So macht Ihr langweilige Drohnen in CoD Modern Warfare zu hinterlistigen Killern

Pfiffige Spieler haben in Call of Duty: Modern Warfare einen Weg gefunden, die eigentlich langweiligen und unbeliebten Aufklärungsdrohnen nützlicher zu machen. Sie haben sie kurzerhand in ferngesteuerte Minen verwandelt.

So werden die „tödlichen Drohnen“ gebaut: Spieler haben einen Weg gefunden, die Aufklärungsdrohnen aus Modern Warfare etwas aufzumotzen. Dazu kombinieren sie die Drohnen mit Claymores.

Die Aufklärungsdrohnen sind eine Feldaufrüstung (Field Upgrade), das Spieler nach einer kurzen Auflade-Zeit einsetzen können. Die Drohnen werden dann ferngesteuert und dienen dazu, Gegner zu markieren.

Andere Spieler des Teams können auf diesen Drohnen aber Claymores platzieren. Diese bleiben aktiv und können auch detonieren. Fliegt der Drohnen-Pilot nun also mit seiner Drohne an einen Gegner, explodiert die Claymore und tötet ihn. Im eingebetteten Video bei Minute 9:30 ist sogar ein Mehrfach-Kill damit zu sehen.

In den regulären Multiplayer-Modi (nicht Realismus) bleibt die Drohne dabei sogar ganz. Eigene Gegenstände können hier nicht durch freundlichen Beschuss zerstört werden.

Tödliche Drohnen – Soll das so?

Sie reagieren die Spieler: Die meisten Spieler finden solche Aktionen eher witzig als störend. Selbst einige Opfer dieser Strategie sind nicht sauer, sondern überrascht, dass Spieler solch eine pfiffige Combi gefunden haben:

Allerdings gelten Claymores neben Schrotflinten als einer der größten Kritikpunkte von Modern Warfare. Viele Fans sehen sie generell als zu stark an.

Der Streamer DrDisrespect regt sich sogar so sehr über Claymores auf, dass er nicht mehr spielen will. Dass sie auf Drohnen platziert werden können, wird vermutlich noch häufiger für Ärger sorgen.

Ist die Strategie „broken“? Die Aufklärungs-Drohnen sind eines der schwächeren Feldaufrüstungen. Wer sie mitnimmt, muss auf starke Upgrades wie Totenstille, die Waffenlieferung oder das Trophy-System verzichten.

Call of Duty Modern Warfare Trophy System

Außerdem benötigt die Drohne eine lange Auflade-Zeit – Länger als die meisten Upgrades. Zudem gibt es einige Konter gegen die Taktik, wie etwa:

  • gute Sound-Einstellungen, um die Drohne zu hören und zu orten
  • das Extra „Kundschafter“, mit dem Drohnen und Claymores durch Wände gesehen werden können
  • das Extra „KRD“, durch das Ihr weniger Schaden durch Claymores nehmt

Wie findet Ihr diese tödlichen Drohnen? Coole Idee oder nerviger Exploit?

CoD: Modern Warfare – Spieler finden SpecOps „buggy“ und „enttäuschend“
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (3)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.