Wie Black Ops 4 mit dem neuen Update sein Rüstungs-Problem lösen will

Vor Kurzem hat Call of Duty: Black Ops 4 die Panzerungs-Reparatur für den Blackout-Modus eingeführt. Doch einige Aspekte des Features stießen auf Kritik bei den Fans. Im neusten Update bessert Treyarch nun nach. Diese Änderungen gibt es jetzt.

Die Rüstung im Blackout-Modus von Call of Duty: Black Ops 4 war schon immer ein großer Streitpunkt innerhalb der Community. Das hat sich auch nach der Einführung der Rüstungs-Reparatur in Blackout nicht geändert. Die Entwickler haben deshalb fleißig Feedback aus den Reihen der Fans gesammelt und haben das Feature nun entsprechend überarbeitet.

Änderungen an der Panzerungs-Reparatur in Blackout – Das müsst Ihr wissen

Wie funktioniert die Rüstungs-Reparatur? In Blackout könnt Ihr seit dem Update 1.09 Rüstungs-Platten finden. Dabei handelt es sich um eine Art Ressource, mit der Ihr dann Eure Panzerung im laufenden Match reparieren könnt.

Die Platten sind dabei wie andere Items in der Spielwelt verteilt oder können von toten Feinden gelootet werden. Ihr sammelt sie im Inventar. Wenn Ihr sie verwendet, wertet das Eure Panzerung innerhalb von zwei Sekunden um 100 Punkte auf – quasi wie eine Art Health-Pack für die Rüstung.cod blops 4 title

Was war das Problem mit der Rüstungs-Reparatur? Zahlreiche Fans empfanden die Zeit, die für die Reparatur benötigt wurde, als zu kurz. So konnten sich gerade im Gruppenspiel die Teams viel zu oft und zu schnell heilen.

Auch die Haltbarkeit der verschiedenen Rüstungs-Level war vielen ein Dorn im Auge. So wurde die Level III Rüstung, also die stärkste Panzerungs-Klasse, immer noch von vielen als zu stark angesehen. Zudem konnte man nach Ansicht der Fans zu viele Platten mit sich im Inventar herumtragen.

Das hat sich bei der Rüstungs-Reparatur geändert: Genau an diesen Kritik-Punkten setzte Treyarch mit dem Tuning an:

  • Man hat die Haltbarkeit der Level 2 und Level 3 Rüstungen auf das Niveau der Level 1 Rüstung reduziert. Alle Panzerungen verfügen nun also über die gleiche Haltbarkeit.
  • Die Rüstungs-Platten können im Inventar nun noch bis maximal 5 gestapelt werden. Vorher konnte man 10 davon stacken.
  • Die Zeit für das Verwenden einer Platte wurde von 2 auf 3 Sekunden angehoben.
  • Der Schaden der Paladin (Sniper) gegen Panzerung wurde leicht angehoben. Damit wird die Anzahl der benötigten Schüsse reduziert, um einen Gegner mit Level 3 Panzerung auszuschalten.

cod black ops 4 black out tower

Mit diesen Änderungen sollten Spieler nun in der Lage sein, die feindliche Panzerung öfter zu zerstören. Denn nun kann die Panzerung nicht mehr so oft und schnell repariert werden.

Das Verwenden der Panzerung dauert nun eine Sekunde länger. Das mag zunächst nicht nach viel klingen, doch in einem hitzigen Gefecht ist genau diese eine Sekunde oft entscheidend. Auch die Effektivität der verschiedenen Panzerungs-Level sollte nun besser ausbalanciert sein.

Die Entwickler werden auch die neusten Änderungen genau beobachten und, falls nötig, nochmals nachbessern.

Mehr zum Thema
Black Ops 4: Riesen-Update macht vor allem Blackout-Spieler froh

Was haltet Ihr von diesen Anpassungen? Ist das ewige Rüstungs-Problem in Blackout nun gelöst? Oder bedarf es in Euren Augen weiterer Änderungen?

Autor(in)
Quelle(n): RedditRedditReddit
Deine Meinung?
Level Up (5) Kommentieren (9)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.