Wie kommen CoD Black Ops Cold War und das Reveal-Event an? So ist die Stimmung

Nach monatelangem Hin und Her zeigt das neue Call of Duty: Black Ops Cold War endlich den ersten richtigen Trailer – und das in dem Battle Royale Warzone. MeinMMO fasst die Reaktionen zusammen.

Was war da los? Call of Duty 2020 hat schon jetzt, Monate vor dem Release, vieles anders gemacht als seine Vorgänger. Die Enthüllung kam deutlich später, als es die CoD-Spieler gewohnt sind und auch die Art des Reveals war etwas ganz Besonderes. Denn statt auf die üblichen Kanäle wie Messen oder Presse-Mitteilungen zu setzen, zeigte Call of Duty: Black Ops Cold War seinen ersten richtigen Trailer den Spielern, und zwar ingame im Battle Royale Warzone.

Wie das bei den Spielern ankam und wie die ersten Reaktionen zum Trailer sowie den vielen neuen Infos zu CoD 2020 ausfallen, findet ihr hier.

Enthüllungs-Event zum Selber-Spielen kam gut an – Machte aber Probleme

Was war das für ein Event? Das Enthüllungs-Event begann schon am 06. August. Einige Streamer und News-Seiten erhielten mysteriöse Boxen, die über eine wochenlange Jagd schließlich zum ersten offiziellen Mini-Teaser führten. Die Jagd auf den ersten Trailer haben wir hier für euch zusammengefasst.

Das Ganze gipfelte in einem Ingame-Event, das gestern, am 26. August, für eine Stunde in der Call of Duty: Warzone aktiv war. MeinMMO hat übrigens live mitgetickert. Im Laufe des Events ersetzte ein abgewandelter Plunder-Modus alle anderen Spiel-Modi. Hier mussten 4 Aufgaben erledigt werden und am Ende einer verrückten Runde bekam man den Trailer zu sehen.

cod black ops cold war warzone reveal event ladebildschrim
In dem besonderen Spielmodus „Kenne deine Geschichte“ war alles etwas anders.

Wie kam das Event an? Die Reaktionen auf diese irre Trailer-Veröffentlichung fallen allerdings ausgeglichen aus. Auf der einen Seite gibt es Spieler, die kaum fassen konnten, was sie erlebt haben. Auf der anderen Seite gab es auch viele, die genervt waren, weil sie eine Stunde lang nicht das normale Warzone starten konnten und stattdessen nur Werbung für das neue CoD-Spiel verfügbar war.

@5PYGL4SS schrieb auf Twitter: „Leute. Diese Spiel-Enthüllung war das erste Mal, dass ich in einem Spiel weinen musste … Danke, dass ich mich für einen Moment wieder wie ein Kind fühlen durfte.“

pm_bouchard1967 schrieb auf reddit: „Es ist Werbung. Lustige Werbung, um ehrlich zu sein, aber letztlich eine Werbung für das neue Spiel. Ich hatte gehofft, dass es wenigstens irgendwas mit der Warzone zu tun hat. Eine neue Map oder so. Doch so ist es ziemlich enttäuschend.“

solesupply schrieb auf reddit: „Ich denke, das war verdammt cool … Ich gebe zu, ich war ein wenig enttäuscht, dass die Map nicht „genuked“ wurde, als wir alle zum Stadion rennen mussten. Insgesamt war dieses Event aber der absolute Knaller und ich wünschte, wir hätten in den letzten Monaten sowas schon öfter in der Warzone gesehen.“

Ein weiteres Problem waren Camper. Der letzte Punkt auf der To-Do-Liste während des Events führte euch zu einem bekannten „Black Ops“-Opertator – Frank Woods. Sein Standort war aber offenbar für viele Spieler in dem Match gleich, sodass manch fieser Troll dort campte. „AmpdVodka“ schreib dazu auf reddit: „Wie vorhergesagt, ruinieren andere Spieler das Event ‚Kenne deine Geschichte‘ … Das Event ist vorbei. Wir haben die Chance verpasst, die Blaupause zu bekommen. Ich kann es nicht glauben. Aufgrund des Getrolles der anderen Spieler haben wir die Blaupause verpasst. Fu**ing wow.“

cod black ops cold war warzone reveal event frank woods
Frank Woods schenkt euch einen Waffen-Bauplan. Doch in manchen Lobbys war er unerreichbar.

Dazu kamen Probleme mit der Uhrzeit, besonders in den USA. Bei uns startete das Event um 19:30 Uhr – für viele die optimale Zeit, um nach dem Feierabend reinzuschauen. Doch je nach Zeitzone fand das Event zu denkbar ungünstigen Uhrzeiten statt und fiel mitten in den Tag. Deswegen ärgern sich so einige, dass sie keine Chance auf die Belohnung hatten, die das Event nebenbei an die Spieler verteilte. „Li0nSlicer“ dazu auf reddit: Ist es schon vorbei? Ganz schöner Mist für Leute die, naja ihr wisst schon, mitten am Tag arbeiten.“

Habt ihr das Event verpasst, könnt ihr es allerdings nachholen. In den nächsten Tagen wird die Playlist immer mal wieder zur Verfügung stehen und wenn ihr euch die Cosmetics noch holen wollt, bekommt ihr dazu eine weitere Chance. Hier die Termine:

  • 27. August von 19:30 – 20:30 Uhr
  • 29. August von 01:00 – 03:00 Uhr
  • 29. August von 17:00 – 19:00 Uhr
  • 30. August von 02:00 – 04:00 Uhr
cod black ops cold war warzone reveal event wiederholungen

Trailer weckt geteilte Meinungen – die Erwartungen waren hoch

Wie kamen die Infos zum neuen CoD an? Auch hier finden sich eher geteilte Meinungen. Es gibt viele Spieler, die sich auf das neue Spiel freuen und heiß sind, die nächste „Black Ops“-Episode zu erleben. Doch ein Großteil wirkt aktuell eher skeptisch und wartet die weitere Entwicklung ab. Besonders, weil es nur wenige Bilder zum Multiplayer und dem Zombies-Modus gab.

