CoD Cold War: YouTuber sammelt Geld für riesige Werbetafel, fordert Rückkehr beliebter Map

Die Black-Ops-Reihe von Call of Duty hat viele Anhänger und etliche Spieler feiern die immer wiederkehrenden Zombie-Modi. Ein YouTuber wünscht sich nun eine spezielle Zombie-Map im kommenden Call of Duty: Black Ops Cold War zurück und stellt dazu sogar eine riesige Werbetafel direkt vor dem Büro der Entwickler auf.

Was zur Hölle? Ja, richtig gelesen: Der YouTuber JohnyJ25 hat eine riesige Werbetafel in Santa Monica im US-Bundesstaat Carolina aufstellen lassen. Auf der steht in großen Lettern: „Hey Treyarch! Remastert Der Riese!“

Die Tafel steht angeblich in der Nähe der Büros von Treyarch, den Entwicklern der Black-Ops-Reihe von Call of Duty. Sie ist der aktuelle Gipfel seiner Kampagne, um die Map „Die Rise“ aus Black Ops 2 als Remaster im kommenden Black Ops Cold War zurückzubringen. Das befindet sich aktuell in der Beta, die nun auch für Xbox und PC gestartet ist.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Der YouTuber hat zuvor bereits monatelang dafür gekämpft, die Karte im kommenden Black Ops zu sehen. Er hat dafür einen eigenen Twitter-Bot und sogar eine Website erstellt, die schon den Titel „Wurde Der Riese schon remastert?“ trägt und einfach nur „Nein“ anzeigt.

In einem Tweet stellt JohnJ25 klar, dass er den Entwicklern nichts böses will. Er wünscht sich einfach nur die Karte als Remaster im neuen Teil und hofft darauf, weil Treyarch bereits zuvor alte Inhalte in neuen Teilen remastert hat. In einem weiteren Tweet fragt er seine Community, ob er noch mehr Werbeschilder kaufen soll:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Woher hat der die Kohle? Das Geld für diese Aktion hat JohnJ25 aus einer Crowdfunding-Kampagne, die seit Juni 2020 läuft und an der sich aktuell 241 Spender beteiligt haben. Deren Namen sind auf dem Schild verewigt, auch wenn sich einige davon einen Spaß gemacht haben und sich Namen wie „Noname YEET“ oder „Licensed Contractor“ gaben.

„Die Rise“ ist eine beliebte Zombie-Map

Was ist so besonders daran? Die Rise ist eine Zombie-Map, die einen Wolkenkratzer im postapokalyptischen China darstellt. Die Besonderheit der Map ist, dass sie vor allem auf Vertikalität setzt.

Statt, wie viele andere Maps, weitläufige Flächen und viele Gebäude zu bieten, besteht Der Riese aus einem Turm mit vielen Ebenen. Das gefiel offenbar vielen Spielern an dieser Karte, die sie nun wieder im kommenden Teil sehen wollen. Wer sich die Map genauer ansehen will, für den haben wir hier über eine Stunde Gameplay eingebunden:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Wie wahrscheinlich ist ein Remaster? Dass Cold War einen Zombie-Modus bekommen wird, ist bereits bekannt. Außerdem macht der neue Teil der Reihe in vielen Belangen einen Rückschritt, besonders was TTK („Time-to-Kill“) und Realismus angeht.

Cold War wird damit wieder etwas actionlastiger und weniger taktisch. Der Shooter-Profi shroud nennt Cold War „simpler“ als Modern Warfare und genau das gefällt ihm. Das spräche dafür, dass Maps aus alten Teilen wie Black Ops 2 zurückkehren könnten.

Allerdings geht Cold War einen ganz anderen Weg und thematisiert den Kalten Krieg zwischen Russland und den USA. China hat da nicht unbedingt einen Platz. Das Remaster einer so stark auf Vertikalität ausgelegten Map wäre umständlich und stünde vermutlich der Entwicklung der eigenen Story im Weg.

Ob und wann das Remaster kommt, können wir deswegen nicht genau sagen. Erst einmal steht die Beta des neuen Teils an und wir haben euch hier auf MeinMMO bereits verraten, was ihr zur Beta von Cold War wissen müsst. Der Release findet dann am 13. November statt.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Alduin Sama

Der Riese war die BO1 Map die auch in BO3 als The giant remastert wurde. Die Rise war die Hochhaus Map aus BO2 die es noch nicht in ein neues CoD geschafft hat.

Lolomat

Also irgend was sagt mir, das die Person, die diesen Beitrag erstellt hat sich nicht mit der Map oder dem Spiel befasst hat. Die Rise und Der Riese sind 2 verschiedene Maps

Alzucard

Ich glaub da hatte wer the giant aus bo3 im kopf

pr0_Exodus

Hi Benedict, du hast da noch was übersehen:

Er hat dafür einen eigenen Twitter-Bot und sogar eine Website erstellt, die schon den Titel „Wurde Der Riese schon remastert?“

„Hey Treyarch! Remastert Der Riese!“

besteht Der Riese aus einem Turm mit vielen Ebenen.

lg


Zuletzt bearbeitet vor 2 Tagen von pr0_Exodus
Chris

Seid doch nicht immer gleich so herablassend.
Die Ähnlichkeit zwischen den beiden Namen ist wohl kaum von der Hand zu weisen und du vertust dich sicher auch hier und da mal. Ich könnte jetzt auch nen Kopfstand machen, weil du „dass“ und „das“ vertauscht hast…
Fehler anmerken ist vollkommen in Ordnung, aber diese herablassenden Kommentare müssen einfach nicht ständig sein, seid lieber mal froh, dass hier Leute freiwillig sich überhaupt die Arbeit machen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

7
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x