FiNN-LMG in CoD MW & Warzone – Die besten Aufsätze und Setups

Mit der FiNN-LMG kam eine spannende und verrückte Waffe zu Call of Duty: Modern Warfare & Warzone – denn das Ding ist gleich 3 Waffen in einer. MeinMMO zeigt euch die Werte der Kettensägen-Knarre und schlägt ein paar starke Setups vor.

Was ist das für eine Waffe? Mit der FiNN-LMG kam ein neues leichtes Maschinengewehr zu Call of Duty: Modern Warfare & Warzone, das an die echte Waffe „Stoner 96“ der amerikanischen Waffen-Schmiede „Knight’s Armament Company“ erinnert.

In CoD kam das Teil mit dem „Season 5 Reloaded“-Update und mischt direkt unter den besten Waffen der Warzone mit. Obwohl man hier fragen müsste „welche Version davon?“. Denn das LMG bietet euch gleich 3 Waffen in einer:

  • Die normale Ausführung – Hohe Stabilität, mittelmäßiger Schaden
  • Eine konträre Ausführung – Hoher Schaden und Feuerrate, verliert auf Entfernung an Effektivität
  • Die Kettensäge – Eine reine Hüftfeuer-Modifikation

MeinMMO hat sich alle 3 Varianten angesehen und stellt euch hier die Werte und Setups vor, mit denen ihr von den Vorteilen der unterschiedlichen Modifikationen profitieren könnt.

cod modern warfare warzone waffen finn lmg chainsaw bild
Das FiNN-LMG könnt ihr als „Kettensäge“ spielen, die nur im Hüftfeuer schießt.

Das FiNN-LMG bietet gleich 3 Spiel-Stile

Wie sehen die Werte aus? Die Reichweiten- und Schadens-Werte sind abhängig von dem Lauf, den ihr wählt. Hier könnt ihr entweder „normale“ Läufe auswählen oder die „konträren“ Stücke. Der normale Lauf bringt euch durchschnittliche Werte, während der konträre Lauf die Feuerrate deutlich erhöht.

Damit ihr die Werte einordnen könnt, findet ihr hier ein paar Vergleiche der beiden FiNN-Modelle mit den beliebten Waffen M4A1 und dem LMG Bruen Mk9:

Feuerrate – Kugeln pro Minute (RPM)

  • FiNN Normal: 630
  • FiNN Konträr: 996
  • M4A1: 810
  • Bruen Mk 9: 750

Schaden Torso bis Meter

  • FiNN Normal: 36 bis 30 m / 28 bis 45 m / 27 ab 45 m
  • FiNN Konträr: 28 bis 23 m / 27 bis 41 m / 22 ab 41 m
  • M4A1: 28 bis 29 m / 22 bis 50 m / 18 ab 50 m
  • Bruen Mk 9: 31 bis 26 m / 28 bis 56 m / 22 ab 56 m

Niedrigste Time-to-Kill (TTK) Torsotreffer – MP & Warzone mit 3 Platten

  • FiNN Normal: MP – 190 ms / WZ – 571 ms
  • FiNN Konträr: MP – 181 ms / WZ – 482 ms
  • M4A1: MP – 223 ms / WZ – 594 ms
  • Bruen Mk 9: MP – 239 ms / WZ – 638 ms

Zeit ins Visier (ADS-Time)

  • FiNN Normal: 346 ms
  • FiNN Konträr: 346 ms
  • M4A1: 238 ms
  • Bruen Mk 9 (60 Schuss): 396 ms

Die Werte sind komplett ohne stärkende Aufsätze (außer ADS der Bruen) und besonders die TTK der FiNN sieht fantastisch aus. Einen kleinen Haken hat das aber: Die FiNN kommt ohne Headshot-Multiplikator. Selbst wenn ihr euren Feind am Kopf trefft, bleiben die Schadens-Werte genauso wie hier in der Übersicht. Bruen und M4A1 verursachen hingegen mehr Schaden mit Headshots.

Dazu kommt eine kleine Schussverzögerung. Im Gegensatz zur M4A1 kommt die FiNN mit einem sogenannten „Open Bolt Delay“ – das ist eine kurze Schussverzögerung und üblich für die LMGs von CoD MW. 67 Millisekunden dauert es, bis die Waffe schießt, nachdem ihr den Trigger gedrückt habt. Das hört sich wenig an, erhöht aber die TTK-Werte der LMGs gut und gern mal um 10 – 15 %.

