Ist das heißeste neue MMORPG für PC und PS5 gar kein MMORPG mehr?

Die Macher von Black Desert, Pearl Abyss, hatten 2019 ihr zweites, neues MMORPG vorgestellt: Crimson Desert sollte für PC, PS5 und XBox Series X erscheinen. Es sah ein bisschen aus wie Game of Thrones trifft Red Dead Redemption 2. Jetzt soll es neue Infos zum Spiel geben, die Rede ist nun aber von einem „Open World Action Adventure.“

Das ist Crimson Desert: August 2019 kündigte Pearl Abyss an, in den nächsten Jahren 4 neue MMOs zu bringen. Die hatten mit dem MMORPG Black Desert gerade so viel Geld verdient, dass sie sich das westliche MMORPG EVE Online dazu kaufen konnten. Nun galten sie als „große Global-Player.“

Pearl Abyss hatte eine neue Engine anzukündigen und einen ganzen Reigen an neuen aufregenden Games. Das spannendste neue Projekt, das sie vorstellen, war Crimson Desert:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
  • Es hieß: Spieler würden in Crimson Desert eine Söldner-Truppe anführen, mit den Miet-Streitern und anderen NPCs interagieren können. Da lag die Idee nahe, der Spieler würde eine „Bande“ anführen, ähnlich wie in Red Dead Redemption 2
  • In Interviews sagten Vertreter von Pearl Abyss später: Der Fokus von Crimson Desert liege auf PvE, die Story sei wichtiger als in Black Desert – PvP gebe es zwar auch, man konzentrierte sich aber auf den Kampf gegen Monster
Crimson Desert Header 3

Kein Wort mehr zu “MMO”, nur “Open World Action-Adventure”

Das ist jetzt neu: Crimson Desert hat eine neuen Teaser-Trailer veröffentlicht, der auf eine neugestaltete Webseite verweist (via crimsondesert). Im Trailer und auf der Seite fehlen alle Hinweise auf ein „MMO“ oder „MMORPG.“

In der YouTube-Kanalbeschreibung und auf der südkoreanischen Webseite zu Crimson Desert, spricht man von Crimson Desert nun als ein „Upcoming Open World Action-Adventure.“

Welcome to the official YouTube channel of Crimson Desert, an upcoming open world action-adventure by Pearl Abyss.

YouTube-Kanalbeschreibung von Crimson Desert

Im ersten Trailer wurden Crimson Desert noch klar als “MMORPG” vorgestellt – solche Hinweise fehlen nun komplett.

In den YouTube-Kommentaren fordern Spieler zwar „eine bessere Version von Black Desert“, einige fragen aber bereits: Ist das denn kein MMO mehr? (via youtube)

Ein offizielles Statement von Pearl Abyss gibt es noch nicht.

Wenn Crimson Desert wirklich ein Action-Adventure ist, dann stirbt hier eine weitere MMORPG-Hoffnung noch vorm Relasee.

Schon das “Magic-MMORPG” entpuppte sich im Januar 2020 als “Action-MMO” in einer zweiten Vorstellung.

Die 8 aussichtsreichsten neuen MMOs und MMORPGs für 2020 und 2021

Das steckt dahinter: Von Beginn an, wirkte das Konzept, „eine Söldnerbande anzuführen“, konträr zu einem MMORPG. Auch der Trailer wirkte so, als hätte man eine feste Hauptfigur im Fokus: Der junge Mann, der stark an Jon Snow aus Game of Thrones erinnert.

Crimson-Desert-Mann
Diese Figur ist in jedem Fokus von fast jedem Screenshot: Wird wohl die Hauptfigur im Adventure.

Wie ein MMORPG mit einer „festen Hauptfigur“ laufen soll, ist rätselhaft. Es können ja kaum alle gleich aussehen und gleich handeln.

2019 wurde Crimson Desert noch überall mit „MMORPG“ geworben, jetzt fehlt bewusst eine Genre-Kennzeichnung: Das „Open World Action-Adventure“ ist relativ gut versteckt.

Uns erinnerte die Grundidee von Crimson Desert schon früh an „Red Dead Redemption 2“ mit einem Fokus auf NPCs und Storys. Gut möglich, dass sich das Spiel im Laufe des letzten Jahres noch stärker in diese Richtung entwickelt hat.

