Call of Duty: Black Ops 6 wird für Millionen Spieler „kostenlos“ sein

Call of Duty: Black Ops 6 wird für Millionen Spieler „kostenlos“ sein

Call of Duty ist dafür bekannt, ein Vollpreistitel zu sein. Einzig Warzone bildet als F2P-Shooter eine Ausnahme. Jetzt hat Microsoft bestätigt, dass der kommende Ableger der Reihe für Millionen Spieler in gewisser Weise kostenlos sein wird.

Inwiefern wird Black Ops 6 kostenlos sein? Microsoft hat offiziell bekannt gegeben, dass das kommende Call of Duty: Black Ops 6 bereits am ersten Tag im Game Pass enthalten sein wird. Dazu schreiben sie auf der Website:

Wir freuen uns, bestätigen zu können, dass Game-Pass-Mitglieder Call of Duty: Black Ops 6 ab dem ersten Tag in dem Game Pass spielen können.

Abonnenten von dem Game Pass können den neusten Ableger der Reihe dann sozusagen kostenlos herunterladen und spielen. Ein solches Angebot war für CoD-Spiele bislang nicht verfügbar. Dort hieß es in der Vergangenheit: Ihr zahlt den Vollpreis, kauft es gar nicht oder wartet viele Monate auf ein Angebot.

Richtig kostenlos ist das Spiel dadurch natürlich nicht, da ihr trotzdem für das Abonnement bezahlen müsst. Wenn ihr das Abo aber gar nicht für CoD abschließt, sondern es bereits besitzt, um beispielsweise das neue Senua’s Saga: Hellblade 2, ARK: Survival Ascended oder Fallout 4 zu spielen, dann bekommt ihr Black Ops 6, ohne extra zahlen zu müssen.

Es gibt jetzt auch einen ersten Live-Action-Trailer zu Call of Duty: Black Ops 6:

Worum soll es Black Ops 6 gehen? So richtig bekannt ist das aktuell noch nicht und auch der neue Trailer gibt noch nicht viele Infos. Die große Vorstellung des Shooters ist erst am 9. Juni 2024 im Anschluss an den Microsoft-Showcase.

Es gibt allerdings einige Leaks zu Black Ops 6, die besagen, das Spiel werde während des Golfkrieges spielen. Es sollen sogar reale militärische Operationen sowie die Terroranschläge vom 11. September 2001 im Spiel vorkommen.

Zudem glauben einige Spieler, in dem Live-Action-Trailer sei der irakische Politiker Saddam Hussein zu erkennen. Ebenso besteht die Vermutung, dass es sich bei den anderen Personen um George H.W. Bush, Bill Clinton und Margaret Thatcher handeln könnte: Der Reveal-Trailer zu Call of Duty: Black Ops 6 zeigt: Der Shooter könnte kontrovers werden

Quelle(n): GameStar, GamingBible
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx