So bringt Bless Online selbst nach der Schließung die Spieler noch gegen sich auf

In wenigen Monaten wird Bless Online seine Server schließen. Vorher soll anscheinend aber noch Geld mit dem MMORPG verdient werden. Dazu wurden nun neue Gegenstände in den Shop gebracht.

Was kam in den Shop? Am 9. September 2019 schließt Bless Online seine Server. Doch mit dem Patch am 10. Juni wurden nochmal einige Anpassungen vorgenommen. Dabei wurden auch drei neue Kostüme veröffentlicht:

  • Das Kostüm des Erwachten Lich-Königs
  • Das Kostüm des Herbstwald-Wegweisers
  • Gehennas Albtraum-Kostüm

Diese Kostüme kosten jeweils 650 Lumena, umgerechnet also etwa 5 Euro. Damit sind sie zwar deutlich günstiger (75%), als die Kostüme, die zum Release rund 19 Euro gekostet haben, aber sie kosten immer noch Echtgeld.

Und genau das regt gerade einige Spieler auf. Auch wenn alle Gegenstände im Shop um 75% reduziert wurden, versucht man mit diesen Neuerungen Geld von den Spielern zu bekommen, obwohl Bless bald offline geht.

Bless Online Hieron Hauptstadt Hierakon

„Veralbert ihr uns oder habt ihr eure Meinung geändert?“

So reagieren die Fans auf den neusten Patch: Das neuste Update erzeugte innerhalb von wenigen Stunden 13 Kommentare und keiner davon ist positiv, obwohl der Patch auch nützliche Änderungen gebracht hat.

Die meisten werfen Neowiz Betrug vor und der Nutzer Gjafar warnt sogar in mehreren Sprachen davor, die Kostüme nicht zu kaufen, da das MMORPG eingestellt wird.

Der Nutzer Darianna hingegen fragt, ob es sich dabei um einen schlechten Scherz handelt oder ob die Entwickler plötzlich ihre Meinung geändert hätten.

Andere Nutzer hätten sich gewünscht, dass die Inhalte im Shop sogar komplett kostenlos zur Verfügung gestellt werden, damit jeder sie nutzen kann. Dies geschah beispielsweise bei der Schließung von Kritika Online im April dieses Jahres.

Bless Unleashed soll das bessere Bless sein, sagen Tester

Der Patch bringt auch nützliche Änderungen

Was wurde an den Dungeons geändert? Seit dem 10. Juni können die Spieler häufiger Dungeons besuchen. Reguläre, Elite und Raubzug-Dungeons, sowie Risse in Zeit und Raum können nun unbegrenzt oft besucht werden. Zufalls-Dungeons immerhin zehnmal am Tag.

Außerdem wurden die Drop-Raten der Dungeons erhöht, sodass es mehr garantierte Gegenstände und mehr Währungen gibt. So erhält man bei einem Raubzug zu 100% vier, in Regulären und Elite-Dungeons immerhin zwei Gegenstände.

Bless Rift_of_Space_and_Time

Was wurde noch geändert? Die Kosten für Angebote auf dem Markt wurden auf 3% bzw. 1% von Premium-Nutzer reduziert. Zudem wurden viele Buffs auf den Servern aktiviert:

  • Erhöhung der Sammel- und Abbaupunkte um 100%
  • Reduzierung der Sammel- und Abbauzeit um 50%
  • Reduzierung der Dauer des Handwerks um 50%
  • Erhöhung der Gilden-EXP um 100%
  • Erhöhung der EXP aus der Jagd um 100%
  • Erhöhung der Dungeonpunkte vom Töten eines Dungeon-Bosses um 100%
  • Erhöhung der Kampfpunkte für das Besiegen von Feinden um 100%

Schon im Juli schließt ein anderes MMO seine Pforten:

MMO Worlds Adrift schließt – Nennt brutal ehrlichen Grund
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
30 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Scaver

Die Basis war gut, aber technisch und inhaltlich wurde es mies umgesetzt…. und zwar MEHRMALS. In Korea, Japan, Russland und nun auch bei uns im Westen!
So viel Inkompetenz auf einem Haufen habe ich noch nie erlebt in der Geschichte des Online Gamings.
Und die Dreistigkeit ist bzgl. der Abzocke in mehreren Ländern und auch jetzt noch, ist auch kaum zu toppen.