Eigentlich ist Pearl Abyss auf MMOS und MMORPGs spezialisiert. Die haben bislang nichts anderes gemacht. Aber die Südkoreaner haben viel Erfolg in Nordamerika und Europa. Vielleicht ist es eine bewusste Entscheidung, „in den Westen“ zu gehen und hier ein Action-Adventure in einer Fantasy-Welt zu bringen. Es dürfte sich auch bis nach Südkorea rumgesprochen haben, dass die hier super laufen.

Gewissheit werden wir wohl am 10. Dezember erhalten: Dann soll im Rahmen der Video Game Awards eine weitere Vorstellung von Crimson Desert folgen. Vielleicht sehen wir dann ja doch noch Elemente eines MMORPGs oder zumindest eines Multiplayer-Modus.

Lost-Ark-Monster
Das ist Lost Ark – da freuen sich viele drauf.

Bei Crimson Desert können wir 2020 noch mit neuen Infos rechnen, mit einem Release hat man aber ohnehin erst in einiger Zeit gerechnet. Auch wenn Crimson Desert nun rausfällt, könnte 2021 dennoch ein starkes MMORPG-Jahr werden:

3 neue AAA-MMORPGs, die 2021 endlich kommen sollen (Nee, echt jetzt!)

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
11
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
11 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Hisuinoi

Dieses Spiel hab ich eh verdammt sieht mir zu sehr nach BDO aus, soweit ich weiß wird ja das selbe Engine verwendet und ich finde das Engine von BDO schmutz das hat mir schon häufig nerven gekostet wie ich noch BDO gespielt habe. Das Engine geht einfach mit Licht und Schatteneffekte einfach grausam um. Da ich wegen New World nun von BDO dauerhaft los geworden bin. Werde ich mich von diesem Engine fern halten.

Auch bin ich nicht gerade Positiv auf den Entwickler “Pearl Abyss” zu sprechen die wollen das die Leute cashen, aber dann bisschen Komfort bieten, das machen die natürlich nicht.
Das Scrollbare Inventar hat auf dauer generft das alles zu Sortieren und zu Verkaufen.
Wäre das scalierbar gewesen das in einigen mmorpg möglich ist das eben das komplette Inventar sichtbar ist, würde ich evtl. Crimson Desert eine Chance geben.

Unter diesen Umständen habe ich zumindest an diesem Spiel von Pearl Abyss kein Interesse. Ich bin dagegen ein riesen Fan von “Kakao Games” die sind super. Der beste Publisher den es in meinen Augen gibt.

F N

Da weiss man gar nicht wo man anfangen soll

Skyzi

Ob MMO oder eher Singleplayer ist doch Wurst Hauptsache Spaß.

Dominik

Nach dem Titel zu beurteilen kommt’s nicht für die XBox… PS5 Clicks sind okay, aber lasst doch meine geliebte XBox nicht komplett in der Versenkung verschwinden 😄

diesel

Eigentlich völlig wurscht was es nun ist. Die Hauptsache ist doch das es bock macht ^^

Zane

Also bei mir steht noch Fantasy-MMORPG im Menü 🙂comment image

Tronic48

Ich würde sagen, nicht spekulieren, Vermutungen anstellen, oder sonst was, da macht man sich nur verrückt.

Abwarten ist hier angesagt.

Nomad

Hmm, soll das dann wirklich ein Single Player werden? Ok, wenns gut ist, klar, warum nicht.
Aber doch irgendwie enttäuschend. MMORPG muss ja nicht sein, ist mMn sowieso tot (beim heutigen Entwicklungsstand).
Aber ein bischen Multiplayer wär schon wünschendwert, damit man mit Freunden zusammen spielen kann. So ne Art MonsterHunter in einer offenen Welt.

Meinmmouser

Könnte mir vorstellen, dass es ähnlich wie Genshin Impact wird. Singleplayer-Erlebnis mit optionalem Multiplayer (Dungeons, PvP). Würde ich ok finden.

Luripu

Genau dieser Gedanke kam mir auch beim lesen.
Statt Figuren aus dem Gatcha werden wie bei BDO Outfits für die wechselnden Begleiter,
sowie der übliche Inventarplatz+Haustiere etc. vertickt.
Sicherlich kann man ausserhalb der Story auch mit den “Begleitern” rumziehen und kämpfen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

11
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x