zwar stark aber auch nur nice to have. Ansonsten gibts noch die Bedrohungslevel, die ist aber auch nur deswegen begehrt, weils eine Ikelos im Kinetik Slot ist und es ermöglicht Energiewaffen zu tragen.

Letzten Endes geht es darum die Raids zu spielen und die Sammlung zu vervollständigen. Die Anarchie habe ich glaub ich auch kaum gespielt.

Wir sind auf PSN, aber im Moment ist dank Nachtschichten und Division 2 noch weniger los als üblich. Der letzte Raid war glaub ich mitte März

Loki

Ich bin auch so ziemlich der Einzige aus dem Clan der noch zockt. 😀

just a passing villager

von mir aus, kannst du gerne mal mitkommen, ich kann nur nicht versprechen, wann wir das nächste mal raiden werden. Wir müssen aber sowieso immer Leute suchen, wenns mal so weit ist.
Bist du auch auf PSN unterwegs?

Wrubbel

Titanen? Was denn das? Kann man die essen?????

TheDivine

Ich steh auf Titt… öhm halt….falsches Thema ????

Wrubbel

????

André Wettinger

Kommt heut Abend wieder ab 0 Uhr fast auf jeden Sender. Außer ARD, da gibt’s nur das Wort zum Sonntag um die Zeit.
Die Fragen dann auch immer extra.

Wollt ihr das ich Wäsche wasche, Nein…………..da sind sie die Bubis ????????????????

Optional kann man auch Bob Ross auf B3 oder Domian auf WDR schauen sollte es die beiden noch geben. Beides sehr gute Insidersendungen wenn man einen in der Krone hat ????????.

PS: Domian nur wenn man allein ist. Wenn Kumpels bei einem pennen läuft man Gefahr das einer von den sogar anruft ????????

Bienenvogel

Ich dachte das wäre ne Farbe von Bob Ross ???? Titanium Hwite. ????

Slyder48

ach die aaaarmen Titans. Im PVP hauen sie aber alle mit nem one hit schulterangriff um

WooTheHoo

Aber nur, wenn sie der unsichtbar hüpfende Pumpenjäger zufällig übersieht. XD

Marcel Brattig

Mein armer Titan.????

Chriz Zle

Also keine Ahnung wo es da für Titanen keinen Standpunkt geben soll?! Neben dem Jäger meine liebste Klasse.
Solar Fokus + die Solar Exo Brust und man kann so gut wie immer Granaten auf die PVE Adds spamen, Schmelzpunkt ist auch sehr stark.

Bubble Titan mit Saint-14 Helm ist bei Abrechnung ein sehr guter Ersatz für fehlendes Warlock Rift, Schulterangriff mit dem entsprechenden Exo Helm ist perfekt um einfach nur durch die Gegner in Strikes zu preschen wenn Prügler aktiv ist.

Allgemein spiele ich den Titan sehr gerne 🙂

DerFrek

Man muss halt wissen wie, dann geht das auch ^^

Heiko “IndEnt” Hesse

ja, versteh ich auch nicht ganz (persönliche Meinung) – hab jetzt meinen Titanen auch gleich auf 700, Arkus-Stürmer spielt sich irgendwie richtig cool, auch Solar-Hammer (in Raids war ich aber noch nicht) – und wenn ich dann Typen mit der Einäugigen (hab ich leider noch nicht) sehe …
Sind halt verschiedene Klassen für verschiedene Geschmäcker – hab lange Jäger gespielt, find mittlerweile das Titan mehr Spass macht.

Da gibt’s von Esoterrik ein schönes Vid, wo er mit Arkus-Titan die WhisperMission solo macht – einfach herrlich …

https://www.youtube.com/wat

just a passing villager

Ich hasse die Titanen, die in Abrechnung Bubble spielen. Mit dem Helm gehts, aber ohne stört die Bubble mehr als sie nützt.
Da stelle ich schon auf jeder Zone ein Superrift und dann kommt so ein Random Titan angerannt und stellt seine Bubble mitten in den Weg. Klar, da drinn hat man mehr Rüstung, heilt aber nicht schneller und hat keine Möglichkeit die Gegner zu clearen. Die sammeln sich dann draussen und wenn man aus der Bubble raus geht, ist man direkt tot.
Ohne Helm kommen die Gegner in die Bubble rein und machen dich trotz Überschild platt.

Die Bubble ist als Notlösung ganz ok, wenn man keinen Warlock dabei hat, mit dem Helm des 14. Heiligen spielt und sie seitlich auf die Zone stellt, sodass man in der Zone stehen und clearen kann oder sich in die Bubble zum Heilen zurückzeihen.

Ich hatte schon Tage, da hatte ich immer solche Vollpfosten dabei, die das nicht kapiert haben und am Ende ist es immer daran gescheitert, dass die Leute nicht in der Zone standen oder in der Bubble nicht clearen konnten. Das ging so weit, dass ich nach 10+ Versuchen direkt wieder raus bin, wenn ein Titan mit Bubble dabei war.

PS: ich spiele den Titan sonst auch gerne.

DerFrek

Abrechnung ist sowieso ein Thema für sich. Für mich aber der aktuellste Beweis, dass Raids mit Randoms ohne Kommunikation echt nicht das gelbe vom Ei wäre..

Chriz Zle

Deswegen meinte ich ja auch „wenn mal kein Warlock mit Rift da ist“ 🙂

Wenn ich mit Titan übers Matchmaking beitrete und sehe das kein Warlock da ist, wechsel ich direkt auf Saint-14 + Bubble. Aber auch nur dann.
Um wenigstens eine Chance auf der Brücke zu haben.