Rade Topalovic

Du hättest mal BSGO spielen sollen, von Bigpoint….

Ich kenne Bless ehrlich gesagt nicht, aber was sich Bigpoint an Schoten geleistet hat, das sprengt so ziemlich jeden Rahmen.

Andy

Die sind schon hart drauf die Kumpels von Neo,da sieht man aber dass denen alles egal ist und vermutlich auch von Anfang an egal war.

Bodicore

Neo Witz

Naja mit Bless bin ich nun auch definitiv raus aus dem Asiamarkt.
Egal was da kommt. Die Asiaten traue ich nicht mehr weiter als ich die werfen kann.

Nomad

Ach, es sind nicht alle Asiaten schlecht, und auch nicht alle Amis, trotz Trump.

Man kann nur alle warnen: Kauft nichts mehr mit dem Namen BLESS oder NEOWIZ in der Beschreibung.

Bodicore

Bis auf FFXIV hab ich eigentlich nur schlechte Erfahrungen gesammelt. und dabei hab ich es sicher mit 7-8 verschiedenen Spielen probiert.

Ich will jetzt keinen generellen Boykott starten aber ich verfolge einfach keine Spiele mehr aus diesen Regionen.
Wenn irgendwann etwas kommt das qualitativ hochwertig ist und auch 2 Monate nach Release noch fair bleibt, dann werde ich bestimmt davon hören.

Kommende Spiele von westlichen Entwicklern werde ich noch verfolgen aber ich habe mir nach Anthem vorgenommen geduldiger zu sein.
Klar werden Spiele irgendwann gerade gebogen aber einfach so Pause zu machen bis ein Spiel spielenswert ist funktioniert bei mir nicht.

Gerade beiße ich mit mit F76 die Zähne aus. Zum alten Char hab ich irgendwie keinen Bezug mehr und für einen Neubeginn fehlt mir die Motivation.

Mikuloli

Japsen sind technisch gesehen auch Asiaten und von denen kommt viel Gutes :>

Bodicore

Aber nicht technisch gesehen 😉

Farson Kuriso

Als wenn die VIELEN Westlichen MMOs technisch besser laufen …..moment^^ Westliche mmos?^^

Bodicore

Ich würde durchaus sagen dass WoW, und SWTOR und TESO technisch ausgereifter sind obwohl zumindest erstere schon uralt sind.

Mikuloli

„Technisch“ bezieht sich in dieser Redewendung nicht auf Technologie, sondern auf Technik im Sinne von Methode/Betrachtungsweise, da es im Deutschen (im Gegensatz zu Englisch) keine strikte Trennung von „Technology“ und „Technique“ gibt. Die Bedeutung erschließt sich also immer aus dem Kontext. Das „technisch“ habe ich bewusst so eingebaut, weil der Begriff Asiaten bei vielen unterbewusst negativ konotiert ist und man erstmal nicht wahrhaben will, dass auch moderne westliche Kulturen „Asiaten“ sind. Passt also schon so, aber trozdem danke für deinen input.

Bodicore

Schon klar was du meinst. Ich fand es nur gerade passend den Wortsinn zu ändern 😉

Uwe schmidtti

Wie kommt man eigentlich dazu, dass Wort „Japse“ zu benutzen?
Finde ich ziemlich abwertend gegenüber der japanischen Bevölkerung.

Mikuloli

Japsen, Amis, Baguettes, Deutsche Kartoffeln…man kann sich aber auch anstellen.

Uwe schmidtti

Wieso anstellen? Ich möchte nicht täglich durch die Straßen laufen und als „Japse“ bezeichnet werden. Finde ich ziemlich anmaßend solche Wörter zu benutzen, zumal du ganz einfach Japaner sagen kannst, statt der Beleidigung.

DarkZeku

„Die meisten werfen Neowitz […]“
…hehe <:

Alexander Leitsch

Ein unbeabsichtigter, aber unheimlich lustiger Fehler. Ist jetzt aber angepasst :p

Scaver

Passt ^^

Kristian Steiffen

XD Das ist schon dreist – dem Entwickler kann man nur das schlechteste wünschen für die Zukunft !

Und jeder der freiwillig „Fan“ von dem Game und diesen Machenschaften ist..verdient genau das, was die Entwickler schon von Anfang an abzuziehen scheinen :p

Nomad

Ja, das ist schon unglaublich abgrüht, wie schon die gnaze Zeit. Das kann man wirklich nur noch als BETRUG bezeichnen, was die abziehen. Was wohl hiermit nachhaltig bewiesen wäre !

Sven Huber

Wieso sollte dass Betrug sein. Es weiss doch jeder dass es offline geht. Betrug wäre es wenn man es ohne Ankündigung einfach abschaltet. Nicht falsch verstehen, es ist ne Sauerei sondergleichen und ein Schlag ins Gesicht der Community aber kein Betrug

Nomad

Natürlich ist das Betrug. Die haben vorsätzlich gehandelt, haben ab einem gewissen Punkt nicht mehr an dem Spiel gearbeitet, und ganz bewusst was anderes behauptet ! Die haben ihre gutgläubigen Kunden bewusst belogen !
Und es ist sehr, sehr schade, das man so ein Gehabe kaum rechtlich belangen kann. Die gehören in den Knast !

Frank

So ist es
Sie haben es ja noch nicht mal geschafft…die letzte fehlen Klasse Einzubauen….die in den anderen Ländern schon lange spielbar war.

Von daher kann man schon mit Fug und Recht behaupten…sie haben die Arbeite an dem spiel einfach erst mal klammheimlich eingestellt….aber es weiterhin kräftig im Steam Chop verkauft.

Und das sie für diese Neuen Kostüme weiterhin Geld haben wollen…obwohl das Spiel in ein paar Wochen offline geht……das ist eine Bodenlose Frechheit sondersgleichen

Sven Huber

Wo ist denn die Lüge wenn ich sag hier sind Kaufitems aber in 4 Wochen schalten wir ab dann sind sie im Datennirvana verschwunden?

Scaver

Betrug im rechtlichen Sinne ist das aber nicht. Man bekommt ja, wofür man bezahlt. Das digitale Inhalte nie von Dauer sind, sollte jedem bewusst sein. Man bezahlt gemäß den Nutzungsbedingungen auch dafür, dass man die Sachen für die Zeit des Betriebs des Dienstes bekommt. Wird der Betrieb eingestellt, erlischt jeder weitere Anspruch, auch auf Rückerstattung… außer man hat die Sachen nie bekommen.
Da ist rechtlich (leider) alles in Ordnung.

Alex Katakuna

Dieses Spiel hat ne menge vertrauen in mir zerstört. Als darauf auch noch Fallout 76 folgte, wollte ich mir schon gar keine Spiele mehr kaufen, ohne 100% zu wissen was ich da bekomme. Das hätte ich niemals gedacht, dass sie wirklich so dreist sind. Steam sollte jeden Cent der jetzt noch eingenommen wird, für sich behalten und jedem Besitzer nen Gutschein oder sonst was ausstellen. Aber das ist natürlich nur träumerei. Tja, behaupten man hätte mich nicht gewarnt, kann ich trotzdem nicht sagen. Spielt aber auch keine Rolle. Man könnte ja wenigstens davon ausgehen, dass sie etwas ändern ( Destiny, Division, Fallout als Bsp), aber das ist reiner Scam.

Nookiezilla

Bitte nicht F76 mit diesem Schrott hier vergleichen.

Alex Katakuna

Ich wollte damit nur sagen, dass das emotional der nächste Schlag ins Gesicht war. Habs ja am Schluss nicht umsonst nochmal hervorgehoben. Ich freue mich auf das, was in F76 nun kommt.

Nomad

Jo, die arbeiten an ihrem Spiel, wie man sieht. Das war bei Neowitz NIE der Fall !

Scaver

Naja, dass sich nichts mehr ändern wird war doch auch von Anfang an klar. Das selbe haben sie zuvor in Korea, Japan und Russland abgezogen. Sehr naiv zu denken, dass sie es im Westen anders machen würden!
Aber ich gebe dir Recht, was jetzt noch kommt ist erst Recht dreist.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

30
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x