Streamer denkt, er cheatet total heimlich, aber er vergisst ein verräterisches Detail

Dieser Streamer zockt live im Stream Counter-Strike: Global Offensive. Seine Zuschauer ahnen nichts Schlimmes, bis sie einen genaueren Blick in die Spiegelung seiner Brillengläser werfen.

Um wen geht es? Im Stream spielte Kristoffer „faken“ Andersson. Der ist ehemaliger Counter-Strike 1.6-Profi und spielte jetzt den aktuellen Titel der Serie, Counter-Strike: Global Offensive. Das sieht man auch im aktuellen Clip, der gerade um die Welt geht.

Was sieht man im Video? Man sieht dem Streamer bei einem CS:GO-Match zu. Ein Teil des Streams zeigt das Bild seiner Webcam, den Kopf des Spielers. Der zielt mit seiner AWP (Scharfschützengewehr) durch einen Türspalt und wartet, bis sich ein Gegner zeigt, um ihn abzuschießen. Doch das gelingt nicht.

An sich ist das ein langweiliger Clip, bis man auf die Reflexionen in seiner Brille achtet.

So überführt ihn die Brille: Während man als Zuschauer auf dem Bildschirm nur eine leere Häuser-Ecke sieht, erkennt der Streamer viel mehr auf dem Bildschirm. Der sieht durch ein Cheating-Overlay, wo sich der Gegner hinter der Ecke befindet. Man spricht da von einem Wallhack oder auch „Chams“. Er kann also durch die Wände die Bewegungen und Körper der Gegner sehen, die eigentlich nicht sichtbar sein sollten.

CSGO Faken Stream
Der Blick auf die Häuser-Ecke – Im Stream ohne Auffälligkeiten, in der Brille mit lila Körper
CSGO Faken Stream Cheat Reflexion
Großaufnahme der Spiegelung – Hier erkennt man die Silhouette eines Gegners, der sich hinter einer Wand befindet

Seinen Stream hat er so eingestellt, dass die Zuschauer die Cheats nicht im Spiel erkennen können. Doof nur, dass er das Detail mit den Brillengläsern vergessen hat. Denn die zeigen, was sich wirklich auf seinem Monitor abspielt.

Das Cheaten in Streams scheint wohl gerade Mode zu werden. Dieser Cheater überführte sich selbst in einem Stream von Apex Legends.

Verpasst keine Gaming-News: Folgt unserer Facebook-Seite von MeinMMO, um stets die wichtigsten Gaming-News zu erhalten.

So reagieren Gamer auf den Vorfall: Der Clip geht auf Reddit und anderen sozialen Netzwerken durch die Decke. Nach knapp einem Tag erreichte das Video bereits 400.000 Aufrufe. Die Reaktionen der Community sind spöttisch. Sie freuen sich, dass wieder ein Cheater überführt wurde.

„Zur Hölle ja, ich liebe es zu sehen, wie Cheater von ihrer eigenen Dummheit erwischt werden“, schreibt Prymahl auf Reddit.

„Was meint ihr? Er hat doch einfach eine gute Gaming-Brille“ merkt Nutzer KingKobra21 scherzhaft an.

Mehr zum Thema
H1Z1-Entwickler cheatet im Live-Stream und es ist ihm sichtbar peinlich

Andere lachen darüber, dass der Streamer wohl seinen Twitch-Kanal löschte. „Ich habe noch nie gesehen, dass ein Streamer wegen eines Clips seinen Kanal löschte LULW“ schreibt NotBigOnANDY.

Dieser Overwatch-Streamer cheatete in seinem Stream und wurde noch im Stream gebannt

Autor(in)
Quelle(n): Reddit
Deine Meinung?
Level Up (15) Kommentieren (30)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.