Traurig genug das man auf Leere Pfeil und Rift so sehr angewiesen ist in der Phase…..allein das zeigt schon wie wenig Taktik man dort hat.

just a passing villager

Es würde mich ja reizen, die Brücke ohne Super zu versuchen, das Wär mal ne neue Herausvorderung. Vor allem jetzt wo das Event noch läuft, müsste das auf jeden Fall machbar sein.

Aber dafür braucht man ein Team also…

Chriz Zle

Hab das mit Randoms gemacht, alle 4 Jäger und den Buff auf Klassenfähigkeit. Man macht sich die ganze Zeit unsichtbar. War super easy damit 🙂

just a passing villager

auf die Idee wär ich gar nicht gekommen, dabei hab ich damal die Lampen bei Crota und das Pyramideon, als Dämerung auch so gemacht. XD

Ich dachte eher an Granaten spamen und Rifts setzen, evtl ein Titan mit der Mauer. Am besten, wenn gerade Grenadier aktiv ist.

QRNE

Dafür sind sie im PVP im Vergleich zu bspw. Warlocks viel zu stark! C’est la vie…

just a passing villager

Aber auch da sind besonders die Jäger vertreten. Titanen findet man sogar weniger als Warlocks.

DerFrek

Was? Warlocks sind doch völlig OP im PvP..
Nein warte! Es ist der Jäger!
….Aber die heulen über die Titanen rum.
Und die Titanen über Warlocks…

Ist es tatsächlich Stein, Schere, Papier? Oder tatsächlich nur die selektive Wahrnehmung der Leute wenn sie von Klassen/Subklassen/Granaten/Waffen/Exos gekillt werden, die sie selbst gerade nicht spielen? /s

Chriz Zle

Selektive Wahrnehmung 🙂

Ich komme ansich mit allen Klassen gut im PVP klar, wobei Titan bei mir sogar noch mit am besten abschneidet 🙂

WooTheHoo

Ich komme mittlerweile mit dem Warlock am besten klar. Allerdings kann ich z.B. Das Letzte Wort nur mit dem Jäger wirklich effektiv spielen. Früher war der Warlock eher das PvP-Stiefkind und Jäger mein Favorit. Mit dem Titan kam ich da noch nie wirklich gut zurecht. Ich spiele i.d.R. Stürmer und stelle mich dabei so doof an, dass die Gegner mich beim Schulterangriff permanent weg pumpen und vor der Super davon hoppeln. XD Aber im normalen und entspannten PvE liebe ich meinen Stürmer-Titan. Nichts ist lustiger, als wahlweise als Rakete oder Footballspieler durch die Ads zu pflügen und dabei unsterblich zu sein…Hm, ich muss wohl meinen Raketenoschi mal entmotten und auf 700 nachziehen. ein bissl fehlt er mir ja schon. ^^

WooTheHoo

Ich kann zumindest mit Bestimmtheit sagen, dass ich immer genau die Klasse hasse, die mich im laufenden Match zum platzen bringt. Und wie es der Zufall so will, ist das manchmal sogar die Selbe, wie ich spiele… XD Aber aktuell, der Schwelgerei sei Dank, stehen unsichbare Jäger, Sprunggranaten-Jäger und Leere-Titanen mit den verf***en Unterdrücker-Nades gaaaanz hoch auf der Hass-Skala. ^^

just a passing villager

Zu Oberst stehen bei mir die unsichtbaren Jäger mit Jötunn, danach kommen die unsichtbaren Jäger mit Schwert und dann die Unsichtbaren Jäger mit Pumpe. Der rest kommt erst danach.

QRNE

Am schlimmsten sind drezeit die Arkus-Jäger mit Sprunggranaten und Jötunn zum aktuellen Event… da werden blind Kills dank der Zielhilfe gespamt.

WooTheHoo

Stimmt. Gestern war´s stellenweise echt übel. Du bist damit beschäftigt, irgendwie vor zwei Sprunggranaten davon zu switchen und dabei bloß nicht zu viel zu springen, da beharken dich die Typen noch mit der Jötunn. Ich kann dem Ding ja eigentlich recht problemlos ausweichen. Aber nicht unter diesen Umständen. Irgendwann sitzt der Treffer. Ich hab dann irgendwann angefangen grundsätzlich viel Abstand zu halten und ebenfalls Granaten auf gut Glück und auf Verdacht in alle Ecken zu werfen. Erstaunlich, wie stark eine überladenen Warlock-Granate sein kann und wie unvorsichtig Sprung-Granaten spamende Jäger werden können. Die sind ziemlich häufig langsam rückwärts in meinen Vortex gelaufen oder direkt rein gesprungen. Kommt hald davon, wenn man an der Granatentaste fest klebt und das Movement vergisst. XD

QRNE

Fragen wir doch mal Aiman Abdallah und schicken Galileo Mystery auf die Spur um auch diese Geheimnis zu lüften!

Jackrum86

Lasse ich jetzt einmal dahingestellt ob deine Aussage zutreffend ist, aber im obigen Artikel geht es doch hauptsächlich um das PVE-Endgame, wenn ich mich da nicht ganz verlesen habe….????

QRNE

Ja das ist richtig, aber mal gewinnt man, mal verliert man…mal ist etwas im PVP gut und mal im PVE…so ist das Leben…außer beim Jäger, der kann alles! ^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

157
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x