Dreister Cheater in CoD Modern Warfare umgeht schon 2 Wochen lang Bann

In Call of Duty: Modern Warfare macht aktuell ein Cheater die Server unsicher. Das Problem: Er macht die Runden unspielbar und entgeht jedem Bann. Die Spieler sind richtig sauer.

Was ist das für ein Cheater? Es geht um einen Spieler, der in der Community unter dem Namen Straiyan bekannt ist. Dieser ist laut Berichten auf reddit schon seit über zwei Wochen dabei, auf australischen Servern im Ground-War-Modus dreist zu cheaten.

Was stellt er an? Für seine Nutzung von Cheats oder Hacks haben die Spieler sogar Beweise geliefert. In Videos haben seine Opfer die Killcam aufgenommen, in der eindeutig zu sehen ist, dass Straiyan cheatet.

Die Videos zeigen, wie er an Ort und Stelle unmenschlich schnell von einem Ziel aufs Nächste zieht und dabei mit einem leichten MG im Dauerfeuer Gegner niedermäht. Er versteckt nicht einmal, dass er cheatet.

Die PKM, die er nutzt, ist zwar die stärkste Waffe ihrer Gattung, aber so etwas ist auch mit ihr normalerweise nicht möglich.

Cheater beendet Spiele im Alleingang

Das ist das Problem: Cheater sind an sich schon ein großes Problem in Online-Spielen, denn sie rauben ehrlichen Spielern die Freude und dreiste Cheater in Modern Warfare gab es schon zuvor. In diesem Fall kann der Cheater aber ganze Runden innerhalb kurzer Zeit beenden, wann immer er will.

In Modern Warfare bekommt ihr ab 30 Tötungen ohne selbst zu sterben eine Atombombe als Killstreak. Diese beendet die Runde mit einem Sieg für euer Team. Für das Erreichen einer solchen Leistung sollt ihr in Zukunft sogar Belohnungen erhalten.

Call fo Duty Modern Warfare Nuke

In diesem Fall ist das allerdings ein Problem, denn Straiyan kann die 30 Kills schon in kurzer Zeit ansammeln, ohne Gegner überhaupt wirklich sehen zu müssen. Der obige Clip zeigt ihn an einer Stelle mit 74 Kills zu 0 Toden und am Ende mit 127 Kills zu 9 Toden – eine K/D von über 14.

Er hat innerhalb weniger Minuten die Nuke und kann die Runde beenden, wann immer er will.

Community fordert Bann

Darum sind Spieler so sauer: Eigentlich sollten solche Spieler innerhalb kurzer Zeit gebannt werden können. Die Melden-Funktion im Spiel sorgt dafür, dass solche Fälle automatisch weitergeleitet und vom Support bearbeitet oder anderweitig mit Strafen belegt werden.

Straiyan umgeht diese Funktion und Banns jedoch. Er terrorisiert die anderen Spieler nun seit über zwei Wochen und soll laut dem Thread-Ersteller Notoriousrb sogar gesagt haben: „Viel Glück dabei, mich zu bannen.“

Er macht sich über die Opfer also sogar noch lustig und ist nicht einmal ein Einzelfall. Der reddit-Nutzer BurntIQ hat einen weiteren Cheater ausfindig gemacht und auch von diesem Beweise online gestellt:

Was sagt Activision dazu? Auch ein offizieller Support-Mitarbeiter von Activision hat sich auf reddit mittlerweile gemeldet. Unter dem Namen ATVIAssist bedankt er sich dafür, dass die Spieler die Beweise zeigen und darauf aufmerksam machen und er leite es weiter ans Team.

Für gewöhnlich sollten solche „Hexenjagden“, in denen die Namen von Spielern öffentlich gepostet werden, in Spielen nicht stattfinden. In diesem Fall sehen die Spieler aber wohl keine andere Möglichkeit, sich zu helfen, da Melden nicht funktioniert.

Warum es aber wichtig ist, nicht gleich jemanden öffentlich anzuprangern, zeigt dieser Clip:

Spieler denkt, Cheater hätte ihn in Modern Warfare erwischt – Doch es war ein Messer
Autor(in)
Quelle(n): dotesportsDexerto
Deine Meinung?
4
Gefällt mir!

10
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Alzucard
1 Monat zuvor

haha. ich würd mich auch darüber lustig machen um ehrlich zu sein, wenn activision, dass nicht hinbekommt

Sentinel-_-EU
1 Monat zuvor

Allein vom Technischen her wundert mich das Ganze.

Wenn Blizzard / Activision den Account dieses dreisten Zeitgenossen komplett löschen würde, käme er schon mal nicht mehr rein und all seine Erfolge wären ausgelöscht.

Außerdem hat jedes Spiel eine eigene Seriennummer, der man den Zugang verwehren könnte. Vergleichbar mit IMEI-Nummer von Mobiltelefonen, mit der man ein Mobiltelefon komplett aus dem Netz verbannen kann.

