3 spannende Änderungen für Season 15 von Destiny 2, die ihr nicht auf dem Radar habt

Mit der bald startenden Season 15 kommen bei Destiny 2 demnächst zahlreiche Neuerungen ins Spiel, doch einige coole Dinge hat so manch ein Hüter gar nicht (mehr) auf dem Schirm. Folgendes könntet ihr übersehen haben.

Wann startet die Season 15? Ende August geht bei Destiny 2 bereits die Season 15 an den Start – mit dem Weekly Reset am 24.08. endet nämlich die laufende Season 14 und die neue Saison beginnt.

Was hat es mit den Änderungen auf sich? Die neue Season bringt dabei traditionell allerlei Änderungen und Neuerungen mit sich. Viele davon sind bereits kommuniziert worden, einige sind aber nur beiläufig oder bereits vor langer Zeit. Deshalb sind längst nicht alle coolen Details bei den Spielern in Erinnerung geblieben.

Wir stellen euch hier spannende 3 Dinge vor, die so manch einer für die kommende Saison gar nicht mehr auf dem Schirm haben könnte. Zudem könnte ein weiteres cooles und fast schon vergessenes Feature in Season 15 seinen Einzug ins Spiel feiern, sofern Bungie keine weitere Saison vor der nächsten großen Erweiterung “Witch Queen” mehr einschiebt.

Das ist bereits für Season 15 bestätigt

Update für die Licht-Klassen der Hüter: Seit der Einführung von Stasis mit der Erweiterung Jenseits des Lichts beschweren sich bis heute zahlreiche Spieler, dass die ursprünglichen Licht-Fokusse der einzelnen Hüter-Klassen und vor allem deren Individualisierungs-Möglichkeiten den Stasis-Klassen weit hinterherhinken.

Auch andere Fokusse sollen bald neben Stasis wieder glänzen

Doch noch Ende Mai hatte Bungie in seinem TWaB-Blog angekündigt, dass man plant, das Balancing der Licht-Subklassen im Rahmen der Season 15 anzugehen, während man auch weiter an Stasis werkelt. Ziel sei es, anhand des Feedbacks der Spieler den Licht-Klassen quer über alle Bereiche des Spiels wieder mehr Bedeutung zu verleihen.

Wie die Änderungen aussehen werden, wurde mittlerweile kommuniziert. Hier erfahrt ihr mehr: Destiny 2 bringt umfangreiche Klassen-Anpassungen in Season 15 – Das ändert sich

Legendäre Stasis-Waffen: Im Zuge der Season 15 sollen zudem neue Stasis-Waffen das Arsenal der Hüter erweitern, wie das Studio bereits im Februar 2021 angekündigt hat. Es wird sich erstmals um legendäre Energie- und Power-Waffen handeln, die das Stasis-Element nutzen. Bislang gibt es nämlich nur exotische Vertreter, die auf den eisigen Kräften basieren und Stasis-Schaden verursachen.

Dabei soll es sich übrigens nur um eine erste Welle von legendären Stasis-Knarren handeln, weitere sollen noch folgen.

Three-Peeking-“Nerf”: Auch wird in Season 15 ein nerviges PvP-Phänomen endlich angepackt – das sogenannte Three-Peeking oder Third-Person-Peeking. Dabei handelt es sich um eine Taktik, die verstärkt im Schmelztiegel beobachtet werden kann – besonders in kompetitiven Modi wie den Trials.

Spieler nutzen dabei die Third-Person-Perspektive von Destiny 2 zu ihrem Vorteil, um beispielsweise um die Ecke blicken zu können oder um sich einen besseren Überblick zu verschaffen, ohne sich selbst dabei in Gefahr zu begeben. Dafür greifen sie zum Schwert, das bei Destiny 2 automatisch in der Third-Person-Ansicht geführt wird, oder führen eine Geste aus, die ebenfalls in 3rd-Person dargestellt wird.

Im kompetitiven PvP und in den Prüfungen von Osiris werden in der Season 15 deshalb Emotes deaktiviert und es wird nicht mehr möglich sein, in Third-Person geführte Waffen zu ziehen, für die man keine Munition hat. Das sei schon mal ein guter Anfang, um das Problem anzugehen, so Bungie. Zwar handelt es sich dabei um eine kleine Änderung, die jedoch von der PvP-Community enorm begrüßt wird.

Das könnte noch in Season 15 kommen

Dino-Rüstungen: Im März kam Bungie mit einer besonderen Aktion um die Ecke: Spieler sollten abstimmen, wie sie sich im Zuge des Festivals der Verlorenen, des Halloween-Festes von Destiny, im Jahr 2021 verkleiden wollen – als Monster oder als Dinos? Die Wahl fiel deutlich zugunsten der Dinos aus. Zum Festival of the Lost 2021 soll es deshalb entsprechende universelle Rüstungs-Ornamente im Dino-Look geben. Doch was hat das mit Season 15 zu tun?

Concept-Art der Dino-Rüstungen

Nun, aktuell geht man in der Community stark davon aus, dass die Season 15 bis zur Witch-Queen-Erweiterung im Jahr 2022 gestreckt werden könnte. Es gibt aktuell keinerlei Anzeichen, dass Bungie noch eine weitere (Mini-) Season einschieben wird. Damit würde dann aber auch das Grusel-Fest Festival der Verlorenen in die Season 15 rutschen und euch als Dino-Krieger herumlaufen lassen.

Freut ihr euch bereits auf die neue Season 15 und ihre Inhalte? Geht euch bei Destiny 2 langsam die Puste aus? Oder habt ihr das Spiel längst zur Seite gelegt und auch die neue Season mit ihren vielen Änderungen wird nichts daran ändern können? Lasst es uns und andere Leser von MeinMMO doch in den Kommentaren wissen.

Übrigens, auch auf Crossplay könnt ihr euch im Rahmen der Season 15 freuen. Hier gibt es mehr Details dazu: Destiny 2 verrät, was das neue Crossplay für PS4, PS5, Xbox, Stadia, PC alles kann – Und was nicht

Quelle(n): Reddit, Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
13
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
34 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
blackDevilMG04

Also ich brauche weder Stasis (hab erst eine oder 2 freigeschaltet) noch eine Änderung an den anderen Fokussen! Bungie soll sich doch endlich mal um richtige Probleme kümmern! Kann das gejammere von den Leuten die sich jetzt über die Fokusänderungen freuen schon hören! Denn ich bin mir zu 100 % sicher dass es zum einen der selbe ewige Grind wird wie bei Stasis und zum anderen dadurch wieder die selben Probleme damit auftreten werden wie bei Stasis! Why changing a “running” (lol) system?

chemigon

Verstehe immer noch nicht, warum das three-peeking entfernt wird. Eine Mechanik, die jeder gleichermaßen benutzen kann und jedem zur Verfügung steht, ist per Definition nicht unfair. Eine Möglichkeit, um die Ecke zu schauen ohne direkt ein Ziel darzustellen ist eine valide taktische Maßnahme für beide Seiten und sollte m.E. im Spiel bleiben. Ganz davon abgesehen, dass es einem zumindest eine kleine Chance einräumt, wenn man gegen Cheater mit wall-hack-pre-aiming oder aim-bots spielt.

OlD_HOwx

Weil irgendwer sich von der Akademimimi beschwert hat ??‍♂️

JUGGI

Dass sie three-peking entfernen ist gut? Glaube auf dem PC ist niemand glücklich darüber … kannste direkt bei Beginn des Games gegen den Cheater leaven.

Scofield

Denglish

DoubleYouRandyBe

Um so besser wenn das cheater-Problem damit noch schlimmer wird. In der Hoffnung weitere Spieler meiden Trials.

vielleichts wirds ja iwan auch den cheatern zu doof wenn sie nir noch gegen ihresgleichen spielen ?

EsmaraldV

Stasiswaffen intressieren mich nicht bzw. was sollen denn diese groß bringen?

Three-Peeking sollte in allen Modi verhindert werden, nicht nur in den trials – wieso so zurückhaltend?

Die Anpassung der Licht-Klassen stimmt mich wiederum fröhlich, aber erstmal abwarten, wie und wann genau diese angepasst werden.

