Action-RPG Dauntless ist erfolgreicher, als ihr dachtet – Bekommt 2 neue Entwickler-Studios

Das Free2Play-Action-RPG Dautnless (PC, PS4/PS5, Xbox) sorgte in den letzten Monaten nicht gerade für Schlagzeilen. Doch anscheinend geht es dem Spiel wirklich gut. Der Entwickler Phoenix Labs gab bekannt, dass 2 neue Studios eingerichtet und neue Mitarbeiter eingestellt werden.

Was passiert bei Dauntless? In einer Pressemitteilung teilte Phoenix Labs mit, dass zwei neue Entwickler-Studios eingerichtet werden:

  • Das eine entsteht in Montreal und soll von Andre Roy betreut werden. Der war bereits Teil einer Marketing-Firma für MMOs und an der Entwicklung von Uplay bei Ubisoft beteiligt.
  • Das zweite entsteht in Los Angeles und wird von Omar Kendall geleitet. Der arbeitete als Creative Manager bei THQ und war von 2013 bis 2020 teil von Riot Games.

Das Ziel sei es, die Zahl der Mitarbeiter von Phoenix Labs auf 250 bis Ende 2021 zu erhöhen. Allein 2020 wurden bereits 50 neue Mitarbeiter eingestellt, heißt es.

Interessant dabei ist, dass das Studio bisher nur ein einziges Spiel auf dem Markt hat: Dauntless. Das Action-RPG, das vom Gameplay stark an Monster Hunter World erinnert, scheint gut zu laufen.

25 Millionen Spieler und großes Update in dieser Woche

Wie steht es um Dauntless? Laut der Pressemitteilung soll Dauntless derzeit 25 Millionen Spieler haben. Ob es sich dabei um aktive oder nur erstellte Accounts handelt, wird nicht erwähnt. Letzteres ist aber wahrscheinlicher, da die Zahl stetig und recht gleichmäßig stieg:

  • Im Mai 2019 war die Rede von 5 Millionen Spielern (via Twitter)
  • Im Oktober 2019 von 15 Millionen (via the escapist)
  • Nun sind es 25 Millionen

Dauntless wird dabei stetig weiterentwickelt und wurde dabei immer mehr zu einem MMO. Eines der größten Updates steht nun in den Startlöchern: Dauntless Reforged.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Was steckt hinter dem Update? Dauntless bringt mit Regforged einige neue Inhalte, aber auch viele Überarbeitungen von bereits vorhandenem Content:

  • Mit den Jagdgründen wird eine neue Form der Jagd eingeführt. Dabei gibt es 17 überarbeitete und eine ganz neue Insel, auf denen gejagt werden kann
  • Die Charakter-Entwicklung wird überarbeitet. Mit dem „Pfad des Slayers“ müsst ihr euch bei Level Ups entscheiden, in welche Richtung ihr euren Charakter lenken möchtet. Dabei gibt es einen Hauptpfad und Nebenpfade. Damit gehen auch Überarbeitungen des EP-Systems und des Ansehens einher.
  • Die Aufwertung von Ausrüstungen wird überarbeitet
  • Es werden Gleiter zur Fortbewegung eingeführt

Mehr zur Entwicklung von Dauntless seit seinem Release haben wir von MeinMMO für euch zusammengetragen.

slayers-path-Dauntless
So sieht der „Pfad des Slayers“ aus.

Studio plant neue Spiele neben Dauntless

Wie Phoenix Labs bekanntgab, wird jedoch nicht jeder neue Mitarbeiter an dem Action-RPG Dauntless arbeiten. Stattdessen möchte das Studio auch neue Spiele entwickeln.

In welche Richtung diese Spiele gehen und ob sie Multiplayer- oder Online-Titel werden, ist nicht bekannt.

Nicht nur bei Phoenix Labs tut sich derzeit was. Am 1. Dezember gab die Firma EG7 bekannt, dass sie die große MMORPG-Firma Daybreak übernommen haben:

Eine der wichtigsten MMORPG-Firmen des Westens wurde verkauft – Was passiert mit den Spielen?

Quelle(n): Pressemitteilung
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Splitter

Das freut mich für das Studio. Ich habe Dauntless damals kurz nach Release für 2 Wochen gespielt, als alternative zu Monster Hunter. Ist auf jeden Fall ein gutes Spiel. Mich konnte es zwar nicht halten, da ich es in einigen Aspekten doch recht Flach fand, aber mein Spaß damit hatte ich trotzdem. Vielleicht guck ich nochmal rein, scheint sich ja einiges getan zu haben.

Tronic48

Da bin ich ja mal gespannt drauf, hört sich gut an.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x