Wenn ihr noch mehr über die Werte des neuen LMGs wissen wollt, schaut beim YouTuber und CoD-Experten „TheXclusiveAce“ vorbei. In seiner Gun-Guide-Reihe prüft er die Waffen des Ego-Shooters auf Herz und Nieren. Seinen Guide für die FiNN binden wir hier für euch ein:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

In den Quellen unten findet ihr noch mehr Videos und Analysen zu dem LMG.

Wie spielt sich das Gerät? Alle 3 Varianten der Knarre spielen sich auf ihre eigene Weise nett:

  • Die normale Version glänzt mit Stabilität und Präzision – diese Waffe bringt euch Sicherheit und einfache Treffer.
  • Mit einem konträren Lauf erinnert sie an die M13 – die hohe Feuerrate lässt sich dabei gut kontrollieren und erst auf großen Entfernungen wird es anstrengend, sie auf dem Punkt zu halten.
  • Die Kettensäge ist ein Hüftfeuer-Schmuckstück und kann euch besonders viel Spaß bringen, wenn ihr auf Run&Gun steht – einfach draufhalten und gucken was passiert.

Was sich allerdings etwas komisch anfühlt, sind die fehlenden Headshots und die geringe Kugelgeschwindigkeit. Das belohnende Gefühl eines sitzenden Headshots tauscht ihr gegen das entspannende Wissen, dass Brusttreffer bei dieser Waffe für den maximalen Schaden ausreichen.

Auch in Sachen Kugelgeschwindigkeit geht das FiNN-LMG seinen eigenen Weg. Mit den konträren Läufen merkt man, dass die Kugeln teilweise deutlich später ankommen, als mit anderen LMGs oder Sturmgewehren. Das gibt der Waffe ein ganz eigenes und merkwürdiges Spielgefühl, stört nach einer Weile aber kaum noch. Der Lauf „FTAC VC-8 Harrier“ verringert die Geschwindigkeit viel zu stark – von dem solltet ihr lieber Abstand nehmen. Das gilt auch für die CT-Munitions-Aufsätze: Bleibt hier lieber bei den NATO-Patronen.

FiNN Setup 1 – Das Allround-Setup für die Warzone

  • Mündung: Schalldämpfer (Monolith)
  • Lauf: XRK Weitschuss Konträr oder XRK Weitschuss Vorteil
  • Laser: Taktischer Laser
  • Visier: VLK 3,0x-Visier
  • Unterlauf: Kommando oder Ranger
cod modern warfare warzone waffen finn lmg setup allround

Was kann das Setup? Ihr könnt die FiNN auf zwei Arten als Allround-Gewehr spielen:

  • Nehmt den normalen Lauf „Vorteil“ für eine schön stabile Waffe mit mäßigem Schaden
  • Schraubt den konträren Lauf ran und ihr habt Nachteile im Nah- und Fernkampf, seid aber auf mittlerer Entfernung fast unschlagbar

Beide Varianten bringen euch auf allen Distanzen gute Leistung. Der normale Lauf entspricht dabei eher dem typischen Allround-Gewehr der Warzone. Wie bei der Grau 5.56 ist die TTK eher Durchschnitt, aber durch die hohe Genauigkeit kommt ihr leichter ins Ziel, als einige andere Waffen.

Mit dem konträren Lauf macht ihr einen auf Draufgänger. Das Teil vernichtet eure Gegner auf kurzer und mittlerer Entfernung, braucht aber etwas Geschick, wenn der Feind weiter weg ist. Im Nahkampf ist eure Zeit ins Visier zudem eher schlecht. Doch auf der wichtigen mittleren Distanz in der Warzone, so zwischen 20 – 60 Meter, ist das Teil eine Wucht – leichte Treffer gepaart mit hohem Schaden.

Wählt bei den Unterläufen nach euren Vorlieben. Der Kommando-Griff reduziert eher den Ausschlag der Waffe zur Seite, während euch der Ranger-Griff beim Ausgleichen des vertikalen Rückstoßes hilft. Hier gibt’s mehr Infos zu den Unterläufen.

FiNN Setup 2 – Konträr für Run&Gun im Multiplayer

  • Mündung: Schalldämpfer (Monolith)
  • Lauf: Fabrik Konträr
  • Laser: Taktischer Laser
  • Schaft: Ohne Schaft
  • Munition: 5.56 NATO 100-Schuss-Gurt
cod modern warfare warzone waffen finn lmg setup run&gun

Was kann das Setup? Eine starke Variante für Spieler, die gern schnell über die Multiplayer-Maps rennen und Feinde oft von der Seite angreifen. Laser, Schaft und Lauf ermöglichen eine konkurrenzfähige ADS-Zeit und lässt die FiNN bei schnellen Sturmgewehren mithalten.