Dieser Typ wäre dann gezwungen, sich das Spiel neu zu kaufen und Erfolge wieder neu anzusammeln.

Dann gibt es aber noch die IP-Adressen. Anhand dieser kann festgestellt werden, aus welchem Teil / Region der Welt dieser Typ kommt. Dieser IP-Adressen-Bereich könnte dann zumindest grob überwacht werden, falls er wieder sein Unwesen treibt.

Allerdings können die Spieler auch etwas dagegen tun.

Taucht dieser dreiste Zeitgenosse in irgendeinem Spiel auf, können sie ihn aus dem Team werfen.

Ist das nicht möglich, kann der Rest der Gruppe das Match auch einfach verlassen und sich so nicht vor seinen Karren spannen lassen. Sprich: Lässt man diesen Typen mit seinem unfairen Treiben einfach allein stehen und lässt sich nicht von ihm zum Kanonenfutter machen, hört das irgendwann ganz von selbst auf.

Seinen Kick hat der Typ dadurch, dass sich die anderen Spieler ärgern. Entzieht man ihm aber diese Basis und lässt ihn allein stehen, bekommt er diesen Kick nicht mehr.

Er will Leute veralbern und ärgern. Gut, dann müssen die Leute ihn veralbern und ihm so die Basis für seine Freude entziehen.

AdellValliere
1 Monat zuvor

Und wie umgeht er den Bann? Ich würde den Titel etwas anpassen smile

Sentinel-_-EU
1 Monat zuvor

Sowas wäre aus der Sicht der ehrlichen Spieler wohl eher unglücklich, da es beim Bekanntwerden solcher Dinge schnell Nachahmer geben würde.

Cameltoetem
1 Monat zuvor

Das war für mich der Grund CoD für die PS4 zu kaufen. Crossplay gleich aus gemacht und das Spiel geniessen.

artigkeitsbaer
1 Monat zuvor

Ich versteh die news in keinsterweise wie umgeht der hacker nun den ban? er tut doch garnix ein mieserables report system ist kein umgehen eines bansystems rofl Oo

Jona
1 Monat zuvor

Seit wann ist ein Cheater in CoD einen News wert ? Da könntet ihr doch jeden Tag ne News raushaun ^^

DJ
1 Monat zuvor

Hab ihr mal daran gedacht das die Cheater den Entwickler in die Karten Spielen ! es wird nix unternommen gegen cheater bei solchen massen Games wie COD oder Battlefield.. Warum das so ist ist doch Logisch

Die verkaufen euch ein spiel ihr hab bezahlt !

dann kommen die cheater und ihr hört viel schneller auf das spiel zuzocken und die Firmen können sich Support und andere wie Server betrieb etc einsparen und ihr seid die dummen die dann wenn was neues kommt genau den selben müll wieder kauft und wisst die Tun nix gegen Cheater.. die werden von den Konsum er keines Wegs abgestraft… wen bugs oder andere dinge im spiel sind wird 1000 in den Foren gejammert kauf ich nie wieder so ein müll ! etc ! das jemand kommt und sagt. Da kommen hacker solange wird nix gekauft fällt niemanden ein! seltsam irgenwie !

heute sind wir soweit das sie sogar Cheater dinge in spiele einbinden z.b bei den Killcams etc..

die Spiele und Cheater Industrie arbeiten dicke zusammen !

erkennt man ja schon an der Bloody Mouse … handelt sich um einen unerkennbaren hack der den Recoil von verschieden spielen Eliminiert darunter auch Battlefield 5 und RUST ! neutral neutral roll roll

Brilliantix
1 Monat zuvor

„Darum sind Spieler so sauer: Eigentlich sollten solche Spieler innerhalb kurzer Zeit gebannt werden können. Die Melden-Funktion im Spiel sorgt dafür, dass solche Fälle automatisch weitergeleitet und vom Support bearbeitet oder anderweitig mit Strafen belegt werden.“

Diese ganzen Melde-Funktionen sind doch nur dazu da um Ehrliche Spieler zu beruhigen , bringen tun sie nichts wie man an diesem beispiel sieht.

genau aus diesem Grund Spiele ich Games wie COD,BF etc etc nicht mehr weil sich da die cheater gegenseitig die Klinke reichen hab im BF forum schon zich bans dafür kassiert nur weil ich diese gemeldet habe.

artigkeitsbaer
1 Monat zuvor

ja genau damit das volk ruhe gibt und die gms etc nich stören tun. Ich sehs in wot da konnte man durchs reportsystem leute melden für unfair gameplay haben das genug getan gabs nen ban das lustige es sind die ganzen guten fairen streamer gebannt worden weil hater die reportet haben.
acc ban 2wochen später darf er spielen 1ne runde später accban wieder 2 wochen das ging monatelang so …..

Der preis wenn man nix für sein spiel tun will dann baut man son billiges zeug ein genauso wie die youtube ban sachen etc alles nur bots und an menschlichen bearbeiter wenden alles fake damit die leute wieder ruig sind xD

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.