Conan Exiles Guide: Teerkugeln und Dämonenfeuer-Kugeln herstellen

In Conan Exiles könnt Ihr Eure Feinde belagern und mit Sprengsätzen ihre Gebäude zerstören. Explodierende Vasen sind jedoch sehr teuer in der Herstellung. Teerkugeln sind in der Herstellung deutlich günstiger – und effektiver. So fällt Euch die Belagerung leichter!

Geheimtipp Teerkugel: Wenn Ihr auf einem PvP-Server spielt, kommt Ihr um den Krieg mit den Nachbarn kaum herum. Da ist es nützlich, wenn Ihr deren Gebäude effektiv einreißen könnt. Sprengvasen und Belagerungsgeräte sind jedoch teuer und unpraktisch.

Mit einer Kombiantion aus Teerkugeln und Dämonenfeuer-Kugeln könnt Ihr effektiver belagern! Die Kugeln haben außerdem den Nebeneffekt, dass Ihr damit Sternenmetall abbauen könnt. Wir zeigen Euch, wie Ihr die Kugeln herstellt und richtig einsetzt.

Conan Exiles Langhaus aus schwarzem Eis

Gebäude könnt Ihr mit dem richtigen „Werkzeug“ leichter einreißen.

Teerkugeln und Dämonenfeuer-Kugeln herstellen

Um Teerkugeln (Grease Orbs) herzustellen, müsst Ihr einen langen Produktionsprozess durchlaufen. Ihr benötigt grundlegende Materialien, die Ihr allerdings im Laufe des Spiels ohnehin häufig findet und verbraucht.

Teerkugeln herstellen: Um eine Teerkugel herzustellen benötigt Ihr erst einmal einen Alchemisten und einen Feuerschalen-Kessel. Level und Volk des Alchemisten sind dabei egal – bereits ein beliebiger Stufe-1-Alchemist bringt das Rezept für die Teerkugeln mit.

Für die Kugeln selbst benötigt Ihr Teer, welchen Ihr leicht gewinnen könnt, indem Ihr Kohle in der Flüssigkeitspresse auspresst. Dazu benötigt Ihr noch Wasserkugeln, die Ihr auch im Feuerschalen-Kessel durch eine mit Wasser gefüllte Glaskugel und Wundsekret herstellt.

Teerkugel:

  • 1 Wasserkugel
  • 5 Teer

Die Menge an Teer wird reduziert, wenn Ihr bessere Alchemisten an den Kessel stellt.

Conan Exiles Teerkugeln herstellen

Dämonenfeuer-Kugeln herstellen: Auch das Rezept für Dämonenfeuer-Kugeln bringt bereits ein Stufe-1-Alchemist mit. Die Herstellung ist hier allerdings ein wenig aufwändiger, da Ihr Sprengdrüsen braucht. Diese findet Ihr am besten bei Salamandern im Dschungel oder bei explodierenden Degeneraten.

Dämonenfeuer-Kugel:

  • 1 Wasserkugel
  • 5 Sprengdrüsen

Dämonenfeuer-Kugeln findet Ihr seltener auch bei NPCs, vor allem beim Vulkan und bei der schwarzen Galleone. Es kann sich unter Umständen lohnen, sie eher direkt zu farmen, als sie herzustellen. Mit einem großen Clan lohnt es sich jedoch, beides parallel zu machen.

Conan Exiles Dämonenfeuer Kugeln herstellen

Mit Teerkugeln richtig belagern und Sternenmetall abbauen

Um möglichst effektiv mit den Kugeln anzugreifen, müsst Ihr die Effekte richtig kombinieren. Nehmt pro Dämonenfeuerkugel etwa 15 Teerkugeln mit.

Gebäude mit Teerkugeln einreißen: Sucht Euch ein Gebäudeteil aus und werft etwa 15 Kugeln mit einem Spezialangriff (rechte Maustaste/RT/R2). Ein normaler Angriff würde die Kugel abprallen lassen.

Nachdem 15 Schichten Teer auf dem Gebäudeteil verteilt sind, zündet Ihr sie mit einer Dämonenfeuer-Kugel an. Der Teer brennt nun und Ihr könnt zusehen, wie das Gebäudeteil Schaden nimmt. Werft Ihr eine weitere Teerkugel, brennt das Feuer dementsprechend länger.

Conan Exiles Teerkugel im Einsatz

Eine Teerkugel trifft auf ein Gebäude.

Darum ist die Reihenfolge wichtig: Die Lagen aus Teer addieren ihren Schaden auf. Nach 30 Sekunden verschwindet die erste Schicht wieder – darum sind 15 Schichten das Maximum, wenn Ihr sie alleine stapelt. Erneuert Ihr das Feuer, addieren sich die Schichten nicht mehr. Das Feuer brennt mit der maximalen Stärke weiter.

Mehr zum Thema
Conan Exiles Einzelspieler - Wie gut kann man solo zocken?

Mit 15 Schichten Teer richtet Ihr an einem Gebäude etwa 20.000 Punkte Schaden an, wenn es nur ein Mal brennt. Zum Vergleich: Eine Sprengvase verursacht etwa 10.000 Schadenspunkte.

Conan Exiles Dämonenfeuer Kugel im Einsatz

So sieht es aus, wenn das Gebäude brennt.

Sternenmetall mit Teerkugeln abbauen: Der Schaden der Kugeln ist Belagerungsschaden. Ihr könnt die Kombination auch einsetzen, um die Meteoriten mit Sternenmetall zu sprengen.

Mehr zum Thema
So baut Ihr Sternenmetall in Conan Exiles ab und stellt Barren her

Bedeckt die schützende Steinschicht um das seltene Metall mit Teer und zündet ihn an. Damit spart Ihr Euch teure Sprengvasen und kommt leichter an das Sternenmetall.

Autor(in)
Quelle(n): unitedexiles
Deine Meinung?
Level Up (8) Kommentieren (2)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.