Sogar einer Maschinenpistole könnt ihr das LMG vorziehen, denn sie hat einen überragenden Vorteil gegenüber den Nahkampf-Spezialisten: ihr riesiges Magazin. Trefft ihr beim Flankieren auf einen unvorbereiteten Trupp frisch gespawnter Gegner, braucht ihr keine Angst zu haben, dass eure Kugeln nicht für alle reichen.

Vermeidet dabei den reizvollen Harrier-Lauf, der eure ADS-Zeit verkürzen würde. Die konträre FiNN hat ein kleines Problem mit der Kugelgeschwindigkeit und die Projektile brauchen mit diesem Lauf ewig, bis sie beim Feind ankommen. Das nervt nicht nur, sondern gibt euch auch einen dicken Nachteil beim Treffen von Zielen.

FiNN Setup 3 – Die Kettensäge als Hüftfeuer-Monster

  • Mündung: Kompensator
  • Lauf: XRK Pro Twist Konträr
  • Laser: Taktischer Laser
  • Schaft: XRK KettenSÄGE
  • Munition: 5.56 NATO 100-Schuss-Gurt
cod modern warfare warzone waffen finn lmg setup kettensäge

Was kann das Setup? Das ist die Kettensäge! Durch den Schaft könnt ihr euch eine Knarre basteln, die nur im Hüftfeuer schießt. Ihr könnt zwar etwas anvisieren und verringert damit auch ein wenig eure Streuung, doch es wirkt eher so, als würde sich euer Soldat ein wenig nach vorn lehnen, um sein Ziel besser sehen zu können – aber ihr geht nicht ins Visier. Weil die Wumme dabei so speziell gehalten wird, spricht man von der „Kettensäge“.

Eine ganz ähnliche Modifikation gab es bereits in Call of Duty: Ghosts und so einige Fans feiern die unverhoffte Rückkehr des verrückten Geschosses. Denn als Hüftfeuer-Soldat Löcher in die feindlichen Flanken zu reißen, ist eine ganz besondere Art, um Call of Duty zu genießen. Auch für die MP7 gibt’s ein starkes Hüftfeuer-Setup.

Verwendet mit der „Chainsaw“ die Mischung aus taktischem Laser und Kompensator. XclusiveAce hat einige Kombinationen getestet und fand heraus, dass diese Mischung bei der Stabilität der Waffe am besten funktioniert. Mit dem konträren Lauf erhöht ihr den Schaden, verbessert das Rückstoß-Verhalten des Hüftfeuer-Werkzeugs und erhöht etwas die Reichweite. Zum krönenden Abschluss schnallt das größere Magazin ran, für eine Extra-Ladung Feuerbereitschaft.

Vor- und Nachteile des FiNN-LMG

Pro
  • Viele Anwendungs-Möglichkeiten
  • Konträr richtig stark auf mittlerer Entfernung
  • Sehr stabiles Gewehr
  • KETTENSÄGE!
Contra

Das FiNN-LMG ist eine Waffe mit Charakter, die einen starken Eindruck hinterlässt. Dank ihrer verrückten Aufsätze könnt ihr sie auf beinahe allen Entfernungen wie ein Spezialist spielen und erfolgreich sein.

Sie gehört in der Warzone zu den 3 besten LMGs und auch im Multiplayer ist die Mischung aus Stabilität und Flexibilität nicht zu unterschätzen. Seid bei den konträren Ausführungen aber vorsichtig mit den Aufsätzen und verringert die Kugelschnelligkeit nicht zu sehr (Harrier-Lauf / CT-Kugeln vermeiden). Ansonsten hat das Teil absolut Lieblingswaffen-Potenzial, wenn auch die fehlenden Headshots ein kleiner Wermutstropfen sind.

Durch einige Nerfs und Anpassungen bei den Waffen rücken die Knarren bei den aktuellen CoDs immer weiter zusammen und auch euer Geschmack und Spielstil haben mehr Einfluss darauf, welche Waffen im Loadout landen. Wenn ihr euch aber inspirieren lassen wollt, findet ihr hier die besten Waffen nach Klassen für den Multiplayer.

Quelle(n): YouTube - TheXclusiveAce, YouTube - Drift0r, YouTube - JGOD, TrueGamedata.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x