Was mich brennender intressieren würde: Hieß es nicht, dass das PvP von diesem Blackburn auf Vordermann gebracht wird? Gibts da schon neue Infos?
Wann kann man endlich auch im competitive-modus wieder ne einzigartige Waffe erspielen wie bei der Luna oder der NF?

Wieso macht bungie das Palindrom und den Schicksalsbringer wieso soooooo stark, dass andre Waffen keine Option mehr sind? Es macht das Sammeln andrer Waffen obsolet…

Baya.

Lucky, Aztecross, Houndish etc. eigtl. alle bekannten YT’er haben schon Videos über sein umfangreiches Posting gestern dazu gemacht. Bin kein PvP’ler, aber für mich dauert dass doch alles viel zu lange…

OlD_HOwx

Bei der Möglichkeit, deine Rüstung für die Elementarsphären zu modden, hinkt Stasis aktuell hinterher, da sind Legendäre Waffen mit Stasis sagen wir mal zumindest interessnt.

Chriz Zle

Was bringen einem Stasis Waffen, wenn sie den Gegner nicht nach X Treffern einfrieren?

Die beiden Stasis Exos waren ja mehr als dürftig, der Granatwerfer faktisch nur um die Quests abschliessen zu können und die Sidearm……tja wozu war die eigentlich nochmal gut?

Lichtfokuse upgraden wird hoffentlich nicht verkackt. Ob es direkt zum Start der Season 15 kommt bezweifel ich…….dafür das diese Season dann eben über ein halbes Jahr gehen wird…..und ich wüsste aktuell nicht mal was man da “besser” machen könnte.
Das System aus D1 fällt schonmal raus, da so 2 anpassungsfähige Systeme im Spiel wären.

no12playwith2k3

Es gibt ja diesen Perk für Kinetikwaffen, dass sie bei Aktivierung der Granatenfähigkeit das jeweilige Fokuselement nutzen, bis man sie wegsteckt. Ich habe da mal ein bisschen mit ‘ner Stasis-Handfeuerwaffe gespielt und bis auf das dunkelblaue Stasis-Emblem neben der Waffe merkt man einfach 0,0 davon.
Okay! Das merkt man bei den Lichtfokussen ja auch nur dann, wenn passgenau oder ein Versengen (Wo bleibt mein heißgeliebtes Entflammen aus Destiny 1?) aktiv ist.

Millerntorian

Nun, begrüßenswerte Ankündigungen. Oder sollte ich lieber “Gemunkel” sagen?

Speziell die Anpassungen der Lichtfoki (klingt griffig…man sagt ja auch Espressi und nicht Espressos… 😂 ) machen mich neugierig. Wenngleich ich aufgrund des Umstandes, dass sich Bungie so gar nicht weiter dazu geäußert hat, das Ganze doch sehr tiefenentspannt abwarte. An eine schnelle Umsetzung glaube ich nicht, aber zumindest ist der ingame Appetizer-Wurm schon mal am Haken befestigt. Die zappelnden Userfische werden hoffentlich anbeissen. We’ll see. Ich bin ja eher ein schlauer alter Karpfen (Wobei…man kommt ja mom. kaum noch raus; also wohl eher ein träger ..), da muss mich deutlich mehr als bloße Worte hervorlocken.

btw., was war in D1 eigentlich falsch an der Umsetzung? Ach ja, da gab’s den Hamsterrad-Grindsimulator 2.0 ja noch nicht…ich Dummerle.

Stasis-Legends sind auch schon lange überfällig; mittlerweile hat mein Interesse an diesem Fokus aber stark abgenommen. Und bei meinen aktuellen Ausflügen in den Tiegel hab ich wenige Spieler damit rumrennen sehen. Strange. Oder ich hab einfach Glück gehabt. Mal gucken, wann das bzw. was überhaupt kommt.

Peaking forbidden?! Ok, ist ja auch ganz oben auf der Liste von Millionen Spielern (ich seh das immer Freitagabend in Deutschland; die Strassen sind ja wie leergefegt, weil alle Trials spielen). Gehen wir es also engagiert an; wer braucht schon neue PVP-Maps oder ein überarbeitetes Matchmaking, welches momentan unter der üblen Performance Destiny’s leidet?!