@RealBlazeStorm auf Twitter: „Ja, es fühlt sich nur wie ein normaler CoD-Kampagnen-Trailer an. Wir alle wissen, wie es sich normalerweise spielt und wir wissen auch, dass dieser Teil des Spiels nur für eine Minderheit wirklich wichtig ist. Wir alle wollen was zum Multiplayer oder Zombies sehen, nicht zur Kampagne.“

@LiquidTitan auf Twitter: „Herzlichen Glückwunsch!!! Ich war nicht mehr so aufgeregt vor einem CoD seit Call of Duty 4.“

cod black ops cold war warzone trailer helis
Der Trailer zeigte schon ein paar beeindruckende Bilder, aber für viele nicht die richtigen.

Ein großer Kritik-Punkt, der immer wieder auftaucht, ist zudem die Rücknahme des ersten CoD-Trailers aufgrund einer Szene, die wohl in China nicht so gut ankam. Besonders weil die Worte „Kenne deine Geschichte“ immer wieder genannt werden. Auf YouTube dreht sich der Kommentar mit dem meisten Likes unter dem Trailer auf dem offiziellen „Call of Duty“-Kanal genau darum: „julius ochoa“ schreibt auf YouTube: „Activision: Kenne deine Geschichte. Auch Activision: Tiananmen Platz ist nie passiert.“

Zwei weitere Ängste der Spieler, auf man immer wieder trifft, sind die Zusammenarbeit mit Sony/PlayStation und die mögliche Größe des Spiels auf der Festplatte.

@TreyarchNick auf Twitter: „Ich habe ein bisschen Angst, dass es irgendwas vom Zombie-Modus wieder ein Jahr lang exklusiv für PlayStation gibt, wie der Überlebens-Modus von Spec Ops. Hoffentlich passiert das nicht!“

@TheNamessJT auf Twitter: Das Event war krass! Gute Arbeit Treyarch… Die Frage, über die ich nachdenken musste – Wenn Cold War rauskommt, müssen wir weitrer Modern Warfare installiert haben? Ich hoffe nicht, das würde bedeuten 300 GB und mehr mit den Cold-War-Dateien.

cod black ops cold war warzone trailer vorbestellung
Am Ende des Trailers gibt’s die Möglichkeit zum Vorbestellen.

Unter dem Strich fanden viele Spieler besonders das Reveal-Event gelungen und honorieren die Arbeit, die Entwickler Treyarch in die Enthüllung steckte. Doch noch wiegen die Ängste stärker, denn es gibt bisher zu wenige Infos, um sich ein komplettes Bild machen zu können.

Viele fragen sich, wie es mit dem Matchmaking aussieht oder wie die Multiplayer-Maps in Cold War umgesetzt werden. Bevor nicht die wichtigsten Fragen geklärt sind, werden die Spieler wohl auch weiterhin den neuen Titel eher mit Vorsicht genießen.

Zusätzlich zum Trailer kamen während und nach dem Event viele Infos ans Licht. Alles, was wir jetzt nach dem Reveal zu CoD 2020 wissen, haben wir für euch in einem Artikel gesammelt.

Wie fandet ihr das Event und wie sehen eure ersten Gedanken zum neuen Call of Duty aus?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
WillGammeln

Wow. Call of Duty. Geil

Desten96

Also mir war eigentlich klar das es nur gut werden kann. Mw hat mir gezeigt das iw aus ihren Fehlern nicht lernt und munter weiter schlechte COD teile raushaut zumindest Multiplayer. Warzonen ist recht gut. Es ist eben Treyarch die wissen wie man gute Spiele macht und wie man sieht auch Events. Freu mich auf mehr und auch auf das neue Bo cw.

Shin Malphur

Bitte was? Die Erwartungen an das CoD waren hoch?! Wie zum Teufel kam denn das?

Dieses Jahr hätte Sledgehammer nach 3 Jahren ihr neues CoD vorstellen und veröffentlichen sollen. Das Ganze ist aber gekippt und Treyarch musste seinen 3 JahresPlan (Release 2021) drastisch verkürzen um 33% der Entwicklungszeit auf ein Release dieses Jahr! Ich finds schon erstaunlich dass sie eine vollwertige Kampagne bringen. Hätte mich nicht gewundert, wenn sie das als „Service Game Kampagne“ verkauft hätten, um die Story in den nächsten Monaten erst fertig stellen zu müssen.

Spielerisch zeigen die Leaks, dass massiv Zeit gefehlt hat. Wir bekommen wohl ein BO4 Gameplay etwas aufs MW Niveau angepasst. Ich erwarte schon fast, dass beim Reveal des Multiplayers die „ganz tollen großartigen“ News kommen, dass es eine Compilation der beliebtesten BO1-4 Maps geben wird mit vielleicht 1-2 neuen Maps…

Sascha

Treyarch hat sich um den multiplayer gekümmert .. Das entwickler studio raven hat den singleplayer gemacht ..Und es sieht nur aus wie Mw weil es die gleiche engine ist .

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x