…und Bungie goes Jurassic Kindergarten muss ich ja wohl nicht ernsthaft kommentieren, oder?

Fazit: Saison 15 erwarte ich wenig mich Umhauendes. Die rosa Fanboy-Elton-John-Gedächtnisbrille hat mir noch nie gefallen. Es wird trotzdem locker für mich unterhaltende Stunden vor der Konsole langen. Mehr brauche ich nicht.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Millerntorian
Marki Wolle

Schade, dachte in dieser Season wäre schon die Switch Version mit dabei

jolux

Am meisten freue ich mich auf Crossplay. Meine Freunde waren bisher über alle möglichen Plattformen verstreut.

Eigentlich hatte ich mit dieser Saison schon abgeschlossen und wollte mal ne Pause machen. Aber weil ich gern mal neue Builds ausprobiere, hab ich die “Fluchtkünstler” Handschuhe aus der Mottenkiste geholt. Und jetzt habe ich einen Riesenspaß mit der überladenen Arkus-Seele.

WooDaHoo

Wenn eine Anpassung der Lichtfokusse kommt, wird das bestimmt nicht zum Start der Saison sein. Und wenn doch, kann Bungie es sich wahrscheinlich nicht verkneifen diese hinter Timegates und einem Eimer voll Grind zu verstecken, wie es bereits mit Stasis der Fall war.

Das Freispielend hat sich auch wirklich zäh angefühlt. Gerade weil sie ja auch immer so lustige Aufgaben stellen wie „Töte X Gegner in Strikes mit Stasis-Zersplittern“, während in der Woche Solarburn für den Spitzenloot aktiv ist. Man könnte sonst ja glatt zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Gott bewahre. ?

Ich bin einer Überarbeitung gegenüber sehr offen und freue mich auf neue Buildmöglichkeiten in D2. Nur bitte, bitte lasst diesmal diesen sch*** Grind weg.

Der_Frek

Ich gehe stark davon aus, dass das nur ein Tuning wird, bzw. Einzelne Klassen wie in der Vergangenheit neue Fähigkeiten kriegen. Erwarte da bloß nicht zu viel Änderung oder Anpassungsfähigkeit. 😅

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Der_Frek
WooDaHoo

Da könntest du leider Recht haben. Dabei gab es ja in D1 schon ein offenes System. Na gut, besser als Sinnlosgrind. ??

OlD_HOwx

DU SOLLST SPIELEN UND AUF EWIG AN DER MATTSCHEIBE KLEBEN ? zwei Fliegen, wo kommen wir denn da hin? ? (achtung, nicht ganz ernst gemeint)

TheWhiteDeath

Von mir aus können sie die Licht fokusse genau so machen, wie sie in Destiny 1 waren, nur halt mit den neuen Fähigkeiten. Das System war gut und man muss net so viel grinden wie bei Stasis haha

Bienenvogel

Bin besonders auf die Updates der Lichtklassen gespannt. Wäre schön wenn es da nach dem Stasis-Vorbild mehr Möglichkeiten gibt. Hoffentlich dann ohne jeweils noch irgendwelche “Aspekte” freispielen zu müssen 🙃

Stasiswaffen.. ja ist halt so eine Sache. Die bisherigen zwei, noch dazu Exotics, sind halt überhaupt nichts besonderes. Bei den leg. Varianten wird man da wohl auch kaum was von Stasis merken, ist ja bei Leere/Solar/Arkus auch nicht der Fall (von Kettenreaktion oder Libelle angesehen)

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Bienenvogel
Baya.

Uuhh nice. Auf die Anpassung der Lichtfokusse freu ich mich sehr! 🙂

Yaramii

Legendäre Stasis Waffen? Ich frage mich welchen Nutzen sie für das endgame haben werden. Angenommen man spielt eine Aktivität in der Passgenau aktiv ist, da kannst du Stasis vergessen. Oder gibt es Gegner mit Stasis Schilden.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Yaramii
Baya.

Für alle anderen Gegner die halt keine Lichtschilde haben? (Das sind die meisten!)

Nolando

ich stell es mir ungefähr so vor:
Passgenau ist aktiv mit Stasis und Leere.
Du rüstest dich dementsprechend aus.
im Strike merkst du das es nur leere schilde sind.
Meldungen bei Bungie gehen ein

Twitternachricht von bungie help

“unter kuriosen Umständen mussten wir feststellen das es gar keine Stasis-Schilde gibt. das war uns nicht bekannt und wird genauestens beobachtet”

Yaramii

???? Mega geile Antwort.
Aber mal im Ernst, das wird doch doof. Ich könnte mir höchstens vorstellen das Stasis gegen alle Schilde gut funktioniert nur halt nicht so effektiv?!

Nolando

das ist mein voller ernst 😀

seit die den Fehler mit Hohn Champions gemacht habe rechne ich immer wieder mit dieser aussage 😀

aber ich denke es werden wirklich stasis schilde kommen

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Nolando
OlD_HOwx

?

DoubleYouRandyBe

Ich hab gestern endlich meine Timelost Fatebringer inkl dem Fatebreaker Titel ergattert.

Bin eigentlich ganz zufrieden mit der jetztigen Season. Die letzten paar Wochen hat dich meine Aktivität zwar nur noch auf Hard Raid und GM Nightfall beschränkt, dann konnte man das Spiel wieder bis zum reset auf Seite legen. Aber momentan passt mir das ganz gut so.

Nolando

Hast du empfehlungen für den Hard Raid?
min. PL waffen Taktik etc?

DoubleYouRandyBe

Ja die findest du überall. Vielleich sogar hier auf mein-mmo? Aber ich kann dier hier natürlich nicht einen ganzen gudie hinpfeffern :).

was sich aber allg. für diesen Hardmode empfiehlt, oder was es halt leichter macht:

3x Arkus Titans
3x Stasis/Solar Warloks

Anarchy, Void Granatwerfer ( am besten mit Blendgranaten). Ne SMG o. HC für Kreis mods und Scout für Dreieck Mod.

Wenn wenigstens die hälfte des Teams PL 1341 hat, macht es das ganze natürlich auch um einiges einfacher.

Nolando

Hatte jetzt auch nicht mit einem Guide gerechnet, aber die Infos reichen mir schon.

Danke dir! 💓

EDIT zum Herzchen: hier muss ja auch mal wieder ein wenig Liebe verteilt werden 😀

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Nolando
DoubleYouRandyBe

Bitte ? Sollte die Anforderung auch nächste Season bei 1350 bleiben, was ich hoffe – da ich es leid wäre wieder zuerst 21 Artefaktlevel zu grinden bis der Raid wieder angenehm zu spielen wäre, dann wird der Hard Mode auch von Season zu Season einfacher, da man schneller das benötige PL erreicht und man nicht unterlevelt rein gehen muss.

Was den Raid halt deutlich einfacher macht aber meiner Meinung immer noch fordernd genug für eine breitere Zielgruppe.

BaioTek

Freu mich auf die neue Season und die anstehenden Änderungen.

Aktuell bin ich sogar immernoch an der Season dran, weil ich echt Fun an den Spitzenreiter Dämmerungen habe.
Ansonsten schonmal Tresor aufräumen etc.
Das sah schon mal anders aus, wäre aber auch nicht schlimm, wenn es so wäre.
Habe die Zeit immer für andere Games genutzt, aber aktuell sagt mir einfach kein Anderes zu, wobei ich auch gerne öfter wieder zur Switch greife :D.

Darüber hinaus ist D2 für mich erneut ein anderes Spiel, seit ich durch meine neue Graka durchgehend auf 120+ FPS spielen kann, ein Träumchen!

Dann bald noch Crossplay und ich kann endlich mit meinen Xbox und PC Buddys daddeln.

Tronic48

Spiele schon seit einigen Wochen kein Destiny 2 mehr, immer das gleiche/selbe und auch so keine richtige Lust dazu.

Warte auf Season 15, bis dahin Spiele ich weiter Daundless was mir im Moment richtig Spas macht, jedenfalls mehr als bei Destiny 2.

Zur Season 15 werde ich aber Definitive wieder reinschauen, die 100 Lvl im Seasonpass werde ich auch wieder machen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

34
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x